Winterreifen und Felgen für den Fabia

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von Kilatron, 10.08.2014.

  1. #1 Kilatron, 10.08.2014
    Kilatron

    Kilatron

    Dabei seit:
    11.03.2014
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Fabia "Best Of" 1.2 51kw
    Hallo,

    ich bräuchte bei meiner Suche nach den richtigen Winterreifen/Felgen mal einen Tipp zu den genehmigten Felgengrößen und Reifenarten bei meinem Fabia.

    EZ 6/2014, 51Kw


    Ich komme nicht mit den diversen Quellen klar. Skoda hat zwarein PDF zu den Serienreifen online. Wie sollte es aber auch anders sein - trotz Massen an Modellen ist meins natürlich nicht aufgeführt. Die Genehmigungsnummern hören bei *40 auf, ich habe *42 im Brief stehen.

    In den CoC Papieren steht, dass ich als Winterreifen 185/55 R15 82T M+S auf 6jx15 ET 43 fahren darf.

    Bei Online-Reifenhändlern finde ich jedoch massenweise ET 38, nicht 43. Zudem steht da teilweise bei Felgen dabei, dass sie nicht geeignet sind, wenn original mindestens 16" verbaut sind, was bei meinem Best Of der Fall ist.

    Ich möchte ja nun nicht auf Verdacht irgendwas anschaffen, was mir dann ein Polizist, Gutachter, TÜV-Mann oder eine Versicherung im Falle des Falles um die Ohren haut, weil irgendwas der vielen Einzelheiten nicht stimmig ist.


    Meine Fragen wären:

    -> darf ich nur die M+S Reifen fahren, die in CoC Papieren drin stehen, weil die extra als M+S aufgeführt sind?

    -> warum finde ich keine Genehmigungsnummer mit der Endziffer *42 im Skoda PDF, bzw. was ist bei meiner Karre denn so besonders?

    -> was soll das mit dem Zusatz der 16" bei den Reifenhändlern?

    -> was darf/muss ich denn nun fahren, bzw. wo bekomme ich denn ein paar günstige Alus, auf die ich im Herbst WR drauf packen kann?

    -> wie kriege ich sicher raus, für welche Kombis ich Schneeketten verwenden darf, oder ob ich andere Radbolzen brauche?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andretti, 10.08.2014
    Andretti

    Andretti

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    ich glaube du machst das alles zu Kompliziert. Die Hauptfrage sollte sein Alu oder Stahl? Ich lese aus deiner Frage, Alu, also eine passende Felge suchen, meine Frau hat auf ihrem RS, Platin P53 in schwarz 15", alle weiteren Detail zu Reifen, Bremsanlage, Schrauben und Schneeketten findest du jetzt in der ABE der Felge.

    Sollte alles Passen, Felgen drauf und gut.

    Die EWG bezieht sich auf Reifen und Felgen die vom Fzg. Hersteller getestet wurden, bei Zubehörfelgen tritt deren ABE des Felgenherstellers in Kraft.
     
  4. Bertus

    Bertus

    Dabei seit:
    16.05.2014
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    ja, diese Fragen haben mich heute auch beschäftigt. Habe auch einen neuen "Best Of", mit diesen breiten 205/45 R16 83W Reifen von Bridgestone drauf. Brauche im Winter auch Winterreifen und bin auch schon am überlegen, mir eventuell günstige LM-Felgen zuzulegen. Sehen irgendwie besser aus, als die Stahlfelgen mit einer Schutzkappe aus dem Baumarkt. Müßte mal den Händler meines Vertrauens fragen, was er so vorschlägt.

    Was würdet Ihr denn für ne Marke Winterreifen empfehlen?

    Gruß
    Bertus 8)
     
  5. #4 Andretti, 10.08.2014
    Andretti

    Andretti

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    ich habe vor 3 Wochen je ein Satz Winterreifen für den Fabia RS und Yeti gekauft, aktuell sind die Preise noch "Bezahlbar", und sind alle frisch produziert (DOT), für den Fabia habe ich Dunlop Winter Response 2 (195/50- 15H) genommen und für den Yeti (4x4) Sava Eskimo HP (225/50-17V) (ist auch Goodyear/ Dunlop, Made in Germany).

