Yeti als EU Fahrzeug

Diskutiere Yeti als EU Fahrzeug im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, durchforste gerade das Web nach einem günstigen Yeti.Kann einer von Euch was über diese Händler berichten. AUTOflex24.de oder...

mprincipia

Dabei seit
04.06.2010
Beiträge
14
Zustimmungen
0
Hallo,
durchforste gerade das Web
nach einem günstigen Yeti.
Kann einer von Euch was über
diese Händler berichten.


AUTOflex24.de oder autoshop-stiehl.de

Dort habe ich bis jetzt die günstigsten Preis
gefunden.

Habe schon 2 Fahrzeuge als Reimport gekauft und
bisher keine Problem damit gehabt.

Danke schon mal im Voraus!

Mprincipia
 
#
schau mal hier: Yeti als EU Fahrzeug. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Berndtson

Dabei seit
03.02.2009
Beiträge
2.624
Zustimmungen
27
Ort
Deutschland
Fahrzeug
Yeti, 110 kw, Joy
Werkstatt/Händler
Online gekauft
Kilometerstand
51000
Hallo

Ich habe gerade in einem anderem Thread gelesen, das es ein Diesel werden soll. Pass bitte beim Import auf die Ausstattung (kann zu deutschen Modellen unterschiede geben) auf, nicht das du einen Südeuropäer ohne Zuheizung erwischt. Das ist dann bei winterlichen Temperaturen nicht besonders angenehm, da du den Innenraum dann nicht warm bekommen wirst.

Berndtson
 

Hornet

Guest
Berndtson schrieb:
Pass bitte beim Import auf die Ausstattung (kann zu deutschen Modellen unterschiede geben) auf, nicht das du einen Südeuropäer ohne Zuheizung erwischt.
Da ich auch gerade plane, mir einen Yeti zuzulegen (und ich den Diesel favorisiere, weil als Benziner gibt es den 4x4 ja leider nur den 1.8 TSI :thumbdown:, und nicht den 1.4 TSI wie im Tiguan), schaue ich mir auch gerade EU Fahrzeuge an. Und deshalb danke ich Dir Berndtson für diesen doch recht wichtigen Tip :thumbsup:
 

shorty2006

Guest
1. frag deinen freundlichen was bei ihm ein neuer yeti kostet. und zwar gleich nach den max. weitergebaren rabatt fragen. das habe ich auch getan und siehe da, mein neuer fabia II als deutsches serienmodell war plötzlich billiger als jeder eu-import

2. wenn du noch die region nennst in der du wohnst, kann ich dir evtl. auch einen importeur sagen. interessant ist: fast jedes vw-autohaus kann eu-importe machen, mann muss nur fragen, die haben das nicht dranstehn!
 

Quino666

Dabei seit
12.06.2009
Beiträge
644
Zustimmungen
7
Ort
München
Fahrzeug
Yeti Greenline Experience / Kodiaq Style 190PS TDI DSG
Werkstatt/Händler
Keine gute // Fever / PIA München
Kilometerstand
170.000 / 500
Berndtson schrieb:
..... auf, nicht das du einen Südeuropäer ohne Zuheizung erwischt. Das ist dann bei winterlichen Temperaturen nicht besonders angenehm, da du den Innenraum dann nicht warm bekommen wirst....

Auf welche Südeuropäer trifft dies denn zu? Da ich wegen der fehlenden Lederausstattung beim Greenline auch nach einem EU-Yeti suche und dann auch in diese Falle tappen könnte.

Viel Spaß

Quino666
 

kojum

Dabei seit
09.03.2009
Beiträge
714
Zustimmungen
14
Fahrzeug
fabia II-combi-1.4/16v/ ambiente/ eu-fahrzeug direkt von der quelle
Berndtson schrieb:
... Pass bitte beim Import auf die Ausstattung (kann zu deutschen Modellen unterschiede geben) auf, nicht das du einen Südeuropäer ohne Zuheizung erwischt....

ein ganz wichtiger tip beim diesel!!!

vw-fahrzeuge z.b. für spanien werden oft mit 0Y2 (tropische zonen) ausgestattet.
hat zur folge, daß beim diesel auch 7E0 (ohne wärmespeicher/zusatzheizung) verbaut ist...

beim kauf eines eu-fahrzeugs aus dem vw-konzern kann man grundsätzlich nur folgendes empfehlen:

lasst euch vor abschluß des kaufvertrags eine komplette liste (detailausstattung) mit den pr-nummern des konfigurierten fahrzeugs zusenden.
jeder seriöse händler macht dies. nur so hat man auch die möglichkeit ,einen reellen preisvergleich zu machen.
die decodierung kann man unter http://www.nininet.de/pr-nummern/ vornehmen.

gute fahrt!
 

