Yeti auf der AMI Leipzig - Eindrücke

Dieses Thema im Forum "Skoda Yeti Forum" wurde erstellt von Windschatten, 05.04.2009.

  1. #1 Windschatten, 05.04.2009
    Windschatten

    Windschatten

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    PQ35 Mexiko CAXA
    Werkstatt/Händler:
    keine
    Liebe Forenkollegen,

    wie angekündigt war ich gestern auf der AMI in Leipzig und konnte dort den Yeti einmal von innen und außen genauer "unter die Lupe" nehmen.

    Wie mir bereits vorher bekannt war, stand ein einziger Yeti auf der Showbühne. Probezufahren war er nicht. Das hatte Skoda schon vorher verlauten lassen. Ich habe das Auto genau inspiziert. Die Qualitätsanmutung im Innenraum liegt, wie von mir auch erwartet, über dem Niveau des Roomster. Das Platzangebot im Vergleich zum Roomster würde ich als geringfügig kleiner beschreiben. Hinten auf dem Auto stand TSI 4x4 drauf. Es war ein handgeschaltetes 6-Gang-Getriebe drin. Die Ladehöhe hinten (Maßband) betrug zirka 70cm [2]. Die Senktiefe des Kofferraumbodens im Vergleich zur Ladekante liegt bei zirka 19 Zentimetern. Im Ladeboden fiel mir hinter den Hintersitzen (sehen ähnlich wie beim Roomster aus) ein Knick auf. Durch die Sensordurchbrüche an den Stoßfängern schließe ich, dass das Auto mit Parksensoren vorne und hinten ausgestattet war. Sowas wünsche ich mir für mein nächstes Auto (in Berlin), damit ich auch die engsten Parklücken nehmen kann, ohne ständig Angst zu haben, anzuecken. Das Handschuhfach auf der Beifahrerseite verdient seinen Namen. Ich empfinde es als recht klein. Zum Vergleich ist das vom Golf IV gefühlt mindestens doppelt so groß. Ich muss aber dazu sagen, dass der Yeti viele andere Ablagen hat, die ein Golf IV nicht hat. In die Fächer der Vordertüren passen 1,5l Mehrwegplastikwasserflaschen, wie sie u.a. von Bonaqua verwendet werden. Sie passen mit etwas druck (also gerade so), aber immerhin, sie passen rein :) Auf Dauer würde das wahrscheinlich aber zur Abnutzung und Verkratzen des Kunstoffs führen und sei nur als Größenvergleich genannt.

    Das Auto stand auf 225er-Reifen da. Die Bodenfreiheit empfand ich als sehr angenehm. Ein paar Punkte unter dem Auto gemessen kam ich auf Werte zwischen 16 cm und 24 cm[1]. Unter dem Motorraum ist ein Metallblech verbaut, der den Motorraum nach unten hin abkapselt. Inwiefern das als Unterfahrschutz zu werten ist kann ich nicht beurteilen, ich würde es als leichten Unterfahrschutz werten. In meinen Augen besser als das Plastik, was ehemals unter dem Auto verschraubt war.

    Gut finde ich:
    - die Leuchtmittel waren leicht zu wechseln und relativ gut zugänglich
    - das äußere Auftreten gefiel mir, vor allem auch das brave, bärige Gesicht (ich finde zu viele Autos sehen nach "Raubtier" aus und die Fahrer als auch innen verhalten sich auch oftmals so)

    Verbesserungsvorschläge:
    - an geraden Wänden schlagen die lackierten Türgriffe vermutlich als erste an - unlackierte wären auch okay und würden der Kontrastoptik sogar gut stehen, wie ich finde
    - ebener Ladeboden, kein "Knick"
    - bei den heute oft verbauten Displays durch Radios und/oder Navis lassen sich auch leicht Fronteinpark- und Rückfahrkamera einbauen; sowas bietet weit mehr als nur Piepstöne und ist vermutlich kostenneutral
    - Reifen: Hoffentlich gehen da auch 205er oder 215er drauf, ansonsten wird der Spritverbrauch für mich nicht akzeptabel sein, so vermute ich mal. Frontantrieb wäre für mich sowieso Antrieb der Wahl, mehr brauche ich nicht.

