Yeti Drive nur sehr eingeschränkt lieferbar?

Diskutiere Yeti Drive nur sehr eingeschränkt lieferbar? im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Im Radio wird aktuell gerade ordentlich Werbung für Drive-Modelle gemacht. Da könnte man auf die Idee kommen, dass man die auch bestellen kann.......

  1. #1 fredolf, 19.01.2017
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    987
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Im Radio wird aktuell gerade ordentlich Werbung für Drive-Modelle gemacht. Da könnte man auf die Idee kommen, dass man die auch bestellen kann....
    Ist beim (russischen) Yeti wohl nicht der Fall.
    Mal abgesehen von dem fehlerhaften Prospekt, kann man, laut meinen Erkundigungen keines der beiden Zusatzpakete bestellen, noch auch nur annähernd die Farbe gem Prospekt aussuchen.

    Bei Skoda scheinen Werbung und Realität weit auseinander zu driften
     
  2. #2 Black Amber, 19.01.2017
    Black Amber

    Black Amber

    Dabei seit:
    10.01.2015
    Beiträge:
    4.663
    Zustimmungen:
    2.027
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeug:
    Octavia III FL Combi 2.0 TDI DSG Soleil
    Werkstatt/Händler:
    Es gibt nur einen ;-)
    Kilometerstand:
    0
    Normal...:D
     
  3. #3 Moritz993, 19.01.2017
    Moritz993

    Moritz993

    Dabei seit:
    17.08.2015
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    37
    Der Yeti ist eben im letzten Stadium seines Daseins.
    Da wird nur noch Ambition nach Wunsch produziert.
    Drive muß der Händler aus dem Fahrzeugangebot Skoda raussuchen.
     
  4. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    9.811
    Zustimmungen:
    1.891
    Ort:
    Niedersachsen
    Das stimmt so nicht.

    Es gibt, wie Moritz993 schon geschrieben hat, keine Möglichkeit, das Auto individuell zu bestellen. Die Autos werden vorproduziert und sind von den Händlern abrufbar. Allerdings ist auch hier wohl das meiste von den Händlern schon abgenommen.

    Tatsächlich enthalten sehr viele Autos beide Pakete. Die Farbauswahl ist insgesamt gering, wobei vermutlich die wichtigsten Farben angeboten werden. Da muss man ggf. ein bisschen flexibel sein.

    Ansonsten ist das ein gutes Angebot - vor allem wenn man bedenkt, dass der Unterschied zum im nächsten Jahr kommenden Yeti II sehr groß sein wird. Der Drive ist günstig und wird auch zu guten Konditionen angeboten.
     
  5. #5 fredolf, 19.01.2017
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    987
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Für den Ambition gibt es nur noch eine sehr eingeschränkte Auswahl an zusätzlichen Ausstattungen. Habe bei 2 Händlern nach gefragt.
     
  6. #6 fredolf, 19.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 19.01.2017
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    987
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Was konkret stimmt nicht?
    Woher soll der Kunde das alles wissen?
    Der Yeti Drive steht mit 2 wählbaren Zusatzausstattungen, 2 Felgen und 8 Farben im Yeti_Drive-Prospekt.
    Steht in dem Prospekt oder im Internetauftritt unter skoda.de irgendwas von "keine Wahlmöglichkeit" o.ä.?

    Woher, außer durch den Händler, wenn man bestellen will, sollte der Kunde wissen, dass diese Serie vorproduziert wird und z.B. SD keine Yeti Drive mit den Paketen mehr geordert haben soll und diese somit nicht zur Verfügung stehen?
    Dann wäre es doch richtiger, einfach eine Liste mit den noch bestellbaren Konfigurationen heraus zu geben, als durch ein Sondermodell-Prospekt so zu tun, als ob der Kunde noch eine Wahl hätte.

    Was nützt mir ein (tatsächlich) guter Preis im Prospekt, wenn ich kaum eine der ohnehin wenigen Farben des Yeti Drive und definitiv keines der beiden Pakete mehr bestellen kann?
    Die beworbenen bis zu 4444€ Preisvorteil sind schlichtweg nicht mehr möglich, da es laut Händler keine Yeti-Drive mit den Paketen mehr zu ordern gibt.
    (Mal abgesehen davon, dass ich z.B. die Anhängekupplung und die Standheizung nur mit erhöhten, zusätzlichen Kosten realisieren könnte und dadurch der Preisvorteil ohnehin teilweise kompensiert werden würde.)

