wo ist der Radarsensor beim O4 ?

Diskutiere wo ist der Radarsensor beim O4 ? im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ich muß einen O4 neu bestellen. Oder noch einen O3 FL . Einer der Ärgernisse meines O3 FL war die Position des Radarsensors, und...

  1. #1 klaus40, 07.02.2020
    klaus40

    klaus40

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Petershausen
    Fahrzeug:
    neu: OIII FL RS, und: FII Combi 1.4 . Rapid SB 1.2TSI, Yeti Outdoor 1.2TSI
    Hallo zusammen,
    ich muß einen O4 neu bestellen. Oder noch einen O3 FL .
    Einer der Ärgernisse meines O3 FL war die Position des Radarsensors, und die Nicht-Beheizung.
    Zum Vergleich: im O3 NFl saß der Radarsensor unten, war sichtbar und war beheizt. Die Nicht-Sichtbarkeit beim O3 FL hatte ja Skoda damals als den großen Designwurf und technisches Highlight herausgestellt.
    Die Lage und nicht Beheizung im O3 FL hatte zur Folge, dass das Sensibelchen schon bei wenigen Schneeflocken bzw. Schneematsch die weiße Flagge gehißt hat und - größtes Problem - dann ja auch kein Tempomat zur Verfügung stand. Für mich im südlichen Oberbayern echt ärgerlich. O.K. - die Winter werden immer weniger.
     
    dirkgdm gefällt das.
  2. #2 Robert78, 07.02.2020
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    3.232
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    64000
    Sieht man doch auf den Bildern.
    Im Grill unterm Logo, da wo er bisher auch war.
     
  3. #3 ShutUpAndDrive, 07.02.2020
    ShutUpAndDrive

    ShutUpAndDrive

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    1.402
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 2.0 RS TSI DSG Green tec RS
    Der Radarsensor in meinem O3 ist beheizt? Seit wann das denn?
    Ich kenne das Verhalten beim FL nicht- aber schon beim VFL wurde hier übertrieben negativ geschrieben - häufig von Leuten, die noch gar keinen O3 hatten. .
    Genauso wie zu gelbes Licht bei den Scheinwerfern, angeblich unbrauchbare Rückfahrkamera wegen Regentropfen usw.
    Mein Eindruck ist, hier wird massiv übertrieben. In über 5 Jahren kam die Meldung, dass der Radarsensor nicht ginge, gerade mal 2 Mal. Da sind meine Auißenspiegel öfter dreckig und ich montiere sie dennoch nicht ab.

    Aber ok, die Frage, ob beim O4,bei dem ja anscheinend sehr viel dem Rotstift zum Opfer gefallen ist, aber gerade bei dem Thema "kuschelige Heizung für den Radarsensor" könnte ja ein Umdenken im Konzern eingesetzt haben, ist interessant.
    Und wenn nicht, kaufen wir den O4 dennoch - weil am Ende die Ausfälle doch nicht so häufig auftreten, wie es so manche postulieren.
     
    Nazca, Gast104889 und ti-mar90 gefällt das.
  4. #4 TPursch, 07.02.2020
    TPursch

    TPursch

    Dabei seit:
    19.04.2017
    Beiträge:
    1.569
    Zustimmungen:
    503
    Ort:
    Siegen
    Fahrzeug:
    VW Passat Variant GTE Audi A3 2.0 TFSI Quattro
    Und bei mir jedes mal wenn es leicht schneit nach ca. 5 Minuten Fahrt. Kann es sein, dass wir uns in unterschiedlichen "Schneegebieten" aufhalten? Ggf. ist aber auch die Kalibrierung je Fahrzeug unterschiedlich. Und dann kommt man natürlich nie auf einen Nenner.
     
  5. #5 Hans_84, 10.02.2020
    Hans_84

    Hans_84

    Dabei seit:
    30.03.2015
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    329
    Ort:
    Gütersloh
    Fahrzeug:
    Superb III Scout TSI
    Werkstatt/Händler:
    AH Brinker, Gütersloh
    Kilometerstand:
    15ooo
    Hier im Datenblatt steht die Option beschrieben - in meinem O3 BJ '15 war sie auch drin, gut zu erkennen nach Regenfahrt, wenn die Platte trocken war.
     
    ShutUpAndDrive gefällt das.
  6. #6 Richter86, 10.02.2020
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    5.301
    Zustimmungen:
    393
    Fahrzeug:
    Seat Leon ST FR
    Meiner im Leon ist auch immer Furztrocken. Sollten ja die selben Teile sein.
     
  7. #7 ShutUpAndDrive, 10.02.2020
    ShutUpAndDrive

    ShutUpAndDrive

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    1.402
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 2.0 RS TSI DSG Green tec RS
    Da steht
    "Radome heating is available as an option for the front MRR variant — guaranteeing high sensor availability, even in poor weather condi-tions, such as snow and ice."
    Die Heizung ist eine Option - ob die von Skoda umgesetzt wurde oder nicht, steht nirgends.
    Im Manual steht da auch nichts von.
    Vielleicht heizt das Teil - vielleicht auch nicht (wofür die Weltuntergangspostings von manchem zugeschneiten ACC Besitzer sprechen würden.)
    Und wenn das Teil unten verbaut beheizt ist - dann ist es der Sensor oben doch auch sein.
    So ganz überzeugt, dass der Sensor an meinem Wagen beheizt sein soll, bin ich nicht.

    Aber Danke für das Datenblatt - sehr sehr interessant.
     
  8. chrfin

    chrfin

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    139
    Ort:
    Feldkirch, AT
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E RS TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Montfort Garage Götzis
    Kilometerstand:
    80000
    Also der ACC-Sensor am vFL O3 ist definitiv beheizt. "Heiß" wird er zwar nicht, aber auch bei 0-5° hat er sicher so 10-15° (einfach mal "angreifen" nach einer fahrt) und man erkennt es auch gut, da er als erstes trocken ist, wenn es nass ist.
     
  9. HGrube

    HGrube

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia IV Premium 1.4 TSI iV (Hybrid) Limousine Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Skoda
    Der Sensor erwärmt sich selbst.

    "Da der Betrieb der Sende- und Empfangseinrichtung unvermeidlich eine gewisse Verlustleistung mit sich bringt, die zu einer Erwärmung des Radarsensors führt, stellt auch die Temperatur des Radarsensors einen wesentlichen Betriebsparameter dar, der überwacht werden sollte. Eine Stelleinrichtung, die eine Überhitzung des Radarsensors verhindert, kann durch ein Modul in der Steuereinrichtung gebildet werden, das die Wiederholfrequenz der aufeinanderfolgenden Messzyklen modifiziert, so dass zwischen den einzelnen Messzyklen mehr oder weniger große Pausen entstehen, in denen der Radarsensor sich abkühlen kann. Zwar wird durch eine Verringerung der Frequenz der Messzyklen die zeitliche Auflösung der Radarortungen eingeschränkt, doch ist dies unter Sicherheitsgesichtspunkten weniger schädlich als ein Totalausfall des Radarsensors wegen Überhitzung"

    https://patents.google.com/patent/WO2017137136A1/de
     
  10. chrfin

    chrfin

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    139
    Ort:
    Feldkirch, AT
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E RS TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Montfort Garage Götzis
    Kilometerstand:
    80000
    Lt. Datenblatt hat der MRR 4.5W - das reicht definitiv nicht um das Ding spürbar zu erwärmen bei ~0°C.
     
  11. fvt

    fvt

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    7
    Genau so verhält er sich auch bei mir. Beim VFL war es besser. Aber jetzt, an jeder Ecke bei wenig Schnee...und zack aus... das nervt extrem
     
  12. Joflo

    Joflo

    Dabei seit:
    01.11.2014
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Bietigheim-Bissingen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Elegance 103 kw TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autocenter W&B Ellwangen/Jagst
    @ShutUpAndDrive :
    Es gibt bauliche Unterschiede am Radarsensoren, die dazu führen, dass dieser im VFl nicht so häufig ausfällt.
    Die Tatsache, dass der unten verbaute Sensor warm wird (ob durch selbsterwärmung oder zusätzliche Heizung weis ich nicht, spielt für mich aber auch keine Rolle) sorgt dafür, dass dort der Schnee schmilzt.
    Beim Fl ist der Sensor hinter einer Plastikabdeckung, mit einem gewissen Abstand montiert. Das heißt, man müsste zusätzlich den Kunststoff erwärmen, und das ist technisch anspruchsvoller und deshalb dem Rotstift zum Opfer gefallen.
     
Thema: wo ist der Radarsensor beim O4 ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. radarsensor skoda octavia einstellen wann?

Die Seite wird geladen...

wo ist der Radarsensor beim O4 ? - Ähnliche Themen

  1. Radarsensor sieht seltsam aus

    Radarsensor sieht seltsam aus: Mir ist an meinem Radarsensor etwas aufgefallen, dass in meinen Augen seltsam aussieht. Vielleicht ist es aber auch Stand der Technik und gehört...