Wischwasserpumpe doppelte Sicherung?

Diskutiere Wischwasserpumpe doppelte Sicherung? im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ist die Wischwasserpumpe beim Roomster doppelt abgesichert? Meine tut es nicht mehr (vermutliche zugefroren, wegen zu wenig Frostschutz drinne...

RommsterFlitz

Dabei seit
02.12.2010
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Ist die Wischwasserpumpe beim Roomster doppelt abgesichert?

Meine tut es nicht mehr (vermutliche zugefroren, wegen zu wenig Frostschutz drinne :thumbsup: ) und wenn sich durch das Stehen im Parkhaus nichts ändert, ist entweder die Pumpe kaputt oder die Sicherung durch! Laut Aussage ist die Pumpe beim Skoda Händler ist die Pumpe doppelt gesichert. In der Anleitung steht aber nur Sicherung 26, welche bei mir aber i. O. ist. Hat der Händler einfach nur keine Ahnung oder ist die Pumpe doppelt gesichert?

Wenn doppelt gescichert, weiß einer welche Sicherung außer der 26 die Wischwasserpumpe sichert?

Vielen Dank für eure Hilfe

RoomsterFlitz
 

Patrick B.

Dabei seit
27.11.2009
Beiträge
1.008
Zustimmungen
40
Fahrzeug
Roomster 1,6 16V
Kilometerstand
190000
Vermutlich noch über eine grobe Vorsicherung, aber dann würden noch mehr Funktionen ausfallen.
Im Moment ist aber eingefroren relativ wahrscheinlich.
Wobei Du ja wissen müßtest was eingefüllt ist.

Mfg Patrick
 

TheWape

Dabei seit
30.06.2010
Beiträge
183
Zustimmungen
1
Beim Fabia 1 wars so das die Wischwasserpumpe zusammen mit dem Scheibenwischer abgesichert war.... einmal Sprühen bei eingefrorener Leitung ->> gar kein Scheibenwischer mehr....
 

roomster06

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
233
Zustimmungen
0
Fahrzeug
VW Touran 1.6 TDI Life
Kilometerstand
29000
Hab das selbe Problem. ;( Kein Spritzwasser aber Sicherung Nr. 26 ist i.O. Aber die Pumpe gibt keinen laut von sich.

Zugefrohren kann ich ausschließen, da mein Roomi ein Garagenparker ist. Frostschutz ist auch drauf.

Scheibenwischer gehen, Scheinwerferreinigung fährt auch aus nur alles ohne Spritzwasser.
 

roomster06

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
233
Zustimmungen
0
Fahrzeug
VW Touran 1.6 TDI Life
Kilometerstand
29000
So, Wasser geht wieder. Die Pumpe war eingefrohren hatte zu wenig frostschutz drauf. ;(

Ich hatte in meiner Werkstatt angerufen. Der Meister sagte ich solle im Linken Radkasten ein kleines Heizgebläse stellen.

Hatte diese dann etwa ne halbe Stunde davor gestellt un noch ne halbe Stunde vordere Ecke unters Auto gelegt. Dann ging es wieder.
 

sushibaby

Dabei seit
05.02.2010
Beiträge
40
Zustimmungen
1
Ort
16341 Panketal, Deutschland
Fahrzeug
Roomster Scout 1.6 77 kW
Werkstatt/Händler
Autohaus Paul
Kilometerstand
37000
Na wunderbar, dass macht Mut... 8o Sind am WE auch ca. 200 km Autobahn gefahren und konnten dabei keine Scheibenreinigungsanlage benutzen! Nach Überprüfung mussten wir feststellen, dass die Pumpe höchstwahrscheinlich eingefroren ist. Erst hatten wir vermutet, dass die Düsen oder das Zuleitungssystem noch altes Wasser ohne Frostschutzkonzentrat beinhaltete, was ich aber ausschließen konnte, da ich rechtzeitig genügend Konzentrat aufgefüllt hatte! Ich denke auch, dass im unteren Bereich des Behälters zu wenig Konzentrat vorhanden war und zusätzlich durch die eher bescheidene Lage des Behälters im linken Radkasten/Kotflügel das Einfrieren der Pumpe begünstigt. Also, abwarten ist die Devise... In der Hoffnung auf Temperaturen größer Null. :whistling:
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

sushibaby

Dabei seit
05.02.2010
Beiträge
40
Zustimmungen
1
Ort
16341 Panketal, Deutschland
Fahrzeug
Roomster Scout 1.6 77 kW
Werkstatt/Händler
Autohaus Paul
Kilometerstand
37000
Nachdem gestern den Tag über die Temperaturen bei etwa +3° bis +4° lagen konnte ich am Abend, auf dem Weg zur Tanzschule, freudestrahlend die vollständige Funktion der Scheibenreinigungsanlage wieder benutzen! Natürlich habe ich nach einigen zaghaften Versuchen die Funktion vollsändig ausgekostet, ganz nach dem Motto: "Jetzt werd ich der Pumpe mal ordentlich Konzentrat zuführen, dass sie demnächst nicht mehr einfriert"...

Mal schauen, eventuell werde ich heute gleich nochmal ordentlich Frostschutzmittel nachfüllen. Vielleicht ist es sogar besser erstmal den ganzen Behälter zu entleeren und dann komplett neu aufzufüllen, diesmal aber mit einem anderen Mischverhältnis oder gar pur. Was meint Ihr, komplett Konzentrat oder 25% Wasser dazugeben?
 
Thema:

Wischwasserpumpe doppelte Sicherung?

Wischwasserpumpe doppelte Sicherung? - Ähnliche Themen

Superb I Navi DX mit China-Radio oder etwaigen 2DIN-Radio ersetzen: Hallo zusammen, habe leider zu diesem Thema keine Anleitung gefunden, daher poste ich mal meine Erfahrungen und einen kleinen Wissenstransfer...
Meine Mängel- & Defekte Roomster 1,6 TDI Style Plus Edition Bj. 2010: Hallo Roomsterfreunde (Die Kilometerangaben sind ungefähre Schätzungen) ERSTZULASSUNG 15.07.2010! :?: AB WERK: Spaltmaß der Motorhaube passte...
Scheibenwischanlage/Frost/Konstruktionsfehler: Hallo Kenner! Es gibt zwar schon ein Posting zum Thema Scheibenwaschen, aber das ist inhaltlich inzwischen sehr zerfranst. Ich habe aber ein...
Stimmen/Erfahrungen beim Autokauf/Reparatur Region Mannheim: Hallo zusammen,:knuddel: wir sind aus Mannheim und haben nun seit ca. 3 Wochen unseren Skoda Fabia Combi Excellent. :fahren: Nun gibt es ja...

Sucheingaben

skoda fabia wischwasserpumpe

,

skoda fabia wischpumpe

,

waschwasserpumpe skoda fabia

,
waschwasserpumpe sicherung
, skoda fabia spritzwasserpumpe spritzt nicht bj 15, skoda fabia 2 sicherung wischwasserpumpe, skoda fabia sicherung waschwasserpumpe, sicherung wischwasser octavia 2, skoda fabia wischwasserpumpe läuft nicht, eingefrorenes spritzwasser skoda fabia, waschwasserpumpe und lüfter skoda fabia an der gleichen dicherung
Oben