Winterreifen platt - Garantie?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Cage, 23.11.2009.

  1. Cage

    Cage

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe vor fast genau einem Jahr (am 24.11.08 ) zwei neue Semperit-Winterreifen bei meinem Skodahändler gekauft. Die alten waren nach nur zwei Wintern kaputt.

    Die Winterräder habe ich in diesem Jahr vor einer Woche wieder montiert und aufgepumpt. Heute habe ich nach der Abfahrt von der Autobahn wieder ein "matschiges" Geräusch gehört. Siehe da: Der Reifen rechts vorne ist wieder platt.

    Da Semperit zur Continental-Gruppe gehört und ich die Reifen vor weniger als einem Jahr gekauft habe, gibt es irgendeine Form von Gewährleistung? Mein Skoda-Händler meint nein, aber das kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.

    Riskiere ich außerdem viel, wenn ich den Reifen gleich bei der Tankstelle wieder aufpumpe und ca. 15 Kilometer zu meinem Skodahändler fahre? Oder soll ich lieber eine Werkstatt hier in der Nähe suchen? Oder kann ich meine Mobilitätsgarantie einsetzen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. laluce

    laluce

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 2 Ambiente TDI DPF Combi
    Kilometerstand:
    42000
    Was war an den alten Reifen kaputt?

    Wenn du die Reifen vor dem montieren "aufgepumpt" hast hätte ich mir gedanken gemacht. Oder hast du nur etwas nachgefüllt um den Druck zu korrigieren?

    Ein Plattfuss fällt nicht unter "Garantie" ausser du hast eine Reifenversicherung - wovon ich aber nicht ausgehe.Evtl hat der Reifen einen Bordsteinschaden oder du hast dir einfach nen Nagel eingefahren etc.

    Ich würde abraten mit dem Reifen noch weiter zu fahren - wenn er beschädigt ist wovon man jetzt zu 100% ausgehen kann wird er dir früher oder später warscheinlich platzen
     
  4. Cage

    Cage

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Das Profil war wohl durch...

    Ich habe die Reifen montiert und anschließend auf etwa 2,3 bar aufgepumpt.

    Habe jetzt gerade mit meinem Skoda-Händler telefoniert. Er meinte er kann wegen der Mobilitätsgarantie jemanden schicken, falls sie noch einen passenden Reifen haben. Ich bin mal gespannt und halte euch auf dem Laufenden. Hoffentlich wird es nicht zu teuer.
     
  5. #4 Bernd64, 23.11.2009
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo

    Ich würde einen Ersatzreifen aufziehen und mit dem beschädigten Reifen zu einem Reifendienst fahren
    und dort den Reifen untersuchen lassen. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen,
    daß bestimmte Reifenschäden (z.B. Nagel drin) repariert werden werden können.
    Damit kann man dann auch ohne Sorge jahrelang weiter fahren.
    Bei mir hat so eine Reparatur damals ca. 25 Euro gekostet
    und ich bin den Reifen bis zu seinem Lebensende gefahren.

    Wenn du Glück hast, ist vielleicht auch nur der Ventilsitz undicht geworden
    oder die Gummiverlängerung des Ventils ist eingerissen und verliert Luft.
    So ist es bei mir gerade gewesen, als ich die Winterschlappen aus dem Keller geholt habe.
    Hat nur 5 Kaffekasseneuro gekostet :)

    Gruß Bernd
     
  6. #5 pietsprock, 23.11.2009
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Ich war sehr erstaunt als ich letztens zwei neue Sommerreifen für vorne bekommen habe und
    gleich eine Garantie von meinem Händler mit einem Reifenpass dazu...

    Letztlich ist das wohl ein Service des Autohauses, da gerade bei Reifen die Gefahr natürlich
    sehr groß ist und von der Fahrweise abhängt...

    So kann der Händler natürlich nicht ahnen und natürlich keine Haftung dafür übernehmen, wenn
    ein Fahrer Bordsteine hochfährt etc...

    Bei mir war als ich den Wagen neu bekommen habe nach 700 KM ein Nagel im Reifen... Ich hab
    da gar nicht gefragt, wie das sein kann, sondern getauscht und bezahlt... so eine Diskussion
    führt doch zu nichts, auch wenn ich erstmal überlegt habe, ob es auch beim Transport passiert
    sein konnte...
     
  7. Cage

    Cage

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Mein Skoda-Händler ist nun hier vorbeigefahren und hat den Reifen abmontiert und mitgenommen. Jetzt ist mein Reserve-Sommerreifen drauf.

    Seltsam finde ich, dass der Händlermechaniker selber kam, und nicht ein VW/Skoda/Audi Einsatzmobil, wie sonst wenn man die Mobilitätsgarantie beansprucht.

    Nun fahre ich auch mit drei WR und einem SR. Muss ich da besodners aufpassen?

    Ein Ersatzrad habe ich nun logischerweise nicht mehr im Wagen, auch kein Flickset. Auch nicht ganz korrekt, oder?

    Jedenfalls will mein Skodahändler nun den Reifen checken. Profil ist jedenfalls noch massig drauf. Bin mal gespannt, wann ich Rückmeldung kriege.
     
  8. #7 pietsprock, 23.11.2009
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Genau weiß ich es zwar nicht, aber soweit ich weiß, ist es nicht zulässig, mit unterschiedlicher
    Bereifung zu fahren. Zumindest auf der jeweiligen Achse müssen identische Reifen sein.

    Zumindest fragwürdig diese Lösung....
     
  9. R2D2

    R2D2 Guest

    Wenn es die gleichen Räderdimensionen sind, dann ist das schon OK mit 3 WR und 1 SR zu fahren, als Notbehelf bis zur nächsten Rep-Möglichkeit ist auch ein SR (Ersatzrad/Notrad) mit abweichender Größe zulässig. Mehr ist an sich aber nicht. Da sich das Fahrverhalten verändern kann, muss man natürlich entsprechend mit Bedacht fahren.

    Ein Reserverad oder Pannenset ist bei uns in D nicht vorgeschrieben, ein fehlendes Ersatzrad ist daher also kein Problem.
     
  10. Cage

    Cage

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    OK prima - dann bin ich ja mal gespannt. Ich habe schon öfter gehört und gelesen, dass Semperit als Teil der Conti-Gruppe eigentlich Gewährleistung sogar bis 2 Jahre gibt. Mal schauen!
     
  11. #10 flitzer80, 23.11.2009
    flitzer80

    flitzer80

    Dabei seit:
    21.11.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    wenn es ein schaden durch fremdeinwirkung ist zahlst du, ist es ein schaden der bei der produktion passiert ist haftet semperit.

    wenn man aber den reifen selbst versichert wird er bei nem nagel kostenlos ersetzt.

    dein händler wird einfach bei dem neuen satz damals die alten ventile drin gelassen haben, oder beim montieren der neuen vorher die felge nicht gereinigt.
     
  12. #11 Berndtson, 23.11.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    flitzer80 meint damit den kompletten Ventilschaft, nicht nur den Einsatz. Der Schaft gehört natürlich erneuert.
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Bernd64, 23.11.2009
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Und genau dieser Ventilschaft ist bei mir bei der Einlagerung irgendwie kaputt genangen ;(
     
  15. opela

    opela

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35753 Greifenstein/LDK 35753 Greifenstein Deutschl
    Fahrzeug:
    Einiges
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    naja stimmt schon manche erneuern die einfach nicht dann werden sie halt spröde, oder du hast einen felgenreiniger verwendet der das gummi angreift.
     
Thema: Winterreifen platt - Garantie?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. garantie auf winterreifen

    ,
  2. garantie winterreifen

    ,
  3. Winterreifen Garantie

    ,
  4. garatie sommerreifen,
  5. gewährleistung winterreifen,
  6. neue winterreifen garantie
Die Seite wird geladen...

Winterreifen platt - Garantie? - Ähnliche Themen

  1. Garantie/Mobilitätsgarantie bei Nachrüsten

    Garantie/Mobilitätsgarantie bei Nachrüsten: Hallo Community, Bin seit gestern stolzer Skoda Rapid Fahrer und habe folgende nachfragen ob hiermit bereits jemand Erfahrungen gemacht hat. Gibt...
  2. Privatverkauf Winterreifen auf Stahlfelgen Roomster+Fabia

    Winterreifen auf Stahlfelgen Roomster+Fabia: Hallo ich verkaufe hier 4 Winterreifen auf Stahlfelge. Goodyear Ultra Grip 7 Felgengröße 5Jx14H2 5x100er Lochkreis ET35 KBA 43736 Passend für...
  3. Fabia 8 Jahre alt - Life Time Garantie kündigen oder nicht?

    Fabia 8 Jahre alt - Life Time Garantie kündigen oder nicht?: Hallo zusammen, ich würde gern mal Eure Einschätzung hören, ob eine Life Time Garantie nach 8 Jahren noch sinnvoll ist oder nicht? Es handelt sich...
  4. Verkauft Verkauft, kann geschlossen werden: 4 x Winterreifen Vredestein Wintrac Xtreme 245/40 R18 97W XL

    Verkauft, kann geschlossen werden: 4 x Winterreifen Vredestein Wintrac Xtreme 245/40 R18 97W XL: Hallo Biete hier 4 x Winterreifen von der Marke Vredestein Wintrac Xtreme 245/40 R18 97W XL DOT 2011 mit ca. 6mm Restprofil. Fotos folgen noch....
  5. Suche Suche Felgen+Winterreifen für Fabia III (15")

    Suche Felgen+Winterreifen für Fabia III (15"): Edit: ERLEDIGT Hallo, wir suchen für unseren Fabia 3 Combi (NJ5, 81 kw, TSI) passende 15" Alu Felgen mit Winterreifen, die natürlich noch nicht...