Winterreifen 225 40 / 18

Diskutiere Winterreifen 225 40 / 18 im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, Bin mich gerade am umsehen für frische winterreifen. Hab die Continental WinterContact TS850 ins auge gefasst. Hat jemand damit...

  1. 0bird

    0bird

    Dabei seit:
    08.09.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    Bin mich gerade am umsehen für frische winterreifen.
    Hab die Continental WinterContact TS850 ins auge gefasst.
    Hat jemand damit gute erfahrungen gemacht oder kann mir andere empfehlen?
    Die "Qualität" ist ja von jahr zu jahr und dimensionsabhänig, auf jedenfall wenn man den tests traut.

    Gruss 0bird


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Harlekin, 27.09.2015
    Harlekin

    Harlekin

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    1.510
    Zustimmungen:
    76
    Fahrzeug:
    -
    Werkstatt/Händler:
    GlossWork 7
    Kilometerstand:
    200000
    Fährst du einen RS?
    Finde 225 schon recht groß. Denk mal an die Auflagefläche die du hast. Umso kleiner umsobesser. Bin im Winter immer mit 195 gefahren.
     
  4. fNatic

    fNatic

    Dabei seit:
    26.06.2009
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    39418 Staßfurt
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z-FL RS | 2.0 TDI - DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Helbig - Staßfurt
    Kilometerstand:
    31000
    Ich habe die Michelin PilotAlpin A4 in 225/40/R18 im Einsatz. Am liebsten würde ich die im ganzen Jahr fahren. Super Grip bei Trockenheit und Nässe, sehr leise Abrollgeräusche. Deutlich mehr Fahrkomfort, Reifen dämpft zB bei Bahnübergänge mehr mit.
    Im Sommer sind die Continental SportContact 2 drauf ein Mist reifen, fliegt nächste Saison runter. Dafür kommt der Michelin PilotSport 3 zum Einsatz.


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
     
  5. 0bird

    0bird

    Dabei seit:
    08.09.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    @ Harlekin: Ja, fahre einen RS und die originalfelgen als winterfelgen. Denke dort sollten schon 225er drauf.

    @ fNatic:
    Michelin pilot alpin hatte ich letztes jahr drauf und war im schnee gripmässig seeehr entäuscht. Bereits bei geringster Steigung war fertig!


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  6. #5 digidoctor, 27.09.2015
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    540
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Die Alpin A4 sind als Winterreifen vermarktete Ganzjahresreifen. Ansonsten den Michelin Climate nehmen und nie mehr ätzendes tauschen. Die ganze Tauscherei erzeugt nämlich durchaus Probleme.
     
  7. 0bird

    0bird

    Dabei seit:
    08.09.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke der alpin sollte schon ein richtiger witerreifen sein, oder nicht?!
    Wiso sollte das radwechseln probleme verursachen, verstehe ich jetzt nicht ganz (habe die sommerpneus auf anderen felgen)...
    Icb bin auf der suche nach einem guten winterreifen, welcher auch im schnee was taugt. Gibt es in diesen dimensionen nichts schlaues, oder lied das schlechte verhalten gerade an der dimension?

    Gruss


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  8. #7 sepp600rr, 28.09.2015
    sepp600rr

    sepp600rr

    Dabei seit:
    09.02.2014
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    748
    Ort:
    Siegen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 RS TSI
    Ich hatte erst die Continental Wintercontact TS 850 war damit sehr zufrieden sehr guter Grip auf Schnee, nasser und trockener Fahrbahn war aber in 225/45 R17. Hab mir letzte Woche die Michelin Pilot Alpin 4 bestellt in 225/40 R18. Ich kann nichts schlechtes über 225er Reifen im Winter sagen und das man im Winter mit schmaleren Reifen besser fährt ist doch schon längst überholt.
    Der Michelin Pilot Alpin 4 ist ein ganz anderer Reifen wie der Michelin Alpin A4.
     
  9. #8 TubaOPF, 28.09.2015
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    8.772
    Zustimmungen:
    3.800
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    130000
    Erzähl.

    ..................................................

    Digi ist erklärter GJR-Verfechter. Jeder, der Sommer- und Winterreifen hat, ist in seinen Augen ein Idi... im Nachteil. Dass ein GJR von März bis Oktober jedem Sommer- und von Oktober bis März jedem Winterreifen hoffnungslos unterlegen ist, ist nach Digi Quatsch. Gottseidank ist er mit seiner Meinung nicht das Allgemeingültige und die letzte Weisheit. Wir reden in diesem Thread wohl nicht über Oma Marthas 2000 km/Jahr-Reifen, sondern diskutieren mit Leuten, die durchaus Wert auf performante Reifen legen. Ich bitte um Korrektur, wenn ich mich irre.
     
    Harlekin und fNatic gefällt das.
  10. #9 Manuel81, 28.09.2015
    Manuel81

    Manuel81

    Dabei seit:
    10.10.2012
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Celle
    Fahrzeug:
    Skoda Superb2 2.0 TDI DSG 170 KW
    Habe den TS 850 in 225/40/18 und bin sehr zufrieden.

    Gesendet von meinen Nokia 3110 mit Schreibmaschine.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. 0bird

    0bird

    Dabei seit:
    08.09.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    In der tat ists mir wichtig, dass ich auch bei schnee bergauf faghren kann und nicht bloss runter roddeln!
    Auf schnee kann wohl kaum ein GJR mit einem guten winterreifen mithalten...
    Zumal möchte ich nicht mit meinen sommerfelgen durch salz und matsch pflügen.

    @ Manuel81: gute sache, dann ist für mich di sache sogut wie entschieden, besten dank!



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  13. #11 Manuel81, 29.09.2015
    Manuel81

    Manuel81

    Dabei seit:
    10.10.2012
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Celle
    Fahrzeug:
    Skoda Superb2 2.0 TDI DSG 170 KW
    Hatte vorher einen Pirelli und muss sagen der Conti ist besser. Zu diesem GJR Schrott sage ich nix.....

    Gesendet von meinen Nokia 3110 mit Schreibmaschine.
     
Thema: Winterreifen 225 40 / 18
Die Seite wird geladen...

Winterreifen 225 40 / 18 - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Dunlop Winterreifen 195 65 R15 auf Stahlfelge mit Skoda Radkappen

    Dunlop Winterreifen 195 65 R15 auf Stahlfelge mit Skoda Radkappen: Habe einen kompletten Satz Winterreifen auf Stahlfelge mit den dazugehörigen Radkappen abzugeben. Waren bislang auf meinem Octavia II (1Z...
  2. Privatverkauf Verkaufe Skoda Octavia Turini Felgen mit Pirelli Sommerreifen 225/40 R18 92W

    Verkaufe Skoda Octavia Turini Felgen mit Pirelli Sommerreifen 225/40 R18 92W: Hallo zusammen, Ich verkaufe wegen Fahrzeugwechsel meine Skoda Octavia Sommerfelgen. Felge Turini in mattschwarz, 7.5Jx18" ET51 LK112 5-Loch mit...
  3. Privatverkauf Borbet Felgen 7 x 17 ET 35 5x100 mit Hankook Reifen 215/40/ZR17

    Borbet Felgen 7 x 17 ET 35 5x100 mit Hankook Reifen 215/40/ZR17: 4x Borbet CW2 Felgen (KBA 48367) schwarz poliert in 7 x 17 ET 35 mit Lochkres 5x100 passend und mit Gutachten für z.B. VW Volkswagen Audi Seat...
  4. Komfortvergleich 19 Zoll zu 18 Zoll

    Komfortvergleich 19 Zoll zu 18 Zoll: Hi, hat schon jemand vergleichen können, wie die 19 Zoll Felgen im Gegensatz zu den 18 Zoll Felgen Fahrkomfort mäßig abschneiden? Insbesondere...
  5. Verkauft VERKAUFT: 4x Skoda Alaris 18" Kompletträder mit Sommerreifen *NEU*

    VERKAUFT: 4x Skoda Alaris 18" Kompletträder mit Sommerreifen *NEU*: Ich verkaufe einen kompletten Satz Sommerräder mit Skoda Alaris 18" Felgen und BRIDGESTONE Turanza 225/40R18 XL 92Y TL Reifen. [ATTACH] [ATTACH]...