Xenonscheinwerfer Standlicht wechseln!!

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von bobby, 27.04.2004.

  1. bobby

    bobby

    Dabei seit:
    17.10.2002
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo!!
    Würde gerne an meinen Xenonscheinwerfern das Standlicht wechslen, will umsteigen auf die Blue Vision von Philips!! Mir persönlich gefällt das schon fast gelbe Standlicht ganz und gar nicht :nieder:!!
    Hat jemand damit schon Erfahrung gemacht oder kann ich das nur in der Werkstatt ausführen lassen??
    Im vorraus vielen Dank für alle hilfreichen Antworten!! :prost:

    Grüße Bobby
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rescue

    Rescue Guest

    Habe auch Xenonscheinwerfer und wollte auch die Standlichter wechseln!

    ich glaube nach ner Stunde habe ich aufgegeben :kotzwuerg:

    vermute es geht nur in der Werkstatt
     
  4. #3 Andi_RS, 13.05.2004
    Andi_RS

    Andi_RS

    Dabei seit:
    01.02.2003
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Friedberg (Hessen)
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TSI DSG
    Hallo

    Ich habe den RS und der hat ja auch original die Xenonscheinwerfer drinnen. Bei mir habe ich das Standlicht gewechselt auf die Cool Blue und muß sagen das es einfach besser aussieht zu dem Xenonlicht.

    Ich habe in der Werkstatt nach gefragt und die haben mir auch gesagt man muß die Schweinwerfer komplett ausbauen, damit man dann an das Standlicht rankommt, zumindestens beim RS so. Ist eben kein Platz dahinter. Aber man hat schon so seinen Kampf mit dem Ausbau und würde daher eher auch die Werkstatt empfehlen für den jenigen der nicht soviel Ahnung hat, alleine schon wegen dem Xenonlicht.

    Gruß Andi_RS
     
  5. #4 polylux, 12.10.2004
    polylux

    polylux Guest

    Hallo zusammen,

    war zwischenzeitlich schon mal jemand mit nem Xenon-beleuchteten Octavia in der Werkstatt, um ein defektes Standlichtbirnchen wechseln zu lassen?

    Ich nehme mal an, der Preis des Ersatzteils (ca. 1,- EUR) wird in keinem Verhältnis zu den Kosten für den Einbau stehen...

    Bitte um Eure Beiträge :)


    Viele Grüße,

    polylux
     
  6. #5 OutsideRS, 12.10.2004
    OutsideRS

    OutsideRS Guest

    Hallo

    Um die Standlichtbirne zu wechseln muß der komplette Scheinwerfer raus. Ist eine ganz schöne Fummelarbeit, :wall: aber das kann man mit Ruhe und guten Nerven selber machen. Pro Seite sollte man ca 30min einrechnen.

    Der jeweilige Blinker muß komplett rausgenommen werden damit man an die vierte Befestigungsschraube für die Scheinwerfer kommt.
    TIP: Es empfiehlt sich die Stoßstange mit dickem Malerkrepp abzukleben, da man sie recht schnell verkratzen kann. :zwinker:
    Nach dem Lösen der vier Schrauben den Scheinwerfer vorsichtig nach vorne oben ein Stückchen rausziehen.
    Und genau hier liegt der Knackpunkt: Wenn man den Scheinwerfer verkantet, hat man ein Problem.
    Dann kann man die Steckverbinder lösen und den SW ganz rausziehen.
    Es muss dann die rückwärtige Abdeckung des Scheinwerfers abgeschraubt werden
    !!Vorsicht mit der Dichtung!!
    Dann können alle Lampen gewechselt werden.

    OutsideRS
     
    Michele Alboreto gefällt das.
  7. #6 polylux, 13.10.2004
    polylux

    polylux Guest

    Hallo zusammen,

    also so langsam habe ich mich vom Schock erholt...
    Ich habe heute mit meiner Werkstatt telefoniert, um mal eine Hausnummer für den Austausch von Glühlampen bei nem Octi mit Xenon-Scheinwerfern (nicht den XENON-Brenner) zu erfahren.

    Der Meister sprach von einem Arbeitsaufwand von 70,- bis 100,- EUR - also dafür lohnt sich denke ich ein Versuch wie von OutsideRS beschrieben.

    Erstmal danke für Eure Hilfe!


    Viele Grüße

    polylux
     
  8. #7 FOX-OCTI, 24.10.2004
    FOX-OCTI

    FOX-OCTI

    Dabei seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1940X Zw. SN-GÜ-PCH
    Der Selbstumbau ist die beste Variante, jedoch würde ich gerne auf LED-Standlicht wechseln.

