Yeti 2,0 TDI 4x4 starke Vibrationen

Diskutiere Yeti 2,0 TDI 4x4 starke Vibrationen im Skoda Yeti Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Wenn ich auf der Autobahn ab Tempo 120 beschleunige vibriert das Lenkrad extrem es ist bei Sommer wie Winterreifen alle neu gewuchtet aber komisch...

StefanLutz1

Dabei seit
27.02.2021
Beiträge
5
Zustimmungen
1
Wenn ich auf der Autobahn ab Tempo 120 beschleunige vibriert das Lenkrad extrem es ist bei Sommer wie Winterreifen alle neu gewuchtet aber komisch wenn ich vom gas gehe ist es weg im Tempomat modus auch kein vibrieren. am schlimmsten ist es wenn ich Bergauf fahre und Vollgas gebe. Antriebe haben kein spiel.

hoffe ihr könnt mir vielleicht helfen weiss langsam net mehr weiter
 

GrillMaster

Dabei seit
28.03.2017
Beiträge
73
Zustimmungen
23
Ort
Großraum HH
Fahrzeug
125kw+ Yeti
Kilometerstand
107000
Ahoi,

Ich hab dir drehzahlen gerade nicht im Kopf, wir hatten ein Ähnliches Problem beim 4x4 Oktavia und auch bei anden VAG 4x4 Gurken wurde dergleichen schon beobachtet

Hauptsächlich ab 4. Gang und größer zu bemerken der Effekt, so zwischen 2500 und 2800 oder so war es. Starker Vibrationen die dann wieder kleiner werden

War dann die Hardy Scheibe. Also der Faulheit halber haben wir nur die hintere gewechselt, das ging ganz gut (und hat gereicht) für Vorne brauchts dann schon die Fachwerkstatt. Also erstmal hinten wechseln.
 

4tz3nainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
10.737
Zustimmungen
4.056
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>100000
Zu erst würde ich die Räder überprüfen. Das geht am schnellsten und billigsten. Einfach mal einen anderen Radsatz drauf und schauen ob sich das Fehlerbild ändert. Dann kann man weiter schauen.
 

StefanLutz1

Dabei seit
27.02.2021
Beiträge
5
Zustimmungen
1
Zu erst würde ich die Räder überprüfen. Das geht am schnellsten und billigsten. Einfach mal einen anderen Radsatz drauf und schauen ob sich das Fehlerbild ändert. Dann kann man weiter schauen.
Habe ich gemacht hat neue Sommer Schlappen bekommen da die alten schon ziemlich runter wahren und das gleiche wie bei den Winterreifen.
 

StefanLutz1

Dabei seit
27.02.2021
Beiträge
5
Zustimmungen
1
Ahoi,

Ich hab dir drehzahlen gerade nicht im Kopf, wir hatten ein Ähnliches Problem beim 4x4 Oktavia und auch bei anden VAG 4x4 Gurken wurde dergleichen schon beobachtet

Hauptsächlich ab 4. Gang und größer zu bemerken der Effekt, so zwischen 2500 und 2800 oder so war es. Starker Vibrationen die dann wieder kleiner werden

War dann die Hardy Scheibe. Also der Faulheit halber haben wir nur die hintere gewechselt, das ging ganz gut (und hat gereicht) für Vorne brauchts dann schon die Fachwerkstatt. Also erstmal hinten wechseln.
Die Längswelle und Winkelgetriebe sind mal ausgebaut worden wegen Partikelfilter hab das schon überprüft ob die Markierung am hinteren diferencial mit der Hardy Scheibe übereinstimmt passt soweit das Problem was ich habe is danach erst aufgetreten
 

StefanLutz1

Dabei seit
27.02.2021
Beiträge
5
Zustimmungen
1
Ahoi,

Ich hab dir drehzahlen gerade nicht im Kopf, wir hatten ein Ähnliches Problem beim 4x4 Oktavia und auch bei anden VAG 4x4 Gurken wurde dergleichen schon beobachtet

Hauptsächlich ab 4. Gang und größer zu bemerken der Effekt, so zwischen 2500 und 2800 oder so war es. Starker Vibrationen die dann wieder kleiner werden

