Wo bleibt der OPF beim Skoda Karoq, wie ist eure Meinung?

Diskutiere Wo bleibt der OPF beim Skoda Karoq, wie ist eure Meinung? im Skoda Karoq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hey, ich bin neu hier und möchte mir auch den Karoq kaufen. Allerdings erst, wenn es ihn mit einem Benzinpartikelfilter (OPF) gibt. Ich verstehe...

bepe

Dabei seit
04.08.2017
Beiträge
3
Zustimmungen
1
Hey,

ich bin neu hier und möchte mir auch den Karoq kaufen. Allerdings erst, wenn es ihn mit einem Benzinpartikelfilter (OPF) gibt. Ich verstehe leider die Skoda/VW-Strategie nicht, warum sie im Moment neue Autos, wie den Karoq, noch nicht damit ausstatten.
Die Leute kaufen die Auto auch weiterhin, weil viele von den neuen Bestimmungen ab dem 01.09.2018 noch nichts wissen. D.h. alle neu zugelassenen Auto mit Benzinmotoren müssen ab diesem Zeitpunkt einen Partikelfilter haben.
Klar muss jeder selber entscheiden, ob er jetzt ein Auto kauf oder etwas später, nur man sollte sich bewusst sein, das mit dem Dieselskandal, der Verschärfung von Abgasnormen und dem Ende der Verbrennungsmotoren die Abgaswerte immer wichtiger werden.......
Ich hoffe nur das Skoda bedenkt, das bei den langen Lieferzeiten für den Kodiaq, und diese werden beim Karoq nicht kürzer werden, von 9-12 Monaten den Partikelfilter bald einführen muss. denn z. B. wenn man im Januar einen Karoq ohne OPF bestellt und der nach dem 01.09.2018 geliefert bekommt kann man ihn nicht mehr zulassen, da er keinen OPF hat. So ist zumindest mein Verständis der neuen Vorschriften.
Was mein ihr dazu?
 
btl04

btl04

Dabei seit
07.06.2013
Beiträge
973
Zustimmungen
311
Ort
in Deutschland
Fahrzeug
Kodiaq L&K; Citigo e iV
Wenn dein ohne OPF bestellter Wagen, erst nach der Umstellung auf OPF gebaut und ausgeliefert wird, bekommst du den OPF automatisch. Verhält sich genauso wie bei der Umstellung Euro5/6 oder MJ Wechseln.

Ich schätze, die Umstellung wird spätestens zum MJ19 erfolgt sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ameise

Ameise

Dabei seit
25.11.2009
Beiträge
1.454
Zustimmungen
172
Fahrzeug
Superb Combi (3V53VZ - 2.0 TSI 4x4 DSG7)
Bei den Lieferzeiten wird sicher Alles ab Oktober 17 ins neue Modelljahr rutschen können...
Ist nicht Karoq spezifisch - betrifft alle Modelle. Ich warte auch schon etwas ungeduldig, wann der Superb endlich den OPF ohne Geschummel sowie das DQ381 kriegt...
Ohne Klarheit kein neuer Wagen, recht einfach.
 
mck

mck

Dabei seit
30.12.2003
Beiträge
4.235
Zustimmungen
675
Ort
Eckernförde
Fahrzeug
Fabia III Combi Soleil 1.0 TSI 81 kW
Kilometerstand
19000
Fahrzeug
Hyundai i20 1.2 55 kW
Kilometerstand
61000
Wie hier schon angedeutet, wird der VW-Konzern alle Modelle und Marken ab Modelljahr 2019 (also KW22/2018 ) mit OPF ausliefern. Einzelne Modelle evtl. früher wie z. B. den VW Up! GTI (ab Januar 2018 ).

Demnach dürften die letzten Modelle ohne OPF am 25.05.2018 gefertigt werden. Da bleiben dann immer noch 3 Monate Zeit, um den Wagen bis spätestens zum 31.08.2018 zuzulassen.
 
wiki405

wiki405

Dabei seit
13.06.2015
Beiträge
86
Zustimmungen
32
Fahrzeug
Octavia Combi Scout 2.0 TDI 150 PS
Sorry, aber ich versteh es auch nicht. Gerade ein Konzern, der einen Skandal maßgeblich mit verursacht hat, sollte mit gutem Beispiel voran gehen und bei einem neuen Auto den OPF von Beginn an einbauen und nicht erst im zweiten Modelljahr.
Schade. Immer noch nichts gelernt VAG. Setzen, 6!
 

