Winterräder

Dieses Thema im Forum "Skoda Yeti Forum" wurde erstellt von bernieboulder, 02.11.2011.

  1. #1 bernieboulder, 02.11.2011
    bernieboulder

    bernieboulder

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    Fahrzeug:
    Octavia RS TFSI
    Kilometerstand:
    1100
    Hallo Leute,

    vielleicht könnt ihr mir helfen.
    Ich hab zwar meinen Yeti noch nicht, aber da er im Januar kommen soll, brauch ich natürlich auch noch Winterreifen.
    Ein Bekannter von mir hat noch neuwertige Dunlop Winterreifen..205/55/16 91 H auf orig. Audi Alufelgen 6 x 16 ET 50 zu Hause rumliegen und würde sie mir günstig verkaufen.
    Weiß jemand ob ich die Größe mit den Felgen auf meinem Yeti 1.4 TFSI fahren darf bzw. ob die passen.
    Für Eure Hilfe wäre ich Euch sehr dankbar.

    Gruß

    bb
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rudi5

    Rudi5

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Skoda´s & Konzernauto´s
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Partner
    Hallo !!!
    Ja wenn du kein 4x4 hast.

    mfg
     
  4. #3 wilhelm450, 05.11.2011
    wilhelm450

    wilhelm450

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Bei der Auslieferung liegt dem Yeti-Fahrzeugunterlagen ein A4 Blatt namens "EG - Übereinstimmungsbescheinigung" bei (eine Art Datenblatt, entsprechen den Angaben im Fahrzeugschein, der bei der Zulassung ausgestellt wird, jedoch sind noch mehr Informationen aufgeführt).
    Dort stehen unter Punkt 52. 'Anmerkungen' eine Reihe von Reifen-Felge-Kombinationen aufgelistet, welche der Hersteller freigibt.

    Bei (m)einem Skoda Yeti 1.8 TFSI 4x4 steht dort:
    225/50 R17 94 W / 7Jx17 ET45;
    205/50 R17 93 H M+S / 6Jx17 ET45;
    205/55 R16 94 V M+S / 7Jx16 ET45;
    205/55 R16 94 H M+S / 6Jx16 ET50;

    Ich selbst fahre seit einem Monat auf Winterreifen 205/55 R16 94 H / 6Jx16 ET48;

    Mit dem Yeti 1.8 TFSI 4x4 kann ich also die zur Frage gestellten Räder "205/55/R16 91 H, Felge 6x16 ET50 laut Herstellerbestimmung nicht fahren. Und zwar nur deshalb nicht, weil für den Yeti 4x4 ein Lastindex von mindestens 93 gefordert wird.

    Bei den Nicht-Allrad-Yetis ist der niedrigere Lastindex von 91, nach Aussage von Rudi5, jedoch zulässig.

    :?: Vielleicht könnte ein Forenteilnehmer, der im Besitz eines 1.4 TFSI ist, hier die Angaben aus Punkt 52. seiner EG-Übereinstimmungsbescheinigung anfügen?

    :!: Noch ein allgemeiner Hinweis:
    Auf der Skoda-Hersteller-Homepage nach "Serienbereifung" suchen liefert das folgende aufschlussreiche Dokument, in dem alle vom Hersteller freigegebenen Reifen-Felge-Kombinationen aufgeführt sind:
    http://www.skoda.de/?e=348-10-23
    http://www.skoda.de/download.php?id=320
    (Serienreifen_Skoda_2011_04.pdf, 1.4MB)
     
  5. #4 Espressotrinker, 06.11.2011
    Espressotrinker

    Espressotrinker

    Dabei seit:
    22.10.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nidderau
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti Ambition Plus Edition, candyweiß, 2,0 TDI, Frontantrieb, Amundsen Navi, abnehmbare Anhängerkupplung, Gepäcknetztrennwand
    Kilometerstand:
    400
    Hallo bernieboulder,

    die 205/55 sind eigentlich zu klein und haben folgende
    Nachteile: :thumbdown:

    Geringerer Abrollumfang von ca. 5% und daraus resultierender Tachoabweichung

    Geringere Höhe, der Wagen verliert über 1 cm an Bodenfreiheit Der
    Höhenunterschied zum 60 er, beträgt etwas über einen Zentimeter. Dieser
    Unterschied führt zu abweichender Tachoanzeige-, Bodenfreiheit, Optik.

