Wo ist der 1,2TSI? Freundin sucht...

Diskutiere Wo ist der 1,2TSI? Freundin sucht... im Skoda Fabia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich fahre selber einen Octavia 3 RS TDI, nun wird meine Freundin vermutlich auch zu Skoda wechseln. Sie hat sich ein wenig in den Skoda...

Sephe

Dabei seit
09.01.2014
Beiträge
407
Zustimmungen
6
Fahrzeug
Skoda Octavia III RS TDI Kombi DSG
Hallo,

ich fahre selber einen Octavia 3 RS TDI, nun wird meine Freundin vermutlich auch zu Skoda wechseln.
Sie hat sich ein wenig in den Skoda Fabia Kombi verguckt.

Seltsamerweise finde ich diesen im Konfigurator jedoch nur mit 1.0L MPI oder 1.4L TDI Motor. (Im Tschechichen gibts zumindest nen 1.0TSI mit 81kW).

Was ist denn mit dem 1,2L TSI mit 81kW, der auch auf der Modellseite erklärt wird?
http://www.skoda-auto.de/modelle/fabia/fabiacombi

In der Fabia Preisliste steht der auch noch drin:
http://az749841.vo.msecnd.net/sites...ia_Final.704d0be704ebf7d9a3307813da13522a.pdf

Weiß da jemand genaueres?
Der wird doch hoffentlich nicht dauerhaft aus dem Programm gefallen sein?
 

Masgeo

Dabei seit
09.05.2017
Beiträge
327
Zustimmungen
68
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi 1.2TSI
Kilometerstand
62000
Soweit ich weiß wird gerade auf 1.0TSI (mit 3 Zylindern) umgestellt.
Der 1.2TSI wird entfallen.
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.790
Zustimmungen
3.354
Ort
Niedersachsen
Der wird doch hoffentlich nicht dauerhaft aus dem Programm gefallen sein?

Doch, das ist er - seit kurzem.

Die 1.2 TSI sind ersetzt durch die Dreizylinder 1.0 TSI, ebenfalls in zwei Leistungsstufen.

Wer einen 1.2 TSI möchte, dem bleibt nur noch, auf einen Lagerwagen zurückzugreifen. Die gibt es noch reichlich.
 

Sephe

Dabei seit
09.01.2014
Beiträge
407
Zustimmungen
6
Fahrzeug
Skoda Octavia III RS TDI Kombi DSG
Autsch, das ist wirklich bitter.
Es wird definitiv ein Neuwagen werden, in ein paar Monaten, von daher wird aus Lagerwagen leider nix :-(

Geplant war nen 1,4 oder 1,2L TSI, 6Gang Schalter, großes Navi und voller Hütte. (Monte Carlo)

Im deutschen Konfigurator sehe ich jedoch nur den 1.0MPI mit 55kW - Also sind die 1.0 TSI noch nicht eingepflegt?
 

Sephe

Dabei seit
09.01.2014
Beiträge
407
Zustimmungen
6
Fahrzeug
Skoda Octavia III RS TDI Kombi DSG
Na klasse.. Gerade mal nach dem Rapid Spaceback geschaut, da gibt es den 1,4L TSI, jedoch nur i.V. mit dem 7Gang-DSG.

Dann wird das wohl nix mit Freundin+Skoda... Schade, schade.
 

ByteVRS

Dabei seit
25.01.2010
Beiträge
1.194
Zustimmungen
58
Fahrzeug
Citigo Style, 2017, 75PS
Kilometerstand
72000
Wenn es erst in ein paar Monaten werden soll so kann man ja noch etwas warten dann ggf den "großen" 1.0 TSI probe fahren und sehen ob das was ist. Ich denke sooo schlecht ist der 1.0 TSI im Fabia nicht! I
 

Sephe

Dabei seit
09.01.2014
Beiträge
407
Zustimmungen
6
Fahrzeug
Skoda Octavia III RS TDI Kombi DSG
Mag sein, meine Freundin kommt jedoch aus einer Motorsportbegeisterten Familie. Ihr aktueller Astra mit 1,4L Turbobenziner und 122PS hat sie schon Überwindung gekostet.

Jetzt nen Zylinder weniger und ca. 30% weniger Hubraum...

Gerade mal aus Interesse den neuen Seat Ibiza angeschaut: Auch nur noch 1,0L TSI :-O
 

ByteVRS

Dabei seit
25.01.2010
Beiträge
1.194
Zustimmungen
58
Fahrzeug
Citigo Style, 2017, 75PS
Kilometerstand
72000
Wenn die Fahrleistungen stimmen... warum nicht aber ich glaube dann wird sie auch mit den 1.2 TSI im Fabia nicht glücklich wenn der 1.4er im Astra schon nicht wirklich was ist!
 

Sephe

Dabei seit
09.01.2014
Beiträge
407
Zustimmungen
6
Fahrzeug
Skoda Octavia III RS TDI Kombi DSG
Der 1,4er mit 120PS im Astra J fühlt sich deutlich stärker an, als der 1,4TSI mit 122PS den ich früher im Golf 6 hatte, obwohl der Astra fast 100kg schwerer ist als mein Golf damals.
 

Rumgebastel

Dabei seit
24.06.2010
Beiträge
5.710
Zustimmungen
2.051
Ort
LK Sömmerda
Fahrzeug
Octavia 3 Combi FL 1.5 TSI, Octavia 3 Limo FL 1.6 TDI
Kilometerstand
9000 30000
Ihr aktueller Astra mit 1,4L Turbobenziner und 122PS
Sowas kauft man ja auch nicht :P

Mal davon abgesehen, dass es den Fabia eh nicht mit dem 1.4 TSI gibt, was haben nur so viele Leute gegen den 1.0er Dreizylinder? Klar klingt der nicht wie nen Sechs- oder Achtender aber sch..ß doch auf den Klang, wenn er die Karre gut vorwärts bewegt. Vor allem versteh ichs nicht vor dem Hintergrund, dass man den 1.2er, der wahrlich auch kein Klangwunder ist, akzeptieren würde. Dabei hat der 1.0er mehr Leistung und nen höheres Drehmoment. Mehr zu dieser Diskussion im Thread "Der Dreizylinder ist ein Irrweg...".

Beim Rapid kann sich ja vielleicht noch was durchs Facelift ergeben. Wenn ihr eh noch nen paar Monate wartet, vielleicht gibt's den 1.4er dann doch ohne DSG. Warum so definitiv kein Lagerfahrzeug? Mit voller Hütte gibt's die auch, man muss aber wahrscheinlich ein wenig nach der Wunschkonfiguration suchen.

Der Verweis auf die Motorsportbegeisterung der Familie kommt mir in diesem Fall übrigens etwas deplaziert vor. Man sollte im öffentlichen Straßenverkehr seine Motorsportambitionen vielleicht lieber hinten anstellen denn dort gehören die Gewiss nicht hin.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

casey1234

Dabei seit
12.04.2016
Beiträge
2.448
Zustimmungen
1.385
Fahrzeug
Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
Gerade mal aus Interesse den neuen Seat Ibiza angeschaut: Auch nur noch 1,0L TSI 8|
Da ist aber jetzt im Juni Marktstart des neuen Ibiza 5, und der bekommt die neue Motorgeneration verpasst. Wenn es also ein Kleinwagen mit "Bums" sein soll, dann bestellt euch den Ibiza 5 mit 1.5 TSI 150 PS (Generation: EA 211 EVO), kommt Ende dieses Jahres.
EDIT:
Allerdings spielt ihr halt dann für VAG das Versuchskaninchen, für mich persönlich wäre das nichts bei einer neuen Motorgeneration aus dem Hause VW. :whistling:

Mag sein, meine Freundin kommt jedoch aus einer Motorsportbegeisterten Familie. Ihr aktueller Astra mit 1,4L Turbobenziner und 122PS hat sie schon Überwindung gekostet. Jetzt nen Zylinder weniger und ca. 30% weniger Hubraum...
Alternativ wäre auch meine Empfehlung, ein Lagerfahrzeug des Fabia 3 mit 1.2 TSI 110 PS zu nehmen. Aber wenn du schon sagst, dass ihr der Astra kaum reicht, dann wird das vermutlich auf Dauer nichts. Bin trotzdem der Meinung, dass es ein toller Wagen mit toller Motorisierung und Übersetzung ist, und unseren Ansprüchen genügt er trotz vieler Autobahn- und Überlandfahrten völlig - hat meiner Meinung nach wirklich mehr als ausreichend Kraft.

Schöne Grüße
Casey
 
Zuletzt bearbeitet:

Maxpower76

Dabei seit
04.10.2015
Beiträge
589
Zustimmungen
445
Es wäre halt die Frage, ob man nur aufgrund der nackten Zahlen ein Problem mit dem Astra hat(te)... :D Letzteres lese ich viel eher beim TE heraus. Glaub' dann ist man in der Kategorie eh falsch aufgehoben. Rein von der Papierform haben mich einige meiner lieben Kollegen im ersten Moment wahrscheinlich auch -wenigstens innerlich- ausgelacht. Wenn ich da an das Geprahle teilweise denke...Der 1.2er mit 110PS im Fabia ist nur eine prima Alltagsmaschine -und das wird auch sicher beim 1.0er nicht dramatisch anders sein-, sehr sparsam und mit dem 6.Gang auch ruhig zu fahren. Wenn ich etwas mehr Bumms zum Überholen brauche, langt es auch für die meisten Situationen. Morgens und Abends in der Rushhour fühle ich mich eh total übermotorisiert! :D
 
Thema:

Wo ist der 1,2TSI? Freundin sucht...

Oben