Wohnwagen für Favorit ??

Diskutiere Wohnwagen für Favorit ?? im Skoda Favorit / Forman Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Da ich bald wieder mehr Platz habe und die aktuelle politische Lage Urlaub in den typischen Urlaubsgebieten zum russisch Roulette macht, hab ich...
mr. street machines

mr. street machines

Dabei seit
14.06.2013
Beiträge
799
Zustimmungen
100
Ort
99638 Kindelbrück /Thür.
Fahrzeug
Skoda 105 S 1978, Favorit 135 1991, Favorit 136LS 1991, Forman 135LS 1992, CEZET 350 1982, Friedel HP700 1988
Werkstatt/Händler
www.skopart.de , selbst ist der Mann
Da ich bald wieder mehr Platz habe und die aktuelle politische Lage Urlaub in den typischen Urlaubsgebieten zum russisch Roulette macht, hab ich mir überlegt einen Wohnwagen zu kaufen.
Hab momentan noch keine AHK dran.
Wer hat Erfahrung und kann mir paar Tipps geben ?
Folgende Voraussetzungen sollte das Teil haben:
-optisch passend zum Favo
-max 2000,-
-Schlafplatz für 2 Personen
-(Gas)Kühlschrank. Spüle. Heizung wär gut, aber kein muss
 
ms1988

ms1988

Dabei seit
15.02.2011
Beiträge
341
Zustimmungen
16
Ort
Leipzig
Fahrzeug
Skoda Forman Solitaire '94, Forman Plus '95, Forman Comfort Line '95, Forman '95, Trabant 601 '87, 2x'89 und '90, '87 Robur LD3000 B21
Intercamp. Meiner Meinung nach der schönste Wohnwagen am Favorit. Beide haben den selben Zeitgeist bzw. versprühen den spät80er Charme.
 

Gast107399

Guest
kommt auch auf weitere Ansprüche an - wir haben bewußt einen WW ohne Nasszelle gesucht, da wir diese "Geschäfte" im Campingplatz erledigen wollten. Das spart dann deutlich Bauraum und Technik für Ver-/Entsorgung.

Uns hat damals ein alter Lely-Dechtreiter (später Fendt) mit 3,70m Aufbau völlig gereicht. Da war dann mit rund 850kg am Haken alles erledigt.

Auch heute gibt es diese Einfach-WWs noch - zwar wird ein Gewohnheitscamper darüber die Nase rümpfen, aber uns hat das völlig gereicht und hat tierisch Spass gemacht

Such einfach mal nach Mini Wohnwagen - es gibt da auch heute noch neu nette Kleine
hier ein Beispiel http://www.truckscout24.de/search/g...&page=1&AllowNext=1&language=ger&price_type=1
 
mr. street machines

mr. street machines

Dabei seit
14.06.2013
Beiträge
799
Zustimmungen
100
Ort
99638 Kindelbrück /Thür.
Fahrzeug
Skoda 105 S 1978, Favorit 135 1991, Favorit 136LS 1991, Forman 135LS 1992, CEZET 350 1982, Friedel HP700 1988
Werkstatt/Händler
www.skopart.de , selbst ist der Mann
Intercamp ist cool. Aber kaum zu bekommen ...
 

Timmy

Guest
Da wird es nicht viele Möglichkeiten geben, denn der Favorit hat nur 750 kg Anhängelast gebremst und auch nur rund 55 PS. Beides keine guten Voraussetzungen um einen Wohnwagen zu ziehen. Schon ein Intercamp 355 ist grenzwertig was das Gewicht angeht(gerade wenn er beladen ist), da er auch eine fahrende Schrankwand ist. Dazu kommt die Verfügbarkeit und die Preise die aufgerufen werden.

Ich würde mal nach einem Qek Aero Ausschau halten. Die sind eigentlich ideal für den Favorit, passen optisch gut dazu und sind auch für 2T€ zu bekommen. Oder ein älterer Weferlinger, aber die sind aus Holz, dass muß man mögen und zwingend ne Garage haben.

Ansonsten kann man mal nach Alternativen schauen wie z.B: sowas:
http://www.alfred-johannes.de/02-09-15-1_rapido_confort.htm
Gibts auch eine Nr. größer. Ein Bekannter hat sowas. Ist schnell aufgebaut und komfortabel. Und zusammengeklappt super zum ziehen, da nicht höher wie ein flacher Lastenanhänger.

Ich selber hab nen Prototyp aus der DDR. Davon wurden nur 4 gebaut und der ist übrig. Läuft unter Eigenbau. Ist etwa so groß wie ein Intercamp 440, aber wiegt 200kg weniger und hat große und kliene Schlaffläche, Kühlschrank (Gas,12,220), Küche, Bad. Am Trabi geht der mit dem 100PS 1.6er gut, aber wir waren auch mal mit dem Forman und dem Teil im Urlaub und es war ein Krampf damit zu fahren. Der lange 5. Gang war so gut wie nicht mehr fahrbar und die 55 PS taten ihr Übriges.

Also auch mal nach EIgenbauten aus der DDR schauen, da gibt ab und an mal interessante schöne Wowas günstig zu kaufen.
Wowa.JPG
 
mr. street machines

mr. street machines

Dabei seit
14.06.2013
Beiträge
799
Zustimmungen
100
Ort
99638 Kindelbrück /Thür.
Fahrzeug
Skoda 105 S 1978, Favorit 135 1991, Favorit 136LS 1991, Forman 135LS 1992, CEZET 350 1982, Friedel HP700 1988
Werkstatt/Händler
www.skopart.de , selbst ist der Mann

Timmy

Guest
Es sind 750kg.........schau in deine Papiere ;)

Bastei ist zu schwer. Qek Junior ist auch gut, aber teuer und kleiner als der Aero.

Und glaub mir, selbst mit 75 PS ist es ein Krampf, wenn du nicht das kurze Getriebe aus dem Felicia 1.3 50KW nimmst bzw. die Innereien ins dein Getriebe implantierst.
Schon gleich garnicht wenn die 75 PS aus Tuningmaßnahmen stammen. Beim Favoritgetriebe liegt die Drehzahl des Motors im Bereich von um die 90 km/h (Wowatempo) bei etwa 2800 umin. Da wird der Tuningmotor, der seine Leistung in der Regel erst bei höherer Drehzahl abgibt nichts bzw. nicht viel bringen. Ich fahre seit 15 Jahren Wowa, Anhänger mit Trabant und Skoda (Favorit/Forman) ich hab da schon einiges an Erfahrung gemacht ;)
 
mr. street machines

mr. street machines

Dabei seit
14.06.2013
Beiträge
799
Zustimmungen
100
Ort
99638 Kindelbrück /Thür.
Fahrzeug
Skoda 105 S 1978, Favorit 135 1991, Favorit 136LS 1991, Forman 135LS 1992, CEZET 350 1982, Friedel HP700 1988
Werkstatt/Händler
www.skopart.de , selbst ist der Mann
Da ist was dran.
Der Aero gefällt mir Optisch rein garnicht.
 
ms1988

ms1988

Dabei seit
15.02.2011
Beiträge
341
Zustimmungen
16
Ort
Leipzig
Fahrzeug
Skoda Forman Solitaire '94, Forman Plus '95, Forman Comfort Line '95, Forman '95, Trabant 601 '87, 2x'89 und '90, '87 Robur LD3000 B21
Wobei ich schon zweimal 900Kg Anhängelast bis 10% Steigung eingetragen hatte. Allerdings beim 50kw Motor.
Wie siehts mit Bastei aus? Enspanntes Fahren wird das alles nicht, aber es eiern auch so viele mit 26PS Trabant und QEK am Haken rum. Kommt vllt. drauf an was man mit dem Gespann vor hat. Für Treffen, vorallem Kolonnenfahrten super geeignet, für nen 2-Wöchigen Kroatien-Trip eher ne Belastung.
 