    Die Paketzusammenstellung wäre/ist auch nicht ganz sauber:
    1. fehlt der abblendbare Innenspiegel/Regensensor, denn der müsste laut Prospekt in einem Paket enthalten sein.
    2. kann man das 1 Paket nicht ohne das 2. Paket bestellen, denn sonst (mit Radio Swing) ist eine Rückfahrkamera nicht möglich.
    (auch das erfährt man erst beim Händler...)

    Ich denke mal, dass diese Aktion von Skoda, zumindest, was den Yeti betrifft, mal wieder (habe durchaus auch andere Beispiele, wo das von Skoda geschriebene nicht stimmt) desolat gelaufen ist.
    Wenn man Kunden durch so eine Aktion mit dem Prospekt derart verschaukelt, darf man sich nicht wundern, wenn das mal nach hinten losgeht.
    Die fette Werbepost, die mir von Skoda so ca alle 3 Monate ins Haus kommt, sollte man sich angesichts derartiger Fehlleistungen lieber sparen und das Geld in Weiterbildung der Mitarbeiter investieren.
     
  7. mck

    mck

    Dabei seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    494
    Ort:
    Eckernförde
    Fahrzeug:
    Fabia I Extra 1.4 55 kW
    Kilometerstand:
    152000
    Im Internetauftritt von SAD gibt es schon einen Hinweis darauf, dass der Yeti Drive nicht frei zu konfigurieren ist. Im Konfigurator steht gleich auf der ersten Seite: "Zur Verfügbarkeit dieses Modells wenden Sie sich bitte an Ihren freundlichen ŠKODA Partner".

    Das könnte zwar auch offensiver kommuniziert werden, aber letztendlich ein direkter Hinweis darauf, dass das Modell nicht frei konfigurierbar ist. Ein bemühter Händler sollte trotzdem in der Lage sein, die gewünschte Ausstattung zu beschaffen (früher oder später). Es sei denn, das Produktionskontingent ist tatsächlich schon ausgeschöpft. Dazu könnte jemand mit Einblick hier ja mal Stellung nehmen.
     
  8. #8 PolenOcti, 19.01.2017
    PolenOcti

    PolenOcti

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    345
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Seat Ateca 1,0 TSI Style, Fabia 3 1,0 MPI
    Werkstatt/Händler:
    Markenhändler
    Kilometerstand:
    100, 250
    Habe heute eine email von meinem Händler bekommen, mit der Werbung zum besagten Yeti, wo mit keiner Silbe erwähnt wird, wie oder ob er bestellbar ist. Ich bin glatt drauf rein gefallen, da ich die Info direkt an einen sehr interessierten, möglichen neu Skodaianer weiter gegeben habe.... ne ne ne, Zeiten sind das...?(;).
     
  9. #9 fredolf, 21.01.2017
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    987
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Warum kann man den Yeti Drive dann überhaupt noch konfigurieren?
    Ich habe mit 2 "bemühten" Händlern gesprochen und die konnten nur noch ein paar wenige Konfigurationen an bieten.
    Es sind quasi nur noch Restbestände vorhanden und von daher sollte man den Yeti nicht mehr extra bewerben.
    Wie ich schon schrieb:
    Eine aktuelle Liste mit den verfügbaren Restbeständen, wäre in Ordnung und würde den Händlern vermutlich auch einige Zeit sparen.
    eine ziemlich "weich gespülte" Formulierung für den Blödsinn, der da momentan mit den Kunden betrieben wird.


    PS: Mein "bemühter" Händler hat mit aber gesagt, dass es bei EU-Modellen noch deutlich besser aussieht.
     
  10. Knosti

    Knosti

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Fürstenwalde (Spree)
    Fahrzeug:
    Bestellt: Skoda Yeti Drive 1.4 TSI DSG platingrau metallic mit Paket Best of Infotainment
    Ich möchte mir auch gerne einen Yeti Drive bestellen. Soweit ich auch aus dem anderen Forum informiert bin, stellt Skoda jede Woche neue Yeti Drive ins System ein. Die Händler können diese dann abrufen. Da das Modell erst Anfang Dezember offiziell vorgestellt wurde, glaube ich nicht, dass es nur noch Restbestände gibt. Bisher ist kein Ende der Produktion in Russland in Sicht. Diese wurde ja gerade erst erweitert, um Kapazitäten in CZ für Ateca und Kodiak frei zu bekommen. Allerdings scheinen bei den vorproduzierten Autos nur wenige 1.4 TSI und davon noch weniger 4x4 dabei zu sein. Nicht jeder Händler wird bei besondes gefragen Konfigurationen etwas abbekommen. Weil die sehr schnell weg sind. Bis wieder neue Yeti Drive ins System kommen, gibt es eben nur die Reste, vermutlich meist 1.2 TSI. Der Motor wurde ja in etlichen anderen Modellen durch den 1.0 Dreizylinder TSI ersetzt und dürfte deshalb sehr gut verfügbar sein.
     
  11. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    9.811
    Zustimmungen:
    1.891
    Ort:
    Niedersachsen
    Wie schon geschrieben: Die Händler können vorproduzierte Fahrzeuge abrufen.
    Es kommt auf den Händler an, wie viele Autos er ordert (und dann verkaufen muss). Ich habe mit meinem Händler gesprochen und könnte - fast - alles so bekommen wie ich möchte. Es gibt sehr wohl Autos mit beiden Paketen und in unterschiedlichen Farben; hierbei muss man vermutlich etwas flexibel sein.

    Tatsächlich aber sind die im Moment bei mobile angebotenen Modelle (so weit man das sieht) durchweg "nur" mit dem Infotainment-Paket ausgestattet.
    Beim Yeti Drive bietet Skoda nun auch Farben an, die es für den Yeti bislang gar nicht gab oder die schon seit geraumer Zeit nicht mehr angeboten werden.

    Im Grunde hätte man sich den Prospekt für den Drive sparen können. Der Hinweise auf die bedingte Bestellbarkeit findet sich tatsächlich nur im Konfigurator (und natürlich in diesem Forum...;))

    Wie oben geschrieben: Es gibt auch Händler, die haben einiges mehr geordert und können mehr anbieten. Aber sicherlich wird es nicht mehr jede Kombination geben, die man noch konfigurieren kann.
     
  12. #12 fredolf, 22.01.2017
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    987
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    mich würde der 1,4TSI 150PS, HS, 4x4 mit beiden Paketen interessieren und da scheint es nicht wirklich etwas zu geben.
     
  13. Knosti

    Knosti

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Fürstenwalde (Spree)
    Fahrzeug:
    Bestellt: Skoda Yeti Drive 1.4 TSI DSG platingrau metallic mit Paket Best of Infotainment
    Laut Auskunft meines Händlers von heute, werden von Skoda keine weiteren Sondermodelle Drive mehr neu in den Pool eingestellt. Es gibt nur noch Reste, also das, was die Händler bereits im Vorlauf haben. Ich kann diese Information natürlich nicht überprüfen. Ich war eigentlich hauptsächlich im Autohaus, um mir den Yeti Drive in platingrau metallic mal live anzuschauen. Hatte von einem anderen Händler bereits ein Angebot für einen Drive 1.4 TSI 4x4 DSG in derselben Farbe, aber dort keine Möglichkeit, die Farbe zu sehen. Nach dem Lesen der Beiträge zum Spritverbrauch des Yeti 1.4 TSI DSG 4x4 kamen mir erhebliche Zweifel. Und so schlug ich heute bei der Variante ohne 4x4 zu. Dass Paket "Best of Function" fehlt auch, aber davon hätte mich eh nur die Rückfahrkamera interessiert. Mein Auto soll Ende Februar geliefert werden, das wären ab Bestellung 4 Wochen:thumbsup:
     
  14. #14 petomei, 31.01.2017
    petomei

    petomei

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    hier
    Fahrzeug:
    Fabia Combi Drive 1,2l TSI
    Kilometerstand:
    15000
    Darf man fragen zu welchem Preis du bestellt hast? Haben die Händler hier noch Spielraum ggü. der Listenpreise?
     
  15. #15 fredolf, 31.01.2017
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    987
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Die Preise, die zwei Händler mir für meinen Wunsch-Yeti-Drive genannt haben waren ganz gut (ca 3000€ unter Liste), nur liefern können sie ihn nicht...
     
  16. #16 Knosti, 31.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.2017
    Knosti

    Knosti

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Fürstenwalde (Spree)
    Fahrzeug:
    Bestellt: Skoda Yeti Drive 1.4 TSI DSG platingrau metallic mit Paket Best of Infotainment
    Ja, es gibt Spielraum. Skoda gewährt auf den Drive zusätzlich zum Händlernachlass 2082 € Prämie. Die kann der Händler an den Kunden weitergeben, muß aber nicht:D
    Meiner hat es jedenfalls getan und noch einiges draufgelegt.
    Der Yeti 1.4 TSI DSG mit Paket Best of Infotainment kostet mich mit Überführung 22750 €. Da sind statt der Sommerreifen bereits Ganzjahresreifen von Goodyear dabei. Die Ganzjahresreifen können bei Skoda leider nicht ab Werk bestellt werden (bei Seat schon), die muß der Händler also extra ordern. Zulassen tue ich den Yeti selbst. Listenpreis ist ohne Überführung 27490 €. Also ich kann nicht meckern, ein sehr faires Angebot. Auch wenn es mit der Wunschfarbe nicht geklappt hat. Rubyrote Yeti Drive waren wohl nur in sehr geringen Stückzahlen im Pool. Davon einen in der gewünschten Motorisierung und Ausstattung zu bekommen, war so gut wie aussichtslos. Man muß halt bei der Farbe ein wenig flexibel sein. Das gilt auch für die Ausstattungspakete. "Best of Infotainment" ist eigentlich fast schon Pflicht, aber "Best of Function" braucht man nur wirklich, wenn Wert auf den möglichen Anhängerbetrieb gelegt wird.
    Genial ist natürlich, dass mein Händler kurzfristig liefern kann, der Yeti soll nächste Woche gebaut und Ende Februar/ Anfang März geliefert werden. Das war aber Zufall, der Produktionsvorlauf soll beim Drive ja schon bis in die Sommermonate reichen...
    Ich hatte mir Angebote von mehreren Händlern geholt, darunter auch einen in etwas größerer Entfernung. Aber die konnten nur Farben anbieten, die für mich ein absolutes NoGo sind: schwarz und weiß;(
     
  17. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    9.811
    Zustimmungen:
    1.891
    Ort:
    Niedersachsen
    Das ist gut - denn die Autos verkaufen sich offenbar extrem gut ab. Der Preis ist ausgesprochen attraktiv und man muss sich tatsächlich schnell entscheiden, um noch (halbwegs) das zu bekommen, was man haben möchte. Derzeit habe ich auch unter einem größeren Angebot fast keine Autos mit dem "Best of Function"-Paket gefunden; überwiegend haben die Autos das Infotainment-Paket, teilweise auch das nicht.

    Bei der Farbe ist dann eine gewissen Flexibilität gefordert.
     
  18. Knosti

    Knosti

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Fürstenwalde (Spree)
    Fahrzeug:
    Bestellt: Skoda Yeti Drive 1.4 TSI DSG platingrau metallic mit Paket Best of Infotainment
    Ich hätte auch 1.4 TSI DSG 4x4 mit beiden Paketen haben können. Gleiche Farbe, Lieferung aber erst Ende April/ Anfang Mai. Wäre ohne die Ganzjahresreifen gut 2800 € teurer geworden. Weil ich im Flachland wohne und auch im Urlaub nicht in die Berge fahre, bringt Allrad für mich nicht den großen Vorteil. Dafür ist der Mehrverbrauch erheblich. Der macht sich halt beim Benziner stärker bemerkbar, als beim Diesel. Letztendlich war es eine Frage der Wirtschaftlichkeit. Ich hätte mir natürlich auch das Mehr an Fahrspaß durch 150 PS und Allrad was kosten lassen können. Muß jeder für sich entscheiden.
    Ansonsten scheinen sich die Yeti Drive wirklich sehr gut zu verkaufen. Billiger wird es vermutlich nicht mehr. Wenn im September der Yeti II vorgestellt wird, dürfte es keine Drive mehr geben. Die noch verfügbare Auswahl schrumpft schon jetzt immer mehr zusammen. Aber noch gibt es die Chance, mit relativ geringer Wartezeit preisgünstig zu einem nagelneuen Yeti zu kommen. Der noch halbwegs frei bestellbare Ambition soll schon Lieferzeiten haben, die in den Herbst 2017 gehen!
     
  19. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    9.811
    Zustimmungen:
    1.891
    Ort:
    Niedersachsen
    Mit dieser Frage trage ich mich auch noch... Grundsätzlich ist der Verbrauch des Yeti schon aufgrund der Bauform deutlich höher. Spritmonitor gibt einen gewissen Überblick, wenngleich die Zahl der Autos bei beiden Varianten noch vergleichsweise klein ist.
    Bei der 125 PS-Variante mit DSG rechne ich mit einem Verbrauch von 7,5-8 l/100 km; die vorliegenden Daten des 150 PS DSG lassen eher 8,5-9 l/100 km vermuten (!). Und dann bleibt auch noch eine Preisdifferenz laut Liste von 3.000 Euro.
    Von daher tendiere ich auch zu den 125 PS.