Hornet

Guest
kojum schrieb:
ein ganz wichtiger tip beim diesel!!!

vw-fahrzeuge z.b. für spanien werden oft mit 0Y2 (tropische zonen) ausgestattet.
hat zur folge, daß beim diesel auch 7E0 (ohne wärmespeicher/zusatzheizung) verbaut ist...

beim kauf eines eu-fahrzeugs aus dem vw-konzern kann man grundsätzlich nur folgendes empfehlen:

lasst euch vor abschluß des kaufvertrags eine komplette liste (detailausstattung) mit den pr-nummern des konfigurierten fahrzeugs zusenden.
jeder seriöse händler macht dies. nur so hat man auch die möglichkeit ,einen reellen preisvergleich zu machen.
die decodierung kann man unter http://www.nininet.de/pr-nummern/ vornehmen.

gute fahrt!
@ kojum: Danke für die Info, interessante Seite.
@ all: top Forum, hier bekommt man gute Tips und Infos :thumbsup:
 

BlaSh

Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
1.081
Zustimmungen
1
Ort
Dresden
Fahrzeug
Octavia II 1.9TDI
Mein Octi ist Baleare und heizt sehr wohl zu. :)
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

shorty2006

Guest
BlaSh schrieb:
Mein Octi ist Baleare und heizt sehr wohl zu. :)
wie der vorredner schon sagte , kann fehlen muss aber nicht bei eu-import. hier in der gegend sind importautos meist aus dänemark oder aus den niederlanden, die haben alle einen zuheizer.
aber wenn ich das hier alles lese kann der jeige der bestellt, also der importeur und nicht der käufer denn der gibt nur bestellung auf, frei wählen ob zuheitzer ja oder nein, das kann mann später als kunde schlecht kontrollieren, mit der fehlenden 02Y sowie fehlenden 7E0 angabe müsst es aber auf dem großen aufkleber im servicheft mit den codierungen ersitlich sein, oder?
 

mprincipia

Dabei seit
04.06.2010
Beiträge
14
Zustimmungen
0
mprincipia schrieb:
Hallo,
durchforste gerade das Web
nach einem günstigen Yeti.
Kann einer von Euch was über
diese Händler berichten.


AUTOflex24.de oder autoshop-stiehl.de

Dort habe ich bis jetzt die günstigsten Preis
gefunden.

Habe schon 2 Fahrzeuge als Reimport gekauft und
bisher keine Problem damit gehabt.

Danke schon mal im Voraus!

Mprincipia

Hallo Gemeinde,





der Yeti ist jetzt als EU bestellt :thumbup: Wenn es dann soweit ist
werde ich über meine Erfahrungen mit dem Yeti berichten.





Gruß Mprincipa
 
Thema:

Yeti als EU Fahrzeug

Yeti als EU Fahrzeug - Ähnliche Themen

Miserable Federung und sonstige Probleme: Ich habe letztes Jahr einen Scala Reimport gekauft. Modelljahr 2019. Mit diesem Fahrzeug war ich sehr zufrieden, bis es mir durch einen Unfall mit...
Skoda Fabia Kombi 1.2 6Y (2005) Typschlüsselnummer gesucht: Hallo zusammen, ich habe gebraucht einen Skoda Fabia Kombi 1.2 6Y 47 kW, 64 PS bekommen, der 07.2005 das erste mal zugelassen worden ist. Nun...
Batterieanzeige: Hallo an das Forum, ich fahre einen Yeti Baujahr 04/2012 Ambition und habe ca. 64000 km runter. Jetzt benötige ich eine Hilfe! Es tritt seit...
Garantiebeginn EU-Import: Hallo zusammen, ich habe mir vor 2 Wochen einen Skoda Fabia 3 1.0 TSI als EU-Fahrzeug mit einer Tageszulassung (11/2019) im Ausland gekauft. Ich...
Skoda Connect nicht vorhanden (Reimport, Amundsen): Hallo liebe Forumsmitglieder, derzeit bin ich total verzweifelt ob meines Skoda Scala mit dem Amundsen. Für euch kurz der Sachverhalt...

Sucheingaben

ohne wärmespeicher/zusatzheizung

,

autoflex24 eu kauf

,

yeti als eu-fahrzeug

Oben