wischwasser eingefroren

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von froeken, 17.12.2009.

  1. #1 froeken, 17.12.2009
    froeken

    froeken

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    dabei hatte ich am wochenende extra noch frostschutz nachgekippt. es ist auch nicht der ganze behälter gefroren sondern wohl nur schläuche oder drüsen.

    was mach ich nun? ne garage habe ich nicht. kann ich morgen trotzdem fahren?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. neddi

    neddi

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Würde erstmal etwas Wasser ablassen (Schlauch in den Behälter rein, ansaugen und laufen lassen) , danach wieder mit Frostschutz auffüllen. (evtl. erwärmen)
    Dann mal abwarten, evtl. gibt sich das dann bis Morgen, weiss ja nich wie Kalt es bei dir is ;)
    Bei der gelenheit kann man sich noch nen Prüfer für den Frostschutz holen (kostet keine 5€) und nachprüfen, und wenn der schon da ist Kühlmittel gleich mit kontrollieren.
     
  4. #3 bikefex, 17.12.2009
    bikefex

    bikefex

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    R
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Zwo mit satten 44 kW
    Kilometerstand:
    62000
    Hatte ich letztes Jahr auch, wo mein guter noch ganz neu war. Das komplette Wasser war bis oben hin eingefroren. Bin dann ca. 5km gefahren, dann hatte die Abwärme vom Motor das Eis aufgetaut. Durch die Scheibenwaschanlage dann leergesprüht (passt ja eh nicht viel rein und geht folglich schnell) und Frostschutz pur drauf. Dann nochmal kräftig sprühen, dass das ganze Wasser aus den Schläuchen verdrängt wird. Wennst nen Diesel hast, kann der Aufwärmprozess etwas länger dauern. Aber mehr kaputtmachen als eh schon ist, kannst du m.E. nicht ;) !
    Es kann aber auch sein, dass nur deine Spritzdüsen eingefroren sind...


    Gruß!
     
  5. #4 froeken, 17.12.2009
    froeken

    froeken

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    also wenn ich sprühe (auch nach ca. 30 minuten fahrt heutemittag), kommt kein wasser. das wasser im behälter ist ja auch flüssig und ich habe einfach noch ne runde frostschutz draufgekippt. bin aber seitdem nich mehr gefahren. soll ich jetzt einfach immer mal probieren, ob was kommt?

    das mit der eingefrorenen düse befüchte ich auch. was passiert dann bzw. was kann ich dagegen tun?
     
  6. #5 bikefex, 17.12.2009
    bikefex

    bikefex

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    R
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Zwo mit satten 44 kW
    Kilometerstand:
    62000
    Vorne wie hinten? Würd's einfach mal mit warmen, nicht heißen Wasser probieren, die aufzutauen. Oder etwas Frostschutz draufsprühen, sollte dem Lack ja nix tun. Soweit ich weiß, haben unsere Autos verdam*te Fächerdüsen, deswegen geht die einfache Abhilfe mit 'ner Nadel nicht...
    Ansonsten könnte es noch sein, dass die Sicherung (denk mal, die Pumpe wird eine haben) oder der Motor kaputt ist, hört man denn was beim betätigen des Hebels?
     
  7. #6 Jürgen68, 17.12.2009
    Jürgen68

    Jürgen68

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Garmisch-Partenkirchen
    Fahrzeug:
    Roomster Scout Plus Edition
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heitz Garmisch
    Kilometerstand:
    5000
    Habe das gleiche Problem denke das die Pumpe Fest ist
    den ich höre diese nicht laufen.

    Das mit dem Auto warm fahren kannste vergessen habe ich auch schon ausprobiert.
    Denke die haben bei mir kein frostschutz drinn gehabt wo ich das Auto abgeholt habe.

