Yeti 1,4 Tsi

Dieses Thema im Forum "Skoda Yeti Forum" wurde erstellt von Skywolfe, 06.01.2011.

  1. #1 Skywolfe, 06.01.2011
    Skywolfe

    Skywolfe

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich bin der Neue
    Hat schon jemand Erfahrungen gesammelt mit einem 1,4TSi Motor mit 90kW(122PS)
    Fahrbetrieb, Verbrauch uam.
    Gibt es irgendwo einen Testbericht über einen Yeti mit diesem Motor?

    Würde mich über Antworten freuen

    Danke
    Skywolfe
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vagant

    Vagant

    Dabei seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Skywolfe

    Konstruktive Hilfe hab ich dir keine - aber dasselbe anliegen.
    Habe den Motor (mit Yeti drumrum) kurz vor Weihnachten blind bestellt.
    Wird schon gut sein 8)

    Gruss aus der Innerschweiz

    Vagant
     
  4. #3 Yetifreak, 07.01.2011
    Yetifreak

    Yetifreak

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti Experience 2.0 TDI CR 170 PS
    Moin,

    wir haben den Skoda Octavia Kombi 1.4 TSI als Leihwagen. Ich war überrascht wie gut er mit seiner "geringen" Leistung und seinem "kleinen" Hubraum vorwärts marschiert. Wenn man bei 50 kmh im 5. Gang Vollgas gibt, passiert sogar mehr als bei unserem 2.0 TDI 170 Ps Yeti. Der Motor macht echt spaß und man kann ihn wenn man ruhig fährt auch unter 7.5 Liter bewegen. Das 6.Gang Getriebe harmoniert perfekt mit dem Motor, die Übersetzung passt.

    mfg
     
  5. Sodela

    Sodela

    Dabei seit:
    18.09.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti
    Werkstatt/Händler:
    KorterinkZwolle
    Der Motor hat genügend Leistung für den Yeti. Habe zwar keinen Vergleich (habe ja nur leider einen Yeti...) aber kann ihn vergeleichen mit dem Octi (1.6 FSI). De 1.4 ist wesentlich spritziger obwohl ich eher ruhig fahre. Wenn das Gaspedal aber runtergedrückt wird zeigt der Motor (im Gegensatz zum FSI) auch im unteren Drehzahlbereich direkt die nötige Power. Der Motor läuft auch schön ruhig, der Lüfter is meistens lauter (oder der Fahrwind)..
    Im 6. Gang fahren bei 50 km/h ist kein Problem, viel "super-powergefühl" ist dann aber nicht mehr drin, ist aber schön Sparsam... Etwa 5 L. Der 5. Gang bringt dann wieder die Power. Die Power kommt bei etwa 1500 Umdrehungen... Er fährt sich halt fast wie ein Diesel..

    Das Getriebe ist sehr gut, nur der 6. Gang ist etwas mehr rechts und nicht direkt "hinter" dem 5. Aus dem 5. Gang kann's da schon einmal passieren dass der 4. eingelegt wird.

    Der Verbrauch? Der liegt im Schnitt bei 7,4 Liter bei 3000 gefahrenen km. Die BC zeigt im Moment 7.0 an bei dieser Tankfüllung. Der Wagen ist also noch nicht richtig eingefahren (laut Händler so ab 8-9000 km) und es ist Winter (Winterreifen 215 drauf..). Nicht gerade optimale Voraussetzungen für einen niedrigen Verbrauch. Auf der Landstrasse zeigt der BC um die 6 L bei etwa 70-80 km/h. Auf der Autobahn bei 120 steht fast immer eine 8 vorne) das Saufen fängt bei etwa 105 GPS-km/h an... Bis zu dieser Geschwindigkeit liegt der Verbrauch dann eher bei 7-7,5 auf der Autobahn.
    Kleiner Nachteil an dieser Effizienz: es dauert etwa 5 km bis der Motor seine Betriebstemperatur hat, es schön warm wird und der Turbo voll belastet werden kann (Bleifuss)...