    Auf dem Yeti waren Dunlop Wintersport 3D montiert, haben aber einen hohen Verschleiß, und sind bis zur Markierung runter, mal sehen wie lange die Sava halten.

    Auf dem Fabia waren Vredestein Snowtrac 3 montiert, Profil war noch gut, aber mittlerweile 5 Jahre alt (waren auf 3 Fabias in Benutzung), bei Nässe sehr laut (summen), sonst OK.
     
  6. #5 Kilatron, 11.08.2014
    Kilatron

    Kilatron

    Dabei seit:
    11.03.2014
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Fabia "Best Of" 1.2 51kw
    Ich stieß mich jetzt eben besonders an der Einpresstiefe und an der Winterreifengröße.

    Es gibt am Markt nahezu nur ET 38, im CoC Papier wird was anderes für Winterreifen gesagt. In den Felgen-ABE, die man sich bei Felgenanbietern runterladen kann, wird wiederum nicht auf Winterreifen Bezug genommen. Und da ich wie gesagt nicht erleben will, dass ich mit falschen Reifen für saftig Geld durch die Gegend fahre, eben meine Fragen.
     
  7. Bertus

    Bertus

    Dabei seit:
    16.05.2014
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    ich glaube, da mußt Du mal zum Fachhändler gehen. Wenn der sich in der Materie gut auskennt, dann dürfte es dort keine Probleme geben. Denke mal, das es auch bei anderen Automarken diesen Twist mit den Reifen gibt.
    Verstehe sowieso nicht, warum immer alles so kompliziert sein muß. Früher war das alles einfacher. Heute braucht man für jeden Sch....ß einen Spezialisten, oder muß sich stundenlang durch irgendwelche Foren lesen. Für Leute, die technisch nicht so bewandert sind, eine echte Herausforderung.
    Vielleicht sehe ich das ja falsch, aber ich empfinde es so. In diesem Winter geht es auch los mit der Reifendruckkontrolle. Die muß ja ab November 2014 bei jedem Neuwagen verbaut sein. Aber seit 2012 (Typzulassung) ist sie auch schon Pflicht. Das wird, laut einer führenden Autozeitschrift, in diesem Winter eine echte Herausforderung für die Reifenhändler.
    Wie sage ich immer, öfter mal was neues.

    Gruß
    Bertus 8)
     
  8. #7 Kilatron, 11.08.2014
    Kilatron

    Kilatron

    Dabei seit:
    11.03.2014
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Fabia "Best Of" 1.2 51kw
    Reifenhändler haben da auch nicht immer so recht die genaue Ahnung. Die hacken die Typnummern in den Computer und lesen ab, was da steht.

    Ich überlege, ob für den Winter nicht sogar die kleinen 165/70 14 auf 6jx14 ausreichen. Billig und schöne dünne Trennscheiben für gute Traktion auf Schnee.

    Sind bei Skoda die Radbolzen für Alu und Stahl eigentlich gleich?
     
  9. Nezung

    Nezung

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Haben die Wintersport echt so einen hohen verschleiß ? !
     
  10. #9 Andretti, 11.08.2014
    Andretti

    Andretti

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    wie schon angesprochen, die ET in den CoC gilt für die Felgen von Skoda, bei Zubehörfelgen tritt die ABE der Felge in Kraft, als Gedankenstütze, kleine ET (z.B.ET 32), Felge steht weiter aus dem Radkasten heraus (meist umbauten erforderlich), große ET (z.B. ET 50), Felge steht weiter drinnen, meist kein umbau Erforderlich.

    Thema Reifenhändler ;( , ein Freund hatte auf seinen Yeti Winterreifen montiert (kurz vor Verschleißgrenze), im Frühjahr dann Reifenplatzer, also zu Reifenhändler, der in die Papiere geschaut hat, und gleich 4 neue Sommerreifen montiert hat, 3 Wochen Später TÜV, durchgefallen, die montierte Sommerreifengröße war nur als M&S erlaubt, also doppelte Kosten, keine Kulanz vom Händler. (Die Bezeichnung M&S in der Zulassung besagt das die Reifengröße NUR als Winterreifen erlaubt ist)

    Reifendruckkontrollsystem, bei Skoda kein Problem, da alles Über ABS Sensoren berechnet wird, nur nach Reifenwechsel, Rest drücken und fertig.

    Meine Dunlop 3D haben ca. 16000 km gehalten, aktuell habe ich 225/40-19 Hankook S1, auf Wheelworld WH11/ ET45 (ohne Umbauten möglich) montiert, ca. 25000 km, und noch gut.

    http://www.teamapt.de/galerie/veredelte-aluminiumfelgen/skoda-audi-s5-hochglanzfelgen/

    Schrauben bei Original VAG Felge und Stahlfelge sind gleich, selbst bei meiner Wheelworld Felge passen die Schrauben (Steht sogar in der ABE)

    Such dir doch einfach mal eine Felge aus, und melde dich hier noch einmal, dann kann dir bestimmt jemand mit speziellen Infos hier helfen. :thumbup:
     
  11. #10 Franz Meersdonk, 16.08.2014
    Franz Meersdonk

    Franz Meersdonk

    Dabei seit:
    16.08.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OWL
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.2 TSI 63KW "Best of"
    Moin Gemeinde,

    seit Kurzem haben wir einen Fabia Combi Best Of in der Familie. Ausgestattet natürlich mit den 16 Zoll Alufelgen von Skoda.
    Wenn ich mir jetzt Winterräder auf Stahlfelge zulege (natürlich in einer den freigegebenen Größen), kann ich die ursprünglichen Radschrauben weiter verwenden oder brauch ich Andere. Normalerweise soll das ja kein Problem sein, aber weil der Best Of ja die von Haus aus 16 Zoll Alus hat bin ich mir da nicht ganz sicher. :?:


    Besten Dank im Voraus!

    Gruß

    Der "Franz"
     
  12. Lulu72

    Lulu72

    Dabei seit:
    08.05.2014
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi "Best of" 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    28500
    Radschrauben der Alufelgen kann man eigentlich nur für Alufelgen verwenden, oder liege ich da Falsch ?

    Aber mal eine andere Frage, kann man eigentlich die Räder selbst montieren oder sind da noch spezielle Anschlüsse des Reifendruckkontrollsystems ?

    Ich habe mir mal gerade 4 Stück Alufelgen Dezent TD Matt Schwarz mit Semperit Speed Grip 2 195/50 R15 82H bei Reifendirekt zusammengestellt, ist mal gerade 100 Euro teurer als die Stahlfelgen ^^ und ich kann die jetzt montierten Radschrauben der Best of Felgen weiterbenutzen.
     
  13. #12 dünnbrettbohrer, 17.08.2014
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.473
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    106000
    Erste Entscheidung i.S. WR sollte sein: Brauche ich die Option Schneeketten. Wenn ja wirds beim Fabia ziemlich auf 185er auf 15 Zoll hinauslaufen (praktisch alles andere ist mit Ketten zu groß in den Radhäusern). Wenn nein, is das Skoda PDF erstmal entscheidend. Blöd, wenn da der Fzg-Typ nicht drin steht. Reimport? Mal direkt bei Skoda oder über den :) anfragen. Darüberhinaus kann man auf vielen Seiten, auf denen Zubehörräder angeboten werden, die ABE für die Räder runterladen. In der ABE sollte genau der Fzg-Typ aufgeführt sein, den man hat. Die Schneekettenfrage ist in den ABE eigentlich auch immer erwähnt. Zudem ist erwähnt, ob am Fahrzeug für eine bestimmte Rad-/Reifenkombination Änderungen am Fahrzeug erforderlich sind. Die Anagbe hierzu sind in den ABE sehr konservativ/vorsichtig gewählt. Bei nur minimalen Abweichungen z.B. in der Radabdeckung verlangt der Prüfer vor Ort (bei der HU) nicht unbedingt einen Spritzlappen oder dergl.

    Ich hatte mal z.B. 15" Borbet CA, eigentlich ein Gassenhauer beim Fabia. Diese Felge hat für viele Fabia ABE. Passt auch über die 288er Bremse an der VA. Axial wars etwas knapp, da war der Abstand zum Bremssattel stellenweise nur 2mm. Bei neueren RS (ab c.a Mitte 2012) sind andere Sättel verbaut, bei ebenfalls 288mm Scheibendurchmesser passen aber die Sättel nicht unter solche 15-Zöller, deshalb keine ABE für solche Fzg. Bei 14" dürfte es wirklich für die meisten Fabia knapp werden, m.E. passt da max die 256er Bremse an der VA draunter, deshalb sind 14" sicher in keiner Skoda-Liste und in keiner ABE für Fabias mit 288er Bremse zu finden.

    Radschrauben: Am Fabia II sind Kugelbund dran (auch bei denen, die in Serie oder optional mit Alu ausgeliefert werden). Mit denen kann man auch die Stahlfelgen anschrauben. Bei Zubehörfelgen steht das "Befestigungsmaterial" in der ABE. Sollten hier z.B. Kegelbund erwähnt sein, darauf achten, ob die mitgeliefert werden. Nie eine Felge für Kegelbund mit Kugelbundschrauben anschrauben und umgekehrt!!! Einfach mal die Schrauben googeln und die Bilder ansehen.

    Meine SR haben z.B. Kegelbund, deshalb muss ich mit dem Reserverad die 5 Kugelbundschrauben mitnehmen.

    Das Reifendruckkontrollsystem beim Fabia funzt über die von den ABS-Sensoren abgenommene Raddrehzahl. Ein Reifen mit Luftverlust hat einen kleineren Radius und rollt deshalb mit höherer Drehzahl als die intakten. Diesen Unterschied registriert das System und es macht ping und die Reifenleuchte geht an. Sie würde auch immer nach dem Räderwächsel angehen, weil das System auch den plötzlichen Drehzahlwechsel an allen 4 Rädern im Verhältnis zur Getriebeabgangsdrehzahl erkennt. Deshalb nach dem Räderwechsel resetten (steht in der BA)
     
  14. #13 TubaOPF, 18.08.2014
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    6.990
    Zustimmungen:
    2.672
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    118500
    Nein, Du darfst alle zulässigen Reifengrößen sowohl als M+S- als auch als Sommerbereifung fahren. Zusätze wie "nur als M+S zulässig" oder "nur als Sommerbereifung" haben Hinweischarakter und sind KEINE Vorschrift für den Fahrzeughalter. Prüfer, die daraufhin ein Fahrzeug durchfallen lassen, sollten sich bei ihrer Technischen Leitung schlau machen.


    Die "Karre" ist funkelniegelnagelneu und die Typgenehmigung beim 42. Nachtrag angekommen. Das pdf ist etwas älter und kennt nur den Nachtrag 40.

    Es gibt Autos, bei denen 16" die kleinste machbare Reifengröße ist, Da dann eine Zubehörfelge mit 15" (2,54 cm kleinerer Durchmesser) nicht passt, wird diese Bedingung genannt.

    Fahren darfst Du generell alle Serienfelgen von Skoda, die den Größenangaben aus Deinem CoC entsprechen. Zubehörfelgen bekommst Du bei den üblichen Verdächtigen, das sind Reifenhändler, Online-Versandhändler, A*U und so weiter. Ob etwas günstig ist, musst Du selbst entschieden.

    Beides steht in den Auflagen zu den Felgen.

    Gruß - Kay
     
  15. #14 Kilatron, 23.08.2014
    Kilatron

    Kilatron

    Dabei seit:
    11.03.2014
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Fabia "Best Of" 1.2 51kw
    So, Winterreifen hängen in der Garage ...

    Es sind 14" Zubehörfelgen mit frisch produzierten 185er Conti TS 850 geworden. Da die Reifen vorrätig waren, konnte ich einen guten "Frühbucherrabatt" raus handeln, und komme so auf knapp 120 Euro pro Komplettrad, samt Montage, wuchten und einem Gutschein für den Wechsel am Auto im Herbst.

    Da Kegelbundschrauben notwendig sind, konnte ich auch noch fünf Sätze Radschrauben raus handeln. Vier mal Kegelbund, einmal Kugelbund. Der Satz Kugelbund bleibt immer beim Ersatzrad, damit unterwegs sommers wie winters auf jeden Fall geeignete Radschrauben vorhanden sind.

    Danke für die Infos auf meine Fragen ...
     
  16. #15 acheron24, 23.08.2014
    acheron24

    acheron24

    Dabei seit:
    11.03.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi "Best Of" 1.4
    Kilometerstand:
    14824
    Habe letzte Woche die Antares Zubehörfelgen in 15" mit dem 185er Continental TS850 beim Händler um die Ecke bekommen. 188€ pro Stück.
    Die gefallen mir recht gut. Da suche ich nicht groß weiter. Werden dann vermutlich im Oktober auch bei diesem Händler aufgezogen. :thumbsup:
     
  17. #16 Kilatron, 24.10.2014
    Kilatron

    Kilatron

    Dabei seit:
    11.03.2014
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Fabia "Best Of" 1.2 51kw
    Ich habe nun die Winterreifen drauf. Was auffällt ist die Tachoabweichung. Das sind jetzt ca. 10%, da muss man im Alltag echt drauf achten, damit man nicht zum Schleicher wird ...
     
  18. #17 Kilatron, 24.10.2014
    Kilatron

    Kilatron

    Dabei seit:
    11.03.2014
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Fabia "Best Of" 1.2 51kw
    ... und was noch auffällt: der Verbrauch geht derbe in den Keller gegenüber den originalen 205er Sommerreifen. Selbst langsamer Innenstadtverkehr mit vielen Ampeln braucht lt. Bordcomputer nur fünf Liter. Alter Schwede, wenn das so bleibt, dann kommen die dicken Alus im Sommer weg. 1-1,5 Liter Mondrverbrauch, ds ist saftig.
     
  19. #18 TubaOPF, 24.10.2014
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    6.990
    Zustimmungen:
    2.672
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    118500
    Lies doch mal Dein eigenes Posting direkt über dem von 12:58 Uhr. Mit so einer Abweichung denkt Dein BC doch schon vor 90 km "Jetzt sind die 100 km voll". Was soll der denn da sinnvolles ausrechnen? Kalibrier mal Deinen Wegstreckenzähler (Autobahn, Vergleichsstrecke Auto >< Kilometerschilder), dann kannst Du auch einen genauen Verbrauch ausrechnen.

    Gruß - Kay
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. nash

    nash

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Borna bei Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 16V 63 kW (86 PS)
    Kilometerstand:
    60.009tkm
    du darfst das fahren was Skoda freigegeben hat das steht zb hier http://www.skoda-auto.de/service/serviceleistungen/reifenservice/reifenservice

    zb. auch 185/55 R15 mit ET 38 oder 43 aber nur als M+S reifen für den Winter(kommt auf dein Motorkennbuchstaben drauf an) und da kannst auch eine original Felge von Skoda benutzen die das erfüllen 6J*15 H2 ET 38, oder ET43 oder jede andere felge vom Fachhändler dafür brauchst glaube keine ABE das sie ja von Skoda in der Kombination freigegeben ist ;)
     
  22. Lulu72

    Lulu72

    Dabei seit:
    08.05.2014
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi "Best of" 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    28500
    Das kann ich nun seit 2 Wochen auch bestätigen und bin positiv überrascht. Minderverbrauch 0,2-0,3 Liter (jetzt Semperit 195-er Speed Grip Winterreifen) gegenüber den Sommerreifen. Hatte ich noch nie, das die Winterreifen sparsamer sind. Das Fahrzeug fährt sich auch angenehmer bzw. handlicher.
    Bin auch am überlegen die 205er Reifen (Bridstone Turanza) mit Best of Noid Felgen nächstes Jahr zu verkaufen und auf 195 er umzurüsten. Wär langfristig auch deutlich Preiswerter!

    Hat jemand interesse an den Felgen ? :rolleyes:
     
Thema: Winterreifen und Felgen für den Fabia
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. alufelge et 38 oder et 43 was ist besser bei skoda fabia 3

    ,
  2. yeti wo ist die genehmigungsnummer

    ,
  3. skoda fabia und borbet Felgen andere schrauben?

    ,
  4. 205 45 r16 83w m&s skoda fabia,
  5. spritzlappen yety,
  6. winterreifen skoda fabia wien
Die Seite wird geladen...

Winterreifen und Felgen für den Fabia - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  2. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....
  3. Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi

    Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
  4. 230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter

    230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter: Guten Abend Forum, hat von euch schon mal jemand eine 230V Einspeisung am Fabia praktiziert? Ich dachte an folgende Kombination: - CEE...
  5. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...