Wofür lässt sich ACC komplett abschalten?

Diskutiere Wofür lässt sich ACC komplett abschalten? im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Wenn man den ACC-Hebel komplett nach hinten durchdrückt, also nicht nur nach hinten antippt, geht das ACC ja komplett aus. Aber wofür ist das...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Robb

    Robb

    Dabei seit:
    01.01.2018
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    14
    Wenn man den ACC-Hebel komplett nach hinten durchdrückt, also nicht nur nach hinten antippt, geht das ACC ja komplett aus.

    Aber wofür ist das eigentlich gut? Auch in der 0-Stellung ist der Tempomat ja inaktiv, oder?
     
  2. #2 4tz3nainer, 03.02.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.548
    Zustimmungen:
    2.394
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Dann siehst du zumindest deine Gesamtkilometer. Ansonsten sind sie nicht sichtbar.
     
    tdipower89, Robb und rikkert gefällt das.
  3. Weyoun

    Weyoun

    Dabei seit:
    08.06.2013
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Combi - TDI 2.0 DSG 150 PS - EZ 12/2016
    Werkstatt/Händler:
    AUTO POINT Chemnitz
    Kilometerstand:
    43.000 (KW33/2019)
    Man wird bei kompletter Abschaltung des ACC, wenn ich es richtig in Erinnerung habe, nicht akustisch und visuell "genervt" , wenn im Winter nach dreizehneinhalb Schneeflocken das ACC aussteigt. Gestern (4 Stunden im Schneesturm auf der A72 und A9) war das eine "Dauerorgie". Alle 5 Minuten war das ACC ausgestiegen und dann wieder verfügbar, dann wieder ausgesteigen und jedesmal "Bing" und "Bling". Im Winter lohnt es sich also, den Hebel nach ganz hinten zu stellen, um davon verschont zu bleiben.:D
     
    Robb gefällt das.
  4. #4 stbufraba, 04.02.2019
    stbufraba

    stbufraba

    Dabei seit:
    04.06.2016
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    627
    Ort:
    Sulzbach am Main
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III Combi Style 2.0 TDI SCR 6-DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass, Lohr am Main
    Kilometerstand:
    49000
    Würde mich wundern, wenn das was bringen würde. Ganz nach vorne(!) dürfte hier zielführend sein. ;)

    Ich habe nun zwei Jahre Superb hinter mir und fast 40.000 km runter. ACC ist genau einmal wegen Schneefall ausgefallen.
     
    Robb gefällt das.
  5. Weyoun

    Weyoun

    Dabei seit:
    08.06.2013
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Combi - TDI 2.0 DSG 150 PS - EZ 12/2016
    Werkstatt/Händler:
    AUTO POINT Chemnitz
    Kilometerstand:
    43.000 (KW33/2019)
    Bei mir fast jede Woche, in der es schneit (pendele wöchentlich auf der A9 und A72).
    Und ich meinte in der Tat, den Hebel nach HINTEN zu stellen (ihn also DRÜCKEN), dann ist ACC aus.
     
  6. #6 PaulderPON, 04.02.2019
    PaulderPON

    PaulderPON

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    42553
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 3V 2.0 TDI 140 KW L&K (MJ18)
    Werkstatt/Händler:
    Hülpert
    Kilometerstand:
    60199
    JA, so kann man die Funktion ACC ausschalten.
    Ich habe auch das gleiche Verhalten wie @Weyoun , das durch den schneefall das ACC aussteigt, es kommt dann die Meldung, das die Sensorsicht gestört ist und deshalb das ACC deaktiviert wird.
    Was mich eigentlich stört ist, wenn der Sensor nicht aktiv oder aktiviert werden kann, das man nicht trotzdem den Tempomanten benutzen kann, das ist echt doof, mache sagen, damit man nicht vergisst, das der ABstand nicht automatisch verringert wird, ich weis, das nervt aber einfach!
     
    tdipower89 gefällt das.
  7. #7 deliberabundus, 04.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2019
    deliberabundus

    deliberabundus

    Dabei seit:
    14.10.2016
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    429
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB Combi Sportline 2.0 TDI 140kw 4x4 EZ 04/2017
    Kilometerstand:
    104.000 (07/2019)
    @PaulderPON
    Die Diskussion gab es hier schon mehrfach. Und würdest Du regelmäßig zwischen GRA und ACC wechseln, wüsstest Du auch, wie groß das Risiko in der Praxis tatsächlich ist beide Funktionen miteinander zu verwechseln. Dann würde es dich auch nicht mehr so stark nerven :)

    Sofern du einen Speedlimiter verbaut hast, kannst Du den übrigens als GRA-Ersatz nutzen.

    @Weyoun
    Dieses Jahr schneit es in der Tat etwas häufiger. Aber aufs Jahr betrachtet spielt das doch keine Rolle... Und bei dem was bei euch gerade an Schnee runterkommt, würde auch ein beheizter Sensor von A-M-B ausfallen. Da hilft alles meckern und ärgern nichts.

    Ich weiß ich wiederhole mich - aber ich sehe das etwas entspannter. Die Wegstrecke, die Du in zwei Jahren fährst (32.000km in 24 Monaten) reiße ich in einem dreiviertel Jahr ab (aktuell 83.000km in 22 Monaten). Glaube mir - mein Sensor steigt auch aus. Oder der Side-Assist wenn die Karre sehr dreckig ist - dazu muss man nicht auf der A72/A9 pendeln. Ist halt so.

    @stbufraba
    Per Definition hast Du recht aber ich glaube ihr redet aneinander vorbei :)

    @fireball
    Könnten die beiden Themen nicht zusammengeführt werden?
     
    Robb gefällt das.
  8. Weyoun

    Weyoun

    Dabei seit:
    08.06.2013
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Combi - TDI 2.0 DSG 150 PS - EZ 12/2016
    Werkstatt/Händler:
    AUTO POINT Chemnitz
    Kilometerstand:
    43.000 (KW33/2019)
    Tja, WENN...
    Ich habe keinen Limiter. Deshalb rege ich mich auch so darüber auf.
    In Zukunft muss das Gesamtsystem AUTONOMES FAHRZEUG hier aber deutlich besser werden (beheizbarer UND reinigbare Radar- und Lidar-Sensoren, zudem mehr Redundanz), sonst wird das nie was mit Level 5.
    MOMENT: Wenn du meine bisherigen Postings gelesen hättest, wüsstest du, dass ich das Auto als 12 Monate alten Vorführwagen mit knapp 6.000 km gekauft habe. Ich fahre reichlich 25.000 km im Jahr (wie sonst könnte ich dann wöchentlich von C nach N und zurück pendeln?)!
    Die 32.000 km sind zudem aus dem Januar. Pro Woche kommen etwas mehr als 500 km dazu.;)
     
  9. #9 deliberabundus, 04.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2019
    deliberabundus

    deliberabundus

    Dabei seit:
    14.10.2016
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    429
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB Combi Sportline 2.0 TDI 140kw 4x4 EZ 04/2017
    Kilometerstand:
    104.000 (07/2019)
    Nachrüsten? Müsste doch theoretisch nur der Hebel gewechselt werden und entsprechend umcodiert werden. Ich glaube hier gibt es einen Codier-Thread - Frag da mal nach.


    Deswegen ist ja der SuperB nur am Anfang der Stufe 2 von 5. Es dürfte wohl klar sein, dass da noch viel Luft dazwischen ist.

    Und auch dabei wiederhole ich mich jetzt:
    Stufe 2 hat nicht mal im Ansatz etwas mit autonomen Fahren zu tun. Erst ab (Beginn) Stufe 3 können Fahrzeuge innerhalb stark reglementierter Systemgrenzen autonom fahren (Audi A8 - Staupilot) und das ist Stand heute in D nicht einmal zulässig. Mal ganz davon abgesehen, dass auch da der Fahrer weiterhin in StandBy bleiben muss.

    Der SuperB besitzt hingegen lediglich Assistenzsysteme, welche innerhalb bestimmter Systemgrenzen in Kombination miteinander arbeiten können.

    Man muss sich hier auch vor Augen führen, dass zwischen Stufe 2 und Stufe 3 Welten liegen. Der Sprung von 2 auf 3 ist viel größer als von Stufe 1 auf 2. Man kann fast sagen die Anforderungen der Stufen wachsen exponentiell. Und wie gesagt - Stufe 3 ist aktuell in D nicht einmal zulässig. Sprich die Technik gibt es, darf aber nicht genutzt werden. Solange sich das nicht ändert, ist es müssig über ein bei Schneetreiben funktionierendes System der Stufe 5 zu spekulieren.

    Zusammengefasst: Du erwartest hier einfach zuviel von deinem SuperB - oder der Händler hat dir was vom Fuchs erzählt.


    Sorry - das kam für mich so nicht raus - du schreibst immer nur 2 Jahre alt und aktuell 32.000km - aber sei es drumm. Ich wollte ja nur sagen, dass ich die Situation zur genüge kenne, mich das aber bei weitem nicht so anhebt.
     
