Yeti 2.0 TDI, 170PS, Kabelbaum gesucht (AGR Problem)

Diskutiere Yeti 2.0 TDI, 170PS, Kabelbaum gesucht (AGR Problem) im Skoda Yeti Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich bin der Meinung das es kein Originalteil sein muss! Skoda kauft schließlich auch nur zu! Ich weiß allerdings das bei den AGR-Ventilen ggf....

  1. #41 DerGast, 16.01.2020
    DerGast

    DerGast

    Dabei seit:
    28.09.2015
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Detmold
    ICH mache da gar nichts... aber gebe diese Info an meine Werke weiter. Dann sollen die zu Skoda.
    Was mich eben wundert (wenn es ein Update Problem sein sollte), dass das Teil ja NACH dem Umbau 12.000 Kilometer lief. Glaube also eher an einen mechanischen Defekt, als an ein Updateproblem.
     
  2. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    8.101
    Zustimmungen:
    1.242
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Naja wegen 80€ kaufe ich kein Zubehör Teil oder? Zumindest bei solchen Teilen bevorzuge ich immer das Originale.

    Außerdem wirst du Gewährleistung auf die Rep haben, also sollen die das richten...
     
  3. #43 traumskoda, 16.01.2020
    traumskoda

    traumskoda

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0FSi 2005
    Werkstatt/Händler:
    I
    Kilometerstand:
    130000
    Ein Update ist immer dann nötig wenn unter Umständen (Elektronisch) Toleranzen verändert werden sollen,
    wenn z.B. Bauteile einer höheren Belastung ausgesetzt werden für die sie eigentlich nicht
    konstruiert wurden.

    Leider wird sich der EA 189 Fahrer an das AGR-Sterben gewöhnen müssen.
     
  4. #44 dieselschrauber, 18.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2020
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    1.359
    Zustimmungen:
    219
    Ort:
    31535 Neustadt am Rbg.
    Fahrzeug:
    Yeti Greenline 1.6 TDi mit AHK und Standheizung 23R6
    Kilometerstand:
    1720000
    Aus welchem Grunde sollte er das tun?

    Ich habe drei Stück in der Familie zwischen 170.000 und 220.000, alle das erste AGR und einer mit über 100.000 Kilometer mit Update. Nur der Yeti bekam nach dem Update einen neuen Injektor der 100% übernommen wurde. Der Octi ist sogar ein CEGA Motor der ersten Serie dem man zahlreiche Defekte nachsagt.

    Bei allen drei hat dafür die Wasserpumpe nicht ihr Lebensalter erreicht.

    @DerGast

    Kann dir nur empfehlen das du mal rum kommst ;) dann schauen wir mal. Ich habe auch mittlerweile die Ansteuerungseinheiten im Verdacht ......
     
  5. #45 Cuddles, 18.01.2020
    Cuddles

    Cuddles

    Dabei seit:
    13.12.2010
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    52
    Die 2L sind auch nicht so anfällig was das betrifft... die 1.6er schon eher :)
     
  6. #46 dieselschrauber, 18.01.2020
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    1.359
    Zustimmungen:
    219
    Ort:
    31535 Neustadt am Rbg.
    Fahrzeug:
    Yeti Greenline 1.6 TDi mit AHK und Standheizung 23R6
    Kilometerstand:
    1720000
    Aufgrund welcher Statistik?
     
  7. #47 traumskoda, 18.01.2020
    traumskoda

    traumskoda

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0FSi 2005
    Werkstatt/Händler:
    I
    Kilometerstand:
    130000
    Kann dir nur empfehlen das du mal rum kommst ;) dann schauen wir mal. Ich habe auch mittlerweile die Ansteuerungseinheiten im Verdacht ......[/QUOTE]

    @dieselschrauber

    Was verstehst du unter Ansteuerungseinheit?
     
  8. #48 Cuddles, 18.01.2020
    Cuddles

    Cuddles

    Dabei seit:
    13.12.2010
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    52
    Ich stelle keine Statistiken auf. du etwa? Sind nur die Erfahrungswerte die ich hier im Betrieb habe.
     
  9. #49 dieselschrauber, 18.01.2020
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    1.359
    Zustimmungen:
    219
    Ort:
    31535 Neustadt am Rbg.
    Fahrzeug:
    Yeti Greenline 1.6 TDi mit AHK und Standheizung 23R6
    Kilometerstand:
    1720000
    Genau und da sieht meine Statistik anders aus, genau das Gegenteil. Und nun?
    @traumskoda

    Folge den Unterdruckleitungen....
     
  10. #50 Cuddles, 18.01.2020
    Cuddles

    Cuddles

    Dabei seit:
    13.12.2010
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    52
    Naja, jeder hat halt andere Hobbys, die einen machen Statistiken, die anderen anderes... ;)
    Interessant das die 2L anfälliger sind als die 1.6er !
     
