Winterreifen für 4x4, 2.0 TDI, 110 KW

Dieses Thema im Forum "Skoda Yeti Forum" wurde erstellt von mc250, 02.11.2015.

  1. mc250

    mc250

    Dabei seit:
    31.10.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Zusammen,
    mein Yeti bekomme ich Freitag, heute war ich bei 2 Reifenhändlern und jeder sagt was anderes.
    Da ich noch nicht so viel Grundahnung habe, was würdet ihr mir empfehlen.
    Ich wohne im Allgäu da schneit es, bin jedoch auch viel auf der Autobahn unterwegs.
    Was ist ratsam an Größe, möchte auf alle Fälle 17" Felgen.
    Danke euch im Voraus für Infos!

    Viele Grüße
    Markus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dieselschrauber, 03.11.2015
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    31535
    Fahrzeug:
    yeti
    Ich mach meine Wahl mehr davon abhängig, wo mein Fahrzeug parkt. Da treffe ich dann die Wahl der Felge. Wenn ich am Fahrbahnrand parke wo viele Autos vorbei fahren und dabei Wasser ans Auto werfen, würde ich die Felge so geschlossen wie möglich wählen. Da haben meist die Stahlfelgen die Nase vorn. Dann kommt die ungefederte Masse hinzu ;9

    Hier ist mal ein guter Link zu dem Thema:

    http://www.at-rs.de/beitrag/items/ungefederte-masse-am-fahrzeug.html

    Hohe Qualität gleich hoher Preis ;)

    Ein ehrlicher Fachberater in Deiner Nähe sollte Dir die besten Infos geben. Ich selber wurde von Vergölst noch nie enttäuscht ;) Allerdings sind wir in Hannover Contilastig :)
     
  4. #3 tschack, 03.11.2015
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.800
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Hast du denn schon Felgen für die Reifen?
    Wenn nicht würde ich dir die Flash empfehlen, gemeinsam mit Reifen in 205/50 R17. Die Felgen sind für 17" original Skoda vergleichsweise günstig und auch für Schneeketten geeignet.
     
  5. farmer

    farmer

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Darmstadt
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    152000
    Ich hatte damals für die WR ebenfalls Alus mit dabei und darauf 225/55R17 Nokia WR A3, zuvor die D3. Bin damit sehr zufrieden gewesen. Zwar nicht alpinerfahren, aber nachts oftmals sehr zügig der erste auf der Bahn wenn es zum Winterdienst-Einsatz geht.
     
  6. #5 Yeti Treiber, 13.11.2015
    Yeti Treiber

    Yeti Treiber

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    6436 Muotathal Schweiz
    Fahrzeug:
    Yeti TDI 4x4 170Ps
    Werkstatt/Händler:
    Gianella Seewen-Schwyz
    Kilometerstand:
    41500
    DIe Frage ist immer wie viel und wie tief man im Schnee unterwegs sein möchte oder muss, bei 225/55R17 haben vorn keine Schneeketten mehr Platz, auch bei den 215/60R16 ist es sehr knapp mit dem Platz für Schneeketten.
    Skoda empfiehlt da die 205/55R16 aber die sind deutlich kleiner als die andern und dadurch geht der Tacho deutlich vor (zeigt zuviel an)

    Ich habe meinem Yeti die 205/60R16 montiert und die passen viel besser zum Yeti, in Deutschland wirst du wohl einen TÜV Prüfer dazu befragen müssen ob der diese Grösse einträgt, sollte aber theoretisch kein Problem sein weil es eine Zwischengrösse ist, wichtig ist allerdings der Lastindex.

    Zu anderen Reifengrössen kann ich nichts sagen.

    Reifen auf jedenfall ein guter Markenreifen und ganz sicher kein Billigreifen, auch in einschlägigen Reifentest von ADAC TCS oder dergleichen nachzulesen.

    Gruss Yeti Treiber
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 flamingo, 18.11.2015
    flamingo

    flamingo

    Dabei seit:
    23.01.2014
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    bei Trier
    Fahrzeug:
    Superb2 2,0TDI 4x4 103kw
    Kilometerstand:
    78tkm
    Moin,
    ich bin mit dem Continental TS 850 in den Weinbergen an der Mosel sehr zufrieden.
    Habe im Winter bei Schnee die Wirtschaftswege erklommen,welche nicht ohne sind.
    Die Freundin war nicht dabei.;-)
    Von 17" würde ich abraten.
    Ich habe im Winter lieber mehr Gummi zwischen Straße und Felge.
     
    dieselschrauber gefällt das.
  9. rfr03

    rfr03

    Dabei seit:
    01.10.2008
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    Fahrzeug:
    Yeti Experice A 4x4 DSG 140PS
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Pragerstrasse
    Kilometerstand:
    81000
    Also ich habe im Winter die gleiche Dimension wie im Sommer 225/50 auf 17 Zoll Felgen. Ich bin als Jäger auch sehr viel abseits von festen Straßen im Winter unterwegs und hatte noch nie ein Problem, selbst wenn ich die 1. Spur im Schnee gezogen habe. Skoda gibt die Schneeketten nicht für vorne Frei, aber wenn man nicht voll einschlägt geht's auch. Habe den Pirelli sottozero 3 XL mit verstärken Seiten drauf, da kann ich mir die Felge gar nicht zerkratzen, denn vorher muss erst der Reifen es gehen.

    Lg Clemens
     
    farmer gefällt das.
Thema: Winterreifen für 4x4, 2.0 TDI, 110 KW
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skode forum yeti diesel 110kw allrad

Die Seite wird geladen...

Winterreifen für 4x4, 2.0 TDI, 110 KW - Ähnliche Themen

  1. Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN

    Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN: Hallo Leute! Morgen steht beim RS der Zahnriemenwechsel an. Da ich nicht mehr kaputt machen will wie schon ist wäre es toll wenn mir jemand die...
  2. 2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen

    2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen: Hallo zusammen, ich benötige einen fachkundigen Rat. DJDüse aus dem Forum war so nett und hat meinen Fehlerspeicher ausgelesen, da die MKL...
  3. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....
  4. Privatverkauf Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung)

    Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung): Hallo Leute, habe soeben mit der Bank telefoniert um meine Auslöse zu erfragen. Verkaufe meinen Oci wegen einer Neuanschaffung per sofort. Er hat...
  5. Octavia RS TDI VFL 2007 BMN

    Octavia RS TDI VFL 2007 BMN: Guten Morgen Kann ich bei meinem BMN auch Teile ´von anderen Hersteller des Konzerns nehmen? Bei mir das Saugrohr wohl Defekt. MfG Sascha