Xenon

Diskutiere Xenon im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Mal eine Frage. Wie lange hält eigentlich eine Xenonlampe? Ich habe mir mal das Steuergerät des Scheinwerfers angeschaut und da stand die...

fabia-bobo

Dabei seit
13.06.2002
Beiträge
110
Zustimmungen
0
Ort
Wolfsburg
Fahrzeug
Yeti 1.8 TSI 4X4 / Yeti 1.2 TSI 2X4
Werkstatt/Händler
Skoda Zentrum Wolfsburg
Mal eine Frage. Wie lange hält eigentlich eine Xenonlampe? Ich habe mir mal das Steuergerät des Scheinwerfers angeschaut und da stand die Lampenbezeichnung und etwas weiter unten eine 2000h :grübel:
Weiß jemand was diese Zahl bedeutet?
 
#
schau mal hier: Xenon. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Kabottke

Dabei seit
22.12.2002
Beiträge
151
Zustimmungen
2
Ort
Himmelkron
Fahrzeug
Superb 3V Combi 2.0 TDI 190PS DSG Moon White
Hab mal von nem Hella-Mitarbeiter in nem Fernsehinterview gehört, dass sowohl Steurgerät als auch die Birne locker das Auto überleben!(außer du willst den Skoda als Oldtimer fahren) :D Es hieß, die halten mindestens 40 Jahre. Auch wenn sie übertreiben sollten, 2000 Betriebsstunden sind es garantiert nicht, denn ein Jahr hat schon 8760 Stunden! Es wird wahrscheinlich die Frequenz der Zündspannung/Betriebsspannung oder die sein. Wüßte nicht, was es sonst sein sollte(der Wert ist ja hoch)
 

Martyn

Guest
Falles es kaputt geht, sollte es imho nach Ablauf der Garantie auf Kulanz getauscht werden.

Xenon und Bi-Xenon ist imho nicht so empfindlich, weil er Brenner dann ja dauerd aktiv ist. Dual-Xenon vom Phaeton müsste empfindlicher sein, weil der Fernlichbrenner ja dann immer aus und eingeschaltet werden muss.
 

thomix

Guest
Original von Kabottke
Hab mal von nem Hella-Mitarbeiter in nem Fernsehinterview gehört, dass sowohl Steurgerät als auch die Birne locker das Auto überleben!(außer du willst den Skoda als Oldtimer fahren) :D Es hieß, die halten mindestens 40 Jahre. Auch wenn sie übertreiben sollten, 2000 Betriebsstunden sind es garantiert nicht, denn ein Jahr hat schon 8760 Stunden! Es wird wahrscheinlich die Frequenz der Zündspannung/Betriebsspannung oder die sein. Wüßte nicht, was es sonst sein sollte(der Wert ist ja hoch)

Habe ich auch gehört. Aber: Schön wär's!

Die linke Birne (oder das Steuergerät) meines Fabia von 11/2001 hat heute den Geist aufgegeben.

Kann man mit Kulanz rechnen?

Danke für Euer Feedback!

Gruß,

Thomas
 

Kletti

Dabei seit
12.02.2003
Beiträge
1.528
Zustimmungen
1
Ort
Thüringen
Fahrzeug
Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
Werkstatt/Händler
AH Brey ARN
Original von thomix
Original von Kabottke
Hab mal von nem Hella-Mitarbeiter in nem Fernsehinterview gehört, dass sowohl Steurgerät als auch die Birne locker das Auto überleben!(außer du willst den Skoda als Oldtimer fahren) :D Es hieß, die halten mindestens 40 Jahre. Auch wenn sie übertreiben sollten, 2000 Betriebsstunden sind es garantiert nicht, denn ein Jahr hat schon 8760 Stunden! Es wird wahrscheinlich die Frequenz der Zündspannung/Betriebsspannung oder die sein. Wüßte nicht, was es sonst sein sollte(der Wert ist ja hoch)

Habe ich auch gehört. Aber: Schön wär's!

Die linke Birne (oder das Steuergerät) meines Fabia von 11/2001 hat heute den Geist aufgegeben.

Kann man mit Kulanz rechnen?

Danke für Euer Feedback!

Gruß,

Thomas

Na klar - ich gebe dir eine Ersatz-BIRNE. Was für eine willst du denn? Eine die schon reif ist oder Eine die noch grün ist? :prost:

Mal im Ernst - du willst für ein 5,2 Jahre altes Leuchtmittel Kulanz? Aussicht imho = 0% ;-(
 

thomix

Guest
Original von Kletti


Na klar - ich gebe dir eine Ersatz-BIRNE. Was für eine willst du denn? Eine die schon reif ist oder Eine die noch grün ist? :prost:

Mal im Ernst - du willst für ein 5,2 Jahre altes Leuchtmittel Kulanz? Aussicht imho = 0% ;-(

Danke für diese ungemein witzige Antwort, die mir so richtig weiter hilft! Weißt Du überhaupt, wovon wir sprechen? Oder gibst Du nur (D)eine *Meinung* zum Besten, die von keiner wesentlichen Kenntnis des Themas getrübt ist?

Wenn Xenon-Lampen nach Aussage der Fachleute 40 Jahre halten, dann ist es doch zulässig, zu fragen, ob nach 5 Jahren Kulanz gewährt wird, oder? Mir wurde zumindest auch gesagt, dass die Lampen ein Leben lang halten und daher auch so teuer sind. Und dass man nicht damit rechnen muss, dass sie kaputt gehen.

Wüprde mich über die Meinung eines Profis sehr freuen.

Gruß,

Thomas
 

RSII

Guest
Hallo,

ich habe mein Fabia RS vor drei Jahren gekauft. Gleich unterwegs nach Hause der linke Scheinwerfer kaputt. Ich dachte, das kann nicht wahr sein. War so richtig entäuscht, aber es war nur eine Steckverbindung. Bis heute alles supi.

vor 1 1/2 Jahr habe ich mir noch den Octi II zugelegt. Das Xenonlicht ist wesentlich besser als beim Fabia und bis heute überhaupt keine Probleme gehabt. Und das nicht nur mit licht. Der Octavia II ist einfach ein zuverlässiges Auto.

Aber Fabia auch, bis auf die kleinigkeiten :-)

Micha
 

PuuhBaer

Dabei seit
10.02.2006
Beiträge
155
Zustimmungen
0
Ort
Braunschweig
Dass Xenonbrenner ewig halten halte ich für ein Ammenmärchen. Sie halten auf jeden Fall länger als Halogenlampen, das ist schonmal klar.
Maßgeblich für die Lebensdauer eines Xenonbrenners sind
- Betriebsstunden
- Ein- und Aussschaltzyklen

D.h. bei einem Wagen mit Coming-/Leaving-Home, bei dem immer die Xenons zünden, wird auch die Lebensdauer leiden. Beim O2 sind außerdem sauteure Xenons inkl. Steuergerät verbaut, andere Hersteller verbauen das STG im Fahrzeug, so dass man im Bedarfsfall nur den preisgünstigeren Brenner tauschen muss.

Zum Ende ihres Lebens verändern die Xenons ihre Farbe von bläulich ins violette. Hab in letzter Zeit öfter Audis und Benz gesehen, bei denen die Farbtemperatur der Xenons unterschiedlich war.

=> Ich tippe auf eine realistische Lebensdauer von ~ 10 Jahren?

Edit: Garntie/Kulanz kannst du imho lediglich für die Dauer der Garantiezeit erwarten. Auch ein Xenonbrenner ist ein Verschleißteil...
 

thomix

Guest
Danke, Leute, für Eure Kommentare,

was sagt denn ein bei Skoda arbeitender Werktätiger ;-) zu dem Thema. Gibt es da klare Ansagen vom Werk?

Ich habe das Licht beim Fahren aus Sicherheitsgründen eigentlich immer angehabt. Mein Fabia hat noch extra H1 Fernscheinwerfer und keine Coming-Home-Funktion (beim Audi werden von der auch nur die Nebelscheinwerfer genutzt, ist das bei Skoda anders?).

Gruß,

Thomas
 

PimpMyHeart

Dabei seit
24.01.2006
Beiträge
647
Zustimmungen
0
Ort
Pampow b. Schwerin Pampow Deutschland
Fahrzeug
KIA Picanto 1.1 COOL ESP
Werkstatt/Händler
Autohaus am Damm GmbH - Nienburg/Weser
Kilometerstand
21000
Meine sind auch immer noch 1a. Schone sie auch von Beginn an. Soll heißen, dass ich sie nicht unnötig an- und ausknippse. :hihi:
Allerdings sollte man sowas ja nicht zu laut sagen. :zensur:

Es haben nur einmal beide "Justierungen" versagt, sodass die Xenons auf den Boden geleuchtet haben. Das war das einzige und hoffentlich letzte mal, das mein Octi abgeschleppt werden musste. :heul: Immerhin hatte ich noch ca. 300km durch die Nacht nach Hause.
Ein ganz schreckliches Gefühl, wenn das Baby auf den Abschlepper gezogen wird. Das bricht einem das Herz. ;-(
Nur so am Rande. Der Mobilitätsservice von Skoda hat wirklich prächtig funktioniert.


MfG...der Flo :wink:
 

Octi RS

Dabei seit
17.09.2006
Beiträge
388
Zustimmungen
0
Ort
Ingolstadt
Fahrzeug
Octavia II RS TFSI race blue
Werkstatt/Händler
Autohaus an der B 13 Brautlach
Kilometerstand
22000
Original von thomix
Danke, Leute, für Eure Kommentare,

was sagt denn ein bei Skoda arbeitender Werktätiger ;-) zu dem Thema. Gibt es da klare Ansagen vom Werk?

Ich habe das Licht beim Fahren aus Sicherheitsgründen eigentlich immer angehabt. Mein Fabia hat noch extra H1 Fernscheinwerfer und keine Coming-Home-Funktion (beim Audi werden von der auch nur die Nebelscheinwerfer genutzt, ist das bei Skoda anders?).

Gruß,

Thomas
Ja bei Skoda ist es leider anders. Mir wäre es auch lieber wenn die Nebelscheinwerfer angingen.
 

fabianewbie

Guest
2000 Betriebsstunden sind es garantiert nicht, denn ein Jahr hat schon 8760 Stunden!

Gehen wir mal davon aus, die Durchschnittsgeschwindigkeit beträgt 60km/h (meine liegt momentan bei 53km/h) und zu 50% der Zeit fahre man mit Licht, dann würden 2000 Betriebsstunden einer Strecke von 240000km entsprechen. Ist zwar auch noch kein Autoleben lang aber doch schon ein bißchen.
 

thomix

Guest
Anscheinend liegt die Lebensdauer von Xenon Lampen doch bei ca. 2000 Stunden. :heul:

Wikipedia sagt:

Die mittlere Lebensdauer beträgt 2000 Stunden. Zum Vergleich: bei einer H7 Halogenlampe liegt die mittlere Lebensdauer bei 450 Stunden.

Weitere (sehr ausführliche) Hinweise dazu unter:

http://de.wikipedia.org/wiki/Xenonlicht

Ich danke Euch für Euren Input.

Gruß,

Thomas
 

SkodaschrauberPF

Guest
hab letzte Woche beim neuen Passi ein Brenner gewechselt, dort stand drauf "Betriebsdauer ca 2000h"
 

Kletti

Dabei seit
12.02.2003
Beiträge
1.528
Zustimmungen
1
Ort
Thüringen
Fahrzeug
Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
Werkstatt/Händler
AH Brey ARN
Original von thomix
Original von Kletti


Na klar - ich gebe dir eine Ersatz-BIRNE. Was für eine willst du denn? Eine die schon reif ist oder Eine die noch grün ist? :prost:

Mal im Ernst - du willst für ein 5,2 Jahre altes Leuchtmittel Kulanz? Aussicht imho = 0% ;-(

Danke für diese ungemein witzige Antwort, die mir so richtig weiter hilft! Weißt Du überhaupt, wovon wir sprechen? Oder gibst Du nur (D)eine *Meinung* zum Besten, die von keiner wesentlichen Kenntnis des Themas getrübt ist?

Wenn Xenon-Lampen nach Aussage der Fachleute 40 Jahre halten, dann ist es doch zulässig, zu fragen, ob nach 5 Jahren Kulanz gewährt wird, oder? Mir wurde zumindest auch gesagt, dass die Lampen ein Leben lang halten und daher auch so teuer sind. Und dass man nicht damit rechnen muss, dass sie kaputt gehen.

Wüprde mich über die Meinung eines Profis sehr freuen.

Gruß,

Thomas
allein deine xxx Art ("Weißt Du überhaupt, wovon wir sprechen?") zwingt mich förmlich dazu Antwort zu geben. - He - ich habe Bi-Xenon, vorher hatte ich Xenon im Fabia 2.0... )

1. Schönen Gruß an den Bodensee - meine Schwester wohnt auch da in einem eigenem Haus.

2. Wenn du nicht in der Lage bist einen Ersatz für die Xenon zu bezahlen dann verzichte das nächste mal darauf! Mein Vater sagte immer: "Auto fängt mit 'A' an und hört mit 'o' auf!" - Wie wahr wie wahr ob deines Gewimmers.

3. Auch ein Nicht"profi" kann dir sagen das alles endlich ist - auch das Leben eines Xenon-Brenners. Wer an die Märchen von 40 Jahren glaubt... :weglach:

4. Der theoretische Wert von fabianewbie ist nicht schlecht! Dazu kommen noch gewisse Werte (Kurzstrecken etc.) - und schon kannst du erkennen - alles im grünen Bereich. :wink:

5. Man sieht sich am Bodensee!

6. Oder war das ganze Drara nicht so gemeint?
 

Rene21

Dabei seit
15.11.2001
Beiträge
389
Zustimmungen
21
Ort
Greiz / Vogtland
Fahrzeug
Octavia 2 RS Combi EZ 11/2006
Werkstatt/Händler
Selber machen lassen
Kilometerstand
459300
Wiso halten dann die Lampen bei unseren Beamer auf Arbeit nur 2000 Stunden? Der Beamer ist Tag & Nacht an und wird wenns hoch kommt nur 1x Eingeschaltet (mit einen Knall schaltet er sich dann irgendwann wieder aus). Lt Verpackung und Lt Preis soll es Xenon Leuchtmittel sein.
 

TheOidter

Dabei seit
06.06.2006
Beiträge
295
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Octavia II RS racingblue
Werkstatt/Händler
Wollmar und Becker!
Kilometerstand
20000
Original von Kletti
Original von thomix
Original von Kletti


Na klar - ich gebe dir eine Ersatz-BIRNE. Was für eine willst du denn? Eine die schon reif ist oder Eine die noch grün ist? :prost:

Mal im Ernst - du willst für ein 5,2 Jahre altes Leuchtmittel Kulanz? Aussicht imho = 0% ;-(

Danke für diese ungemein witzige Antwort, die mir so richtig weiter hilft! Weißt Du überhaupt, wovon wir sprechen? Oder gibst Du nur (D)eine *Meinung* zum Besten, die von keiner wesentlichen Kenntnis des Themas getrübt ist?

Wenn Xenon-Lampen nach Aussage der Fachleute 40 Jahre halten, dann ist es doch zulässig, zu fragen, ob nach 5 Jahren Kulanz gewährt wird, oder? Mir wurde zumindest auch gesagt, dass die Lampen ein Leben lang halten und daher auch so teuer sind. Und dass man nicht damit rechnen muss, dass sie kaputt gehen.

Wüprde mich über die Meinung eines Profis sehr freuen.

Gruß,

Thomas
allein deine xxx Art ("Weißt Du überhaupt, wovon wir sprechen?") zwingt mich förmlich dazu Antwort zu geben. - He - ich habe Bi-Xenon, vorher hatte ich Xenon im Fabia 2.0... )

1. Schönen Gruß an den Bodensee - meine Schwester wohnt auch da in einem eigenem Haus.

2. Wenn du nicht in der Lage bist einen Ersatz für die Xenon zu bezahlen dann verzichte das nächste mal darauf! Mein Vater sagte immer: "Auto fängt mit 'Au' an und hört mit 'o' auf!" - Wie wahr wie wahr ob deines Gewimmers.

3. Auch ein Nicht"profi" kann dir sagen das alles endlich ist - auch das Leben eines Xenon-Brenners. Wer an die Märchen von 40 Jahren glaubt... :weglach:

4. Der theoretische Wert von fabianewbie ist nicht schlecht! Dazu kommen noch gewisse Werte (Kurzstrecken etc.) - und schon kannst du erkennen - alles im grünen Bereich. :wink:

5. Man sieht sich am Bodensee!

6. Oder war das ganze Drara nicht so gemeint?

:-)
 

TheSmurf

Dabei seit
25.04.2005
Beiträge
5.072
Zustimmungen
4.460
Ort
Wittingen /NdS
Fahrzeug
Tesla Model 3 LR AWD & VW e-up! (1. Gen)
Moin!

Original von Octi RS
Ja bei Skoda ist es leider anders. Mir wäre es auch lieber wenn die Nebelscheinwerfer angingen.