Ralf_139

Dabei seit
23.01.2013
Beiträge
156
Zustimmungen
48
Das würde aber mehr kosten und die Kunden woanders kaufen - wo es eben billiger ist.
 
wiki405

wiki405

Dabei seit
13.06.2015
Beiträge
86
Zustimmungen
32
Fahrzeug
Octavia Combi Scout 2.0 TDI 150 PS
Und der Kunde, der einigermaßen sicher gehen möchte, dass er aktuelle Technik bekommt, die vielleicht auch in ein paar Jahren noch den gesetzlichen Forderungen genügt, kauft später, woanders oder gar nicht. Also was haben sie damit gekonnt, die Einführung dieser Technik ein halbes oder dreiviertel Jahr hinaus zu zögern? Ich würde mir aktuell dieses Auto so nicht kaufen.
 

mundl1983

Dabei seit
05.12.2011
Beiträge
234
Zustimmungen
18
Ihr glaubt doch nicht im ernst das ihr im Jahr 2027 noch in irgendeiner Großstadt in Europa auf der Straße fahren dürft.
Das wird nicht passieren.
Da ist es viel fataler das die Autoindustrie es noch nicht verstanden hat.
Das man einen Motor Entwickelt der eine vernünftige KW Leistung hat und 200 km E Reichweite.
 

Ralf_139

Dabei seit
23.01.2013
Beiträge
156
Zustimmungen
48
Dann rüstet man die Teile eben nach. Die Möglichkeit besteht doch immer noch. Von daher kann man das Auto auch jetzt kaufen.
Die Autoindustrie hat es sehr gut verstanden, sonst wäre sie nicht so erfolgreich. Der Käufer will nur einfach soetwas nicht, das mit mehr Geldausgeben verbunden ist.
 

Orca0409

Dabei seit
09.05.2017
Beiträge
27
Zustimmungen
1
Ort
Zella Mehlis, Heinrich-Heine-Str. 58
Wegen dieser eventuellen Nachrüstmöglichkeit hatte ich vor kurzem Skoda Deutschland befragt.

Sie schrieben mir, daß es später keine Möglichkeit der Nachrüstung geben würde.
Heißt also, jeder der warten kann auf den Motor mit OPF hat dann einen mit moderner Technik verbauten. Alle die jetzt schon bestellen haben dann das nachsehen.
 

Ralf_139

Dabei seit
23.01.2013
Beiträge
156
Zustimmungen
48
Sie schrieben mir, daß es später keine Möglichkeit der Nachrüstung geben würde.
Skoda Deutschland hat mir auch einen Tag, bevor der Karoq online im Konfi gestartet ist, gesagt, dass sie nicht wissen, wann man den Karoq konfigurieren kann...
Ob die nun wissen, was es in 2 Jahren an Nachrüstmöglichkeiten gibt, mag ich jetzt einfach mal so bezweifeln.

Das ist eine riesengroße Panikmache mit den Fahrverboten und politisches Geplänkel. Selbt die schlimmsten rußigen Diesel dürfen außerhalb von Städten mit grüner Plakettenpflicht fahren und die Übergangszeit, dass sie dort nicht fahren dürfen, war lang...
 

Kenzo 4711

Dabei seit
02.02.2017
Beiträge
129
Zustimmungen
43
Also man muss VW bzw. Skoda auch verstehen.
Jetzt sollen sie plötzlich bis September 2018 einen gänzlich neuen Motor mit völlig unbekannter Technik
auf den Markt bringen. Wie soll das gehen?
Dann auch noch die Forderungen mancher Altwagenbesitzer auf Nachrüstung.
Wo kommen wir da hin?
Fakt ist: Wer jetzt alte Technik kauft, hat eben Pech gehabt. Kann sich ja in einem Jahr ein
ein sauberes Auto mit Euronorm 6c kaufen. Wo ist das Problem denkt man bei VW.
 

