Wird der Yeti in 2010 preisgesenkt??

Dieses Thema im Forum "Skoda Yeti Forum" wurde erstellt von sir_rolando, 31.12.2009.

  1. #1 sir_rolando, 31.12.2009
    sir_rolando

    sir_rolando

    Dabei seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    es wird ja bereits in einem anderen thread (zulassungszahlen yeti) darüber diskutiert, ob skoda den preis für den yeti in 2010 senken wird - ich könnte mir das durchaus vorstellen, da meiner meinung nach (vielleicht noch abgesehen vom 1.2 tfsi) die preise einfach zu hoch angesetzt wurden

    weiters kommt mit dem neuen dacia duster ein mächtiger konkurrent auf den markt, falls die ersten gerüchte stimmen wird der preis klar unter 15000 euro liegen...

    wie seht ihr das?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maakai

    Maakai

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    1
    Das ist ja ganzschön mutig Skoda mit Dacia zu vergleichen übrigens der Yeti ist in jeder Ausstattungsvariante günstiger wie ein Golf Plus also finde ich die Preise gerechtfertigt solange sie deutlich unterm Tiguan liegen.
     
  4. #3 digiman25, 31.12.2009
    digiman25

    digiman25

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lippe
    Fahrzeug:
    Seit Sylvester 13: KIA Venga. Bis dahin: Skoda Fabia Combi 2.0 mit Prins Autogas
    Kilometerstand:
    7000
    Außer dem modern gewordenen "ich will alles billiger"-Trend sehe ich auch keinen Grund, warum der Preis gesenkt werden sollte. Gegen einen Daccia wird der Yeti immer verlieren, die Konkurenz ist eher im eigenen Konzern zu sehen.
    Ich kann mir vorstellen, dass es andere Ausstattungsvarianten gibt (Verzicht auf Allrad).

    Gruß aus Lippe
    Walter
     
  5. #4 turbo-bastl, 31.12.2009
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Listenpreise kennen in der Regel nur eine Richtung - und das ist nicht die, nach der hier gefragt wird ;)
    Vielleicht wird mehr mit Rabatten gearbeitet, wenn die Krise den Autohandel im nächsten Jahr richtig trifft. Entscheidender dürfte aber sein, wie sich das Segment insgesamt entwickelt.
     
  6. #5 Dragmoon, 31.12.2009
    Dragmoon

    Dragmoon

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    61
    Wenn wir mal in Richtung Octavia schielen wissen wir das da die Ausstattung nach oben ging und der Preis nach unten :)

    Und in Richtung Yeti könnt ihr ja mal eurern Freundlichen nach Aktionen ab dem 01.01.2010 Fragen :)


    Liebe Grüße und guten Rutsch in 2010
     
  7. #6 sir_rolando, 03.01.2010
    sir_rolando

    sir_rolando

    Dabei seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    wieso soll das bitte mutig sein einen skoda mit dacia zu vergleichen??

    das kaufargument für beide hersteller ist der preis - und dacia ist eigentlich der inoffizielle skoda-nachfolger und die story (großunternehmen kauft kleine ostblock-bude) erinnert auch ganz stark an skoda...
     
  8. #7 dave_01, 03.01.2010
    dave_01

    dave_01

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    zumindest diese Aussage halte ich für mutig ;)

    Skoda wurde nur deshalb ein Erfolg, weil sie nach der Übernahme durch VW 1. Teile und Motoren von VW verwendeten und 2. auch in der Fertigung rasch den VW-Qualitätslevel erreichten.
    Wenn Dacia das gleiche versucht und ihre Autos als billige Renaults verkaufen will, bleibt im Erfolgsfall damit immer noch die deutlich geringere Qualitätswahrnehmung von Renault an Dacia haften.
    In zeitlicher Hinsicht bei dieser Story ist Skoda bereits seit einigen Jahre dort, wo Dacia sich wünscht, in ein paar Jahren hinzukommen. Damit ist aber auch der Preis bei Skoda schon lange nicht mehr das (alleinige) Kaufargument (mir z.B. gefallen die Skoda überiwegend einfach besser als die VW).

    Gruß Dave
    (der aber nicht beabsichtigt, eine Markendiskussion loszubrechen)
     
  9. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.477
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    So abwegig ist der Vergleich gar nicht, auch wenn Skoda inzwischen anders plaziert ist. Renault war ja 89 auch ganz nah dran an Skoda.VW hat dann aber den Zuschlag bekommen.
    Wenn man sich die Verkaufszahlen, die Modellvarianten und den Imagegewinn ansieht, so hat Dacia sogar den noch rasanteren Start hingelegt.Qualitativ schneiden die Dacia sehr gut ab und auch die Zufriedenheitsumfragen sprechen für sich.Wo würde Renault heute ohne die Marke stehen?
     
  10. #9 turbo-bastl, 04.01.2010
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Im Skoda-Forum liest man sowas nicht gerne :P

    Renault dürfte in den nächsten Jahren wahrscheinlich genug mit seiner finanziellen Gesundung, der Weiterentwicklung seines Lada-Engagements und der Suche nach einem Partner beschäftigt sein. Ich glaube nicht, dass die Dacia so aufbauen (können) wie VW Skoda in den 90ern.
    Im Übrigen sind die Wettbewerbsstrategie und die Markenpositionierung bei Skoda und Dacia unterschiedlich: Dacia versucht, in jedem bearbeiteten Segment Preisführer zu sein - diese Zeiten sind bei Skoda seit Jahren vorbei.
     
  11. #10 albatros76, 10.01.2010
    albatros76

    albatros76

    Dabei seit:
    16.06.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Octavia RS, Weiß; demnächst, hoffentlich, noch ein Yeti
    Kilometerstand:
    60000
    Noch mal zum eigentlichen Thema...

    würde mir gerne einen Yeti bestellen, bin mir aber auch nicht sicher ob es aufgrund der allgemein stagnierenden Nachfrage nicht doch (indirekte) Preisnachlässe gibt. Vielleicht Sondermodelle oder bessere Grundausstattung.

    Weiß da schon jemand mehr?

    Auf jeden Fall wurden wohl die Zinsen bei einer möglichen Finanzierung gesenkt. Sind jetzt bei 3,9% bei 48 Monaten Laufzeit. 2009 waren es noch 4,9!!
     
  12. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    225
    Ort:
    Niedersachsen
    Leider, so befürchte ich, besagt diese (scheinbare?) Zinssenkung wenig. Denn üblicherweise ich es so, dass sich die Händler bei den günstigen Finanzierungen beteiligen müssen. Entsprechend werden dann geringere Rabatte gegeben.

    Es stellt sich deshalb die Frage, ob trotz des günstigeren Zinssatzes noch der gleiche Rabatt gewährt wird wie in 2009.

    Aber vielleicht hat da jemand bereits Erfahrungen?!
     
  13. jrgen

    jrgen

    Dabei seit:
    23.12.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Im Moment sieht es so aus, dass der Yeti zwar viele gute Testergebniss erzielt. Aber er wird nicht auf dem Markt angenommen. Die Karosserie polarisiert mit dem (zu) steilen Heck und die an und für sich preiswerten Extras zwingen bei Bestellung in Deutschland zu teuren Austattungsvarianten. Anders auf dem europäischen Markt... Siehe die Austattungsvarianten der EU-Fahrzeuge. Da ist Handlungsbedarf
     
  14. #13 glemmi2, 11.01.2010
    glemmi2

    glemmi2

    Dabei seit:
    11.11.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Zu steiles Heck? Das ist doch gerade ein Vorteil gegenüber Tiguan & Co. Für mich jedenfalls.
     
  15. #14 Yeti Treiber, 11.01.2010
    Yeti Treiber

    Yeti Treiber

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    6436 Muotathal Schweiz
    Fahrzeug:
    Yeti TDI 4x4 170Ps
    Werkstatt/Händler:
    Gianella Seewen-Schwyz
    Kilometerstand:
    41500
    Grüezi
    Das steile Heck hat auch Vorteile wenn mann sperrige Ware laden möchte, genau deshalb gefällt mir der neue Octavia Kombi mit dem abgeschrägten Heck nicht mehr
     
  16. #15 digidoctor, 11.01.2010
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Das gleiche wie beim Superb. Eine Glanzleistung von SAD.
     
  17. #16 clever_combi, 03.03.2010
    clever_combi

    clever_combi

    Dabei seit:
    04.12.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Weis jemand was über aktuelle Aktionen???
     
  18. #17 hercules68, 04.03.2010
    hercules68

    hercules68

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 1,2TSI Adventure aus Italien selbst importiert
    Werkstatt/Händler:
    noch keine / EU
    Habe mir einen 1,2TSI EU-Yeti Ambition bestellt für 15707 mit ein paar Extras weniger als der "Deutsche" aber inklusive EFH hinten und Alarmanlage.
    Den Preis halte ich für angemessen.

    Der Dacia soll zwar an 11900 verfügbar sein, aber ohne ESP und ASR und der 1,6 liter 16V mit 148Nm bei 3750 im Dacia ist wahrscheinlich durstig und blass in den Fahrleistungen.
    Esp gibts nur bein den Top Dieselmodellen und wer dann auch noch Klima usw. will landet bei der Spitzenvariante. 5 Sterne NCAP, Klimaautomatik, Panoramadach, Xenon, Einparkhilfe und viele "Selbstverständlichkeiten" gibt es auch für Geld einfach nicht.
    Renault würde sich und Nissan "das Wasser abgraben", wenn der Dacia so toll wäre.
    Außerdem will ich nicht mein Leben in einer Rumänischen Blechtonne riskieren. Ich erinnere hier an den Logan, welcher als Basis für den Duster dient, der im Crashtest versagt hat.

    Der Skoda spielt einfach in einer anderen Liga als der Dacia und ist auch auf jeden Fall mehr wert. :)
     
  19. #18 Dragmoon, 04.03.2010
    Dragmoon

    Dragmoon

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    61

    Frage doch einfach Deinen "Freundlichen" :)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Teltower, 04.03.2010
    Teltower

    Teltower

    Dabei seit:
    03.01.2010
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Teltow 14513 Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti 1.2 Experience
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt Autocentrum Am Bahnhof Teltow /Händler Auto Zellmann Berlin Alt Glienicke Verkäufer Hr. E.
    Ich glaube nicht. Dafür ist er zu sehr gefragt :thumbsup: vielleicht nächstes Jahr wenn er sich auf den Markt etwas breiter gemacht hat und dann wird es einige Zusatzpakete geben, wie damals beim Roomster.

    Tel
     
  22. #20 Yeti-2010, 04.03.2010
    Yeti-2010

    Yeti-2010

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hopsten
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti Black & White
    Kilometerstand:
    30.000
    Ich finde es traurig, dass wir Skoda-Fahrer aus der Autonation Deutschland Fahrzeuge aus dem europäischen Ausland als EU-Wagen kaufen (müssen). Auch wenn Skoda in Tschechien gebaut wird, so gehört Skoda doch zum VW-Konzern. Da die Zulassungszahlen in Deutschland im Vergleich zu europäischen Nachbarländern sehr hoch sein wird, verstehe ich nicht, warum wir höhere Preise zahlen sollen (bei höheren Stückzahlen müsste der Preis doch eigentlich sinken!). Die unterschiedlichen Preise in den einzelnen Ländern sollen ja in den unterschiedlichen MwSt.-Sätzen und anderen Steuern begründet sein. OK, mag sein. Aber wenn man sich mal die Preise anschaut beim litauischen Skoda-Importeur: www.skoda.lv, da staunt man nicht schlecht, wenn der Actice 1,2 l TSI bei 13.990 € losgeht inkl. 21 % litauische MwSt. Der Experience 1,2 l TSI, der vielleicht ausstattungsbereinigt mit der deutschen Ambition Version vergleichbar ist, kostet da nur 16.240 € (n Deutschland als Ambition 21.390 € oder Active 18.690 €). Das sind locker 2.500 - 5.000 € Preisunterschied. Da fehlt mir die Argumentation, warum ich dann noch ein deutsches Modell kaufen soll...
     
Thema:

Wird der Yeti in 2010 preisgesenkt??

Die Seite wird geladen...

Wird der Yeti in 2010 preisgesenkt?? - Ähnliche Themen

  1. Scheibenwaschdüsen am Yeti einstellbar?

    Scheibenwaschdüsen am Yeti einstellbar?: Hallo Zusammen Weiß jemand ob man die Scheibenwaschdüsen am Yeti einstellen kann? Gefühlt trifft der Fächer zu tief auf die Scheibe, so dass...
  2. Suche Bolero Octavia 1Z 2010

    Bolero Octavia 1Z 2010: Hallo!. Suche ein gut erhaltenes Bolero für meinen Oci, natürlich mit Code.
  3. Superb II Superb 2010 2.0tdi Lima Regler ersetzen verbessern frage

    Superb 2010 2.0tdi Lima Regler ersetzen verbessern frage: Kurze Frage an die wissenden und Elektrik Junkies ;-) Ich würde gerne bedingt durch mein öfters Kurzstrecken gefahre und AGM/Vliebatterien User...
  4. ... und wie verhält es sich mitdem YETI 1.4 TSI-Motoren?

    ... und wie verhält es sich mitdem YETI 1.4 TSI-Motoren?: Ich hatte ja weiter oben schon mal bzgl. der Steuerkettenproblematik beim 1.8 TSI gefragt und erfahren, dass ich doch lieber die Finger davon...
  5. Kauf eines Yeti 1.8 TSI

    Kauf eines Yeti 1.8 TSI: Hallo Gemeinde, mein Name ist Heiko, ich wohne in Leipzig und bin noch keine 50 Jahre alt ;-)... Ich habe mich gerade in diesem Forum angemeldet,...