Yeti 4x4 ruckt kurz im Stand beim Auskuppeln

Diskutiere Yeti 4x4 ruckt kurz im Stand beim Auskuppeln im Skoda Yeti Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo allerseits, ich fahre einen Yeti 2.0 TDI 4x4, der aktuell 57Tkm auf der Uhr und gerade seine 1. Inspektion hinter sich hat. Seit ein paar...

arbass-202

Dabei seit
29.10.2017
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Ort
Regensburg
Fahrzeug
Skoda Yeti TDI2.0 4x4, 103kW
Kilometerstand
57000
Hallo allerseits,

ich fahre einen Yeti 2.0 TDI 4x4, der aktuell 57Tkm auf der Uhr und gerade seine 1. Inspektion hinter sich hat. Seit ein paar Tagen zeigt sich folgendes Phänomen:
Wenn ich z. B. auf eine rote Ampel zufahre und dabei den Wagen auf den letzten Metern ausrollen lasse (Kupplung getreten, Gang noch eingelegt), dann im Stillstand den Gang rausnehme und von der Kupplung gehe, dröhnt der Motor deutlich. So, als wollte ich mit angezogener Handbremse und schleifender Kupplung anfahren. Nach gut 3 Sekunden geht ein einziger Ruck durch das Fahrzeug und danach wird der Motor deutlich leiser (normales Geräuschniveau im Leerlauf). Im Stillstand erneutes Betätigen der Kupplung, Gang einlegen, Gang rausnehmen mit anschließendem Auskuppeln führt nicht mehr zu diesem Verhalten. Ich kann auch beim Ausrollen gleich den Gang rausnehmen und die Kupplung wieder schließen und in diesem Zustand bis zum Stillstand rollen - auch dann dauert es etwa 3 Sekunden nach Erreichen des Stillstands, bis der Ruck auftritt. Offensichtlich folgt das Verhalten einer Logik, wie sie eigentlich nur in einem Steuergerät ablaufen kann. Ich habe das Haldex im Verdacht. Kennt jemand von Euch dieses Phänomen und seine Ursache?

Viele Grüße,

Armin
 

fredolf

Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
6.935
Zustimmungen
1.418
Fahrzeug
Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
der Yeti hat bei 57Tkm erst seine erste Inspektion hinter sich?
Kommt mir etwas sehr lang vor. Die erste Inspektion hätte m.E. spätestens nach 30Tkm erfolgen müssen.
Wann wurde das Haldex-Öl gewechselt?
 

arbass-202

Dabei seit
29.10.2017
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Ort
Regensburg
Fahrzeug
Skoda Yeti TDI2.0 4x4, 103kW
Kilometerstand
57000
Hallo,

natürlich war das die 2. Inspektion... sorry vertütelt! Dabei wurde auch das Öl in der Haldex gewechselt.

Viele Grüße,

Armin
 

fredolf

Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
6.935
Zustimmungen
1.418
Fahrzeug
Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
Hallo,

natürlich war das die 2. Inspektion... sorry vertütelt! Dabei wurde auch das Öl in der Haldex gewechselt.

Viele Grüße,

Armin
dann hört sich das für mich ein wenig so an, dass der Mangel mit dem Haldex-Ölwechsel zusammen hängt. Keine Ahnung, welche Fehler die Fachleute dabei so machen können: Zuviel Öl?, zu wenig Öl?, verdrecktes Öl eingefüllt?
Das kann nur jemand beantworten, der sich mit der Haldex-Kupplung aus kennt.
 

My New Yeti

Dabei seit
14.08.2016
Beiträge
8
Zustimmungen
1
Hallo,
die Haldex Kupplung wird doch erst aktive bei Schlupf und beim Ausrollen an der Ampel sollte sie nicht aktiv im Eingriff sein.
Wie wäre es mit dem 2 Massenschwungrad?
Aber bei 57.000 Haldex Öl gewechselt? Steht doch nicht im Wartungsplan.
 
Thema:

Yeti 4x4 ruckt kurz im Stand beim Auskuppeln

Oben