Xenon Lampen

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von Psycho, 05.10.2004.

  1. Psycho

    Psycho

    Dabei seit:
    18.06.2004
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Hallo hab in meinem Octi Xenon Scheinwerfer. Jedesmal wenn ich Licht anmache oder ihn unter Licht starte, dann fahren die Linsen kurz runter und wieder hoch. Dient das der Höheneinstellung, wegen des Gewichts im Auto oder was macht er da ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kane01

    kane01 Guest

    ganz genau. er kalibriert sich selbst.
     
  4. Nussi

    Nussi

    Dabei seit:
    12.05.2004
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Luxemburg
    gute frage psycho. hab mich das auch immer gefragt. was das soll ;-)
     
  5. #4 IsnurderHeiko, 11.10.2004
    IsnurderHeiko

    IsnurderHeiko Guest

    Hat der Octavia RS eigendlich Bi-Xenon ???
     
  6. #5 OutsideRS, 11.10.2004
    OutsideRS

    OutsideRS Guest

    @IsnurderHeiko

    Nein
     
  7. #6 Krasses Pferd, 28.10.2004
    Krasses Pferd

    Krasses Pferd Guest

    Also das die Scheinwerferregulierung hoch und wieder runter fährt ist völlig normal. Das dient 1. dazu das sich die ganze Mechanik von den Servomotoren nicht festsetzt.
    und 2. hat man eine selbst kontrolle über die Funktion der Höhenkontrolle.

    Wie jeder weiß sind die Xenon-Scheinwerfer sehr hell und sollte die Höhenverstellung mal defekt sein kann das sehr blenden.

    Darum ist die automatische Höhenverstellung bei Xenon-Scheinwerfern auch Vorschrift.
     
  8. #7 2fast4u, 29.10.2004
    2fast4u

    2fast4u Guest

    hallo, ich will jetzt keine behauptung aufstellen, aber 2 kumpel sind hauptberuflich schrauber bei honda und die wunderten sich warum meine scheinwerfer so lustig hoch und runter fahren. auf meine aussage dass das die automatische einstellung ist und sowas vorgeschrieben ist haben sie nur gesagt dass das beim honda **** (hab vergessen welches modell) nicht so ist und der auch xenon hat. ich weiß nich ob sie recht haben oder das krasse pferd. is mir im grunde auch egal, ich finde dieses lichterspiel im dunkeln schick. :zwinker:

    mfg 2fast4u
     
  9. #8 Krasses Pferd, 29.10.2004
    Krasses Pferd

    Krasses Pferd Guest

    Also das ist mir neu aber sein kann ja alles!!!
    Kenn mich mit Honda auch wirklich nicht aus!
    Und die Japaner sind ja immer für ne Überraschung gut!!! LOL
    Nun ja Fakt ist auf jeden fall das, wenn man Xenon nachrüsten will
    man neben der Scheinwerferreinigungsanlage auch die automatische Höheneinstellung einbauen muß. Sonst geht da nix beim TÜV!!!
     
  10. #9 Skoda_RS_Power, 29.10.2004
    Skoda_RS_Power

    Skoda_RS_Power Guest

    Hi. Der Opel Omega macht auch nicht so faxen, dafür weiß man aber net ob en Stellmotor defekt ist oder nicht.
     
  11. R2D2

    R2D2 Guest

    Eine Leuchtweitenregulierung ist nicht zwingend vorgeschrieben (auch bei Xenon nicht), bestimmte Autos schaffen das auch ohne, ist eine Frage von Radstand, mögl. Zuladung und Federung. Wer`s nciht glaubt (und davon gibt es hier erfahrungsgemäß einige :D ) der kann sich ja die ECE-R 48 raus kramen und ne Weile drin stöbern...

    Das Kalibrieren der Scheinwerfer beim Start ist auch nicht vorgeschrieben aber doch sinnvoll, weil alles mal bewegt wird.
     
  12. #11 Skoda_RS_Power, 29.10.2004
    Skoda_RS_Power

    Skoda_RS_Power Guest

    Was ist ECE-R 48?
     
  13. #12 2fast4u, 29.10.2004
    2fast4u

    2fast4u Guest

    mit meinem beschränkten verstand würde ich mal behaupten dass das die richtlinie dazu oder der gesetzestext oder wie auch immer man sowas nennt ist. als denn 2fast4u
     
  14. #13 Krasses Pferd, 29.10.2004
    Krasses Pferd

    Krasses Pferd Guest

    Also naja Außnahmen sind natürlich die Regel!!!
    Ich rede hier von Standart PKWs!!! Und auch da gibts Ausnahmen!!!
    Is ja richtig.
     
  15. #14 TDI-Schrauber, 29.10.2004
    TDI-Schrauber

    TDI-Schrauber

    Dabei seit:
    02.10.2002
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Dipped-beam headlamps with a light source having an objective luminous flux which exceeds 2,000 lumen shall only be installed in conjunction with the installation of headlamp cleaning device(s) according to Regulation No. 45. 4/ In addition, with respect to vertical inclination, the provisions of paragraph 6.2.6.2.2. above shall not be applied."

    (6.2.6.2.2. beschreibt die manuelle Leuchtweitenregulierung)


    d.h. der Tüv soll wie folgt agieren:

    (10) Kraftfahrzeuge mit Scheinwerfern für Fern- und Abblendlicht, die mit Gasentladungslampen ausgestattet sind, müssen mit

    1. einer automatischen Leuchtweiteregelung im Sinne des Absatzes 8,

    2. einer Scheinwerferreinigungsanlage und

    3. einem System, das das ständige Eingeschaltetsein des Abblendlichtes auch bei Fernlicht sicherstellt,

    ausgerüstet sein.