    Wie er sich zum 1.2 verhält? Keine Ahnung... Dem wird ja eine sagenhafte extra Leistung nachgesprochen, fast soviel wie der 1.4... Vielleicht liefert der 1.4 ja auch 15% mehr power;). Bei Spritmonitor findet der 1.4 sich wieder zwischen (eher im vorderen Mittelfeld) vielen 1.2 wobei die viel mehr km drauf haben.

    http://www.spritmonitor.de/de/uebersicht/45-Skoda/1154-Yeti.html?fueltype=2&power_e=122&powerunit=2

    Fazit: ich bin (entschuldigung :rolleyes: ..) WIR sind voll zufrieden mit unserem Schneetier, zumal wir nur den Preis eines 1.2 bezahlt haben 8o ...
     
  6. #5 burro rider, 07.01.2011
    burro rider

    burro rider

    Dabei seit:
    19.08.2010
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lkr. BT
    Fahrzeug:
    Yeti
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Räthel BT
    Bin mit meinem 1,4 TSI-Schneebären knapp dran die 10´000 km-Marke zu knacken ....... und rundum zufrieden. Es war für mein Fahrprofil genau der richtige Kompromiss: Der 1,2er war mir beim Leistungsabruf "zu nervös", der 1,8er erschien mir in einem Maß übermotorisiert wie ich es nie abrufe; der 1,4 bringts einfach souverän! Ich fahre überwiegend Kurzstrecke, bin inzwischen auch kein Vielfahrer mehr: Sonst hätte ich ich für den 110 PS 4WD-Diesel entschieden auchder - für Dieselfans - genau der richtige.

    Allzeit gute Fahrt & sichere Heimkehr

    Leo
     
  7. #6 Octastyle, 13.01.2011
    Octastyle

    Octastyle

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Style 1,6i
    Kilometerstand:
    130500
    Hallo zusammen,

    lese gerade mit Spannung diverse Threads über den Skoda Yeti, besonders über die Motorisierung des 1,4 TSI. Noch sind wir Octavia Fahrer, werden aber wohl nächste Woche einen schneeweißen Yeti Ambition Plus 1,4 bestellen, da uns die Motorsierung des 1,2 nicht wirklich überzeugt.

    Nun zu meiner Frage:wir sind am Wochenende den 1,2 TSI probegefahren, dabei hatten wir plötzlich das Problem, das sich der 1. und 2. Gang nicht mehr einlegen ließen und somit nur noch im 3. Gang angefahren werden konnte (war natürlich für ne Probefahrt nicht gerade toll...). :(

    Hat hier einer von Euch ähnliche Erfahrungen gemacht oder ist jemandem dazu was bekannt?

    LG
    octastyle
     
  8. #7 Octastyle, 17.01.2011
    Octastyle

    Octastyle

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Style 1,6i
    Kilometerstand:
    130500
    Hallo zusammen,

    kann mir jemand sagen ob der 1,4 TSI ein 8 oder 16 Ventiler ist.... :)

    danke!!!

    Octastyle
     
  9. #8 steinwolf, 17.01.2011
    steinwolf

    steinwolf

    Dabei seit:
    08.06.2010
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 1,4 TSI Ambition Plus Edition mattobraun
    Hi,

    der 1,4 hat 16 Ventile und eine doppelte Nockenwelle

    Gruß
    steinwolf
     
  10. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Besser gesagt: Der 1.4 TSI hat zwei Nockenwellen. ;)
    Der 1.2 TSI hat nur 8 Ventile, aber ebenso zwei Nockenwellen.
     
  11. #10 Herne_1, 18.01.2011
    Herne_1

    Herne_1 Guest

    Hat nur eine Nockenwelle.
     
  12. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Stimmt. Ich hab jetzt bei skoda.de nachgeschaut, da ist tatsächlich ein diesbez. Unterschied zw. 1.2 und 1.4 TSI ausgewiesen.
    Ich hab meine Kenntnisse von Skoda.at, wo dies tatsächlich falsch ausgewiesen ist (http://www.skoda.at/files/at/download/datei/stand_07_10.pdf). Dieser Fehler tritt aber nicht nur auf der Hompage auf, sondern auch in den bei den Händlern aufliegenden Prospekten. :(
    Was aber nicht einmal alle Händler/Werkstätten wissen (weil das nicht von aussen sichtbar ist): Der 1.2 TSI hat einen Ladeluftkühler. Dieser ist im Einlaßtrakt, vor der Verzweigung der Ansaugrohre zu den einzelnen Zylindern angebracht.
    Nachtrag: Das war auch schon so, als es den 1.4 TSI noch gar nicht gab. In Österreich hatte der 1.2 TSI (zumindest beim Yeti) immer DOHC. :huh: :rolleyes:
     
  13. #12 Octastyle, 20.01.2011
    Octastyle

    Octastyle

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Style 1,6i
    Kilometerstand:
    130500
    vorab danke für Eure Antworten.

    Ich habe dann auch gestern meinen Yeti 1,4 TSI Ambition Plus in Schneeweiß bestellt und bin sehr gespannt.... :D
     
  14. wirme

    wirme

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Sorry - Betrag gelöscht - sollte woanders hin :-)

    Gruß

    Dirk
     
  15. #14 Octastyle, 23.01.2011
    Octastyle

    Octastyle

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Style 1,6i
    Kilometerstand:
    130500
    Hallo an alle,

    kann mir jemand aus Erfahrung mit dem 1,4 TSI sagen,wie die durchschnittliche Verbrauch aussieht?
    Ich werde wohl einen täglichen Mix aus Autobahn und Landstraße zurücklegen, allerdings Kurzstrecke.
    Habe gesehen, Mindest-Oktan Zahl ist 95. Hat jemand auch höhere Oktan Zahl zB 98 oder sogar 100 getankt? Und wie sieht es dann mit dem Verbrauch aus? Ist es für den TSI besser hochwertiger zu tanken?

    Und noch was: hat jemand eine Bedienungsanleitung als PDF für das Bolero-Radio?

    Danke im voraus!! :)
     
  16. #15 steinwolf, 23.01.2011
    steinwolf

    steinwolf

    Dabei seit:
    08.06.2010
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 1,4 TSI Ambition Plus Edition mattobraun
    Bedienungsanleitungen findest Du hier...
    http://new.skoda-auto.com/com/service/documentation/yeti/pages/11-2010.aspx

    Zum Verbrauch:
    Tja, das ist schwierig, deine Hausstrecke in Zahlen hochzurechnen.
    Ich fahre Mo-Fr. reine Kurzstrecke (7 km) und zwar nur Landstraße (80 km/h) und komme auf einen Verbrauch von 7,5 ltr.
    Auf der Autobahn soll er ab 120 km/h aber deutlich mehr verbrauchen, aber da habe ich keine Erfahrungswerte.
     
  17. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    225
    Ort:
    Niedersachsen
    Das ist definitiv so: Ich fahre den gleichen Motor im Octavia und durfte auf zwei längeren Strecken in dieser Woche genau dieser wieder beobachten. Selbst bei Geschwindigkeiten um 130 km/h und hügeliger Fahrtstrecke (A5/A7 Frankfurt-Kassel-Hannover) steht meist eine 8 vor dem Komma; bei 140-150 km/h und weitgehend ebener Strecke sieht das nicht anders aus. Trotz teilweise deutlich langsamerer Zwischenabschnitte und eines Landstraßenanteils von einem Viertel der Gesamtstrecke lag der Verbrauch am Ende noch bei 7,6 Litern.

    Beim Yeti wird das durch den höheren Luftwiderstand zwangsweise noch ausgeprägter sein.