    Bleibt Dir nur irgendwo hinfahren (Parkhaus!!!!) wo es kein Minus ist und den Motor
    laufen lassen bis alles aufgetaut ist.
    Werde ich morgen auch so machen
     
  8. #7 digiman25, 17.12.2009
    digiman25

    digiman25

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lippe
    Fahrzeug:
    Seit Sylvester 13: KIA Venga. Bis dahin: Skoda Fabia Combi 2.0 mit Prins Autogas
    Kilometerstand:
    7000
    Wenn du nicht genau sagen kannst, wie weit der Behälter gefroren ist, dann die Waschanlage nicht benutzen. Wenn die Pumpe eingefroren ist kann es gut sein, dass sie durchbrennt!
    Eine Nacht / ein Tag im Parkhaus hilft ganz gut beim Auftauen. Und wenn Platz ist im Behälter: mit warmen! Frostschutz pur auffüllen und geduldig warten...

    Gruß aus Lippe
    Walter
     
  9. #8 maik_kombi, 17.12.2009
    maik_kombi

    maik_kombi

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti 1.4 TSI Elegance Plus - Vollausstattung
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Hornfeck
    Kilometerstand:
    10000
    Vosicht....ich habe die Scheinwerferreinigungsanlage und bei mir passen 5,5 l rein.
     
  10. #9 froeken, 17.12.2009
    froeken

    froeken

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
     
  11. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.709
    Zustimmungen:
    253
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    Um das zu vermeiden, sprühe ich nach dem Auffüllen der Scheibenwaschanlage mit Scheibenfrostschutz so lange, bis sich auch Frostschutz in den Schläuchen befindet...
     
  12. #11 Superb*Pilot, 17.12.2009
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Wärmflasche mit heißem Wasser füllen und im Bereich der geforenen Bereiche ablegen.

    Die Wärmflasche wird auch als Mittel gegen Zufrieren der Windschutzscheibe empfohlen. Dabei Wärmflasche im Innenraum vor der Windschutzscheibe platzieren.

    Ich habe immer noch die Werksfüllung im Waschbehälter, kann den Frostschutz nicht messen (Wasserstand zu tief) und frage mich natürlich, ist das Wischwasser frostgeschützt und wenn ja, bis zu wieviel C° :?:

    Weiß das jemand :?:
     
  13. #12 bikefex, 18.12.2009
    bikefex

    bikefex

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    R
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Zwo mit satten 44 kW
    Kilometerstand:
    62000
    Wielang hält denn die Wärmflasche?
    Ich hatte ab Werk Wasser pur drin, aös Vorsicht!
    Was hindert dich denn dran, Frostschutz drauf zu kippen?
     
  14. #13 FabiaOli, 18.12.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.147
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Einfach beim Weihnachtseinkauf mal das Auto in eine schöne Tiefgarage oder sowas fahren.

    Der Frostschutz sollte aber auch nicht zu weit erwärmt werden, denn sonst fängt der Alkohol an zu verdampfen.
    Denke mal eine gute Raumtemperatur sollte da reichen.
     
  15. #14 Jürgen68, 18.12.2009
    Jürgen68

    Jürgen68

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Garmisch-Partenkirchen
    Fahrzeug:
    Roomster Scout Plus Edition
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heitz Garmisch
    Kilometerstand:
    5000
    war gerade beim freundlichen habe die pumpe auftauen lassen
    hab alles rausgesprüht und nur reinen frostschutz bis -60 Grad rein.
    Wasser soll ich gar nicht bei mischen
    Na ja bei uns in den Bergen wird es auch etwas kälter
    bis jetzt ist alles in Ordnung sind gerade -8 grad drausen bei
    strahlenden Sonnenschein
     
  16. #15 FabiaOli, 18.12.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.147
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Aber wenn du da jetzt minimal Wasser beimischst, so das du bei bei -40 bis -50°C rauskommst kann das doch kein Problem sein, oder?

    Also wir machen das immer so und hatten noch nie Probleme.
     
  17. R2D2

    R2D2 Guest

    Oh ja... in GAP sind Temperaturen um die -60°C ja auch keine Seltenheit... :whistling:

    Also ich würde schon mischen, weil das pure Zeug gerne zur Schlierenbildung neigt und mit Streusalz zusamme auch oftmals ganz fies die Scheiben verschmiert, bis hin, dass man nix mehr sieht.

    Das Problem wie hier ist ja nicht, dass der Frostschutz nicht ausreichend wäre, nur in den Leitungen war schlicht noch das "alte" Gemisch drin, das natürlich nicht ausreichend war.
     
  18. #17 FabiaOli, 18.12.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.147
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    So würde ich das nämlich auch sehen.
    Also -60°C ist schon heftig.
    Wir haben immer -70°C und mischen das auch -30°C und hatten nicht mal letztes Jahr bei der Kälte Probleme.
    Wir sprühen aber auch die Sommer Mischung immer ordentlich durch.
     
  19. tblade

    tblade

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    18
    hatte das Problem letztes Jahr auch, dieses Jahr habe ich als Minusgrade angekündigt wurden die Anlage leer gesprüht und anschließend das Frostschtz-Wassergemisch eingefüllt.

    Wenn du nur in das vorhandene Wasser Frostschutz reinkippst, dann können sich die Komponenten nicht richtig vermischen und es kann einfrieren. ;)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Superb*Pilot, 18.12.2009
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Wielange hält die Warmflasche innen? Sollte über Nacht wirken! Ich selbst brauche es nicht da Garage vorhanden. :thumbup:

    Verschiedene Mittel zu mischen kann zu Flockenbildung führen, dann verstopfen evtl. die Reinigungsdüsen. :thumbdown:

    Also nach reinem Wasser riecht die Füllung von Skoda nicht. :D
     
  22. #20 FabiaOli, 18.12.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.147
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Das kommt ja auf das jeweilige Autohaus an.
    Mein Autohaus macht immer Frostschutz rein, auch wenn ich im April zur Inspektion bin.
    Ich musste nochnie selber was reinschütten ^^
     
Thema: wischwasser eingefroren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wischwwasser gefroren

    ,
  2. fächerdüsen eingefroren skodia

    ,
  3. skoda octavia scheibenwaschanlage eingefroren

    ,
  4. scheibenwasser eingefroren wärmflasche,
  5. wischwasser ablassen fabia,
  6. citigo scheibenwischwasser frostschutz,
  7. fächerdüsen eingefroren auftauen mit wärmflasche,
  8. fächerdüsen eingefroren auftauen,
  9. yeti eingefroren www.skodacommunity.de,
  10. skoda yeti wischwasser eingefroren
Die Seite wird geladen...

wischwasser eingefroren - Ähnliche Themen

  1. Service Intervall ist eingefroren

    Service Intervall ist eingefroren: Hallo, ich war gestern in der Werkstatt, und dabei wurde der Zähler für Service und Motoröl zurückgesetzt. Nun ist heute der 2. Tag und ung. 60km...
  2. Wischwasser Anzeige Scheinwerferreinigungsanlage

    Wischwasser Anzeige Scheinwerferreinigungsanlage: Hallo, schön verwinkelt und mit 40 cm (?) Zulauf verbaut. Leider sieht man da so gar nicht die Füllhöhe der Reinigungsflüssigkeit im Behälter....
  3. Eingefroren

    Eingefroren: Hallo Leute, heut Nacht war es ca -13 Grad kalt. Als ich heut morgen mit meinem (S3C 190 PS) los wollte ging das ca 1,5km gut. Nur etwas lauter...
  4. kein Wischwasser an Heckscheibe, jetzt auch keins an Frontscheibe

    kein Wischwasser an Heckscheibe, jetzt auch keins an Frontscheibe: Hallo zusammen, beim Fabi meines Vaters (Bj 2002) kam gestern kein Wischwasser an der Heckscheibe an, dafür rinnte es irgendwo im Motorraum links...
  5. Wischwasser funktioniert nicht.

    Wischwasser funktioniert nicht.: Hi, Ich habe vor 2 Wochen einen Superb , Baujahr 2007, gekauft. Leider hat bei der Probefahrt niemand daran gedacht zu prüfen ob die...