Wohnwagen und Rückspiegel

Diskutiere Wohnwagen und Rückspiegel im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi Leute. Ich suche ein paar Rückspiegelverlängerungen (oder wie nennt man die Dinger bei Wohnwagenbetrieb???). Hab zufällig bei ATU was entdeckt....

  1. #1 vielbremser, 19.09.2010
    vielbremser

    vielbremser

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe 76149 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1,4 TSI
    Hi Leute. Ich suche ein paar Rückspiegelverlängerungen (oder wie nennt man die Dinger bei Wohnwagenbetrieb???). Hab zufällig bei ATU was entdeckt. für 25 euro. kennt die jemand? oder hat die vielleicht sogar jemand? anderer tipp vielleicht? Danke schonmal an jeden der mir helfen kann...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.475
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    77777
    Ob ich "die" hab, kann ich nicht sagen, denn bei meinem WoWa waren welche gebrauchten dabei. + 1er für Kotflügelmontage.
    Die Spiegeldinger werden mit Gummibändern am Gehäuse fixiert, geht an und für sich, die Spiegel (noch dazu planes Glas!) vibrieren beim Fahren aber, man sieh nur wenig. Der KoftlügelSpiegel ist nicht zu gebrauchen, weil die Spaltmaße bei Motorhaube/Kotflügel viel zu knapp bemessen sind.
    Ich hab mir dann allerdings ein "Funk-Rückfahrkamera Set" gekauft, das am Heck angebracht und die Versorgung über das Standlicht am WoWa bewerkstelligt. Damit habe ich immer ein Bild vorne und das ist 100x mehr wert wie jeder Spiegel, weil oft klebt die wer im Genick, den man in Spiegeln noch gar nicht sieht. Das Rückwärtsfahren ist nur ein minimaler Bonus.
    Die Spiegel schnall ich üblicherweise auch drauf, aber mehr, als daß sie die freundlichen Uniformierten abhalten sollen, taugen die nicht.
    Willst du wirklich das vorgeschriebene "hintere Eck" des WoWa's sehen, dann kannst die Rückfahrkamera ja auch seitlich am WoWa befestigen. Deckt dann zumindest die Links-Überholer ab. Im Stand siehst dann evtl. was mit den Spiegeln auch.
    Also lange Rede: die Zusatzspiegel müssen schon sehr gut sein, um nicht zu vibrieren und plan sollten sie auch nicht sein. Es verstärkt optisch die Vibration und man sieht auch nur wenig Bereich drinnen.

    Empfehlen kann ich für die eigene Sicherheit die Heckkamera, auch wenn ich dadurch in der Mitte immer 2 Monitore montiert habe (+ Navi). (Beide an den Lüftungsschlitzen mit Halterungen - Saugnäpfe sind mir schon zu oft abgestürzt irgendwann)
     
  4. #3 vielbremser, 20.09.2010
    vielbremser

    vielbremser

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe 76149 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1,4 TSI
    okay. danke für den hinweis. aber an einem geliehenen wohnwagen bau ich keine kamera an. Ich glaube für ein einmaliges erlebnis mit dem wohnwagen sollten mir die ATU-Teile reichen. Oder besser gesagt die Polizei sollte dann zufrieden sein... :S
     
  5. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.475
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    77777
    überredet, bei einem geliehenen WoWa würd ich das auch nicht machen. Ich hab zwar schon mal überlegt die Kamera den Rest der Zeit am Roomy selber als Rückfahrkamera zu benutzen (wozu sie ja gemacht wurde) - aber irgendwie hatte ich da noch nie die Notwendigkeit gehabt. Einparken geht auch so.
    In Deinem Fall sind die 25.-er Dinger wohl die wirtschafltichste Lösung. Wobei: vorgeschrieben sind sie nicht. Es steht geschrieben, daß man jemand an den hinteren Ecken des WoWa sehen muß, nicht daß man Extra Spiegel haben muß.
    Der WoWa, der bei einem schmalen Roomy dafür geeignet wäre, wäre nur nicht der, in dem ich urlauben möchte :thumbsup:
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Wohnwagen und Rückspiegel
Die Seite wird geladen...

Wohnwagen und Rückspiegel - Ähnliche Themen

  1. Kodiaq & Wohnwagen - welche Rückspiegel?

    Kodiaq & Wohnwagen - welche Rückspiegel?: Hallo, Mit etwas Glück kommt nach Ostern mein Kodiaq. Mir macht nur langsam Sorgen dass es wohl immer noch keine Rückspiegel für den Wagen gibt -...
  2. Yeti Blinker im Rückspiegel demolliert

    Blinker im Rückspiegel demolliert: Hallo, ich habe mein Yeti an einer Säule in der Tiefgarage an geschrammt :cursing: [IMG] Das Ersatzteil hat mich etwa 80€ mit Mwst. gekostet und...
  3. Nachrüstung eines automatisch abblendenden Rückspiegels

    Nachrüstung eines automatisch abblendenden Rückspiegels: Hallo Community, Ich bin seit geraumer Zeit Mitleser hiesigen Forums und habe immer hilfreiche Tipps den einzelnen Threads entnehmen können. Nun...
  4. 100er Zulassung für Wohnwagen // Tatsächliches Leergewicht des O3

    100er Zulassung für Wohnwagen // Tatsächliches Leergewicht des O3: Eine der Voraussetzungen zur Nutzung einer 100 km/h Zulassung für Wohnwagen besteht darin, dass das Leergewicht des Zugfahrzeugs größer oder...
  5. Automatisch abblendbarer Rückspiegel MJ17

    Automatisch abblendbarer Rückspiegel MJ17: Hallo, jetzt ist endlich mein neuer Octavia 3 Joy genommen und prompt habe ich die erste Frage. Der gutste hat ja das Licht und Design Paket...