Würdet Ihr einen neuen Fabia II das erste Jahr Vollkasko-versichern?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von Sabrina.2, 13.02.2009.

  1. #1 Sabrina.2, 13.02.2009
    Sabrina.2

    Sabrina.2

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    und mit wie viel Kosten muss man da rechnen?



    Lieben DANK für Eure super-Beratung!!!



    Sabrina
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 superb-fan, 13.02.2009
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Ich würd in an deiner Stelle die ersten 2 Jahre Vollkasko versichern. Außer du zahlst bar und es ist nicht ganz so schmerzhaft für dich nen neuen zu kaufen falls mal was passiert. Was es kosten wird kannste dir bei Huk24.de oder deiner Versicherung des vertrauens ausrechnen lassen. Kommt auf viele Faktoren an.

    LG
     
  4. #3 Lutzsch, 13.02.2009
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.139
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Definitiv VK und das die ersten drei Jahre lang. Ist der Wagen den bar bezahlt oder finanziert?
    Es gibt viel online- Rechner, am besten doch mal googglen.
     
  5. #4 Blackdevilone, 13.02.2009
    Blackdevilone

    Blackdevilone

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    ich habe meinen fabia 2 combi bar bezahlt (1 woche alt) vollkasko ohne selbstbeteiligung so um 220 eus ohne um die 180 und wenn nur normal versichert 99 eus
    steuern erst mal befreit dann lt.finamt 75 eus ich werde so auch 2 bis 3 jahre vollkasko nehmen

     
  6. Paps

    Paps

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1,4 16V, Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida Hemmingen
    Kilometerstand:
    55000
    Auf jeden Fall.
    Wie teuer es ist, kommt auf Deine Schadenfreiheitsklasse an. Ich hab bei der HUK bei SF9 (glaub ich) 83€ im viertel Jahr (Haftpflicht + Vollkasko).
     
  7. #6 heiko02, 13.02.2009
    heiko02

    heiko02

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Die ersten Jahre (mind. die ersten 3) würde ich auch auf jeden Fall Vollkasko versichern.

    Die entsprechenden Angebote kannst du dir bei den Versicherungen ja recht schnell über Internet einholen.
     
  8. mecci

    mecci

    Dabei seit:
    30.11.2008
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1.6
    Kilometerstand:
    25000
    auf jeden Fall Vollkasko!
     
  9. OciMan

    OciMan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    3.057
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    MD
    Fahrzeug:
    Octavia ² FL Combi Ambiente/Piaggio Zip
    Werkstatt/Händler:
    AH Wunderlich Berlin
    Kilometerstand:
    101000 / 22500
    Na, aber sicher doch es ist ein Neuwagen, mindestens 3 Jahre.
     
  10. Dobby

    Dobby

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    1
    Ich gehöre zu der seltenen Spezies, die ihre Autos generell VK versichert. Solange man nicht das Geld im Schrank hat, um sich im Fall der Fälle ein neues Auto kaufen zu können, ist es eigentlich egal, wie alt die Karre ist...

    Einer Freundin ist das passiert: Uraltes Auto, ist es ja nicht mehr wert, ne VK abzuschließen, durch den Fahrfehler eines Anderen auf der Autobahn Crash in die Leitplanke, der Verursacher natürlich nicht ermittelbar, Auto hin, aber kein Geld, um einen Ersatz zu beschaffen. Sie ist seeeehr lange Bus und Bahn gefahren...

    Ich weiß meine % grade nicht auswendig, irgendwo im Mittelfeld zwischen 50 und 60 %, ich zahle pro Jahr runde 260 Euro.
     
  11. #10 the_freak, 13.02.2009
    the_freak

    the_freak

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bodensee Konstanz Deutschland
    Fahrzeug:
    F² 1.4l 16V Style (Ausfhrg. Ambiente + Extras)
    Kilometerstand:
    55000
    Hallo,
    eigentlich ist es ganz einfach: Ein Auto versichert man so lange mit einer Vollkasko, bis einem das Risiko, dass etwas passiert in der Relation zum zu erwartenden Schaden angemessen erscheint bzw. es einem "nicht mehr weh tut", wenn er einen Totalschaden hat.
    Jeder hat hier eine andere Meinung, ich würde ein Auto bis zu einem Wert von mind. 5.000 € auf jeden Fall Vollkaskoversichern.
    So teuer ist das nich, schau einfach, wie bereits erwähnt, mal im Internet nach, da gibt es viele Vergleichsrechner.
    Ich bezahle für meinen (relativ teuren) Fabia, der einen Listenpreis von ca. 17.000 € hat mit SF3 (!) ca. 27 € im Monat.
    Das ist es mir auf jeden Fall wert.

