Winterreifen Fabia RS

Diskutiere Winterreifen Fabia RS im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen! Ich weiß ja nicht wieviel RS Fahrer wir hier haben. Ich war aber mit einer der ersten. Der erste im Saarland sowiso. Das...

npk

Guest
Hallo zusammen!

Ich weiß ja nicht wieviel RS Fahrer wir hier haben.
Ich war aber mit einer der ersten. Der erste im
Saarland sowiso.

Das Auto ist ja klasse, aber das Problem mit den
Winterreifen trübt den Genuß schon argh.

Das Problem ist nicht einmal die Größe 185/55 R15,
sondern einfach diese 83 bei Lastindex. Selbst
den Skodahändlern hier vor Ort ist das gar nicht
aufgefallen, die wollten mir nämlich so Matador
Reifen mit 82 drauf machen. Echt nett.

Normale Winterreifen in der Größe liegen bei ca. 400€.

Nur für den RS soll ich dann wegen 10kg auf der
Vorderachse mehr als 100€ mehr bezahlen?

Also bitte. Das ist ja der Mega Flop.

Der Skodahändler hier hat mir dann COnti angeboten,
für 600€.

Das ist doch wohl ein schlechter Scherz. Die Reifen sind
sowiso überteuert, da kann ich auch Semperit fahren.

Naja, und die kleine Werstatt vor Ort ist dann mit einem
guten Preis rausgerückt. 430€ komplett.

Ich direkt heute morgen hin, Auto hoch, Reifen hingelegt,
und siehe da, Hankook mit 82.

Toll.

Also ich weiß bald nicht mehr was ich machen soll,
über 500€ für ein Satz 185-Trennscheiben werde ich
nicht zahlen.

Wie sind denn die Erfahrungen der anderen RS Fahrer?

PS: Weniger Achslast vorne Eintragen geht nicht beim TÜV.Schon probiert :-(
 
#
schau mal hier: Winterreifen Fabia RS. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Upham

Guest
Hey!
Also ich bin ein zukünftiger RS fahrer, und fahre im moment noch mein Polo9N.
Da hatte ich auch das problem, wobei ich das erst hinterher bemerkt hatte, und mein händler auch!
ich hab da im sommmer reifen drauf, die nur bis 900kg zugelassen sind, und der polo hat 910kg.
da hat der vom tüv einfach die achslast auf 900 gesenkt und siehe da, alle waren zufrieden!
Also geht das wohl schon irgendwie musst mal mit denen vom tüv vielleicht diekt reden!
 

npk

Guest
War schon beim TÜV, bei dem Wagen ist nichts zu machen. Hinterachse ja, aber Vorderachse nein.
 

Geoldoc

Dabei seit
06.05.2003
Beiträge
3.429
Zustimmungen
4
Fahrzeug
VW Touran TSI
@npk
Was ist denn mit den 195/50 R15
Zumindest bei mir (1,4 74kw Combi) sind die auch eingetragen und deutlich billiger als die 185/55 R15, von denen mein persönlicher Reifenhändler, sofort und ohne nachgucken meinte: "Das ist ja mal ne Sch...größe." Beim Nachgucken hat sich das dann auch preislich bestätigt.
 

npk

Guest
Das kannste beim RS auch knicken, da es die nicht verstärkt gibt, somit nur 82. Auserdem brauchste dann ein Gutachten, da nur die größen 185/R15 83H sowie 205/45 R16 83W zugelassen sind. Alles andere braucht Gutachten.

Es gibt auch fast keine Alufelgen für den RS, wegen der fehlenden Gutachten bzw. ABEs.
 

RS

Guest
600Eur für 4 Conti's das glaubst du ja selbst nicht.

Schau mal, reifendirekt.de:

Continental
Winterreifen WinterContact TS 790
185/55 R15 86H RF mit Felgenrippe,
bei ReifenDirekt.de nur 104,20 EUR

Fulda
Winterreifen KRISTALL ROTEGO
185/55 R15 86H RF Auslauf,
bei ReifenDirekt.de nur 67,60 EUR

Fulda
Winterreifen KRISTALL SUPREMO
185/55 R15 86H XL
bei ReifenDirekt.de nur 68,90 EUR

Nokian
Winterreifen WR
185/55 R15 86H XL
bei ReifenDirekt.de nur 71,10 EUR

Gruss RS
 

Lucky

Dabei seit
08.11.2002
Beiträge
2.826
Zustimmungen
70
Ort
Dortmund
Fahrzeug
Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance *verkauft*
Werkstatt/Händler
AH Kosian IS
Kilometerstand
205000
@npk

Wie wäre es damit ???

FULDA KRISTALL SUPREMO 185/55 R15 86H XL

Kostet bei www.reifendirekt.de 68,90 Euro / Stück

Michael :headbang:
 

Mick

Guest
Hi,

selbst wenn Dir ein Ingeneur die Ablastung vorne einträgt (was normalerweise nicht legal ist), würde ich trotzdem nicht die 82er fahren.

Die Vorderachslast beruht nunmal größtenteils auf dem Gewicht des Motors und das läßt sich halt nicht ändern und ich würde nicht riskieren, das mir ein Reifen um die Ohren fliegt, nur weil die Teile überlastet sind.

Ich hab' da schon meine Erfahrungen gemacht:

Meine Familienkutsche (Mondeo Turnier) hat ein zul. Gesamtgewicht von knapp 2100kg. Ich fahre 215/40 ZR17 auf 7,5x17. Als ich die Kompletträder das erste Mal montiert hatte und eine Probefahrt machte, hatte es draußen gerade so 6° über Null. Nach 20km Fahrt stellte ich fest, das die Reifen schon ordentlich handwarm waren. Bei der Ursachenforschung merkte ich, das die Reifen max 485kg pro Rad vertragen, der Händler hatte mir also die falschen Gummis montiert. Jetzt fahre ich sog. XL-Reifen mit 550Kg Traglast, kosten mehr als die ATS-Felgen, geht aber leider nicht anders.

Eventuell könntest Du andere (breitere) Stahlfelgen mit etwas breiteren Reifen montieren, die haben dann automatisch eine höhere Traglast (z.B. 195/50-15), weiß aber nicht, ob man das beim Fabia ohne weiteres eingetragen bekommt, das Experiment mit der Achslast würde ich aber in keinem Fall machen!!!

Mick
 

npk

Guest
Also, soweit war ich ja auch.

Habe selbstverständlich die Angebote bei Reifendirekt durchgeschaut, und bin auch fündig geworden.

Allerdings liefern die den Reifen nur OHNE Felge. Nur Kompletträder mit 82 als Komplettrad. Habe extra angerufen. Warum weiß der Geier.

Jetzt kann ich ja die nächste Story zu reifenversand.com loslassen.

Dort wollte ich dann die Dunlop M2 bestellen, mit Felge.

Gesagt getan. Mit Kreditkarte am Freitag 29.Okt. bestellt. Prompt ist eine Email gekommen mit dem Hinweis 5-10 Tage Lieferzeit.
Dann habe ich mir mal gedacht, am Mittwoch, ich könnte mal ne Email schicken, wann die Reifen kommen. Keine Reaktion. Gestern tat ich das gleiche, weil ich telefonisch niemanden erreichte. Vorher gucke ich mal Oniline auf die Kreditkarte und merkte das am 02.Nov. schon die Karte belastet worden ist (SONNTAGS!!), und noch keine Reifen da. Komisch. Prompt guckte ich in die AGBs, dort steht unter 1b) Bei Kreditkartenzahlung erfolgt der Versand sofort. Langsam wurde ich zimelich sauer. Das schrieb ich in meine Email. Gleiczeitig probierte ich nochmals anzurufen, und habe auch jemanden an den Draht bekommen, der sehr unhöflich war, und nur pampig auf die Bestellbestätigung Hinwies und auf die Lieferzeit von 5-10 Tagen verwies. Angesprochen auf die Bezahlung, die schon getätig wurde und damit auf den Versand der gleicheztig hätte efolgen müssen, verwies er wieder auf die 5-10 Tage, also voll die Dumpfbacke. Der verstand gar nichts. So, das schrieb ich schnell nieder und faxte das ganze dorthin und stornierte. Ein sehr komischer Laden.

PS: Wenn ich die Reifen bei reifendirekt.com bestelle und die Felgen und Montage hier vor Ort organisiere wirds nicht billiger.
 

RS

Guest
Druck dir doch mal die Preise von Reifendirekt aus, geh zu einem Händler in deiner Gegend, frag nach dem Preis und dann halte den Wisch hin, verhandeln ist angesagt.

Wer Listenpreise zahlt ist selber Schuld << nicht auf dich bezogen.

Gruss RS
 

Daniel

Guest
Also komm... sei jetz net beleidigt, aber stell dich net so an ... nur weil se NUR Reifen verschicken?

Und das es wirklich teurer wird glaub ich auch nicht ... ich hab meine Felgen bei E-Bay ersteigert ... meine Reifen bei Reifendirekt gekauft... weil ich wegen meiner Tieferlegung keine 15" wollte ... somit hab ich jetzt für meinen Octavia 16" Winterreifen für 15" Komplettrad-Billigversender Preis. (440,- € insgesamt)

Das Aufziehen, Ventile, wuchten hat mich 15,- € gekostet...und die Stahlfelgen naja... das Du die richtig billig kriegst dafür ists schon zu spät ... die Felgen gibts aber dennoch, nur halt nicht vom Skodahändler ... geh zu nem Reifenhändler, Pit-Stop, ATU, Viborg usw. ... frag dort nach nem Angebot ... wenn se die Reifen net bestellen können dann lass die reifendirekt-Reifen bei ihm anliefern und aufziehen?


Das ganze ist auf jedenfall billiger als beim Skodahändler zu kaufen...


Man kanns auch shcon kompliziert machen

P.S.: Zudem muß man sich bei solchen Autos auch auf Kosten einstellen ... Octi RS Fahrer können auch nur 16" WR draufmachen und müssen draufzahlen ... das fällt eben alles unter die Kategorie Folgekosten.
 

Mick

Guest
@ KaiE

Da kannst Du eine ABE haben oder nicht, wenn in Deiner Zulassung steht 83, dann mußt Du auch mind. 83 fahren! Oder Du läßt das Auto ablasten (aber das hatten wir ja schon)

Mick
 

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.691
Zustimmungen
637
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
bevor es weiter geht wegen ablasten etc. welche HA last steht denn im SChein (in KG). denn selbst wenn im schein 83 steht, darf man unter gewissen voraussetzungen 82 oder gar 80 fahren (das war das problem beim eintragen meiner reifen auf dem fabia kombi tdi, hatten einen LI von 80, eingetragen waren 82 und es ging auch !!!)

Andreas :headbang:
 

Tobi

Dabei seit
07.07.2002
Beiträge
1.040
Zustimmungen
10
Ist der 1,9er 130PS-TDI wirklich sooo viel schwerer als der 1,9 100PS-TDI? Nicht zu fassen...:wow:
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

helli

Guest
Hi,

ich hab´(nachdem ich mir diesen Thread durchgelesen habe) meinen Fahrzeugschein zur Brust genommen, weil ich auch etwas verwirrt war. Ich habe nämlich von einem Golf III GT auf meinen Combi gewechselt, und auch gleich meine "alten " Winterreifen mitgewechselt.
So, also ich brauche "nur" 82er Reifen für meinen Combi TDI. Auch nach dem Chiptuning wurde nichts an der Reifentypisierung geändert, als ich es im Brief eintragen ließ...
Ich glaub´der Combi ist auch etwas schwerer als der RS, dafür aber nicht so schnell (lt. Schein).
Dafür muß ich aber bei meinen Sommerreifen 86er Reifen aufziehen, was wohl aber bei 215/40-16er "standard" ist (denk ich mal).
Also ich kann meine "Golf"-Winterreifen weiternutzen, zum Glück.

Gruß
helli
 
Thema:

Winterreifen Fabia RS

Winterreifen Fabia RS - Ähnliche Themen

Skoda Fabia Combi 1.4 2007: Hallo zusammen, ich hoffe mir kann hier geholfen werden Und zwar hab ich seit neusten einen Skoda Fabia Combi 1.4 mit 2007 Erstzulassung und 101...
Kodiaq RS ATV oder ATW und Winterreifen: Hallo liebe Forumsteilnehmer, ich bin neu hier und auch bald erstmalig Skodafahrerin. Ich habe einen der letzten neuen Kodiaq RS ergattert und...
Mögliche Größe Winterreifen: Hallo, bei meinem Karoq steht im EC Certificate nur bei einer der aufgeführten zugelassenen Reifengrößen der Zusatz M+S. Kann ich nur die Größe...
Zulässige Serienbereifung und CoC: Liebe Community, ich habe eine Frage zur Serienbereifung des Skoda Fabia 2 Kombi (EZ 2010, MB: CGPA TN: AFW). Ich habe das Auto gebraucht...
Eintragung 185/60 R15 1.6 TDI (AJS, CAYB) wirklich notwendig?: Hallo, hat jemand Erfahrungen mit der Eintragung von einer Serienbereifung die aber eben laut CoC für genau mein Fahrzeug nicht "serienmäßig"...
Oben