  11. #51 DerGast, 19.01.2020
    DerGast

    DerGast

    Dabei seit:
    28.09.2015
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Detmold
    Also... zunächst nochmal DANKE an alle!
    @dieselschrauber , so weit bist Du ja gar nicht weg.. nicht mal ne Stunde Fahrt. Die aber echt lang werden kann wenn man alle 5km einen "Neustart" machen muss :D
    Bin aber gar nicht abgeneigt!

    Die Werkstatt kümmerte sich. Machte Termine möglich und ist auch immer stets Hilfsbereit.
    Meine Erfahrung dort ist eigentlich, dass man das tatsächlich Problem sucht und dann behebt - und nicht blindlings tauscht.
    Was natürlich dazu führt (wie bei mir nun mehrfach..) dass man auch "testen" muss. Meine Erfahrungen mit Volvo und Skoda Vertragswerkstätten sind in meiner Gegend tatsächlich mehr als nur unbefriedigend.

    Nun:
    VIELLEICHT ist das AGR Thema durch.
    Die Werkstatt hat damals, bei der ersten AGR Reparatur, ein Stück Unterdruckschlauch ersetzt/verlängert.
    Allerdings durch eine schmalere Leitung (geschätzt halber Durchmesser!).
    Ich weiß ehrlich gesagt nicht genau warum, mag aber mit meinem Marderschaden zu zun gehabt haben.
    Dieses Stück Schlauch ging ab von der UD-Metallleitung. Der Drucktest war immer in Ordnung, keine Undichtigkeit. Nur die "Reaktion" konnte man nicht testen.
    Wir gingen nun davon aus, dass das Ventil durch diesen "Flaschenhals" zu träge reagiert und somit die Fehler ausspuckt.
    Somit wurde der Schlauch nun komplett ersetzt.

    Man liest ähnliches in fremdsprachigen Foren. Verdrehter UD-Schlauch, angeschmorter Schlauch (dadurch "innen" aufgebläht)...
    Ich bin nun vier Tage gefahren, ohne dass der Fehler auftauchte...
    Bin gespannt!


    Nebenbei:
    Ich muss mir mal zwingend so einen Bluetooth Dongle zulegen.Ständig mit dem Notebook rumzugurken macht keinen Spaß. Gibt's da eine Empfehlung die nicht nochmal so viel kostet wie VCDS?
     

    Anhänge:

  12. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    8.101
    Zustimmungen:
    1.242
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    OBD11 die beste Lösung. Was anderes bitte nicht bzw nicht zu empfehlen...
     
  13. #53 dieselschrauber, 20.01.2020
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    1.359
    Zustimmungen:
    219
    Ort:
    31535 Neustadt am Rbg.
    Fahrzeug:
    Yeti Greenline 1.6 TDi mit AHK und Standheizung 23R6
    Kilometerstand:
    1720000
    Ich drücke die Daumen
     
  14. #54 DerGast, 21.01.2020
    DerGast

    DerGast

    Dabei seit:
    28.09.2015
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Detmold
    Danke!
    Mal schauen... vierter Tag in Folge und die Frisur hält...
    Ich hab den Kabelbaum mal nackig gemacht... ist es normal das bereits Schrumpfschläuche verwendet wurden?
     

    Anhänge:

Thema:

Yeti 2.0 TDI, 170PS, Kabelbaum gesucht (AGR Problem)

Die Seite wird geladen...

Yeti 2.0 TDI, 170PS, Kabelbaum gesucht (AGR Problem) - Ähnliche Themen

  1. Winterreifen vom Yeti auf Fabia Neuwagen

    Winterreifen vom Yeti auf Fabia Neuwagen: Hallo zusammen ich bin neu hier und frage für eine Bekannte. Sie hat einen neuen Fabia bestellt und gibt einen Yeti BJ 2016 in Zahlung. Auf dem...
  2. Neues Radio in vor FL Yeti

    Neues Radio in vor FL Yeti: Hallo liebe Community, Ich habe zur Zeit einen 09er Golf 6, möchte aber im Sommer auf einen '10 bis '13 er Yeti 2.0 TDI 4x4 mit 110PS wechseln,...
  3. Privatverkauf Original Fahrwerk Octavia 3 RS TDI

    Original Fahrwerk Octavia 3 RS TDI: Ich biete ein komplettes originales Fahrwerk (Federn + Dämpfer) eines Skoda Octavia 3 RS TDI, BJ 04/2014 an. Das Fahrwerk wurde nach nicht ganz 3...
  4. 1.6/ 2.0 Kaufberatung

    1.6/ 2.0 Kaufberatung: Hallo an alle! Bin neu hier im Forum, weil ich mir geballten Input zum Thema Octavia I erhoffe. Ich spiele mit dem Gedanken mir in den nächsten...
  5. Problem beim Codieren des Fernlichtassistenten

    Problem beim Codieren des Fernlichtassistenten: Moin, Ich habe bei meinem Superb (BJ 2016) bereits den Lane Assistant und einige andere Dinge erfolgreich freigeschaltet (verwende OBDeleven),...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden