Xenon-Scheinwerfer-Problem

Diskutiere Xenon-Scheinwerfer-Problem im Skoda Rapid Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Morgen liebe Gemeinde, ich habe meinen Spaceback jetzt seit 4 Wochen und er fängt an so ziemlich rumzuzicken. Habe im Forum hier schon...

  1. #1 JamesBOOM, 24.02.2015
    JamesBOOM

    JamesBOOM

    Dabei seit:
    24.02.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gütersloh
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Spaceback Style Plus 1,2 TSI GreenTec
    Kilometerstand:
    1175
    Morgen liebe Gemeinde,

    ich habe meinen Spaceback jetzt seit 4 Wochen und er fängt an so ziemlich rumzuzicken. Habe im Forum hier schon nachgestöbert und auch schon mal was so ähnliches gefunden. Nach 2 Tagen ist mir aufgefallen, dass meine Scheinwerfer vorne ziemlich beschlagen waren. Mein Autohaus meinte, dass das aber nicht schlimm sei. Kurze Zeit danach wies mich eine Warnlampe auf einen defekten Scheinwerfer hin, nach Neustart des Wagens war diese aber wieder weg. Ich zur Werkstatt und Fehlerspeicher auslesen lassen. Ein Abblendlicht sollte defekt sein, sporadisch. Fehlerspeicher gelöscht, sollte weiter beobachtet werden. Nach 2 Tagen wieder das selbe Spiel. Nun ging der Wagen in die Werkstatt, Steuergerät wurde neu codiert.
    Nun vergangenen Mittwoch wieder der selbe Fehler und wieder nach Neustart der Fehler weg. Nun soll am Mittwoch Brenner und Steuergerät links getauscht werden. Skoda hat diese Anweisung an die Werkstatt gegeben. Der Fehlerspeicher damals besagte aber rechts.

    Hat irgendwer noch selbe Erfahrungen gemacht?

    Viele Grüße
    JamesBOOM
     
  2. #2 alberto, 24.02.2015
    alberto

    alberto

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hochburg der Hartz-IV-Empfänger
    Fahrzeug:
    ehemals Superb 2.5 TDI / jetzt MB W221
    Nicht mit einem Skoda, aber das Prinzip ist ja dasselbe. Ich hatte zwei Wasserschäden an einem Xenon-Scheinwerfer, weil der einen Längsriss auf der Oberseite hatte. Anfangs hat der Scheinwerfer beschlagen und die Werkstatt meinte, dass das normal ist, und keiner hat den Riss bemerkt. Beim ersten Mal wurde der Brenner zerstört, weil es wohl darauf getropft hat. Die versuchte Reparatur des Risses war nicht erfolgreich und der Scheinwerfer wurde beim zweiten Mal in einer längeren Standzeit überflutet. Dabei hat es das Steuergerät erwischt, aber der Brenner war noch heile. Der gesamte Scheinwerfer musste schließlich ausgetauscht werden.

    Häufiges Beschlagen ist nicht normal. Nach einer Autowäsche oder bei plötzlichem Temperaturwechsel darf der Scheinwerfer mal beschlagen, aber das sollte bei funktionierender Belüftung schnell wieder verschwinden.
     
  3. #3 scorpion86de, 24.02.2015
    scorpion86de

    scorpion86de

    Dabei seit:
    02.09.2006
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    13
    Schau mal hier: klick . Mit viel Glück liegt es "nur" am BCM. Die Brenner/ Steuergeräte (ist ein Bauteil !) waren bei unserem nie defekt. Unser Rapid ging dann in ein TSC. Was da gemacht worden ist? Gute Frage...


    gruß
     
  4. #4 Octarius, 24.02.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    870
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Dann ist doch alles in Ordnung. Du hast Garantie und bekommst das für lau. Es ist völlig normal dass ein Neuwagen nicht völlig mängelfrei ist und nachgebessert werden muss.
     