    Mfg. FOX-OCTI
     
  9. #8 polylux, 25.10.2004
    polylux

    polylux Guest

    Hallo zusammen,

    ich habe gestern versucht, nach der Anleitung von OutsideRS einen Scheinwerfer meines Wagens auszubauen.
    Kurz: die Aktion war ein Fehlschlag.
    Der Scheinwerfer war nicht soweit nach vorne oben zu verkanten, daß die untere Befestigung für den Blinker über die Stoßstange / den Kotflügel flutschte...
    Also hab ich die ganze Sache wieder zusammengebaut.

    Für weitere Ratschläge wäre ich dankbar...


    Gruß,
    polylux
     
  10. #9 KleineKampfsau, 25.10.2004
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.001
    Zustimmungen:
    144
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Ziemliche Frechheit, habe für eine Seite 21,90 € inkl. Leuchtmittel bezahlt, und dass, obwohl ich noch geklebte Scheinwerferblenden dran habe ...

    Andreas :duspinnst:
     
  11. #10 Krasses Pferd, 30.10.2004
    Krasses Pferd

    Krasses Pferd Guest

    Also anders hätt ich den Ausbau auch nicht beschreiben können.
    Als mein Scheiwerfer drann war mußte ich auch ein bischen fummeln.
    Am anfang dachte ich der geht da ja nie raus ohne die komplette Front zu zertören aber irgendwie gibts da ne Stellung vom Scheinwerfer da fällt er dir fast entgegen.
    (na gut nen bissel übertrieben)...aber es geht!!!

    Nur die Ruhe!!!
    Der Rest is nen Kinderspiel!!
    DU PACKST DAS SCHON!!!:gruenwink:
     
  12. EAGLE

    EAGLE Guest

    So, da macht man sich als wohlgesonnener Autofahrer also doch mal daran und testet seine Leuchten am Fahrzeug am Sonntagnachmittag und was muss man feststellen? Eine simple Standlichtlampe ist defekt.
    Nun schaute ich wie ein Charmin-Bär ohne Klopapier und dachte mir, die von Skoda werden doch wohl nicht.......... sie haben doch! Bei Xenon anscheinend unmöglich zu wechseln.
    Also was tut man da?
    1. Handbuch! -->keine Auskunft
    2. "So wird's gemacht Buch" --> Fehlanzeige
    3. Internet: Teilerfolg, da eine Erklärung vorhanden

    nun zu meiner Frage:
    Muss ich irgendwie noch voher die Batterie abklemmen oder sonst irgendwelche Sicherheitsmerkmale zwecks Xenon-Spannung beachten, bevor ich versuche, den Scheinwerfer wie angeleitet auszubauen?

    Besteht eher die Gefahr, dass ich den Hauptscheinwerfer zerstöre, wenn ich dran rum bastele oder sollte ich lieber gleich zur Werkstatt und da meinen Frust und mein Geld ablassen?
     
  13. EAGLE

    EAGLE Guest

    Alles klar, ich konnte natürlich nicht auf eine Antwort warten.
    Die Anleitung ist tatsächlich in Ordnung, also erst das Gummi um den Scheinwerfer ab, dann eine Schraube vom Blinker ab, Blinker raus, 4 Torx Schrauben vom Scheinwerfer ab, Scheinwerfer mit viel Fummelarbeit aus der Karosse (Achtung: unbedingt Lack abkleben, auch die Scheinwerferreinigungsdüse!), dann 5 kleinere Torx Schrauben vom hinteren Plastedeckel des Scheinwerfers ab.
    Was man dann noch braucht sind sehr lange Finger oder eine kleine lange Zange, um die Standlichthalterclips zu drücken und die Fassung herauszunehmen.
    Fummelig wird es dann auch wieder, wenn man den Scheinwerfer in die Karosserie ohne Kratzer verfrachten will, aber es klapp schließlich irgendwann.
    nun viel Spaß.
    Und nochwas: am besten gleich beide Standlichter tauschen, da das ältere deutlich dunkler sein kann als das neu ingesetzte auf der anderen Seite.
     
