Wischwasserdüse hinten @ Kombi

Diskutiere Wischwasserdüse hinten @ Kombi im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Servus Gemeinde, seit ich meinen kleinen Kombi besitze, kommt hinten aus der Wischwasserdüse absolut nix raus. Also hab ich heut in der Halle mal...

  1. #1 FabiaDD, 18.08.2010
    FabiaDD

    FabiaDD

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Kombi 1,9TDI
    Werkstatt/Händler:
    AH Rüdiger
    Kilometerstand:
    200700
    Servus Gemeinde,

    seit ich meinen kleinen Kombi besitze, kommt hinten aus der Wischwasserdüse absolut nix raus. Also hab ich heut in der Halle mal angefangen, dem auf den Grund zu gehen. Leider hatte ich den Etzold nicht mit deswegen war ich schnell an meinen Grenzen.
    Symptome:
    - Drück ich am Hebel das hinten Wischwasser kommt, pumpt es zwar aber nix kommt an
    - pumpt man etwas ausdauernd plätschert es dann munter am linken Vorderrad herunter ein paar Spritzer haben es auf die Frontscheibe geschafft (Motorhaube war offen)

    Nun liegt ja nahe, das die Düse hinten nur verstopft ist. Also Verkleidung ab, Bremslicht raus und die Düse aus dem Bremslicht entfernt. Aber wie bekomm ich den Schlauch von der Düse ab?
    Wenn die Düse nicht zu is, wo sind stellen, an denen der Schlauch gern knickt?

    Danke schonmal im vorraus.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 O2 Kombi, 18.08.2010
    O2 Kombi

    O2 Kombi

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II Kombi, Ambiente, 1,9 TDI, DPF, DSG
    Moinmoin, ich glaube eher du solltest vorne suchen. Da ist sicher eine Steckverbindung aufgegangen und darum plätschert es da raus. Such mal hier ein wenig, da gibt es schon ein paar Beiträge zu dem Thema.
    Gruß Uwe
     
  4. #3 Fabia 2007, 18.08.2010
    Fabia 2007

    Fabia 2007

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen (ursprünglich Magdeburg)
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS 1,8t 1U
    Kilometerstand:
    17900
    Hallöchen FabianDD, so hatte das gleiche Problem bei meinem alten Fabia.War zwar kein Kombi aber ich denke nicht das unbedingt die Wischwasserleitung anders verläuft. Bei mir ist es vor 2 Jahren im Winter aufgetreten. Grund war Eisklümpchen :whistling: . Die haben dann meine Wischwasserschläuche vom adaptar runter geschmissen :cursing: . Habe erst auch gedacht Düsen zu ,wegen kälte, den war aber nicht so. Kuck mal bei dir im Motorraum da ist ja hinten rechts ja das Steuergerät. Hinter den Steuergerät verlaufen die Wischwasserleitungen, die eventuell abgegangen sind, deswegen nach langen pumpen das Wasser unter dem Fahrzeug. Also kuck lieber mal hinter dem Steuergerät ob die Wischwasserleitung noch dran sind, den ich denke so schnell verstopft kein düse.
     
  5. #4 KleineKampfsau, 18.08.2010
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.021
    Zustimmungen:
    155
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSF 1250
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    13000
    Gern geht auch der Schlauch hinten direkt an der Düse ab ...

    Andreas
     
  6. #5 FabiaDD, 18.08.2010
    FabiaDD

    FabiaDD

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Kombi 1,9TDI
    Werkstatt/Händler:
    AH Rüdiger
    Kilometerstand:
    200700
    Soll heißen ich muss morgen so oder so mal die innere Radhausschale rausnehmen. Supper :D
     
  7. #6 dathobi, 18.08.2010
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.751
    Zustimmungen:
    777
    Kilometerstand:
    115000

    In diesem Fall wohl eher nicht, weil es vorne plätschert.

    Die Verbindung vorne ist nur ab. Direkt unterhalb des Motorsteuergerätes neben den dicken Kabelbaum.



    Und abbauen brauchste von aussen dafür auf jeden fall nichts.
     
  8. #7 KleineKampfsau, 18.08.2010
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.021
    Zustimmungen:
    155
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSF 1250
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    13000
    Richtig, meins war eher eine allgemeine Anmerkung ....

    Andreas
     
  9. #8 FabiaDD, 18.08.2010
    FabiaDD

    FabiaDD

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Kombi 1,9TDI
    Werkstatt/Händler:
    AH Rüdiger
    Kilometerstand:
    200700
    Hinten geht der Schlauch definitiv nicht ab. Das hab ich minutenlang probiert. Will einfach ni abgehen. Morgen guck ich im Motor nochmal richtig.

    Ich danke euch, für eure Tips.
     
  10. revilo

    revilo

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    1.767
    Zustimmungen:
    3
    Ist bei meinem drei mal abgegangen. Ist jedesmal bei Frost abgesprungen. Hab es nacher ab gelassen und bin 8 Jahre ohne Waschdüse gefahren.
     