  5. #5 Bernd64, 24.02.2015
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Sorry!! Ich finde nicht, daß man Mängel und Nachbesserungen an Neuwagen heutzutage als "völlig normal" ansehen sollte.
    Das sollte doch eher die Ausnahmne sein und bleiben!

    Gruß Bernd
     
    SteppingRazor gefällt das.
  6. #6 Octarius, 24.02.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    870
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Ist es aber nicht. Irgendwo klemmt es bei jedem Wagen. Manchmal ist es halt etwas gravierender. Solange der Händler das wieder in Ordnung bringt ist das doch nicht weiter tragisch.
     
  7. #7 JamesBOOM, 24.02.2015
    JamesBOOM

    JamesBOOM

    Dabei seit:
    24.02.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gütersloh
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Spaceback Style Plus 1,2 TSI GreenTec
    Kilometerstand:
    1175
    Hallo und danke für Eure Rückmeldungen.

    Naja ich erwarte, dass wenn ich schon mehr als 20.000€ für einen Neuwagen zahle, dass das gute Stück keine Fehler aufweist und einfach läuft.
    Ich hoffe nicht, dass es so ein Drama wird wie bei Dir, scorpion86de. Hatte mir das Ganze auch schon durchgelesen und mir wurde schon ganz anders... :S :S

    Hoffen wir mal das Beste, morgen weiß ich mehr.

    Gruß
     
  8. #8 Hifi Mafia, 25.02.2015
    Hifi Mafia

    Hifi Mafia

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    ffm
    Fahrzeug:
    Rapid
    Kilometerstand:
    120
    Jeder neuwagen hat was, die Frage wie viel muss man weg bauen um es zu sehen...
     
  9. #9 Autolichtblog, 26.02.2015
    Autolichtblog

    Autolichtblog

    Dabei seit:
    28.08.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Man muss zwischen Beschlag im Scheinwerfer und eindringendem Wasser unterscheiden. Der Beschlag ist ganz normal. Er entsteht durch Luftfeuchtigkeit und darf nicht schaden. Auch verschwindet er von allein wieder. Anders sieht es aus, wenn durch eine Beschädigung wirklich Wasser eindringt und im Scheinwerfer stehen bleibt. Das kann wirklich Probleme verursachen. Ein Sonderfall ist es, wenn Wasser durch unvorsichtiges Waschen mit einer Hochdrucklanze zum Beispiel durch die Belüftungsöffnungen in den Scheinwerfer gedrückt wird.

    Grüße vom autolichtblog
     
Thema:

Xenon-Scheinwerfer-Problem

Die Seite wird geladen...

Xenon-Scheinwerfer-Problem - Ähnliche Themen

  1. Problem Zahnriemen

    Problem Zahnriemen: Hallo Leute, ich habe mir einen 1.9 Tdi AWX mit 179000Km geholt, der Zahnriemen wurde durch eine Skoda Vertragswerkstatt im jahr 2014 bei Km...
  2. Mäusekino bzw Elektrik Problem

    Mäusekino bzw Elektrik Problem: Hallo zusammen, nach 7 1/2 Jahren hab ich ein großes Problem mit meinem Fabia 2 EZ 1/ 2010 1.2 li Limousine. Vorrab hab ich schon das Forum...
  3. Warum LED Scheinwerfer bestellen

    Warum LED Scheinwerfer bestellen: Als ich meinen neuen O3 bestellt habe, ging es auch für mich darum, ob ich mir die LED Scheinwerfer bestelle oder das Geld lieber spare. Mir ging...
  4. Habe ich Xenon oder Halogen?

    Habe ich Xenon oder Halogen?: Hallo Zusammen, ich habe einen Skoda Octavia Kombi (1Z5) 2.0 TDI RS (KBA 8004 AEP) Produktionsdatum: 15.03.2007 Auslieferungsdatum: 10.04.2007...
  5. Problem mit der Heckklappe

    Problem mit der Heckklappe: In letzterZzeit geht die Heckklappe nur noch halb zu öffnen, also der vordere Teil. Es geht weder die Anzeige an noch funktionirt das Öffnnen der...