Winterreifen: 175/65 R14 möglich?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von Fabi Hamburg, 07.11.2009.

  1. #1 Fabi Hamburg, 07.11.2009
    Fabi Hamburg

    Fabi Hamburg

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    ich könnte günstig an Winterreifen 175/65 R 14 kommen. Nun stehen diese allerdings nicht unter den erlaubten Reifen lt. Skoda für den Fabia II (dort nur 165/70, 185/60 etc.). Weiß jemand, ob das überhaupt passen könnte und wenn ja, was ich tun muss, um sie fahren zu dürfen?

    Danke,

    Fabi Hamburg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Berndtson, 07.11.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    Sollte machbar sein, allerdings vom Tüv eine Abnahme/Genemigung holen. Ca 40 Euro.
     
  4. #3 Chimaira402, 07.11.2009
    Chimaira402

    Chimaira402

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ansbach 91522
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Kombi Sport 16 V
    Kilometerstand:
    25500
    Bei mir im Fahrzeugschein stehen 185/60 R14 drin und haben tu ich aber 205/? R16! War jetzt am Mittwoch beim TÜV und der hat garnix gesagt. Die Reifen waren allerdings nicht meine Idee, sondern hab ich am Samstag so vom Händler gekauft das Auto!
     
  5. #4 Berndtson, 07.11.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    205/45 R16 sollten in der Liste der Serienreifen stehen. Fahre ich im Sommer.
     
  6. #5 JulianStrain, 07.11.2009
    JulianStrain

    JulianStrain

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 2 Kombi, 70Ps Dreizylinder
    In der EWG Übereinstimmungsbescheinigung, zweite Teil zum Fahrzeugschein, stehen die weiteren Reifen/Felgengrößen drinnen.
     
  7. #6 thegrossa, 07.11.2009
    thegrossa

    thegrossa

    Dabei seit:
    05.10.2002
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    2004er Octavia Combi 1U5 (1.9TDI ASV)
    Werkstatt/Händler:
    Fachwerkstattnutzer + überzeugter Selbstschrauber
    Kilometerstand:
    275100
    ?( Das ist bei den neuen Papieren auch noch so?

    @Fabi Hamburg: Vom Abrollumfang her liegen die Reifen sehr gut. Da dürfte die Abnahme kein Problem sein. Wenn die 175/54R14 also inkl. Eintragung und Änderung der Fahrzeugpapiere günstiger sind, als die 165/70R14 bzw 185/60R14 dann mach das doch so. Und wenn du dein Vorhaben VORHER noch bei der Abnahmestelle vorträgst, kann man Dir dort sicherlich auch noch einen Rat geben.

    :thumbup: Viel Erfolg und bitte hier Rückmeldung geben.
     
  8. #7 JulianStrain, 08.11.2009
    JulianStrain

    JulianStrain

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 2 Kombi, 70Ps Dreizylinder
    Das sind die neuen, außer in den letzten nicht mal ganz 1,5 Jahren, hats auch schon wieder was neues gegeben.
    Diese EWG Übereinstimmungsbescheinigung ist auch nur ein recht einfaches Faltblatt, aber da stehen doch einige nützliche Dinge über das Auto drinnen, wie Übersetzungen, Spritverbräuche usw..
    Es wurde aber auch schon häufig genug die Räderliste von Skoda hier verlinkt.

    Edit
    welche reifengrößen auf den fabia
     
  9. #8 joskofa, 08.11.2009
    joskofa

    joskofa

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47625 Kevelaer
    Fahrzeug:
    Skoa Fabia II 1.2 51KW Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Venlo Holland
    Kilometerstand:
    8400
    In meinen steht z.B. nur 185 r60 15
     
  10. #9 Berndtson, 08.11.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    Das glaub ich nicht.
     