    Schon alleine wegen der Optik würde ich dir auf jeden Fall
    zu einem 60er Reifen raten ;) , egal ob 205er oder 215er
    Da ich ja auch spätestens nächsten Herbst (je nachdem wann mein Yeti kommt) Winterschluffen benötige, werde ich persönlich mir Felgen der Größe 7Jx16 ET45 ordern :!:
    Gruß
    Espressotrinker
     
  6. #5 hugo 1122, 06.11.2011
    hugo 1122

    hugo 1122

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Fahrzeug:
    Yeti, Amazonas-Grün
    @Espressotrinker

    Sehe ich genau so, die 60er Reifen auf 16-Zoll-Felgen sind die größten Serienreifen beim Yeti, auch die Serienreifen auf 17-Zoll-Felgen (225/50 R17 94W) können da nicht mithalten: Diese Räder sind kleiner!
     
  7. #6 bernieboulder, 06.11.2011
    bernieboulder

    bernieboulder

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    Fahrzeug:
    Octavia RS TFSI
    Kilometerstand:
    1100
    Hallo Leute,

    danke für die Antworten................@ Espressotrinker.......Optik usw ist mir eigentlich egal, ich wollte ja nur wissen ob ich die auf meinem Yeti(den ich ja auch noch nicht habe) fahren darf und da kommt es auf die Optik und Tachoabweichung und wie die aussehen nicht an.......ich denke mal das ist alles eine Frage des Geschmackes.
    Ich hab mir auf jeden Fall die Räder jetzt gekauft, da ich die auch zu einem unschlagbaren Preis bekommen habe..........

    Wenn ich auf Optik usw. Wert lege, dann setz ich mich in meinen A5 :P

    Danke noch an Wilhelm450 und an Rudi5.

    Gruß

    bb
     
  8. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    [ ... ]
    Dazu kommt noch, daß auch der Kilometerzähler mehr Kilometer drauf kriegt, als man tatsächlich gefahren ist.
    Angenommen jemand will dein Auto mit 82.000 km verkaufen, dann ist er in Wirklichkeit erst 80.000 km damit gefahren. Das finde ich auch gravierend.
     
  9. #8 Jey-Jey, 06.11.2011
    Jey-Jey

    Jey-Jey Guest

    Also die Argumente mit der Tachoabweichung finde ich jetzt etwas kindisch! Ob er nun 80000 oder 82000 gelaufen ist. So genau ist der Tacho ja nun auch nicht! Wenn der Tacho 50 Km/h zeigt, fährt man effektiv vielleicht 46/47 Km/h. Von daher sollte man nicht alles so auf die Goldwaage legen!
    Ist meine Meinung... Aber jedem das seine! ;)
     
  10. #9 Espressotrinker, 06.11.2011
    Espressotrinker

    Espressotrinker

    Dabei seit:
    22.10.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nidderau
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti Ambition Plus Edition, candyweiß, 2,0 TDI, Frontantrieb, Amundsen Navi, abnehmbare Anhängerkupplung, Gepäcknetztrennwand
    Kilometerstand:
    400
    Hallo Leute,
    @ Espressotrinker.......Optik usw ist mir eigentlich egal, ich wollte ja
    nur wissen ob ich die auf meinem Yeti(den ich ja auch noch nicht habe)
    fahren darf und da kommt es auf die Optik und Tachoabweichung und wie
    die aussehen nicht an......



    Ok, ich möchte auch niemanden in seinem persönlichen
    Geschmack beeinflussen.

    Also hier die präzise Antwort auf Deine Frage: Ja, Du kannst die Felgen an den Yeti schrauben!
    Gruß
    Espressotrinker
     
  11. #10 Espressotrinker, 06.11.2011
    Espressotrinker

    Espressotrinker

    Dabei seit:
    22.10.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nidderau
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti Ambition Plus Edition, candyweiß, 2,0 TDI, Frontantrieb, Amundsen Navi, abnehmbare Anhängerkupplung, Gepäcknetztrennwand
    Kilometerstand:
    400
    Goldwaage :?: na ja, immerhin ist die Abweichung bei solch unterschiedlicher Reifengröße zumindest laut GPS Meßung ca. 10 km/h. (bei 110 km/h auf der Uhr) :!:
    Gruß
    Espressotrinker
    PS. unter anderem arbeitet auch das ABS mit den Werten des richtigen Umfang :rolleyes:

    Aber alles in allem, darf man es vielleicht wirklich nicht sooooooo eng sehen :) :P 8)
    Erlaubt ist es jedenfalls!!!
     
  12. rfr03

    rfr03

    Dabei seit:
    01.10.2008
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    Fahrzeug:
    Yeti Experice A 4x4 DSG 140PS
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Pragerstrasse
    Kilometerstand:
    81000
    Also ich hatte mal einen Yeti zum Probefahren und bin mit Winterreifen Tacho 160 gefahren, was laut GPS nicht mal 140 waren. drum hat meiner (4x4) die gleiche Breite wie die Sommerreifen bekommen. 225 mit 17 Zoll
     
  13. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Nunja, 2.000 km, die ich gar nicht gefahren bin mehr auf der Uhr sind mir nicht wurscht. :rolleyes:
    Und ob du das kindisch findest, bleibt eh dir allein überlassen - ich finde das nicht kindisch. ?(
    Drum hab ich auch im Winter die Dimension 225/50 R17 drauf. :thumbsup:
     
  14. #13 bernieboulder, 07.11.2011
    bernieboulder

    bernieboulder

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    Fahrzeug:
    Octavia RS TFSI
    Kilometerstand:
    1100
    Hallo @all,

    also, ich find alleine schon Eure Diskussion kindisch, da ich nur gefragt habe ob ich die Räder fahren darf und dann kommen da die abenteuerlichsten Antworten.
    Meistens fährt nur meine Frau mit dem Yeti und der ist es wirklich egal ob sie jetzt auf der Autobahn 120 oder 125 fährt und wie der Wagen mit Winterrädern aussieht.
    das ist doch jedem selbst überlassen........

    Wie schon mal geschrieben.........wenn ich Wert auf Optik usw. legen, dann setz ich mich in meinen A5 und laß es mir gutgehen :P 8)
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Hallo, nimms leicht - daran wirst du dich gewöhnen.
    Viele Threads weichen im Verlauf der Diskussion vom Ursprungsthema ab, manche auch recht heftig. Die Threads entwickeln halt ein "Eigenleben".
    So ist halt das Leben. ;)
     
  17. #15 Espressotrinker, 11.11.2011
    Espressotrinker

    Espressotrinker

    Dabei seit:
    22.10.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nidderau
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti Ambition Plus Edition, candyweiß, 2,0 TDI, Frontantrieb, Amundsen Navi, abnehmbare Anhängerkupplung, Gepäcknetztrennwand
    Kilometerstand:
    400
    Hallo zusammen,

    ich muß jetzt aber mal schwer zurückrudern!

    Also um es abzukürzen, weil mir die Wunschgröße (205/60 16) einfach zu kompliziert wird (Schneekettentauglichkeit, ABE ?( ),
    habe ich jetzt Alufelgen 7J x 16 ET38 der Marke TEC by ASA AS1 Einteilig Schwarz Seidenmatt incl. SEMPERIT SP-GR2 205/55 R16 91 T SPEED GRIP 2 geordert.

    Auf diesen Felgen ist lt. ABE der Reifen auch in 91 T beim 8004 AGY (Diesel) erlaubt.
    Knapp 800 Euronen incl. Märchensteuer, Verpackung, Versand

    Gruß
    Espressotrinker

    Hilfreiche Infos unter:
    http://ssl.delti.com/reifendirekt/Reifenbezeichnung.html
    http://www.reifensuchmaschine.de/reifen_rechner/reifenrechner.htm
     

    Anhänge:

Thema: Winterräder
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. porsche pragerstrasse reifen semperit speed 205/55r16 preis

    ,
  2. sind 17 zoll winterräder am yeti zulässig?

    ,
  3. abrollumfang winterräder

    ,
  4. skoda yeti forum winterräder,
  5. winterräder für yeti edition Bj. 6/2021,
  6. Skoda Yeti Winterräder
Die Seite wird geladen...

Winterräder - Ähnliche Themen

  1. Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi

    Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi: Hallo ich bin auf der Suche nach Felgen oder Kompletträder für den Winter in 18 oder 19 Zoll. Wer was hat bitte melden
  2. Wie viele Winterräder passen in den OIII Combi Kofferraum?

    Wie viele Winterräder passen in den OIII Combi Kofferraum?: Hallo Zusammen, folgende Situation: ich möchte eingelagerte Winterräder (15 Zoll, 195, nicht für den Skoda) abholen und in meinem OIII Combi...
  3. Privatverkauf 4. org Skoda Winterräder - Superb / Octavia - Michelin 225/40R18 / Alu 18"

    4. org Skoda Winterräder - Superb / Octavia - Michelin 225/40R18 / Alu 18": verkauft [IMG]
  4. Verkauft Skoda Octavia 1z RS Winterräder Winterreifen 225/45 R17 94V XL

    Skoda Octavia 1z RS Winterräder Winterreifen 225/45 R17 94V XL: Hallo. Biete wegen Fahrzeugwechsel meine Winterräder als Satz an. Waren auf einem Skoda Octavia montiert. Felgen sind originale Skoda-Alufelgen...
  5. Turini oder Gemini als Winterräder

    Turini oder Gemini als Winterräder: Hallo, mein RS steht im Sommer auf seinen schwarzen Geminis. Nun benötige ich bald Winterräder. Die Turini in schwarz gefallen mir auch sehr gut....