winterreifen für den roomster fresh

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von mello2008, 02.09.2014.

  1. #1 mello2008, 02.09.2014
    mello2008

    mello2008

    Dabei seit:
    01.09.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Was sollte rauf ?gleiche Größe oder kleiner?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tschack, 02.09.2014
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.786
    Zustimmungen:
    446
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Sehr exakte Angaben. :rolleyes:
    Winterreifen?
    Gleich groß wie was?
     
  4. #3 mello2008, 02.09.2014
    mello2008

    mello2008

    Dabei seit:
    01.09.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hab die 195er drauf
     
  5. #4 mello2008, 02.09.2014
    mello2008

    mello2008

    Dabei seit:
    01.09.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auf alufelgen vom werk aus.daher die frage eher gleiche Größe oder kleiner nehmen
     
  6. #5 schmdan, 02.09.2014
    schmdan

    schmdan

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    96450 Coburg
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Ambiente 1,9TDI + Fabia Family 1,6 TDI
    195 was?
     
  7. #6 mello2008, 02.09.2014
    mello2008

    mello2008

    Dabei seit:
    01.09.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    195/55R15
     
  8. #7 schmdan, 02.09.2014
    schmdan

    schmdan

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    96450 Coburg
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Ambiente 1,9TDI + Fabia Family 1,6 TDI
    Stellt sich erstmal die Frage, ob Du Schneeketten fahren willst, oder nicht.

    Einen Überblick über die zulässigen Größen hast Du im COC-Papier oder hier
     
  9. #8 schmdan, 02.09.2014
    schmdan

    schmdan

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    96450 Coburg
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Ambiente 1,9TDI + Fabia Family 1,6 TDI
    Ist nicht für Schneeketten zugelassen. Die Dimension für 15'' wäre in diesem Fall 185/55 R15
     
  10. #9 mello2008, 02.09.2014
    mello2008

    mello2008

    Dabei seit:
    01.09.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Nö schneeketten brauch ich hier oben im norden nicht
     
  11. #10 tschack, 02.09.2014
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.786
    Zustimmungen:
    446
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Hast du bereits eine 2. Garnitur Felgen oder müsstest du die auch erst kaufen? Oder möchtest du die Winterreifen auf die vorhandenen Alufelgen aufziehen?
     
  12. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    aus finanziellen Gründen die kleinstzugelassenen
    aus Sicherheitsgründen Markenwinterreifen
    aus optischen Gründen die breitest zugelassenen
    aus pragmatischen Gründen gleiche Grösse wie Sommer (bei Bedarf Felgen tauschbar)
     
  13. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    Tschack hat die Schlüsselfrage an sich gestellt. (Danke)

    Nimmst Du eigene, neue Felgen, dann würde ich pers. schmale Reifen bevorzugen, wenn ich besser für Schneekontakt gerüstet sein will. Der Sicherheitsgewinn auf Schnee ist größer und gewichtiger, als die Nachteile auf trockener Straße.
    Bei Schneeralleys sieht Du kein Auto mit Breitreifen - alle haben echte "Asphaltmesser".

    Nimmst du die vorhandenen Felgen, bist Du mit der Felgendimension auf die wenigen Reifen eingeschränkt, die Du im Link von "schmdan" findest...

    ich selber hab 185/55-15 Winter (und 205/45-16 Sommer)
     
  14. #13 mello2008, 02.09.2014
    mello2008

    mello2008

    Dabei seit:
    01.09.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Danke Euch.nee eigentlich wollte ich schmale auf stahlfelgen nehmen .weil im schnee salz und sand dafür sind die alus dann auch zu schade für.
     
  15. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    ich hab zwar meine auf Alu ("Winter-Alu"), die sind noch top in Ordnung (Stahl hat da schon lange zu rosten begonnen), aber: ich würde wohl ebenfalls wieder zu Stahl tendieren, einfach weil ich dann mit einer passenden Rad-Blende das Ding "dicht" kriege. Schneematsch und Dreck auf der Bremsanlage sind nicht förderlich für kurzen Bremsweg - ohne Powerdiscs sogar deutlich spürbar - und die kommen beim üblichen, offenen Alu-Design massig rein!
     
  16. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    Rost an Stahlfelgen ist nur optisch kritisch. bis eine Stahlfelge durchrostet fällt zuvor der Wagen auseinander.


    der Vorteil bie Stahlfelgen ggü. gleich grossen Alufelgen (die billigen Alugussversionen) ist die geringere Masse. es gibt Hersteller die bieten hierzu sogar Vergleichtabellen an (immer gleiche Baugrösse vergleichen!). das liegt am der erheblich höheren Festigkeit von Stahl ggü. Aluguss. deswegen ist bei Alu mehr Material nötig was leider die Masse erhöht.

    nur geschmiedete Alu oder Megnesium oder noch besser Kunststofffelgen haben noch geringere rotierende Masse.

    dicht wird eine Felge egal welches Material sowieso nie - es kommt überallhin das Spritzwasser. egal ob mit oder ohne Deckel (wobei ich bei Alu noch nie welche mit Kunststoffdeckel gesehen habe). wäre wegen Windverwirbelung und damit dem widerstand nichtmal ein nachteil.
     
  17. ARA

    ARA

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Roomy 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Lehner
    Kilometerstand:
    10800
    Obwohl die geschwunge Masse, also der Gewichtsunterschied der Räder, bei den heutigen Fahrwerken zu vernachlässigen ist. Da wird der Normalfahrer keinen Unterschied merken.
     
  18. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    stimt: für den Masseunterschied bei Kunststofffelgen ggü. Alufelgen ist der Mehrpreis keineswegs gerechtfertigt.
     
  19. ARA

    ARA

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Roomy 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Lehner
    Kilometerstand:
    10800
    Das wichtigste bei Stahlrädern sind die Radkappen.Bei meinen alten Golf IV (Roomy hat wohl die gleiche Achse/Bremse hinten) hab ich von meiner damaligen Werkstatt nach dem zweiten Winter welche geschenkt bekomen. Der Reifen war immer wie Festgeschweißt auf der Radnabe fest. Da mußte er immer mit mehreren Schlägen des Bellos nachhelfen. Der Winter drauf war das mit Radkappen kein Problem mehr.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 ewigebecherer, 10.09.2014
    ewigebecherer

    ewigebecherer

    Dabei seit:
    04.05.2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    ich hab mir einen Neuwagen bestellt der kommt erst anfang november und hat Sommerreifen... 195..15 Zoll

    Da es bei uns oft viel schneit (1000 Höhenmeter, Allgäu) hab ich mir gedacht ´185 Reifen drauf zu ziehen..

    Muss ich die schmäleren Reifen beim roomster eintragen lassen, beim meim skoda fabia steht im schein auch ´nur eine reifengröße???



    ist es bei allen roomster gleich, meiner kommt aus österreich und ich bekomme erstmal so eine coc bescheinigung??



    danke schon mal ;)
     
  22. #20 schmdan, 10.09.2014
    schmdan

    schmdan

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    96450 Coburg
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Ambiente 1,9TDI + Fabia Family 1,6 TDI

    War hier eigentlich schon alles beantwortet

     
Thema:

winterreifen für den roomster fresh

Die Seite wird geladen...

winterreifen für den roomster fresh - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Kofferraumschutz STARLINER SKODA Roomster

    Kofferraumschutz STARLINER SKODA Roomster: Hallo ich verkaufe hier einen original STARLINER Kofferraumschutz von der Firma KLEINMETALL...
  2. Privatverkauf Winterreifen auf Stahlfelgen Roomster+Fabia

    Winterreifen auf Stahlfelgen Roomster+Fabia: Hallo ich verkaufe hier 4 Winterreifen auf Stahlfelge. Goodyear Ultra Grip 7 Felgengröße 5Jx14H2 5x100er Lochkreis ET35 KBA 43736 Passend für...
  3. Motoröl Roomster

    Motoröl Roomster: Moin. Habe einen 1.4er 16v Motorcode Bxw. Ich steige bei dem öl nicht durch. Unter den vw normen 502 und 504 gibt es ja alles an öl. Nu weiß ich...
  4. Ammundsen+ im Roomster nachrüsten

    Ammundsen+ im Roomster nachrüsten: Hallo, da ich viel Musik über Bluetooth in meinem Roomster höre, stört mich die eingeschränkte Funktion am Swing doch schon sehr. Ich überlege...
  5. Verkauft Verkauft, kann geschlossen werden: 4 x Winterreifen Vredestein Wintrac Xtreme 245/40 R18 97W XL

    Verkauft, kann geschlossen werden: 4 x Winterreifen Vredestein Wintrac Xtreme 245/40 R18 97W XL: Hallo Biete hier 4 x Winterreifen von der Marke Vredestein Wintrac Xtreme 245/40 R18 97W XL DOT 2011 mit ca. 6mm Restprofil. Fotos folgen noch....