  14. Xaar

    Xaar

    Dabei seit:
    08.01.2005
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Seat Ibiza Cupra 1
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    Kilometerstand:
    180000
    Junge ist das Kompliziert so eine sch*** Birne zu wechseln. Naja herzlichen Glückwunsch zu deinem Erfolg.
    :respekt:




    Gruß
    Alex²
     
  15. EAGLE

    EAGLE Guest

    Nun habe ich heute natürlich auch rechts die Glühlampe fürs Standlicht getauscht, damit es auch gleich hell leuchtet und dabei musste ich feststellen, dass dort wegen dem Wasserbehälter die Kabel noch kürzer sind und man fast gar nicht an die letzten Schrauben kommt, dabei musste mir natürlich prompt ein Schraubkopf von dem wechselschraubendreher in den Motorraum fallen!
    als ich einsah, dass ich von oben nicht drankam, habe ich also den schweinwerfer und Blinker wieder eingebaut und machte mich daran, das Fahrzeug rechts vorne aufzubocken um wieder zwei Torx schrauben zu lösen, damit ich eine Plasteabdeckung hinter dem Stoßfänger lösen und den Schraubkopf herausholen konnte........
    ergo: über eine Stunde Arbeit wegen einem Lämpchen mit dem Wert von 50 cent.
    Wenn ich das in der Werkstatt hätte machen lassen, wären unter Garantie hunderte von Kratzern im Stoßfänger gewesen und es hätte ein Vermögen gekostet.
    Es gibt sicherlich einfachere Methoden, ein Standlich austauschbar zu machen, Skoda!

    Achso, dem nicht genug! Natürlich war von dem Kreppklebeband einiges an Rückständen auf dem Lack, was sich nur mit Terpentin-Ersatz lösen lies, daraufhin musste ich die entsprechenden Stellen natürlich noch polieren. Nochmal ne halbe Stunde Arbeit für beide Seiten.
    Naja, ich hab Urlaub.
     
  16. #15 passativr6, 06.09.2005
    passativr6

    passativr6 Guest

    Komm vorbei, dann mach ich dir das... :hihi:
     
  17. #16 kleiner20hh, 07.09.2005
    kleiner20hh

    kleiner20hh Guest

    Oh manne...lasst das bloß nach mit den Selbstversuchen!
    Bei mir war es letzte Woche auch soweit. Hab die Standlichtbirne bei meinem Händler wechseln lassen. Mir wurde gesagt, dass es tatsächlich normalerweise 70-100€ kosten würde, aber man es aus Kulanzgründen auch bei einem Preis von ich glaube 21,90€ belassen würde. Da alles andere einfach nicht kundenfreundlich sei.
    Es ist ja nicht nur der Aus- und Einbau der Scheinwerfer was, und ich stand die ganze Zeit aus Neugier daneben, schon für den Mechaniker extrem schwierig war, sondern die Kalibrierung der Xenons käme dann auch noch hinzu. Und ich glaube nicht jeder hat diesen Computer der ans Steuergerät angeschlossen wird zu Hause. Denn wenn man das nicht tut leuchten die Dinger wohin sie wollen.
    Apropos...achtet mal darauf wie weit eure Xenons leuchten. Viele Werkstätten stellen die viel zu niedrig ein.
    Nur mal so nebenbei!

    ALSO FINGER WEG!!!

    Lg...vom Flo
     
  18. EAGLE

    EAGLE Guest

    Naja, naja, kein Grund zum verrückt werden. ich werde wohl, nun nachdem ich ja beidseitig scheinwerfer aus- und eingebaut habe mal im Herbst beim kostenlosen Lichttest irgendeiner Werkstatt mitmachen und dann klappt das auch wieder. Bloß über 20 Euro für den Austausch eines 50-cent Teiles zu bezahlen, was bei den meißten anderen Wagen nicht mal fünf Minuten in Ansprucht nimmt ist mir einfach zu fett.
     
  19. #18 Occi4x4, 07.09.2005
    Occi4x4

    Occi4x4 Guest

    Also das wechseln beider Standlichtlampen incl. der H1 Fernlichtlampen, ebenfalls blau "getönt", innerhalb von nicht mal 1 Stunde vollkommen ohne Probleme gemacht ... wenn man(n) n bissl handwerklich begabt ist, stellt das Wechseln absolut kein Problem dar ... !!! Aber finde auch das das Xenonlicht n bissl zutief ist, werd auch mal n Lichttest machen lassen ... !!
    Grüße
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 BastianRS, 18.02.2007
    BastianRS