    Beim Octavia ist das für mich akzeptabel, beim Yeti würde ich mich aus den geschilderten Gründen ganz eindeutig für einen Diesel entscheiden. Und da erweist sich schon die 110 PS-Variante als ausreichend.
     
  18. Sodela

    Sodela

    Dabei seit:
    18.09.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti
    Werkstatt/Händler:
    KorterinkZwolle
    Bei Spritmonitor nachschauen;) Für mich liegt der Verbrauch um die 7,3 Liter wobei ich keinen Bleifuss habe. Auf der Autobahn liegt der Verbrach um die 8 Liter, auf der Landstrasse (80 km/h hier) um die 5,5- 6,5 Liter wobei der Tempomat fester Bestandteil ist. Im Moment bei dieser Tankfüllung (500 km) liegt der Schnitt bei 6,3 Liter laut Bordcomputer wobei ziemlich viel Landstrasse gefahren ist (aber auch in der Stadt).
     
  19. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    225
    Ort:
    Niedersachsen
    Ganz ehrlich: Vielen der dort gemachten Angaben traue ich nicht. Da werden teilweise derart absurd niedrige Werte angegeben, dass ich mich frage, inwieweit hier nicht der eine oder andere Händler oder wer auch immer mit gefakten Einträgen nachhelfen (so wie an vielen anderen Stellen des Internets auch).

    Ich bin kein besonders rasanter Fahrer, fahre überwiegend Überland mit ca. 20 % Stadtanteil und komme nun, gelegentliche (!) Autobahnfahrten mitgerechnet auf einen tatsächlichen Gesamtverbrauch von 7 Litern/100 km nach 20.000 km. Die Drehzahlen kommt in der Praxis selten über 3000/min hinaus. Da muss ich - auch nach den Probefahrten mit dem Yeti - in jedem Fall davon ausgehen, hier einen Liter mehr zu verbrauchen.

    Und wenn ich dann sehe, dass der Octavia auf der Autobahn leicht zwischen 8 und 8,5 Litern verbraucht, dann lässt sich extrapolieren, dass beim Yeti da eine deutliche 9 stünde. Deshalb meine (!) Auffassung, dass der Yeti, sofern er häufiger auf der Autobahn bewegt wird, mit einem Diesel versehen sein sollte. Im Stadt- und Überlandverkehr sehe ich das ganz anders.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Herne_1, 23.01.2011
    Herne_1

    Herne_1 Guest

    Außer der Mineralolgesellschaft bring es nichts. Oder teste es selbst.
     
  22. #20 siebensiebzig, 05.02.2011
    siebensiebzig

    siebensiebzig

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 1,4 TSI Ambition Plus
    Moin,

    wie kann das sein, das der Gang nicht mehr einzulegen ging? War der trotz Kupplung treten blockiert? War es egal ob der Wagen stand oder grollt ist?
    Mir ist kein Yeti bekannt, der das gleiche Problem hatte oder hat!
     
Thema: Yeti 1,4 Tsi
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Skoda Yeti 1.4 TSI Forum

    ,
  2. Efahrung Skoda Yeti 1 4 TSi

    ,
  3. yeti 1 4 test

    ,
  4. skoda yeti 1 4 tsi erfahrungen,
  5. skoda yeti ambition plus edition 1 4tsi,
  6. skoda yeti 1.4 tsi test
Die Seite wird geladen...

Yeti 1,4 Tsi - Ähnliche Themen

  1. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  2. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  3. DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI

    DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI: Hallo, hat hier jemand so eine Motorvorwärmung verbaut? (Im Kühlwassersystem) Wenn ja würden mich Eure Erfahrungswerte interessieren. Wie lange...
  4. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  5. öl verbrauch 1.8 TSI

    öl verbrauch 1.8 TSI: Hallo allen Ich hab mall eine frage Wir haben uns in august einem Skoda Superb Combi 1.8 TSI gekauft Jetzt hore und lese ich viele problemen das...