  11. #10 JulianStrain, 08.11.2009
    JulianStrain

    JulianStrain

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 2 Kombi, 70Ps Dreizylinder
    Naja, im Fahrzeugschein steht nur noch eine Größe, das ist halt die 185/60 14 Zoll, weitere Werksfreigaben sind auf die EWG umgelagert worden.
    Kann man als Vor- oder Nachteil sehen, der Fahrzeugschein ist kleiner geworden, aber dafür hat man einiges "Ausgelagert" und in der EWG steht aber auch vieles drinnen, was früher nicht im Fahrzeugschein stand.
    Ich habe die EWG mit dabei, vielleicht kopiere ich sie mir irgndwann mal und nehem eine Kopie mit.
    Kann nur hoffen das die dann bei einer Polizeikontrolle akzeptiert wird, die 165/70 14 die ich fahre, stehen ja auch erst in der EWG drinnen.
    Ich denke das joskofa sich verkritzelt hat.
     
  12. #11 joskofa, 09.11.2009
    joskofa

    joskofa

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47625 Kevelaer
    Fahrzeug:
    Skoa Fabia II 1.2 51KW Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Venlo Holland
    Kilometerstand:
    8400
    jo, hatte, das r ist mir v erruscht, meinte 185&0 r14.

    Aber ich anderswo keine anderen Reifengrößen vermerkt, weder in der Zulassungsbescheinigung Teil I/II oder im C.O.C.. Und was ist EWG ? ich habe kein Papier was so heißt.
     
  13. #12 Berndtson, 09.11.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    Moin joskofa.
    Anbei ein Link von der Skoda HP. Unten ist die Weiterleitung zu einem PDF Dokument, in dem für fast jeden Skoda die von Skoda genehmigten Rad/Reifenkombinationen stehen. Suche dir einfach die für dich entsprechende Seite raus, drucke diese und lege sie dir in dein Handschufach.
    Solltest du noch Fragen haben, einfach fragen.

    LINK
     
  14. #13 Böhser Onkel, 09.11.2009
    Böhser Onkel

    Böhser Onkel

    Dabei seit:
    21.02.2009
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Haselbachtal 01920
    Fahrzeug:
    VW Golf VI GTI
    Kilometerstand:
    16500
    Kann ich ja nur hoffen das bei mir keiner so genau hinguckt, denn meine 175/65 R14 sind nicht eingetragen :S :whistling:
     
  15. R2D2

    R2D2 Guest

    Wenn der Abrollumfang wirklich passt, dann ist das auch kein Problem, dann braucht´s nämlich keine Abnahme. ;)
     
  16. #15 Böhser Onkel, 09.11.2009
    Böhser Onkel

    Böhser Onkel

    Dabei seit:
    21.02.2009
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Haselbachtal 01920
    Fahrzeug:
    VW Golf VI GTI
    Kilometerstand:
    16500
    Naja ist ja nun auch nicht so auffällig das es jemand auf den ersten blick kontrollieren würde ;)
     
  17. #16 JulianStrain, 10.11.2009
    JulianStrain

    JulianStrain

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 2 Kombi, 70Ps Dreizylinder
    Puh, da wird die kurze Gesamtübersetzung ja noch kürzer.
    Ich wäre da eher für Super Ballon Reifen :whistling: , oder zumindest Reifen ohne Verhältnisangabe, wären dann auch 80% anstatt 70%.
     
  18. R2D2

    R2D2 Guest

    Reifen ohne Querschnittverhältnisangabe war ein mal, das waren dann auch 82 % die sind in der Normung durch die .../80 er Serie ersetzt.

    Der 175/65 R14 liegt im Abrollumfang (1781mm) übrigens sauber zwischen dem 165/70 R14 (1793mm) und dem 185/60 R14 (1763mm) da tut sich so gut wie nix in der Gesamtübersetzung. Im Vergleich zu den 195/55 R15; 205/45 R16 oder gar den 205/40 R17 vom Socut ist da natürlich schon ein deutlicherer Unterschied.
     
  19. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Fabi Hamburg, 16.12.2009
    Fabi Hamburg