Dann habe ich ja glück, dass ich bei meinen Reini-Bastel-Set die Nebelscheinwerfer nutzen kann. Habe das Coming Home erst letztens aktiviert, da mir der Sinn noch nicht klar war! Doch nun finde ich den Weg über meinen Hof doch viel besser!

Mit meinen Lampen hatte ich noch keine Probleme, durch das Tagfahrlicht sind die Lampen auch nicht mehr so belastet wie am Anfang (hatte sonst immer Licht an). Und mal von der Lebensdauer und den Preis für evtl. Reparaturen abgesehen... Das Licht ist ja um Welten besser! merke es vor allem im Halbdunklen, wenn ich Frauchens Auto habe. Schaue ständig nach, ob ich auch wirklich licht anhabe...

Alex
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Napi

Guest
Original von PuuhBaer
Zum Ende ihres Lebens verändern die Xenons ihre Farbe von bläulich ins violette. Hab in letzter Zeit öfter Audis und Benz gesehen, bei denen die Farbtemperatur der Xenons unterschiedlich war.
Das ist zwar korrekt, liegt aber auch daran, dass die Brenner in den letzten Jahren an "Bläulichkeit" verloren haben, die Hersteller setzen gezielt Brenner mit einer niedrigeren Farbtemperatur ein um die Blendung der anderen Verkehrsteilnehmer zu reduzieren(Ja ich weiß, es ist bewiesen das Xenon weniger blendet als Halogen, allerdings ist das menschliche Auge die Xenon-Temperatur gewöhnt, da sie der des Sonnenlichts entspricht, und deshalb wir dunbewußt in den Scheinwerfer geglotzt=ergo:Blendung).
Wenn du heute einen Wagen mit unterschiedlichen Augenfarben siehst, liegts meist daran, das er ein Oldschool-Lämpchen und ein Neues hat.
Wenn die Brenner "sterben" werden sie erst lila dann violett und die letzten Sekunden sogar fast rötlich.


Original von Rene21
Wiso halten dann die Lampen bei unseren Beamer auf Arbeit nur 2000 Stunden? Der Beamer ist Tag & Nacht an und wird wenns hoch kommt nur 1x Eingeschaltet (mit einen Knall schaltet er sich dann irgendwann wieder aus). Lt Verpackung und Lt Preis soll es Xenon Leuchtmittel sein.

Völlig anderer Aufbau, eine "Beamer"-Lampe ist vielleicht mit Xenon befüllt, aber die Zusammensetzung der Metallsalze und der Aufbau der gesamten "Lampe" ist ein anderer.
Xenonlämpschen ist nicht gleich Xenonlämpschen.

(P.S.: Apropos "Beamer", hat einer von euch mal zufällig einem englischen Lt.Col. erzählt, er bräuchte jetzt ganz dringend einen Beamer im Konferenzraum? :unschuldig: Erst war er etwas ungläubig und ließ sich 2mal versichern, dass wir wirklich einen Beamer brauchen, dann hat er wirklich einen geholt. bzw. das was native speaker unter einem Beamer verstehen :fahren: man, haben wir uns totgelacht...)
 
Thema:

Xenon

Xenon - Ähnliche Themen

Probleme mit der ZV: Hallo zusammen, dieses Problem ist hier schön öfters beschrieben worden, leider komme ich damit nicht weiter. Bei meinem Octavia ist es so, dass...
Öl Service Intervall: Hallo, Hab mal eine frage zum Öl Service Wechselintervall. Wie lange hat es bei euch gedauert bis dort ein Wert stand? Also Tage und KM. Danke...
RS Combi und Folie am hinteren Schweller/Rad: Hallo zusammen, ich habe da mal eine Frage. Und zwar ist mir bei meinem RS Combi in Stahlgrau aufgefallen, dass ich hinter den hinteren Türen am...
Drehmoment Anzugswerte für Bremssattelhalter: Moin Skoda drivers, ich bräuchte mal eure Hilfe: Wie sind den Anzugsdrehmomente für die Bremssattelhalter Vorn und Hinten, also vorne sind ja...
Heizungslüfter mit Drehzahlschwankung: Hallo !! Der Fabia meiner Frau - TSI 1.2 86 PS Bj 2011 - hat ne Macke. Die Lüfterdrehzahl des Heizungsgebläse schwankt. Wie lange das schon so...

Sucheingaben

Lampenbezeichnung Skoda Fabia

Oben