  11. #10 FabiaDD, 19.08.2010
    FabiaDD

    FabiaDD

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Kombi 1,9TDI
    Werkstatt/Händler:
    AH Rüdiger
    Kilometerstand:
    200700
    So heut hab ich mal ne Stablampe in den Motorraum gehalten. Alles was ich unter dem Steuergerät seh is der Bremskraftverstärker und sein Ausgleichsbehälter. Wo sitzt diese verdammte Pumpe :D Zwiischen Luftfilterkasten und Dom ist nix und neben der Batterie ist dann gleich der Behälter für das Wischwasser. Das muss doch zu finden sein :S
     
  12. revilo

    revilo

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    1.767
    Zustimmungen:
    3
    Ich habe damals die Verkleidung des Radkastens auf der Fahrerseite teilweise abgeschraubt. Da war dann die Verbindungsstelle, die sich gelöst hatte. Leider kann ich Dir aber nichts genaueres mehr sagen, da es schon fast 9 Jahre her ist.
     
  13. FC

    FC

    Dabei seit:
    31.01.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1.4 16V Comfort
    Werkstatt/Händler:
    Autozentrum Schmidt
    Kilometerstand:
    134000
    Hallo,
    schau dir mal unter dieser nr. (180546577303) den Wischwasserbehälter an bei nem auktionshaus das ja jeder kennt da siehst du genau wo die Pumpe sitzt...
    Mfg
     
  14. revilo

    revilo

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    1.767
    Zustimmungen:
    3
    sotheby?
     
  15. FC

    FC

    Dabei seit:
    31.01.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1.4 16V Comfort
    Werkstatt/Händler:
    Autozentrum Schmidt
    Kilometerstand:
    134000
    ???
    EB.Y
     
  16. #15 dathobi, 19.08.2010
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.751
    Zustimmungen:
    777
    Kilometerstand:
    115000

    rechts neben diesem Bremskraftverstärker!

    Was willste den mit der Pumpe?
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Fabia 2007, 19.08.2010
    Fabia 2007

    Fabia 2007

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen (ursprünglich Magdeburg)
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS 1,8t 1U
    Kilometerstand:
    17900
    Nicht unter dem Steuergerät, sondern hinter dem Steuergerät laufen die Wischwasserleitungen ;) . Das heißt du müsstest das Steuergerät ausbauen. Da sind 3 Nasen die das Steuergerät festhallten,die Nasen sind auch etwas flexibel, und dahinter sind die Wischwasserleitungen. Wenn es nicht funzen sollte mach ich mal Morgen Fotos.Gruß Maurice
     
  19. #17 FabiaDD, 20.08.2010
    FabiaDD

    FabiaDD

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Kombi 1,9TDI
    Werkstatt/Händler:
    AH Rüdiger
    Kilometerstand:
    200700
    Ich danke euch erstma für eure Tips. Wenn ich wieder Zeit habe, dann geh ich der Sache mal richtig auf den Grund.
     
Thema: Wischwasserdüse hinten @ Kombi
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. spritzwasser hinten octavia 1z kombi

    ,
  2. skoda octavia combi steckverbindung wischwasser

    ,
  3. skoda octavia combi wischwasser steckverbindungen

    ,
  4. skoda fabia kombi wasser hinten,
  5. octavia 1z Combs waschdüse hinten tauschen,
  6. skoda fabia combi spritzdüse hinten,
  7. skoda fabia wischwasser hinten,
  8. wischwasserdüse hinten verstopft skoda fabia
Die Seite wird geladen...

Wischwasserdüse hinten @ Kombi - Ähnliche Themen

  1. knacken von hinten rechts bei stärkeren Unebenheiten

    knacken von hinten rechts bei stärkeren Unebenheiten: Hallo zusammen, seit ein paar Wochen wo es so kalt ist (vielleicht ist ja auch das die Ursache) knackt mein Rapid hinten rechts ab und an mal kurz...
  2. Schonbezüge hinten

    Schonbezüge hinten: Guten morgen, Da bei mir im Juni Nachwuchs ansteht, würde ich gerne meine Rücksitzbank mit Schonbezügen Ausstatten. Wichtig ist für mich nur das...
  3. S 3 Kombi: Was sind das für Teile im Kofferaum?

    S 3 Kombi: Was sind das für Teile im Kofferaum?: Weiß jemand, wozu die gut sind?
  4. Skoda Superb 3T Kombi-auf was muss man beim Kauf achten?

    Skoda Superb 3T Kombi-auf was muss man beim Kauf achten?: Hallo Skoda-Community! Ich spiele mit dem Gedanken, mir einen Skoda Superb II (3T) Kombi zu kaufen und wollte euch mal fragen, auf was ich so...
  5. Stellmotor Elektrische Heckklappe 3T Kombi

    Stellmotor Elektrische Heckklappe 3T Kombi: Bei meinem Dicken machen mir in den letzten Tagen die Stellmotoren an der elektrischen Heckklappe Sorgen. Wie ich hier bisher gelesen hab kosten...