MannyD

Guest
Nach meinem Wissen wird kein Partikelfilter vorgeschrieben, sondern Grenzwerte(!). Die für 6c können eventuell noch innermotorisch eingehalten werden, siehe dem neuen 1,5 ACT beim Golf, 6d benötigt eher den Filter.

Abgesehen davon sind in diesem Falle die Autofirmen von Zulieferern abhängig, die bezüglich der Filter auch erst mal die Kapazität hochfahren müssen.

Ist halt nicht so einfach, wie man sich das als Laie vorstellt, auch wenn ich Verständnis dafür habe, aktuelle Technik kaufen zu wollen. Ich stehe im Moment ja selbst vor diesem Problem.

Manny
 

Didi62

Dabei seit
28.01.2013
Beiträge
633
Zustimmungen
260
Ort
VCDS im Raum Hannover
Fahrzeug
L&K DSG 4x4 190PS TDI Combi FL seit 27.08.2020
Mal wieder ein ein Fred voller ...denke....müsste....könnte mir vorstellen.......
Wem hilft das weiter?
 

Ralf_139

Dabei seit
23.01.2013
Beiträge
156
Zustimmungen
48
Niemand. Aber das ist hier ja auch kein Lexikon.

So langsam kommen Fakten...
 

HJK

Dabei seit
01.10.2017
Beiträge
58
Zustimmungen
21
Zumindest der 1,5 TSI mit ACT/DSG erfüllt die Vorgaben der Euro 6c Norm, scheinbar auch ohne OPF.

Quelle: VW Konfigurator (VW Golf, rechts neben den Motordaten den Info-Kasten aufrufen, dort ist Euro 6zd angegeben, was Euro 6c entspricht).

Meine Info gilt aber nur, wenn VW nicht wieder gelogen hat.
 
Arminia

Arminia

Dabei seit
23.07.2017
Beiträge
28
Zustimmungen
0
Ort
Bielefeld
Fahrzeug
Skoda Karoq 1.5 TSI DSG 4x4
Kilometerstand
2500
Gem. Anruf vom Skoda-Kundenservice kommt der OPF ab KW 31. 4x4 für den 1.5 TSI ist noch offen...
 
Thema:

Wo bleibt der OPF beim Skoda Karoq, wie ist eure Meinung?

Wo bleibt der OPF beim Skoda Karoq, wie ist eure Meinung? - Ähnliche Themen

Die Simply Bullshit Technik von Skoda: Skoda - Simply Clever oder Simply Bullshit Ich wende mich heute an die Community, in der Hoffnung, dass Ihr mehr Licht ins Dunkel bringen könnt...
Abschlussbericht Skoda Fabia Combi 1.2TSI DSG Monte Carlo+: Liebe Gemeinde! Ich habe heute nach 75.290km meinen Fabia zum Händler zurück gebracht, das Leasing läuft Ende des Monats aus und ich bekomme in 2...
EA189: Das wird in der Software von VW verändert (Dieselupdate Aufklärung): https://www.motor-talk.de/news/so-funktioniert-das-diesel-update-t6219349.html Eventuell hat es der eine oder andere schon gelesen, aber es ist...
Skoda Superb2 Erfahrungsbericht: Hallo Skoda Freunde Wie ich von meinem freundlichen erfahren habe ist das der erste Skoda Superb 1,8TSI EZ 3.7.2008, der mit Gangschaltung in...

Sucheingaben

partikelfilter benziner skoda

,

skoda opf

,

lieferzeit skoda karoq

,
opf skoda
, skoda mit opf, opf-filter skoda, was bedeutet bei skoda ottopartickel filter, skoda karoq opf, skoda neue abgasnorm forum, skoda karoq benzin OPF, Welche Euro Norm hat der Skoda Karoq ?, karoq mit benzinpartikelfilter, skoda karoq modelljahr 2019 änderungen, opf karoq ab wann, skodakaroq mj 2019, skoda jäger keppel wo bleibt mein auto, Lieferzeit karoq, skoda partikelfilter 2018, skoda karoq abgasnorm, vw tsi mj19, skoda opf filter, seit wann kann man den TSI 2 0 liter nicht mehr bestellen, karoq 2019 opf, karoq OPF erklärung, skoda octavia rs mit oder ohne opf
Oben