    Worüber ich bei der Messe sehr enttäuscht war, war die Informationspolitik seitens Skoda. Es konnte oder wollte mir, trotz beharrlichem Interesse, niemand genaueres bzw. verwertbares zu Zuladung, Anhängelasten, NEFZ-Verbräuchen der Motorisierungen des Yeti sagen. Auch nicht unter der Hand. Das finde ich echt eine schwache Leistung! Die Zuladung und Anhängelasten vom Octavia Kombi herüberabzuschätzen kann ich auch alleine, da brauche ich keine Hilfe für. Zumal einige Motorisierungen ja da nicht erhältlich sind. Entgegenkommen und Kompromissfähigkeit (dass man irgendwie zusammen findet) sieht für mich anders aus und habe ich an anderen Ständen (besonders hervorheben möchte ich hier Toyota und Kia) ganz anders erlebt. Die Aufkleber mit Ausstattung, Zubehörcodes und Werten zu Leergewicht und Zuladung habe ich am Yeti nicht finden können. Sowas wirkt auf mich als Kunden immer sehr verschlossen, so als hätte man etwas zu verbergen. Das schafft kein Vertrauen!

    Gruß,
    Windschatten

    PS. Komme und fahre Golf IV Variant und suche irgendwann mal was ähnliches.

    PPS. Ich habe sehr viele Fotos gemacht, die aber alle noch unbearbeitet auf der Speicherkarte liegen. Auf Wunsch kann ich ja ein paar davon posten, also bei echtem Interesse einfach Fragen, was ihr sehen wollt. Aber viel mehr als die Fotos, welche bereits hier im Forum kursieren, kann ich kaum bieten, da ich, als ich nahe am Yeti dran war, die Kamera nicht in der Hand hatte (ich brauchte meine Hände für was anderes).

    [1] wenn ich meine Messungen mit anderen Modellen vergleiche liegt meine niedrigste Messung unter der minimalen angegebenen Bodenfreiheit in den technischen Daten, d.h. die Bodenfreiheit ist wahrscheinlich größer als meine minimale Messung

    [2] Ladehöhe Octavia Kombi lag im gemessenen Vergleich bei 60cm
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Memphis01, 05.04.2009
    Memphis01

    Memphis01

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Leuna/Sachsen-Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2 1.4 TSI Combi Sport Edition
    Werkstatt/Händler:
    Ich nach möglichkeit/ AH Rudolph, AH Reinhardt
    Kilometerstand:
    21801
    Das mit den fehlenden wird wahrscheinlich daher kommen, dass der Yeti seine Händlerpräsentation noch vor sich hat und man vorab noch nichts sagen will um das interesse aufrecht zur erhalten. (Ist im übrigen gängige Parxis)
     
  4. HoFra

    HoFra

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Roomster Comfort 1,9TDI DPF
    Hallo,

    volle Zustimmung!! Es kotzt mich immer an, wenn Autohersteller mit "aggressivem Frontdesign" oder "Überholprestige" werben bzw. dies in Tests gar als positiv hervorgehoben wird. Zum Glück sehen ja alle Skoda recht freundlich aus.

    LG
     
  5. #4 FabiaOli, 05.04.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.148
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Hab von einem Kollegen gehört das Skoda eine riesen Show abgezogen haben soll.
    Mit schicken Frauen und Live Moderation usw.
    Anderes wird er mir morgen auf Arbeit berichten.

    So viel kann ich schon mal sagen, ich find den Yeti besser als ich das anfangs gedacht habe und ich offe er wird ein Erfolg :)
     
  6. fechi

    fechi

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Combi fl 2.0 4X4
    Werkstatt/Händler:
    Prenzlau
    er hat mir sehr gut gefallen!Beinfreiheit war super,Design und Größe top und Kofferaum fand ich auch OK!
    das Wurzelholz war jetzt nicht so der Bringer aber naja is bestimmt vom Geschmack abhängig!
     
  7. #6 klaus1201, 05.04.2009
    klaus1201

    klaus1201

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    Toller Testbericht :thumbup:
     
  8. #7 Octomore, 05.04.2009
    Octomore

    Octomore

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti Ambition 1.2 tsi DSG, vorher Octavia Elegance Combi 1.9 TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autoforum Prokop, Jüterbog
    Kilometerstand:
    3000
    Von hier auch nochmal vielen Dank für den ausführlichen Testbericht - bei dem Gedränge ums Auto war das bestimmt nicht so einfach :thumbup:

    Und jetzt muß ich auch noch meinen Senf dazugeben, nachdem ich es nicht mehr erwarten konnte und nach L gedüst bin am Samstag:

    Das Aussehen vom Yeti ist echt super, nicht so aggressiv, aber trotzdem "präsent", innen ist er auf jeden Fall edler als der Roomster (hat ja auch schon die neuen Bedienelemente), auch wenn das "Holz" mehr nach Plastik aussah (liegt glaube ich auch an der Form der Holzblende).
    Die 17er Felgen müssen finde ich schon sein, aber als Grundausstattung gibt es 16er. Außerdem ist das Polarblau eine schöne Farbe für den Yeti finde ich, zumal es beim Roomy aus dem Programm geflogen ist X(
    Raumangebot liegt finde ich leicht unterm Roomy, Raumgefühl liegt für mich deutlich drunter, schon wegen der höheren Gürtellinie.

    Wenn es den 1.2 tsi mit DSG für dem Roomy gäbe (oder vielleicht ja irgendwann gibt?) würde ich wohl trotzdem nen Roomster Scout vorziehen, unter den jetzigen Voraussetzungen wird das Rennen knapp und die Entscheidung umso schwerer, zumal es für den Yeti die interessanteren Extras gibt...

    Was ich mich noch frage, ist, warum es u. A. in Österreich (dort sogar mit Gewinnspiel) und England schon eigene Skoda Websites für den Yeti gibt und wir noch leer ausgehen?

    Schönen Abend aus B.
     
  9. #8 skodine, 05.04.2009
    skodine

    skodine

    Dabei seit:
    04.04.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    guten Abend
    das sind mehr Infos, als vom freundlichen Skodahändler nebenan.Danke.
    Die hinteren Sitze sind die umklappbar und ist der Laderaum dann eben?Weiss das jemand?
    Wie breit ist der Kofferraum?
    Ich suche dieses Jahr einen Allradler, aber er muss Platz hinten für eine Hundebox haben?

    Schade, dass Skoda vor Ort nichts weiss, ich weiss nicht, ob der Yeti jetzt überhaupt für uns in Frage kommt?

    liebe Grüße
     
  10. fechi

    fechi

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Combi fl 2.0 4X4
    Werkstatt/Händler:
    Prenzlau
    Man klappt erst die Rückenlehne um und dann kann man noch den ganzen Sitz nach vorne klappen!
    so wie beim Ford C-Max und die Sitze kann man glaub ich auch einzeln rausnehmen!dann ist der Boden bis hinter die Vordersitze eben!
     
  11. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    moin moin, ich war ja auch auf der ami...


    der yeti, ok da haben die sich ja schon was einfallen lassen, aber wie schon der thread-ersteller bemängelt hat, sind die informationen über das fahrzeug mehr als rar. und zur presentation mit nur einem fahrzeug anzutreten, fand ich auch bisschen schwach. meiner meinung nach hätte nochwas besonderes gefehlt, was jugendliche anspricht. z.b. yeti in weiß oder rot oder orange mit der verspoilerung in der optik eines scouts, also grau. aber gut, man kasnn nicht alles haben

    ein schönen, vom cikey_in_superb
     
  12. #11 BigWolf, 06.04.2009
    BigWolf

    BigWolf

    Dabei seit:
    03.04.2009
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Tiguan Facelift Sport&Style 4Motion 170 PS
    Hallo, ich will meinen Einstand hier gleich mal mit einem Bilderlink zur obigen Rücksitzbank-Frage begehen. Vielleicht hilft es.

    http://www.auto-news.de/auto/news/bildergalerie.jsp?id=23824&picindex=4

    Mehr Bilder vom Kofferraum gibt's auch hier (der fällt aber wegen der geringen Kürze von 4,20 m eher klein aus - die Höhe machts dann):

    http://news.auto.cz/zeneva-2009/skoda-yeti.html (nach unten durchscrollen)

    Ich interessiere mich auch für den Yeti, weil ich in zwei Jahren einen kurzen, geräumigen und gut motorisierten Allradler anschaffen möchte. Bin gespannt, wie die technischen Daten und Details hier so langsam durchsickern werden...

    Danke :thumbsup: auch an Windschatten für den AMI Bericht.
     
  13. #12 BIOBIER, 06.04.2009
    BIOBIER

    BIOBIER

    Dabei seit:
    17.01.2009
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia 1.9TDI und A3 1.2 TFSI
    Kilometerstand:
    70000
    hey jo coole bilder dabei!
    danke für den link

    bin auch gespannt...
     
  14. #13 BigWolf, 06.04.2009
    BigWolf

    BigWolf

    Dabei seit:
    03.04.2009
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Tiguan Facelift Sport&Style 4Motion 170 PS
    Gern geschehen!

    Noch eine Anmerkung zur Frage der Informationspolitik von Skoda: man sollte nicht vergessen, dass Skoda den Yeti ursprünglich für später geplant hatte. Erst die aktuelle Wirtschaftssituation hat zu einer früheren, etwas improvisierten Vorstellung geführt. Ich denke, weder Technik noch Marketing konnten sich optimal auf Genf bzw. Leipzig vorbereiten.
     
  15. #14 skodine, 06.04.2009
    skodine

    skodine

    Dabei seit:
    04.04.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    ob Jugendliche sich ein Auto für 20.000 Euro leisten können, bezweifel ich
     
  16. #15 skodine, 06.04.2009
    skodine

    skodine

    Dabei seit:
    04.04.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die links und Infos
    liebe Grüße
     
  17. Yellow

    Yellow

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    EE
    Fahrzeug:
    Octavia Scout 1.8TSI, Roomster Scout 1.2TSI
    Kilometerstand:
    1000
    Auf dem Link scheint auch eine Art Motorauswahl Umfrage zu sein. Wobei der 1.8 tsi ja scheinbar deutlich bevorzugt wird. Skoda plant aber mit dem 1.2 tsi den Grösseren Absatz machen zu wollen. Tja ich find den 1.2 tsi auch nicht als Optimal Version. 1.8 Tsi vielleicht etwas viel. Warum wird nicht der seit längeren verwendete 1.4 tsi verbaut? Welcher auch meiner Meinung nach auch in den Roomster sollte und den 1.6 ablösen müsste.
     
  18. loloca

    loloca

    Dabei seit:
    13.04.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 2,0 TDI 4x4 Experience
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Anders, Vechta
    Kilometerstand:
    1450
    Hallo, ich bin absolut neu hier und habe Fragen zum Yeti:

    Ich fahre aktuell einen Octavia II in der edleren Variante (helles Leder, heizb. Sitze, Navi, abnehmb. AHK, geheizte und abblendbare (Außen) Spiegel u.a.m.). Wenn ich die Berichte hier so lese, steht der Octavia in der Größe deutlich besser da als der Yeti, ist das wirklich so?
    Der Yeti wird auf der Basis des Roomster gebaut?

    Danke für einige Tipps, ob sich der Umstieg auf den Yeti lohnt, oder ich doch besser auf den Tiguan umsteigen sollte?
     
  19. #18 BigWolf, 13.04.2009
    BigWolf

    BigWolf

    Dabei seit:
    03.04.2009
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Tiguan Facelift Sport&Style 4Motion 170 PS
    Tja, der Octi ist halt knapp 40 cm länger - da ist die Kofferaumfrage wohl klar. Nur die Nutzhöhe dürfte für den Yeti besser ausfallen.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Octomore, 13.04.2009
    Octomore

    Octomore

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti Ambition 1.2 tsi DSG, vorher Octavia Elegance Combi 1.9 TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autoforum Prokop, Jüterbog
    Kilometerstand:
    3000
    Ja, der Yeti basiert eher auf dem Roomster - gleicher Radstand, ungefähr gleiche Innenbreite, gleiche Rücksitze (dreigeteilt, verschieb- und rausnehmbar). Der Octi ist auf jeden Fall größer und was die Innenmaße angeht ist der Tiguan näher dran. Da der Yeti wie der Roomster hinten aber gerade abfällt ist der Kofferraum im Zusammenhang mit den verschiebbaren Rücksitzen variabler und (noch) besser nutzbar finde ich (bin den Roomster schon ausgiebig probegefahren).
    Überlege selber irgendwann auf den Roomi oder den Yeti umzusteigen.
     
  22. #20 Himalaya, 14.04.2009
    Himalaya

    Himalaya

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Na das eher nicht. Der nächste Verwandte dürfte der Golf Plus sein.
     
Thema:

Yeti auf der AMI Leipzig - Eindrücke

Die Seite wird geladen...

Yeti auf der AMI Leipzig - Eindrücke - Ähnliche Themen

  1. Scheibenwaschdüsen am Yeti einstellbar?

    Scheibenwaschdüsen am Yeti einstellbar?: Hallo Zusammen Weiß jemand ob man die Scheibenwaschdüsen am Yeti einstellen kann? Gefühlt trifft der Fächer zu tief auf die Scheibe, so dass...
  2. ... und wie verhält es sich mitdem YETI 1.4 TSI-Motoren?

    ... und wie verhält es sich mitdem YETI 1.4 TSI-Motoren?: Ich hatte ja weiter oben schon mal bzgl. der Steuerkettenproblematik beim 1.8 TSI gefragt und erfahren, dass ich doch lieber die Finger davon...
  3. Kauf eines Yeti 1.8 TSI

    Kauf eines Yeti 1.8 TSI: Hallo Gemeinde, mein Name ist Heiko, ich wohne in Leipzig und bin noch keine 50 Jahre alt ;-)... Ich habe mich gerade in diesem Forum angemeldet,...
  4. Der Yeti-Kalender 2017 kann bestellt werden !

    Der Yeti-Kalender 2017 kann bestellt werden !: Hallo liebe Yeti-Freunde, vielleicht habt ihr es ja schon mitbekommen. Es gibt für 2017 wieder einen Yeti-Kalender ! Der Kalender für 2017 kann...
  5. Skoda Yeti 1,8 TSI, 4x4 kaufen...

    Skoda Yeti 1,8 TSI, 4x4 kaufen...: Liebe Forumsmitglieder, als neues Forumsmitglied möchte ich mich kurz vorstellen. Ich komme aus Hannover, bin 55 Jahre alt und möchte mir gern...