    Das kann durchaus so sein. Und der Yeti II wird sicherlich teurer, dann zunächst nicht als so günstiges Sondermodell zu haben sein - und auch nicht zu den Preisen wie derzeit der Drive.
    Wirtschaftlich spricht alles für den Drive.
     
  20. Knosti

    Knosti

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Fürstenwalde (Spree)
    Fahrzeug:
    Bestellt: Skoda Yeti Drive 1.4 TSI DSG platingrau metallic mit Paket Best of Infotainment
    Der Yeti Drive ist vom Preis- Leistungsverhältnis unschlagbar. Es kommen ja auch noch die 5 Jahre Garantie dazu, wenn auch leider nur bis 50.000 km. Ich finde den Yeti I deshalb so genial, weil er trotz kompakter Abmessungen ein vollwertiger SUV ist. Optisch hebt er sich wohltuend vom Einheitsbrei ab. Wobei ich ehrlich zugebe, das mir das Kulleraugengesicht der ersten Baujahre nie gefiel. Interessant wurde er für mich erst nach dem Facelift und Umstellung auf die neuen Euro 6- Motoren. Durch die ausbaubaren Rücksitze ist er auch noch sehr variabel. Der Nachfolger wird deutlich größer. Vom Ateca wird er sich vermutlich durch eine größere Funktionalität abgrenzen.

    Mit den kompakten Abmessungen des Yeti I wird es künftig die SUV auf Kleinwagenbasis geben. Den Anfang macht der Seat Arona, später folgt von Skoda der Polar. Für mich sind das nur ein wenig höher gelegte Kleinwagen. Wer noch einen echten SUV in kompakter Größe möchte, sollte jetzt noch zum aktuellen Yeti greifen. Das Einzige, was mir an Ausstattung wirklich fehlt, ist ein Abstandstempomat. Was soll´s, man kann eben nicht alles haben und dann auch noch sparen:D
     
    Teerpatze gefällt das.
Thema: Yeti Drive nur sehr eingeschränkt lieferbar?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda yeti drive

    ,
  2. skoda yeti drive farben

    ,
  3. yeti drive

    ,
  4. skoda yeti drive kaufen,
  5. yeti drive kaufen,
  6. unterschied yeti und yeti drive,
  7. yeti drive unterschied,
  8. Skoda Yeti Drive noch bestellbar,
  9. skoda yeti drive kontignent,
  10. Ausstattung Yeti Drive,
  11. warum gibt Scoda jeti auf Motor nur 50.000 km garanti,
  12. farben beim yeti drive,
  13. skoda restbestände Yeti,
  14. yeti drive farben,
  15. skoda yeti drive grau,
  16. skoda yeti drive platingrau metallic,
  17. skoda yeti drive neu,
  18. soll man jetzt noch einen skoda yeti kaufen?,
  19. yeti bis wann bestellen,
  20. skoda yeti noch kaufen,
  21. yeti 2 prospekt,
  22. skoda yeti russland gleiche Ausführung ,
  23. unterschied skoda yeti drive,
  24. yeti drive platingrau,
  25. yeti noch lieferbar
Die Seite wird geladen...

Yeti Drive nur sehr eingeschränkt lieferbar? - Ähnliche Themen

  1. Der Yeti als Werbestar...

    Der Yeti als Werbestar...: [MEDIA]
  2. Yeti Radioblende wechseln

    Yeti Radioblende wechseln: Hallo möchte das Bolero gegen ein Pioneer Radio wechseln. Passt da diese kombination:...
  3. Skoda Yeti: Türe hinten rechts geht nicht sofort auf.

    Skoda Yeti: Türe hinten rechts geht nicht sofort auf.: Hallo, bei uns geht die Türe hinten rechts nicht direkt auf. Ich muss erst die Türe von innen aufmachen (was sie nicht öffnet da Kindersicherung)...
  4. Privatverkauf Navi Amundsen aus Yeti Freigeschaltet

    Navi Amundsen aus Yeti Freigeschaltet: Biete hier ein Gebrauchtes Navi für 459€ SKODA,NAVIGATIONSSYSTEM AMUNDSEN DAB+ 5L0035680A aus 2017 Bluetooth Freisprechen inkl. Freigeschaltet !...
  5. Aus Roomster wurde Yeti

    Aus Roomster wurde Yeti: Hallo, ich werf erst mal ein "servus" in die Runde 8o. Hab mir 2016 nen Roomster Bj. 07 / 1,4ltr mit 100TKM gekauft. Dieser hat mir viel geholfen,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden