Wo sitzt das Magnetventil für Ladedruckbegrenzung N75. 1,8t AWT

Diskutiere Wo sitzt das Magnetventil für Ladedruckbegrenzung N75. 1,8t AWT im Skoda Superb I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute, habe gerade das Forum etwas durch gestöbert. Habe nichts gefunden, was ich wissen müsste. Bei mir tritt immer der Fehler 17956...

Mikey69

Dabei seit
22.10.2013
Beiträge
35
Zustimmungen
0
Ort
Limburg, Hessen
Fahrzeug
Skoda Superb 1.8 Turbo
Kilometerstand
97000
Hallo Leute,

habe gerade das Forum etwas durch gestöbert. Habe nichts gefunden, was ich wissen müsste.
Bei mir tritt immer der Fehler 17956 Magnetventil für Ladedruckbegrenzung N75 P1548 - 35-00 Unterbrechung auf. Wenn man den bei laufendem Motor löscht, ist er sofort wieder da. Was dann noch nach ein wenig fahren dazu kommt ist der Fehler: 16795 Sekundärluftsystem P0411 - 35-00 - Durchfluss fehlerhaft.
Möchte jetzt das Magnetventil N75 zunächst tauschen. Kann mir jemand mitteilen, wo das Teil sitzt. Ggf. mit Bild(ern)? Müsste ja Nähe Luftfilter / LMM sitzen??

Vielen Dank und allen Vätern einen schönen Vatertag!!
 

4tz3nhainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
10.923
Zustimmungen
4.168
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>100000
Bei Youtube gibt es diverse Videos dazu. Einfach mal kurz googlen. Tausch ist recht simpel. Nur die original schellen können recht widerspenstig sein.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Mikey69

Dabei seit
22.10.2013
Beiträge
35
Zustimmungen
0
Ort
Limburg, Hessen
Fahrzeug
Skoda Superb 1.8 Turbo
Kilometerstand
97000
Vielen Dank für die Antworten. Habe es glaube entdeckt
 

Anhänge

  • 03.jpg
    03.jpg
    332,2 KB · Aufrufe: 8
Thema:

Wo sitzt das Magnetventil für Ladedruckbegrenzung N75. 1,8t AWT

Oben