    Gruß, Nick :)
     
  12. #11 Wahlberliner, 13.02.2009
    Wahlberliner

    Wahlberliner

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Sehe ich genauso. Wenn man neulich die 15 Millionen im Lotto gewonnen hat und sich jederzeit wieder ein neues Auto kaufen kann, dann kann einem das ja egal sein :) Auf jeden Fall sollte man da genau rechnen. Der Beitrag für die TK ist immer 100%, in der VK sinkt dein Schadenfreiheitsrabatt (vgl. die unterschiedlichen Typklassen für VK und TK). Eine VK kann in wenigen Fällen sogar günstiger sein als eine TK.
    Grüße Michael
     
  13. #12 Volker1969, 13.02.2009
    Volker1969

    Volker1969

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Um mal eine Gegenmeinung zu schreiben:

    Ich zahle meine Autos bar, und versichere sie nicht Vollkasko.

    Bei einer Finanzierung sehe ich es auch anders, aber auch bei 25000 € für meinen Volvo habe ich ihn Teilkasko-versichert. Bei den 7300 für den Fabia gilt das erst recht.

    Ich mache das seit 20 Jahren so, und das hat mir (bei meinen teuren Erstwagen) bisher kanpp 10.000 € gespart. Dafür könnte ich meinen jetzigen schon komplett zerlegen und dann bezahlen.

    Nur bei völlig unverschuldeten Sachen (Hagel hat meine Teilkasko mal 15000 DM gekostet) will ich abgesichert sein.

    Ich sehe ein, wenn einer VK will, aber es geht halt auch anders.

    Gruß, Volker
     
  14. #13 motorcaster, 13.02.2009
    motorcaster

    motorcaster

    Dabei seit:
    02.02.2009
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin 10437 Deutschland
    Fahrzeug:
    Škoda Fabia Combi 1.6 Elegance, cappuccino-beige metallic
    Kilometerstand:
    8800

    Ist es nicht prinzipiell so, dass sich eine Versicherung nur im Schadensfall tatsächlich rechnet und ansonsten ein Verlustgeschäft ist? ;)
    Wäre nur schön, es vorher zu wissen, ob dieser Fall mal eintritt oder nicht.

    Sicher, wenn du kein Hau-Drauf-Fahrer bist und genug Erfahrung besitzt, ist das Risiko eines selbstverursachten Schadens an deinem Auto natürlich geringer als bei einem 18-jährigen, der seinen Kumpels mal zeigen will, wie weit man Papas BMW ausreizen kann - oder uuups, doch nicht :thumbsup:
    Andererseits gibt es auch genug Autofahrer, die ihr Leben lang unfallfrei fahren und dann doch mal einen kurzen Aussetzer haben und ihren 35.000 EUR teuren Neuwagen aufrauchen - wär doch gut, dann eine VK zu haben...

    Letztendlich ist es natürlich dein eigenes, kalkuliertes Risiko.
     
  15. #14 WhiteLake, 13.02.2009
    WhiteLake

    WhiteLake

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin 13086 Deutschland
    Fahrzeug:
    Hyundai i30 CW 1.4 BLUE mit ISG
    Kilometerstand:
    4000
    Ich als 22 jähriger männlicher Autofahrer aus der Hauptstadt, der seinen Führerschein erst 1 Jahr hat, falle natürlich voll in die Risiko Gruppe No.1 :thumbup:

    Also ich zahle bei VK500TK150 (SF1), Vierteljährlich 180Euro.....und das tut ganz schön weh, erst recht wenn man hier die SF-Klassen der alten Skoda-Hasen zu lesen bekommt :D
     
  16. Paps

    Paps

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1,4 16V, Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida Hemmingen
    Kilometerstand:
    55000
    Ich habe in jungen Jahren den Fehler gemacht, meine Autos auf den Namen meiner damaligen Freundin anzumelden, da ich als Fahranfänger zu viel hätte bezahlen müssen. So sind mir viele Jahre SF verraucht und der guten Frau gutgeschrieben worden. Ich könnte jetzt schon gaaaaanz weit unten sein. ;(

    Also, sei nicht so betrübt, wenn Du jetzt viel bezahlen musst. Im Alter freust Du Dich dann doppelt. :D
     
  17. #16 Wahlberliner, 13.02.2009
    Wahlberliner

    Wahlberliner

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wir sollten ohnehin schneller in den SF-Klassen sinken, wenn wir uns in diesem Moloch ein Jahr knitterfrei bewegen :thumbup:
    Grüße aus Berlin nach Berlin, Michael
     
  18. #17 WhiteLake, 13.02.2009
    WhiteLake

    WhiteLake

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin 13086 Deutschland
    Fahrzeug:
    Hyundai i30 CW 1.4 BLUE mit ISG
    Kilometerstand:
    4000
    Auf jeden Fall :thumbsup: ....müsste einen Gefahrenbonus oder so geben....
     
  19. #18 motorcaster, 13.02.2009
    motorcaster

    motorcaster

    Dabei seit:
    02.02.2009
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin 10437 Deutschland
    Fahrzeug:
    Škoda Fabia Combi 1.6 Elegance, cappuccino-beige metallic
    Kilometerstand:
    8800
    Wohnst im Stadtteil Weißensee, oder? :D

    Ja, SF1 ist natürlich schon richtig schön teuer - aber wenn du die nächsten 2 Jahre gut aufpasst (und bei den Versicherungen gut vergleichst), kommst du schnell auf annehmbare Prämien runter. Für meinen neuen Fabia Combi (Listenpreis knapp 20k€) werde ich im Quartal gute 100 € für HP+VK300/TK150 zahlen - und das bei "erst" SF4 (hab meinen Schein auch erst seit sechseinhalb Jahren und hatte einen blöden Auffahrunfall im 2. oder 3. Jahr...)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 motorcaster, 13.02.2009
    motorcaster

    motorcaster

    Dabei seit:
    02.02.2009
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin 10437 Deutschland
    Fahrzeug:
    Škoda Fabia Combi 1.6 Elegance, cappuccino-beige metallic
    Kilometerstand:
    8800
    Aber das schult :D

    Wobei ich aber sagen muss, dass Berlin gar nicht schlimm in Sachen Verkehr ist (sieht man mal von den vielen 2.-Reihe-Parkern ab, die den Verkehr so ausbremsen) - jedenfalls auch nicht schlimmer als andere deutsche Großstädte. Und gar nichts im Vergleich zu einigen Städten in Südostasien :thumbsup: - dagegen sind selbst italienische Städte ein Sonntagsfahrer-Pflaster... :whistling:
     
  22. #20 WhiteLake, 13.02.2009
    WhiteLake

    WhiteLake

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin 13086 Deutschland
    Fahrzeug:
    Hyundai i30 CW 1.4 BLUE mit ISG
    Kilometerstand:
    4000
    KORREKT!...wie bist du bloß darauf gekommen, Uri Geller? ;)


    Naja was heißt schlimm, es ist nun mal die größte deutsche Stadt und im Moment bauen die hier wie die Wilden...jedenfalls im Ostteil. Wenn ich dann ab und zu mal im Sauerland unterwegs bin, fühlt das sich an wie ne Fahrt übern Kuhdamm an Heiligabend um 22 Uhr...
     
Thema: Würdet Ihr einen neuen Fabia II das erste Jahr Vollkasko-versichern?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Skoda fabia voll kasko

Die Seite wird geladen...

Würdet Ihr einen neuen Fabia II das erste Jahr Vollkasko-versichern? - Ähnliche Themen

  1. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  2. Privatverkauf Pekatronic AKS 800 (Neu) für Keyless Entry

    Pekatronic AKS 800 (Neu) für Keyless Entry: Verkaufe eine Pekatronic AKS 800 Heckklappensteuerung 3200-8002 Sie liegt bei mir seit über einem Jahr OVP rum und ich komme zeitlich nicht dazu,...
  3. Privatverkauf 4x Alaris Kompletträder *NEU*

    4x Alaris Kompletträder *NEU*: Hallo Leute, ich habe hier 4x nagelneue Alaris Felgen. Die Felgen waren nur bei der Werksüberführung montiert. Hier noch die Daten der Reifen:...
  4. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  5. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....