    BastianRS

    Dabei seit:
    26.01.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eckental
    Fahrzeug:
    Octavia RS Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Adler in Pirna
    Kilometerstand:
    120000
    man muß um den scheinwerfer auszubauen die stoßstange entweder ganz

    ausbauen oder zumindest die äußeren kannten lössen (das heißt jeweils

    die 4 schrauben im radkasten lösen und die 2 hinter der stoßschutzleiste)

    dann müßte die stoßstange an den betreffenden scheinwerfer ecken von

    ganz allein so weit runter rutschen das man keine probleme mit den

    aufnahmen der blinker an den scheinwerfer hat

    habe heute bei meinem rs die standlichtglühlampen gewechselt dachte mir auch erst scheinwerfer raus lampen wechseln und vertig aber denkste

    du mußt echt die scheiß stoßstange (fast abnehmen) wegen der aufnahmen für die blinker

    aber ich sage mal habe für beide seiten gut 50 min gebraucht
    also wer ein wenig technisches verständnis hat selber machen

    viel spaß
     
  22. #20 Occi4x4, 21.02.2007
    Occi4x4

    Occi4x4 Guest

    Stoßstange abbauen .. ???? :fingerno: neeeeeeeeeee, musste net wirklich ... !!!hab die Scheinwerfer und Blinker jeweils getrennt und dann einzeln rausgenommen, geht WIRKLICH OHNE Abbau der Stoßstange ... hatte ja weiter oben geschrieben dass das Xenon-Licht n bissl zutief ist, serienmässig, aber da ich ja nun umgerüstet hab auf BiXenon hab ichs auch gleich n kleines, ein GANZ kleines bissl nach oben gestellt ... es blendet keinen entgegenkommenden Autofahrer und bin überaus ZUFRIEDEN ... !!

    Gruß aus Berlin

    M.
     
Thema: Xenonscheinwerfer Standlicht wechseln!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia 1z standlicht wechseln

    ,
  2. skoda octavia standlicht wechseln

    ,
  3. skoda octavia standlicht wechseln xenon

    ,
  4. skoda octavia standlicht vorne wechseln,
  5. octavia 1z standlicht wechseln,
  6. octavia 2 facelift standlicht wechseln,
  7. standlicht wechseln skoda octavia,
  8. standlichtbirne skoda octavia wechseln,
  9. standlichtbirne octavia wechseln,
  10. skoda octavia xenon standlicht wechseln,
  11. skoda octavia rs standlicht wechseln,
  12. octavia standlicht wechseln,
  13. octavia ii standlicht wechseln,
  14. Scheinwerfer ausbauen 1u rs,
  15. standlicht skoda octavia wechseln,
  16. standlicht skoda octavia 1z,
  17. standlicht wechseln skoda octavia 1z,
  18. octavia parklicht wechseln,
  19. xenon standlicht octavia 2 austauscheb,
  20. standlichtbirne skoda octavia 2 1z,
  21. skoda octavia 1z standlicht,
  22. skoda superb 2 standlicht wechseln,
  23. abblendlicht wechsel skoda octavia xenon,
  24. standlichtbirne wechseln skoda octavia 2,
  25. standlicht wechseln skoda octavia rs
Die Seite wird geladen...

Xenonscheinwerfer Standlicht wechseln!! - Ähnliche Themen

  1. Türdichtung hinten rechts wechseln

    Türdichtung hinten rechts wechseln: Hallo Community, mal so ne kleine Frage weil ich das bisher noch nicht gemacht habe. Meine Türdichtung der hinteren rechten Türe hat irgendwo ein...
  2. Baterie wechseln. Skoda Superb 2 Bj. 2008 170 PS Limo.

    Baterie wechseln. Skoda Superb 2 Bj. 2008 170 PS Limo.: Hallo. Ich hab heute meine neue Baterie bekommen ( ENVA 12V 72A 680A ). Sollte für die nächsten 2 Jahre reichen. Bevor ich mit dem Umbau Maßnahme...
  3. Tagfahrlicht und standlicht zussammen geht das?

    Tagfahrlicht und standlicht zussammen geht das?: Kann man das Standlicht und Tagfahrlicht zusammen leuchten lassen beim o2 facelift? geht beim VW T6 auch mein Arbeitsauto
  4. Scheinwerferbirne Fernlicht wechseln

    Scheinwerferbirne Fernlicht wechseln: Wie kann ich es hier wegseln ? Ist es da angeschraubt oder wie wegselt man das hier man sieht ja auch kaum was hat da jemand Tipps ? Es ist...
  5. Skoda Fabia 1Gen. Stabilisator VA wechseln

    Skoda Fabia 1Gen. Stabilisator VA wechseln: Hallo Fabia Freunde, stehe momentan vor einer schweren Entscheidung. Ob ich mein Fabia nochmals repariere soll oder das Geld in ein neues Car...