    Fabi Hamburg

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die sachdienlichen Hinweise bzgl. der Einordnung dieser Reifengröße!
    Lt. ECC erlaubt sind u.a. 165/70 R14 (Abrollumfang 1975 mm) und 185/60 R14 (Abrollumfang 1765 mm). Der von mir ins Auge gefasste 175/65 R14 hat 1780 mm Abrollumfang. Damit liegt er in der Tat im unproblematischen Bereich. Weil die Reifen aber aus unerfindlichen Gründen nicht im ECC-Papier auftauchen (wahrscheinlich könnten zu viele ihre alten Golf-Reifen aufziehen), sind mit der Eintragung ein paar Kosten verbunden. Lt. Schätzung des TÜV müsste ein Sachverständiger die Reifen begutachten (Kosten ca. € 50-100). Mit dem Gutachten geht man zur Zulassungsstelle, um die Reifengröße eintragen zu lassen (Kosten sollen ca. € 20-30 betragen).
    Bei mir ist es leider schon am Lochkreis der Felgen gescheitert und am Zustand der Reifen. Neben dem Lochkreis wäre noch die Einpresstiefe zu vergleichen, die auf der Felge stehen soll.
    So, diese Erläuterungen war ich den fleißigen Helfern dieses Forums schuldig.[​IMG]
    Ich habe mir jetzt aus Kostengründen auf meine vorhandenen Felgen Ganzjahresreifen von Hankook aufziehen lassen, die in den Tests ähnlich gut wie der Goodyear abgeschnitten haben (bei den 175ern im letzten autobild-test sogar mit leichten Vorteilen), für Wenigfahrer eine gute Alternative zum halbjährlichen Wechsel-Marathon.[​IMG]
     
  21. R2D2

    R2D2 Guest

    Der TÜV hat hier leider Unrecht, eine Änderungsabnahme ist nämlich nicht notwendig (siehe § 19 Abs. 3 Nr. 2 StVZO) :!: Weil das aber so unbekannt ist, dass das bei Reifen auch zu trifft, rate ich eigentlich immer dazu, trotzdem eine Abnahme machen zu lassen. Die Kosten halten sich in Grenzen (mehr als 50 € ist hier Wucher!!!) und dann ist man auf der sicheren Seite. Eine Berichtigung der Zulassungsdokumente ist zwar erforderlich, aber bis zur nächsten Befassung der Zulassungsbehörde mit den Fahrzeugdokumenten zurückgestellt.
     
Thema: Winterreifen: 175/65 R14 möglich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 165/65 r14 gegen 175/65r14 tauschen

    ,
  2. skoda Y6 freigabe 175/70R14

    ,
  3. Golf 4 cabrio stehen keine 175/65 R14 reifen drin muss ich die eintragen lassen?

    ,
  4. winter reifen 175 fabia,
  5. 175/65 r14 skoda fabia,
  6. winterreifen 175/65r14,
  7. Skoda fabia mit 175/,
  8. 185 65 r14 felicia,
  9. skoda fabia 175,
  10. kann man 185 60 r14 auf skoda felicia combi machen,
  11. skoda fabia 2002 175/65 R14
Die Seite wird geladen...

Winterreifen: 175/65 R14 möglich? - Ähnliche Themen

  1. Komfortblinken möglich? 1U Bj 2009

    Komfortblinken möglich? 1U Bj 2009: moin, moin, kann bei meinem Tour eine Komfortblinkfunktion freigeschaltet werden oder ist das beim 1U unabhängig vom Baujahr nicht möglich?
  2. Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???

    Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???: Hallo Leute werde mir dem nächst einen Skoda Octavia kaufen Skoda Octavia 1U 1,9 SLX TDI Bj99 ich habe original Felgen von Audi im besitz...
  3. Mögliche Rabatte

    Mögliche Rabatte: Hallo zusammen, Habt ihr schon Erfahrungswerte wieviel Rabatt euer Skodahändler euch gibt? Ich war heute dort und er hat mir 12,5% angeboten und...
  4. Privatverkauf Winterreifen auf Stahlfelgen Roomster+Fabia

    Winterreifen auf Stahlfelgen Roomster+Fabia: Hallo ich verkaufe hier 4 Winterreifen auf Stahlfelge. Goodyear Ultra Grip 7 Felgengröße 5Jx14H2 5x100er Lochkreis ET35 KBA 43736 Passend für...
  5. Nachrüstung einer FSE im 2016-Rapid nicht möglich

    Nachrüstung einer FSE im 2016-Rapid nicht möglich: Ich erwarb im Oktober 2016 einen nagelneuen Rapid Spaceback 1.2 TSI Green tec MONTE CARLO. Das Fahrzeug ist mit dem Musiksystem Swing incl. SKODA...