    BYE
    TDI-Schrauber
     
  16. R2D2

    R2D2 Guest

    Stimmt natürlich, du hast aber nur die halbe Wahrheit erzählt! Nach 6.2.6.2.1 muß zunächst erst mal eine automatische LWR vorhanden sein wenn die Absätze 6.2.6.1.1 und 6.2.6.1.2 (hier wird näher geregelt, in welchen Berecih das Licht "strahlen" darf) nicht eingehalten werden.

    Nach 6.2.6.2.2. kann diese alternativ manuell sein. Daher ist folgerichtig, daß bei XenonSW dieser Absatz ausgenommen wird. Ändert aber nix an der Tatsache, daß eine LWR nicht zwingend ist. Die StVZO brauchst hier auch nicht zitieren, da die durch die ECE ausgebootet wird.

    Ich hoffe, das langt jetzt; ich will hier niemanden mit Feinheiten langweilen... :O :D
     
  17. #16 dsrazor, 16.12.2004
    dsrazor

    dsrazor

    Dabei seit:
    14.05.2003
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum FFM
    Also dieses hoch bzw. runterfahren gibts zumindest auch bei Mercedes und BMW!
     
  18. #17 Fantomas, 22.12.2004
    Fantomas

    Fantomas Guest

    Recht schick sieht das ja wirklich aus. Aber eines frage ich mich doch noch:

    Warum ist denn in Verbindung mit Xenon eigentlich die Scheinwerferreinigungsanlage vorgeschrieben? Xenons verdrecken doch auch nicht schneller als Halogen-Lampen. Und bei denen ist die SRA ja nicht vorgeschrieben...
     
  19. #18 TDI-Schrauber, 22.12.2004
    TDI-Schrauber

    TDI-Schrauber

    Dabei seit:
    02.10.2002
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Gasentladungsscheinwerfer haben einen wesentlich höheren Lichtstrom als herkömliche Leuchtmittel. Dazu kommt die i.d.R. kleine Lichtaustrittfläche.

    Dadurch wirken sich Verschmutzungen deutlich stärker aus als bei nomalen Scheinwerfern mit grosser Lichtaustrittfläche und kleinem Lichtstrom.
    Soll heissen, der Streulichtanteil ist wesentlich stärker, was natürlich eine Blendung des Gegenverkehrs bedeutet.

    Die SRA kann ich übrigens auch für normale Scheinwerfer nur empfehlen, besonders jetzt in der nasskalten Jahreszeit.


    BYE
    TDI-Schrauber
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. pic86

    pic86

    Dabei seit:
    26.10.2004
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant 2.7 TDI quattro tiptronic
    Werkstatt/Händler:
    Wolfratshausen
    Kilometerstand:
    100000
    Kann TDI-Schrauber in punkto "SRA immer empfehlenswert" nur beipflichten - in Teilen Skandinaviens ist die SRA sogar Pflicht und zwar bei ALLEN Fahrzeugen.
     
  22. Sillek

    Sillek

    Dabei seit:
    16.04.2003
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kamenz/München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi, 2,0 TDi 125kw 6-Gang
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kamenz
    Kilometerstand:
    59800
    und im Winter hast du das problem das sich die Scheinwerfer mit Schnee zusetzen, da sie nicht so warm werden wie Halogenscheinwerfer, da auf der Autobahn selbst das wasser friert fahre ich immer dann mit Nebelscheinwerfern damit die scheibe schmilzt also das Eis...

    Grüsse Sillek

    @R2D2
    es gibt keine Xenons mit manuellen.... nur noch die ersten Fahrzeuge mit Xenon bei den neueren gibt es nur dynamisch und statische/manuelle Automatische Leuchtweiten Regelung

    dynamisch = Sensoren an der Hinterachse
    Statische = Federzug an der Hinterachse

    und die Dynamische ist die meistverbaute bei neueren Fahrzeugen...
     
Thema: Xenon Lampen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia scheinwerfer bewegt sich hoch und runter

Die Seite wird geladen...

Xenon Lampen - Ähnliche Themen

  1. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....
  2. Xenon leuchtet nur noch schwach orange

    Xenon leuchtet nur noch schwach orange: Guten Morgen, seit heute morgen ist mir aufgefallen das mein rechter Xenon-Scheinwerfer nicht mehr weiß sondern nur noch orange leuchtet....
  3. Frage zur Niveauregelung beim Xenon

    Frage zur Niveauregelung beim Xenon: Hallo Zusammen Allmorgendlich beim Fahrzeugstart in der Garage dasselbe Schauspiel - das Xenon kalibriert sich und justiert sich horizontal und...
  4. Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look

    Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look: Hallo, ich fahre den Octavia 5E als Limousine mit Xenon Scheinwerfern. Mir gefällt das gelbliche Licht der Nebelscheinwerfer nicht und würde...
  5. Beifahrer-Airbag Lampe leuchtet lange

    Beifahrer-Airbag Lampe leuchtet lange: Hallo, hab ein Problem bzw. eine Frage. bei meinem Skoda leuchtet die Passenger On Lampe sehr Lange (knapp 30-40 sec.) Wie lange sollte sie...