Winterreifen mit Index T besser als mit H?

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von tehr, 05.08.2016.

  1. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    837
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    7000
    Ich sehe mich gerade nach Winterreifen für meinen S3 um. Der hat zwar eine eingetragene Höchstgeschwindigkeit von 220 km/h, aber schneller als 160 km/h bin ich praktisch nie unterwegs.

    Für mich interessante Winterreifen gibt in mit Geschwindigkeitsindex T (bis 190 km/h) und H (bis 210 km/h). Die T-Modelle sind in der Regel ein paar Euro günstiger.

    Auf die paar Euro kommt es mir nicht an. Haben die H-Reifen gegenüber den T-Reifen neben der höheren Geschwindigkeit Vorteile? Oder soll ich mir die paar Euro sparen und das preisgünstigere T-Modell kaufen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 trainer22, 05.08.2016
    trainer22

    trainer22

    Dabei seit:
    30.09.2013
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    539
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Fahrzeug:
    O3 - 1.4 TSI /F3 - 1,2 TSI Monte Carlo
    Werkstatt/Händler:
    Max Moritz/Hagen
    Weder Vorteile noch Nachteile.
     
    TubaOPF gefällt das.
  4. #3 MrSmart, 05.08.2016
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    30000
    Der einzige Unterschied ist die maximale Geschwindigkeit. Bei beiden Reifen musst Du einen zusätzlichen Geschwindigkeitsaufkleber im sichtbaren Bereich anbringen.
     
  5. #4 SKODA DOC, 05.08.2016
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Aufgrund der höheren Geschwindigkeiten ist die Mischung des schnelleren Reifens härter um ein zu weich werden des Reifens zu vermeiden. Winterreifen sind sehr weich um mehr Grip bei tiefen Temperaturen zu gewährleisten. Je härter die Mischung umso schlechter kann der reifen arbeiten und sich selbst vom Schnee befreien. Im Umkehrschluss verschleißen Winterreifen im Sommer im Zeitraffer und haben schlechten grip weil er anfängt zu schmieren.
     
  6. #5 MrSmart, 05.08.2016
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    30000
    Ob H oder T hat weniger mit der Gummimischung sondern mit dem Aufbau zu tun. Wenn man sich mal die Produktion live anschaut, dann ändert sich nur geringfügig die Masse und der Aufbau. Auch zu entnehmen aus dem Lastenheft.
     
    Egonson und Seppel16 gefällt das.
  7. #6 PolenOcti, 08.08.2016
    PolenOcti

    PolenOcti

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    137
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 3 1,4, Fabia 3 1,0 MPI
    Werkstatt/Händler:
    EU-Händler, Markenhändler
    Kilometerstand:
    57000, 250
    Ich weiß nicht ob das Thema noch aktuell ist, aber ergibt es sich nicht aus den COC- Papieren? Gibt es den den Geschwindigkeitsindex überhaupt für den S3?
     
  8. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    837
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    7000
    Winterreifen dürfen einen niedrigeren Geschwindigkeitsindex als das Fahrzeug haben, wenn der Fahrer darauf hingewiesen. Einige europäische Staaten akzeptieren diese Regel übrigens nicht für Ganzjahres-Kompromiss-Reifen.
     
    Fiffi gefällt das.
  9. #8 PolenOcti, 08.08.2016
    PolenOcti

    PolenOcti

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    137
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 3 1,4, Fabia 3 1,0 MPI
    Werkstatt/Händler:
    EU-Händler, Markenhändler
    Kilometerstand:
    57000, 250
    Wenn ich das Fahrzeug bei reifendirekt mal suche gibt es aber min. V- Reifen. Die Größe als T oder H hat der gar nicht.
     
  10. #9 trainer22, 08.08.2016
    trainer22

    trainer22

    Dabei seit:
    30.09.2013
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    539
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Fahrzeug:
    O3 - 1.4 TSI /F3 - 1,2 TSI Monte Carlo
    Werkstatt/Händler:
    Max Moritz/Hagen
    Dann isses doch perfecto...
     
  11. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    837
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    7000
    Es gibt auf jeden Fall auch zugelassene Winterreifen mit H und T.
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 MrSmart, 08.08.2016
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    30000
    In Deutschland ist es ganz klar geregelt. Winter- und Ganzjahresreifen dürfen mit kleinerem Geschwindigkeitsindex gefahren werden. Z.B., in Italien ist es so, das Ganzjahresreifen im Sommer die maximale Geschwindigkeit des Fahrzeuges abdecken müssen, ansonsten wird es sehr teuer.
     
    Fiffi gefällt das.
  14. #12 mrbabble2004, 08.08.2016
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    257
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    170
    Der Lastindex ist wohl bei beiden Reifen gleich?


    MfG
     
Thema:

Winterreifen mit Index T besser als mit H?

Die Seite wird geladen...

Winterreifen mit Index T besser als mit H? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Spurplatten Distanzscheiben Eibach V-Achse und H-Achse inkl. Schrauben

    Spurplatten Distanzscheiben Eibach V-Achse und H-Achse inkl. Schrauben: Habe heute meine Spurverbreiterung von Eibach verbaut bekommen, wurde heute neu gekauft (von der Werkstatt für mich bestellt). Zu Hause hab eich...
  2. Privatverkauf Winterreifen auf Stahlfelgen Roomster+Fabia

    Winterreifen auf Stahlfelgen Roomster+Fabia: Hallo ich verkaufe hier 4 Winterreifen auf Stahlfelge. Goodyear Ultra Grip 7 Felgengröße 5Jx14H2 5x100er Lochkreis ET35 KBA 43736 Passend für...
  3. Pfeifen beim O3 ab ca 130km/h

    Pfeifen beim O3 ab ca 130km/h: Hallo Leute, Vorweg > die suche habe ich verwendet :-) und leider nix gefunden.?( Ich habe einen O3 2.0TDI von 2013 und dieser hat mittlerweile...
  4. Octavia Gewindefahrwerk H&R 1.4tsi

    Octavia Gewindefahrwerk H&R 1.4tsi: Hallo zusammen. Ich könnt ein monotube bekommen. Ca 5 monate alt. Hat wer auch ein gewinde beim gleichen Motor verbaut? Grad bei der...
  5. Vibrationen bei Beschleuning zwischen 130-160km/h

    Vibrationen bei Beschleuning zwischen 130-160km/h: Hallo zusammen, ich habe bei meinem Superb 2 (140PS TDI Handschalter auf 18 Zoll Original Alus) seit längerem Probleme bei Beschleunigen das es...