    Robb gefällt das.
  10. Robb

    Robb

    Dabei seit:
    01.01.2018
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    14
    Gibt es eigentlich Prognosen, ab wann hierzulande autonomes Fahren auch nur ansatzweise möglich werden könnte?

    Die von dir genannte Stufe 2 ist ja offensichtlich noch meilenweit davon entfernt. Leider ...
     
  11. #11 deliberabundus, 04.02.2019
    deliberabundus

    deliberabundus

    Dabei seit:
    14.10.2016
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    429
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB Combi Sportline 2.0 TDI 140kw 4x4 EZ 04/2017
    Kilometerstand:
    104.000 (07/2019)
    Naja - Audi ist mit dem Staupiloten vom A8 bereits am Anfang der Stufe 3. Das ist aber in D nicht zulässig. Die Funktion ist daher aktuell deaktiviert und wird erst von Audi beim Kunden freigeschaltet, wenn die Haftungsfrage geklärt ist. Hintergrund ist, dass die StVO besagt, dass der Fahrzeugführer stets verantwortlich ist. In dem Falle wäre ja aber der Fahrzeugführer nur Mitfahrer. Das ist rechtlich wohl aktuell nicht möglich, obwohl Audi die Funktion des Systems zusichert und im Schadenfall auch für die Haftung eintreten will.
     
    Robb gefällt das.
  12. Weyoun

    Weyoun

    Dabei seit:
    08.06.2013
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Combi - TDI 2.0 DSG 150 PS - EZ 12/2016
    Werkstatt/Händler:
    AUTO POINT Chemnitz
    Kilometerstand:
    43.000 (KW33/2019)
    Mal ganz unabhängig von den Kosten der Nachrüstung plus Umcodierung (vermutlich 200 Euro aufwärts => meine Tempomathebelnachrüstung beim Vectra C hat mich vor 10 Jahren schon rund 180 € gekostet): Was bringt mir das, wenn ich dennoch immer mit dem Fuß auf dem Gaspedal stehen muss? Ich schrieb ja im Parallelthread, dass ich Probleme mit dem rechten Sprungelenk nach einem Unfall habe und es nicht länger als 2 Stunden ohne Pause auf dem Gaspedal aushalte.
     
  13. #13 fireball, 04.02.2019
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    11.784
    Zustimmungen:
    4.223
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    242000
    Ich denke wir müssen hier weder die Limiter Diskussion doppelt führen noch das Thema Autonomes Fahren und auch die Matschthematik nicht. Da der Thread nicht mehr ohne weiteres irgendwoanders hin zuordnebar ist, mach ich hier trotz schlechtem Bauchgefühl erstmal zu...
     
Thema: Wofür lässt sich ACC komplett abschalten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. acc ausschalten

Die Seite wird geladen...

Wofür lässt sich ACC komplett abschalten? - Ähnliche Themen

  1. Wofür ist das..?

    Wofür ist das..?: Hallo zusammen, kann mir bitte jemand sagen, wofür genau das sein soll? Lag im Auto.. :-) [IMG] Danke! Grüße Martin
  2. Privatverkauf Skoda Octavia 1.4 TSI Limousine *Virtual Cockpit*ACC*Sthzg*RFK*

    Skoda Octavia 1.4 TSI Limousine *Virtual Cockpit*ACC*Sthzg*RFK*: Biete hier meine gepflegte Limousine mit einer sehr guten Ausstattung zum Verkauf an, die (fast) keine Wünsche mehr übrig lässt. Motor:...
  3. Heckklappe lässt sich nicht öffnen (octavia ll)

    Heckklappe lässt sich nicht öffnen (octavia ll): Habe auch nichts gesehen wie man die Klappe von innen öffnen kann hat einer das gleiche schon mal gehabt
  4. Start Stop lässt sich via VCDS nicht mehr aktivieren

    Start Stop lässt sich via VCDS nicht mehr aktivieren: Hallo, ich habe die Start Stop meines citigo Monte Carlo 75Ps via Vcds deaktiviert da es ja keine Möglichkeit sie manuell zu deaktivieren. jetzt...
  5. Superb II Wie Telefon und Einträge im RNS510 komplett löschen

    Wie Telefon und Einträge im RNS510 komplett löschen: Der Topic sagt es. Ich will mein Telefon komplelt incl. aller Einträge löschen. Die vom Vorbesitzer konnte ich löschen, meine nicht. Anruf beim :)...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden