Winterreifen

Dieses Thema im Forum "Skoda Yeti Forum" wurde erstellt von kassenschlager, 10.09.2010.

  1. #1 kassenschlager, 10.09.2010
    kassenschlager

    kassenschlager

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    Guten Tag
    Mein Yeti braucht Winterreifen.Ich kann
    mich nicht entscheiden ob ich
    205 oder 215 ner Reifen nehmen soll?
    Wie sieht derYeti aus mit 205er Reifen?
    Grosses Auto kleine Reifen? Zur Zeit fahre ich
    215 ner Sommerreifen.
    mfg
    kassenschlager
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Herne_1, 10.09.2010
    Herne_1

    Herne_1 Guest

    1 cm Unterschied in der Breite, ob man den sieht :?:
     
  4. mi-go

    mi-go

    Dabei seit:
    10.09.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hoch-Sauerland 59955
    Fahrzeug:
    platingrauer Berg-Yeti mit 125 kW
    die 205er haben einen ca. 5% geringeren abrollumfang als die 215er. entsprechend stark läuft der tacho dann vor.

    fährst statt 50 dann in echt nur 45.

    nimm die 215er, es sei denn, die 205er sind deutlich günstiger.


    lg
    mi-go
     
  5. #4 Peter 02, 10.09.2010
    Peter 02

    Peter 02

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Fahrzeug:
    Octavia II / 1.8T FSI
    Werkstatt/Händler:
    AH Liebe
    Hallo

    @mi-go
    was hat denn die Reifenbreite mit dem Abrollumpfang zu tun? ?(

    Gruß ;)
     
  6. #5 kassenschlager, 10.09.2010
    kassenschlager

    kassenschlager

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    Hey
    Man hat mir gesagt, das der Reifen
    nicht so hoch ist
    Der Preisunterschied
    Fulda Kristall Controll HP 205/55 R16 91H incl. Alu MSW 14- 624 Euro
    Fulda Kristall Controll HP 215/60R16 95H incl. Alu MSW 14 - 676 Euro

    mfg
    kassenschlager
     
  7. marlok

    marlok

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mücheln 06268
    Fahrzeug:
    Yeti 1.2 DSG Experience in Aquablau (am 10.02.2010 bestellt, abgeholt am 11.02.2011)
    du weist aber das die zweite kennzahl beim reifen (zb 55 oder 60) keine feste größe, sondern das vehältniss von reifenbreite zu reifenhöhe ist?
     
  8. mi-go

    mi-go

    Dabei seit:
    10.09.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hoch-Sauerland 59955
    Fahrzeug:
    platingrauer Berg-Yeti mit 125 kW
    die 205er haben einen 55er querschnitt (205/55), die 215er einen 60er querschnitt (215/60).

    damit ändert sich der radumfang.

    berechnung 205/55 R16

    (16 x 25,4mm (felge) + 205mm x 55/100 (reifenflanke unten) x 2 (reifenflanke verdoppeln (für oben)) (ist bis jetzt der reifendurchmesser) x pi (kreisumfang) = 1985mm


    berechnung 215/60 R16

    (16 x 25,4mm + 205mm x 60/100 x 2) x pi = 2087mm

    damit ca. 100mm unterschied, was etwa 5% entspricht.


    lg
    mi-go
     
  9. #8 Berndtson, 10.09.2010
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    Bleibt nur noch die Frage, ob bei beiden größen Schneeketten erlaubt sind und diese eventuell nötig? Ansonsten würde ich den Preis und die Verfügbarkeit entscheiden lassen.

    Berndtson
     
  10. #9 Yeti-2010, 10.09.2010
    Yeti-2010

    Yeti-2010

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hopsten
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti Black & White
    Kilometerstand:
    30.000
    Als Flachlandtiroler sind wir keine harten Winter gewöhnt. Bis auf ein paar wenige schneereiche Tage lässt es sich ganz gut mit normalen Winterreifen auskommen. Schneeketten brauchen wir hier nicht.

    Ich habe 225er 17-Zoll Felgen für den Sommer.

    Der frühe Vogel fängt den Wurm - daher habe ich mir heute Winterschlappen bestellt: 215/60 R16 auf Aulutec Shark (schwarzpoliert) Die sehen echt cool aus. Viel zu schade eigentlich, um sie nur im Winter zu fahren...


    Ich kann die Fahrer nicht verstehen, die sich einen stylischen Yeti zulegen und dann auf Stahlfelgen fahren - wahrscheinlich auch noch ohne Radkappen. Das geht doch gar nicht, oder???

    Habe die Felgen und Schluffen im Internet gesucht. Allerdings hat mein Händler einen super Preis gemacht. Dafür bekommt man sonst nur Stahlfelgen...

    Anfang Oktober, wenn's dann kühler wird, kommen sie rauf. Ich bin gespannt, wie die dann aussehen.

    Gute Fahrt,
    Yeti-2010

    Übrigens, kennt Ihr das Märchen vom Radkäppchen und dem bösen Golf???
     

    Anhänge:

  11. #10 kassenschlager, 10.09.2010
    kassenschlager

    kassenschlager

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    hallo
    yeti 2010
    und wie teuer für alle 4????
    Welche Reifen?
    kassenschlager
     
  12. jamov

    jamov

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Großenhain - Sachsen - Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti 1.2 Ambition
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Wachtel Kalkreuth (VW, Skoda)
    Kilometerstand:
    29400
    Den Unterschied der Reifengröße bemerkt man leider auch optisch, sie sehen wirklich ein bißchen lustig aus, die 205er. Aber man freut sich dann umso mehr, wenn man wieder die Sommerpneus unterschnallt!! Schlechter fahren tun sie sich aber nicht, es ist also nur ein bisschen ungewöhnlich und vor allem preiswerter. ich habe die kleinen auch wegen eventueller Schneeketten genommen.

    Viel Spaß beim Entscheiden!
     
  13. #12 Yeti-2010, 10.09.2010
    Yeti-2010

    Yeti-2010

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hopsten
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti Black & White
    Kilometerstand:
    30.000
    Preise schiche ich Dir per PN.
     
  14. #13 Andy 72, 10.09.2010
    Andy 72

    Andy 72

    Dabei seit:
    17.07.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 170 PS;Matto Braun;Pano.dach;Standheizung,Gobi-Leder,Soundsystem
    Hallo ihr Schneetierfahrer :rolleyes:

    Hiermit teile ich euch meine Schriftwechsel und Antworten von Alu-Felgenherstellern mal mit. Vielleicht hilft es den einen oder anderen.Ich habe die Hersteller OZ-Racing, BBS,Borbet und Alutec angeschrieben um zu erfahren ob sie ein 16 Zoll Alufelge haben mit Schneekettenzulassung (ABE)für die Reifendimension 215/60/R16.
    Wie mein Vorredner schon gesagt hat ist das das einzige Maß was der Originalen Reifengröße nahe kommt in Verbindung mit dem Abrollumfang und natürlich der Optik.
    Die Firma Alutec hat keine solche Felge im Programm mit Zulassung.
    OZ-Racing hat folgendes Zurück geschrieben:

    Hallo Familie ....,
    vielen Dank für Ihre Anfrage. In
    Verbindung mit Ihrer Wunschgröße 215/60 R16 haben wir leider keinerlei Felgen im
    Programm, die schneekettentauglich sind. Laut
    Auswertung von unserem TÜV ist es
    unmöglich eine 7x16 breite Felge (ET spielt dabei keinerlei Rolle) zu verwenden,
    bei der eine Schneekette verbaut werden kann.
    Dies wäre nur möglich in Verbindung mit
    der Reifengröße 205/55 R16. Dann wäre auch eine Schneekette möglich in
    Verbindung mit der Felgengröße 7x16 ET42 und
    ET48.
    Wenn Sie die Reifengröße 205/55 R16
    inklusive Schneekette fahren möchten, dann können wir Ihnen die Designs MSW19
    bzw. MSW22 (entweder ET42 oder ET48) anbieten.
    Preise erfahren Sie über den gutsortierten
    Reifenfachhändler bzw. über Ihr örtliches Autohaus

    Von der Firma BBS Gab es keine Antwort.

    Der Hesteller Borbet hat eine Felge (die natürlich Geschmackssache ist)die diese Anforderungen entspricht.
    Scheekettenzulassung mit ABE!!!
    :rolleyes:
    http://borbet002.mx-live.com/default.aspx

    Das ist die Felge CA 70638/112SL Größe 16 Zoll 7J Einpresstiefe 38 passend für den Reifen 215/60/R16

    Bitte wählt keine andere EP weil sonst der Reifen bei der Kurvenfahrt am Radkasten schleift :thumbdown: (Um so kleiner die EP um so mehr stehen die Reifen zur Aussenseite,d.h.man hat eine breitere Spur)
    In einem anderem Forum habe ich aber auch schon gelesen das bei den letzten ausgelieferten Yetis in dem Handbuch steht das man auf der Hinterachse immer Schneeketten aufziehen kannst egal welche Originale Serienbereifung man drauf hat.

    Also,zieht eurem Schneetier jetzt die richtigen Schuhe an
    :thumbsup:
     
  15. #14 Berndtson, 11.09.2010
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    Hahahaha, selten so gelacht. Schneeketten gehören immer auf die Antriebsräder, beim 4x4 nach vorne. Wo hast du deine Fleppen her? Beim Fußballtoto im Albanischem Spielsalon gewonnen oder erwürwelt?
     
  16. #15 Columbo, 11.09.2010
    Columbo

    Columbo

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    RZ 21502 Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 TDI DSG 4x4 Experience Plus / AlteaXL Sport 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Wilken / Reinbek
    Tja, leider nur halb richtig. Du kannst, zumindest beim 4x4 Schneeketten auch zusätzlich auf die Hinterreifen aufziehen. Scheinst dein Führerschein wohl morgens in einer Cornflakespackung gefunden zu haben. :D

    Auszug aus dem Yeti-Handbuch

    Gilt für Fahrzeuge mit Allradantrieb:
    Schneeketten können an den Vorderrädern verwendet werden, wie bei Fahrzeugen
    mit Frontantrieb. siehe Seite 223, „Gilt für Fahrzeuge mit Frontantrieb“.
    Um die Traktion (Anfahreigenschaften) zu erhöhen ist die Verwendung von Schneeketten
    auch auf der Hinterachse (d. h. gleichzeitig auf Vorder- und Hinterachse) für
    folgende Felgen/Reifenkombinationen technisch zulässig...............
     
  17. #16 Berndtson, 11.09.2010
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    Schön das du Licht ins Dunkel bringst, aber wer mit einem 4x4 und vorne montierten Schneeketten nicht weiter kommt holt wie selbstverständlich ein zweites Paar Ketten raus und macht diese hinten drauf. Jetzt hatt er aber, dank der fehlenden Untersetzung soviel Grip, das er den Wagen abwürgt bzw sich das ein oder andere Bauteil höchstwarscheinlich verabschiedet.

    Und zu meinem Führerschein, den gab es beim Ausdruckstanz auf der Waldorf zu gewinnen :thumbsup:. Die Klassen wurden dem Schwierigkeitsgrad entsprechend eingetragen.

    Berndtson
     
  18. #17 Yeti Treiber, 11.09.2010
    Yeti Treiber

    Yeti Treiber

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    6436 Muotathal Schweiz
    Fahrzeug:
    Yeti TDI 4x4 170Ps
    Werkstatt/Händler:
    Gianella Seewen-Schwyz
    Kilometerstand:
    41500
    Wenn man wie ich im Gebirge unterwegs ist, kann es schon mal sein dass man vorne und hinten Schneeketten montiert um sicher den Berg runterzukommen.
    Meistens ist das raufkommen weniger ein Problem als das runterkommen wenn dann noch Gegenverkehr herscht ( ich wollte auch schon ohne Ketten bremsen und bin gleichschnell oder sogar schneller weitergerutscht, das schlimste ist bei einer dünnen Eisschicht und drüber eine dünne Schneeschicht, alles schon gehabt)
    Wenn man dann noch mit Anhänger unterwegs ist sind dann Schneeketten auf allen 4 Rädern manchmal wirklich nötig.

    Zugegeben der grosse Teil der Yeti Fahrer wird das wohl selten bis nie brauchen, aber gut zu wissen dass es von Skoda freigegeben ist, somit ist also auch der Antrieb an die Hinterachse stark genug ausgelegt. Ich hatte schon Allradautos bei denen war nur vorne Schneeketten erlaubt.

    Gruss Yeti Treiber
     
  19. #18 ALF1986, 11.09.2010
    ALF1986

    ALF1986

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostharz
    Fahrzeug:
    YETI 1.2 TSI DSG hoffentlich bald!
    Werkstatt/Händler:
    noch keiner
    Hallo,
    da ich auf Grund des unbekannten Liefertermins mein Schneetier storniert habe:

    Unbenutzte Winterreifen auf neuen Stahlfelgen zu verkaufen:

    205/55 R16 91H (DUNLOP WINTER SPORT M3) auf 6Jx16 H2 ET 50 (Original VAG Felge)

    Gewuchtet und anbeufertig.
    Reifen hängen im Nordharzgebiet.

    Bei Interesse bitte realistischen Preis per PN

    Danke!

    ALF
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Columbo, 11.09.2010
    Columbo

    Columbo

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    RZ 21502 Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 TDI DSG 4x4 Experience Plus / AlteaXL Sport 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Wilken / Reinbek
    Nunja, ob es Sinn macht bei "Bergauf" sei dahingestellt. Da es aber von Skoda freigegeben ist, werden die es sicherlich vorher getestet haben. Eine Flut von Klagen und Garantieansprüchen werden die sich sicherlich nicht leisten wollen. Btw. ich sehe du hast Humor, sehr löblich. :thumbsup:
     
  22. mi-go

    mi-go

    Dabei seit:
    10.09.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hoch-Sauerland 59955
    Fahrzeug:
    platingrauer Berg-Yeti mit 125 kW
    schön, dass es so viele verschiedene antworten gibt!

    bei den 4x4 yetis dürfen auch alleinig hinten schneeketten aufgezogen werden (es heißt dazu "an mindestens einer antriebsachse"). das bedeutet - und steht ausdrücklich in der mj2011-anleitung - dass auch bei 225/50 R17 schneeketten gefahren werden dürfen - aber halt nur bei 4x4 und nur hinten.
    ich brauche also kein zweites paar schneeketten.

    wer für seinen frontyeti schneeketten benötigt, wird nicht umher kommen, entweder die 205/55 R16-räder zu nehmen (gehören da nicht zwingend 6x16-felgen zu?) oder die 215/60 R16 mit den borbet CA et38.
    bei den letzten stehen die räder aber sehr weit außen und es ist daher davon auszugehen, dass schnee, schneematsch, split usw. nicht mehr hinreichend durch die radhäuser abgefangen werden können und die flanken des yetis zumindest versauen...

    ich für meinen teil habe nach schlechten frontantrieberfahrungen der letzten winter auf 4x4 gewechselt und gehe davon aus, dass mir das reichen wird und ich keine schneeketten brauche. ich werde auch für 300m 15%ige steigung nicht schneeketten aufziehen...


    um meinen yeti ganzjährig schick zu haben, habe ich ihn mir mit 225/50 R17 winterreifen auf den spitzberg ausliefern lassen und habe mir im freien zubehör schicke 18er felgen von autec (galactic 8x18 et 42, grau und poliert, mit 225/45 R18 ) geholt. die waren sogar mit ABE und vorführungs- und eintragungsfrei (somit ohne zusatzkosten).
    die 18er sind übrigens nicht viel teuerer als die 17er - weder die felgen noch die reifen. daher fiel mir die entscheidung leicht.

    (bilder unter www.yetiforum.de - wenn es wieder funktioniert...)


    felgen gehören aber zum design und sind daher geschmackssache. wer gerne (schwarze) stahlräder (ohne radkappen) im winter fährt und meint es sieht gut aus - bitte.
    ich ziehe da die spitzberg vor und die sind immerhin mindestens 6 monate montiert.


    lg
    mi-go
     
Thema: Winterreifen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda felge 6x16 mit Reifen 215/60 r16 erlaubt

    ,
  2. yeti 4x4 winterreifen notwendig

    ,
  3. skoda yeti einpresstiefen 38 oder 48 ?

    ,
  4. skoda yeti winterreifen größe,
  5. yeti winterreifen,
  6. winterreifenyeti,
  7. winterreifen yeti,
  8. winterreifen für skoda fabia gobi
Die Seite wird geladen...

Winterreifen - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Winterreifen auf Stahlfelgen Roomster+Fabia

    Winterreifen auf Stahlfelgen Roomster+Fabia: Hallo ich verkaufe hier 4 Winterreifen auf Stahlfelge. Goodyear Ultra Grip 7 Felgengröße 5Jx14H2 5x100er Lochkreis ET35 KBA 43736 Passend für...
  2. Verkauft Verkauft, kann geschlossen werden: 4 x Winterreifen Vredestein Wintrac Xtreme 245/40 R18 97W XL

    Verkauft, kann geschlossen werden: 4 x Winterreifen Vredestein Wintrac Xtreme 245/40 R18 97W XL: Hallo Biete hier 4 x Winterreifen von der Marke Vredestein Wintrac Xtreme 245/40 R18 97W XL DOT 2011 mit ca. 6mm Restprofil. Fotos folgen noch....
  3. Suche Suche Felgen+Winterreifen für Fabia III (15")

    Suche Felgen+Winterreifen für Fabia III (15"): Edit: ERLEDIGT Hallo, wir suchen für unseren Fabia 3 Combi (NJ5, 81 kw, TSI) passende 15" Alu Felgen mit Winterreifen, die natürlich noch nicht...
  4. Laufrichtung der Dunlop Winterreifen

    Laufrichtung der Dunlop Winterreifen: Ist es richtig dass die Laufrichtung zu dem dicken Ende des stilisierten Pfeiles weist [ATTACH]
  5. Winterreifen!!

    Winterreifen!!: Hallo Zusammen!! Ich habe vor vier Wochen meinen neuen Yeti bekommen. Meine Frage ist nun,kann ich die Winterreifen von dem...