czech

czech

Dabei seit
19.06.2008
Beiträge
178
Zustimmungen
48
Ort
Potsdam
Fahrzeug
C220d S205
Wir hatten vor etwa 30 Jahren mal einen kleinen Wowa von Erika (ich glaube er hieß "Pan") der ließ sich auch mit dem Golf II wunderbar ziehen.
 
felicianer

felicianer

Moderator
Dabei seit
16.05.2005
Beiträge
15.593
Zustimmungen
3.723
Ort
In the middle of Nüscht.
Fahrzeug
Škoda Octavia 1Z5 2.0 TDI Simson KR51/1K Bj. 1979 BMW R 1150 R Bj. 2003 MZ TS 150 Bj. 1984
Kilometerstand
283500
Fahrzeug
Mazda 2 DE 1.3
Kilometerstand
86000
Knaus Schwalbennest?
 

Timmy

Guest
aber es eiern auch so viele mit 26PS Trabant und QEK am Haken rum
Das ist der berühmte Vergleich von Äpfel mit Birnen. Ein Trabant 601 und Qek ist mit seinem Motor und seiner Getriebeübersetzung, ist was völlig anderes als ein 55 PS 4T Favorit mit einem Bastei am Haken.

einen kleinen Wowa von Erika
Erika??? Du meinst sicher Eriba? Ja das wäre ein gut passendes Pendant aus dem NSW. Aber den für 2T€ zu bekommen wird genauso einfach wie mit einem Intercamp. ;)

Wobei ich schon zweimal 900Kg Anhängelast bis 10% Steigung eingetragen hatte. Allerdings beim 50kw Motor.
Ja das geht ja auch in Ordnung, aber er hat ja nen 91er 40 KW. Mit 50KW und der Übersetzung des 50KWers ist das auch eine ganz andere Hausnummer.
Anhängelasten orientieren sich am Gesetz. Darin heißt es, dass die gebremste Anhängelast das Leergewicht des Zugfahrzeuges nicht übersteigen darf. Dann gibt es noch die Steigungsausnahme bei der man in der Regel 10-15% Gewicht auf Steigungen von 8; 10 und 12% raufpackt. Das bei entsprechender Motorisierung. Wird aber leider auch nicht in Frage kommen für den 91er 40KW.
 
czech

czech

Dabei seit
19.06.2008
Beiträge
178
Zustimmungen
48
Ort
Potsdam
Fahrzeug
C220d S205
Ups, natürlich Eriba! Die Autokorrektur hat wieder zugeschlagen...
 
Robert78

Robert78

Dabei seit
21.05.2010
Beiträge
10.653
Zustimmungen
3.248
Ort
Bayern
Fahrzeug
Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
Werkstatt/Händler
"ein Guter"
Kilometerstand
64000
Anhängelasten orientieren sich am Gesetz. Darin heißt es, dass die gebremste Anhängelast das Leergewicht des Zugfahrzeuges nicht übersteigen darf.

Da hast du leider einen Fehler eingebaut. Die feste Obergrenze für die maximal mögliche (kann auch geringer sein) Anhängelast bei KFZ sind max. 3,5 Tonnen bzw. das zulässige Gesamtgewicht des Zugfahrzeugs, nicht das Leergewicht.
Der tatsächliche Wert für das jeweilige Fahrzeug ist dann ganz was anderes und von sehr vielen Faktoren abhängig.

Deine Aussage galt lediglich bei der ersten Version der Führerscheinklasse B (die ja schön längt geändert wurde). Da waren Änhänger nur bis 750 kg erlaubt oder eben die von die genannte Kombination.
 

Timmy

Guest
Danke.....weißt du (ohne dir zu nahe zu treten) das sowas nach vielen vielen Jahren nur noch nervt!!!

Es geht um einen passenden Wohnwagen am Skoda Favorit und die Unterhaltung endet damit, dass ein ganz Schlauer daherkommt, der erklären will wie das mit den Anhängelasten und Führerscheinen ist.

Das die STVZO heute einen anderen Wortlaut als 1991 hat ist bekannt. Aber im Falle des Skoda Favorit hat sich eigentlich nichts geändert! Es darf so und so viel ziehen. Praktisch kann er so und so viel ziehen.
Und auch heute noch orientieren sich die Hersteller mit den Anhängelasten am Leergewicht des Zugfahrzeugs bei PKWs. Und da darf eben ein 1,5Tonnen PKW keine 2Tonnen ranhängen weil man ja bis 3.5T darf.
Ich entschuldige mich dafür das ich nicht geschrieben habe, als der Favorit zugelassen wurde war das Gesetz: "die gebremste Anhängelast das Leergewicht des Zugfahrzeuges nicht übersteigen darf" gültig.

Aber können wir solche Diskussionen ausklammern? Sie sind langweilig und bringen den Fragenden kein Stück weiter. Es gibt genug solcher Diskussionen zu diesem Thema in sämtlichen Autoforen. Wer Interesse an sowas hat, kann sich ja solch eine Diskussion über Google suchen. :thumbup:
 
ms1988

ms1988

Dabei seit
15.02.2011
Beiträge
341
Zustimmungen
16
Ort
Leipzig
Fahrzeug
Skoda Forman Solitaire '94, Forman Plus '95, Forman Comfort Line '95, Forman '95, Trabant 601 '87, 2x'89 und '90, '87 Robur LD3000 B21
Ja sicher ist das ein Vergleich von Äpfeln und Birnen, wollte nur darauf hinaus das sich auch das viele antun und das ebenfalls kein Zuckerschlecken ist. Ebenfalls in dem Kontext zum Treffen-fahren oder wirklich Urlaub machen mit so einem Gespann.
Ich bin zig male mit nem Kofferanhänger und 50kw gefahren, da muss man den 4ten Gang schon lang ausfahren und den 5ten kann man nur auf der Ebene halten. Fürt den kleinen Favo ist der QEK usw. wohl die erste Wahl.
 
mr. street machines

mr. street machines

Dabei seit
14.06.2013
Beiträge
799
Zustimmungen
100
Ort
99638 Kindelbrück /Thür.
Fahrzeug
Skoda 105 S 1978, Favorit 135 1991, Favorit 136LS 1991, Forman 135LS 1992, CEZET 350 1982, Friedel HP700 1988
Werkstatt/Händler
www.skopart.de , selbst ist der Mann
Also bis 750kg Leergewicht suche ich jetzt. Bastei fällt da völlig aus ?!
Ein Klapp-Wohnwagen fällt auf jeden Fall aus. Sieht zwar witzig aus, will aber auch mal auf die Schnelle auf dem Parkplatz ein "Schläfchen" hintendrin machen oder ein Kaffee trinken.
Den find ich sehr gut, da kann man auch entspannt mal die Fahrräder oder Motorrad (mit anderem Zugfahrzeug) reinstellen.
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/wohnwagen-niewiadow-n126/666352878-220-766
.
Steht allerdings ne Ecke weg.
Würde gern vorher mal ne Runde drehen wie so das Fahrgefühl ist ...
 
Robert78

Robert78

Dabei seit
21.05.2010
Beiträge
10.653
Zustimmungen
3.248
Ort
Bayern
Fahrzeug
Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
Werkstatt/Händler
"ein Guter"
Kilometerstand
64000
@Timmy

Beleidige nicht einfach andere Leute. Ich habe auch nicht geschrieben das deine Aussage Scheiße ist sondern dir den Fehler höflich berichtigen wollen. Jeder macht mal nen Fehler....manche sind sogar froh wenn man sie darauf aufmerksam macht.

Deine Aussage im Post #13 ist nunmal falsch und daher hat es nichts mit Besserwisserei zu tun wenn man dich berichtigt. Wenn du das nicht ertragen kannst dann bist du evtl. in einem Forum fehl am Platz und solltest lieber an den Stammtisch gehen, denn da gewinnt der lautere.
Mit der Ausführung der FS Klassen habe ich lediglich versucht dir näher zu bringen woher du den Fehler evtl.falsch hergeleitet hast.


Und auch heute noch orientieren sich die Hersteller mit den Anhängelasten am Leergewicht des Zugfahrzeugs bei PKWs. Und da darf eben ein 1,5Tonnen PKW keine 2Tonnen ranhängen weil man ja bis 3.5T darf.
Und da du mich so nett beleidigt hast und den selben Fehler gleich erneut zu deinem besten gegeben hast gleich die nächste Berichtigung.
Beispiel Suberb 2.0 TDI
Leergewicht: 1485 Kg: Anhängelst: 2000 kg.
Merkst du was?

Zudem habe ich nicht geschrieben das jedes Auto 3,5 t ziehen darf. Es ist die absolute Obergrenze für KFZ oder eben das zul. Gesamtgewicht des Zugfahrzeuges. Je nachdem was halt dann zutrifft.

Und wenn du nach wie vor der Meinung bist nur du hast recht dann würde ich dich bitten unten auf Melden zu klicken und die Mods zu bitten bestimmte Beiträge zu löschen.
 

Timmy

Guest
Beleidgt? Man man man bist du empfindlich.... ist im Octavia-Forum Sommerpause oder sind die Diskussionen um "was ist der beste Kaffeebecherhalter" gerade zu langweilig, dass du hier herkommst und den Leuten erklären willst wer mehr Recht hat? Google bestätigt deine Angaben nicht, aber was solls. Kann schon sein das es da auch eine Steigung in % Regel bis 2T gibt für dieses Auto.

Mir egal, du hast gewonnen. Es gibt heute PKW die deutlich mehr ziehen dürfen als PKW vor 30 Jahren. Ja du hast Recht es gibt heute PKW die 1,5T wiegen und 2T ziehen dürfen. Und ja dann lag ich wohl daneben und hab ohne genaue Recherche getippt und habe die Regeln von damals, zum damals produzierten Auto wiedergegeben, die heute nicht mehr zwingend Anwendung finden.
Bist du nun zufrieden und kannst du mich(uns) damit nun in Ruhe lassen. Hab doch geschrieben ich will dir nicht zu nahe treten. Trotzdem beleidige ich. Du scheinst eine sehr sehr dünne Haut zu haben.

@Street, der Bastei fällt nicht unbedingt aus, aber ich hatte auch schonmal nen Heimstolz, der aus Holz ist. Diese Holzaufbauten sind nicht unbedingt empfehlenswert. Eine Garage dafür ist Pflicht, sonst sind die schnell hinüber. Und diese viereckigen Kästen sind wahre Schrankwände was den cW-Wert angeht. Das wäre nur meine zweite Wahl.
So einen Polen hab ich dir ja vorhin gezeigt, der könnte was sein:thumbup:

@MS, alles gut:thumbsup: wir fahren heute Trabant und auch Favorit nicht weil wir es müssen, sondern ganz einfach, weil wir es können. :thumbup:
Von daher sollte er lieber schauen, dass das was er vorhat so entspannt wie möglich ist.
 
Thema:

Wohnwagen für Favorit ??

Wohnwagen für Favorit ?? - Ähnliche Themen

Gedanken zum Skoda-Kauf... brauche eure Tipps: Hallo community! Ich bin ganz neu hier, deswegen will ich mich erstmal vorstellen. Ich bin Mirko, 19 Jahre alt, Azubi im Maschinenbau (halbes Jahr...

Sucheingaben

Erfahrung intercamp wohnwagen

,

intercamp 440 kaufen

,

intercamp forum

,
ddr wohnwagen intercamp
Oben