War dann die Hardy Scheibe. Also der Faulheit halber haben wir nur die hintere gewechselt, das ging ganz gut (und hat gereicht) für Vorne brauchts dann schon die Fachwerkstatt. Also erstmal hinten wechseln.
Ich werde morgen mal testen mit der Drehzahl mal sehen ob das so is mir ist das erst ab 120 km/h aufgefallen
 

GrillMaster

Dabei seit
28.03.2017
Beiträge
73
Zustimmungen
23
Ort
Großraum HH
Fahrzeug
125kw+ Yeti
Kilometerstand
107000
Google mal "4motion Hardyscheibe" da gibt es mehrere Treffer. mit den angegebenen Drehzahlen kam mit dem Oktavia genau hin, und das war es dann auch. die kostet auch nur 120 Ocken + 2 Stunden schrauben. Deutlich günstiger als ein neues Schwungrad oder was sonst so gerne mal vorbeugend getauscht wird... An einem falsch einbau kann es eigentlich nicht liegen, weil die gut zentriert ist. Aber die verschleißt eben auch.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

StefanLutz1

Dabei seit
27.02.2021
Beiträge
5
Zustimmungen
1
Google mal "4motion Hardyscheibe" da gibt es mehrere Treffer. mit den angegebenen Drehzahlen kam mit dem Oktavia genau hin, und das war es dann auch. die kostet auch nur 120 Ocken + 2 Stunden schrauben. Deutlich günstiger als ein neues Schwungrad oder was sonst so gerne mal vorbeugend getauscht wird... An einem falsch einbau kann es eigentlich nicht liegen, weil die gut zentriert ist. Aber die verschleißt eben auch.
Danke für den tip
 

dieselschrauber

Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
1.436
Zustimmungen
254
Ort
31535 Neustadt am Rbg.
Fahrzeug
Yeti Greenline 1.6 TDi mit AHK und Standheizung 23R6
Kilometerstand
187000
Ich habe bei meinem Yeti gleiches Phänomen, allerdings nur 4x2:D

Bei mir sind es die inneren Gelenke der Antriebswellen, was ich aber ignoriere da ich äußerst selten in dem Geschwindigkeitsbereich unterwegs bin. Man merkt auch Spiel bei den Gelenken, allerdings nur wenn man leicht ausfedert. Im Stand oder auf der Bühne mit entlasteten Rädern ist alles Spielfrei.

Kardan und Hardyscheiben mit Mittellager sind aber immer für eine Überraschung gut.
 
Thema:

Yeti 2,0 TDI 4x4 starke Vibrationen

Yeti 2,0 TDI 4x4 starke Vibrationen - Ähnliche Themen

Umstieg vom vFL 2.0 TDI DSG auf FL 2.0 RS TDI 4x4: Mein Umstieg vom vFL 2.0 TDI DSG Elegance auf FL 2.0 RS TDI 4x4 Weggelassen wurden gegenüber dem OIII vFL: den Einparkassistent – habe ich 3...
Fabia Diesel: Vibrationen permanent bis hoch in den Sitz: Hallo allerseits, Ich bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen. Ich bin der Sebastian, 31 Jahre alt und lebe in Bayreuth. Ich habe da ein...
Vibrationen ab 120 km/h beim Beschleunigen FL 2.0 RS TDI: Hallo zusammen, ich war am Samstag mit meiner Frau unterwegs und beim Beschleunigen von 100 km/h auf 130 km/h hat ab 120 km/h das Lenkrad...
Vibrationen ab 140 KM/h und keine Lösung seitens Skoda in Sicht!!!: Hallo zusammen, leider lässt mir die Kundenbetreuung von Skoda keine andere Wahl als hier jetzt auch noch meine Zeit zu investieren und mein...
Bad Vibrations - Superb Kombi 2.0 TDI DSG: Hallo zusammen, ich bin seit 3 Wochen Besitzer eines Skoda Superb TDI 2.0 DSG. Das Auto ist ein Sixt Rückläufer und hat 29.000 km auf der Uhr...
Oben