Winterräder

Diskutiere Winterräder im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Auch der TS 860 ist nach wie vor ein aktuelles Modell und wurde jedes Jahr überarbeitet.
#
schau mal hier: Winterräder. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Aratier

Dabei seit
16.04.2021
Beiträge
125
Zustimmungen
56
Hab den Continental TS870P auf 18" Felgen gewählt.
Der Reifen ist neu rausgekommen, sogar so neu, dass er beim diesjährigen ADAC Reifentest noch nicht bereit war. Von daher kann ich nicht unterstreichen, dass es da nur ältere Modelle gibt.

Alternativ standen bei mir auch noch zur Auswahl (verfügbare Reifengröße)
Dunlop Wintersport 5, Goodyear Ultragrip Performance+, der TS860 von Continental
Die sind meines Wissens nach auch nicht "veraltet" und werden in aktuellen Reifentests verwendet.
 
Michal

Michal

Forenurgestein
Dabei seit
26.11.2001
Beiträge
3.099
Zustimmungen
542
Ort
Ilmenau / Thüringen
Fahrzeug
Skoda Octavia IV 1.5 TSI Style (11/20) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
Werkstatt/Händler
mal diese und mal jene Schusterbude...
Kilometerstand
16000
Es ging bei meiner Anfrage um das Reifenmaß 205 55 R17 ;)
In dieser Dimension gibt es eben bei manchen Marken leider nur "ältere" oder eben "schon länger am Markt befindliche" Reifenmodelle.
Ich vermute produktionstechnische- und Kostengründe.

Zitat Markusbrink4:
"Auch der TS 860 ist nach wie vor ein aktuelles Modell und wurde jedes Jahr überarbeitet."

Den gab es leider in der gewünschten Größe auch nicht, nur den Vorgänger 850 und immer noch den nun aber wirklich alten 810...8|

Gruß Michal
 
Zuletzt bearbeitet:

Octavia_iv_benny

Dabei seit
28.09.2021
Beiträge
45
Zustimmungen
4
Bei mir sind’s jetzt diese geworden, heute bei Skoda bestellt. Sollen wohl Winter und Schneeketten geeignet sein.
Leider waren 2 regionale Händler nicht in der Lage Räder zu beschaffen.
 

Anhänge

  • 562B02DC-11BB-4730-AE72-585C5035A46E.jpeg
    562B02DC-11BB-4730-AE72-585C5035A46E.jpeg
    179,4 KB · Aufrufe: 140
Markusbrink41

Markusbrink41

Dabei seit
16.03.2015
Beiträge
157
Zustimmungen
54
Ort
Gütersloh
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi RS TSI DSG
Werkstatt/Händler
gekauft in 2015 bei: Stegelmann, Lemgo
Kilometerstand
ca. 90 Tsd.
Ich schwanke für meinen Demnächst-RS zwischen 19 Zoll Altair mit Conti TS 860 (fertig montiert 1.850 Euro) und 18 Zoll Comet mit Pirelli Winter Sottozero (w. o. 1.390 Euro). Spricht aus Eurer Sicht etwas gegen die 19 Zöller (außer dem Preis)?
 

Octavia_iv_benny

Dabei seit
28.09.2021
Beiträge
45
Zustimmungen
4
Nur falls du Schneeketten montieren willst … laut skoda Liste die mir gezeigt wurde geht das nur bei 17zoll …
 
Markusbrink41

Markusbrink41

Dabei seit
16.03.2015
Beiträge
157
Zustimmungen
54
Ort
Gütersloh
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi RS TSI DSG
Werkstatt/Händler
gekauft in 2015 bei: Stegelmann, Lemgo
Kilometerstand
ca. 90 Tsd.
Nur falls du Schneeketten montieren willst … laut skoda Liste die mir gezeigt wurde geht das nur bei 17zoll …
Das ist klar. Hatte früher immer Schneeketten dabei, aber in 34 Jahren nicht einmal benutzt. Also verzichte ich jetzt auf die Möglichkeit. Ich habe eher Restbedenken wg. flacheren Querschnitt der Reifen und dadurch auch gefährdeter Felge. Aber 40er Querschnitt ist ja nicht extrem.
 

Octavia_iv_benny

Dabei seit
28.09.2021
Beiträge
45
Zustimmungen
4
Ja, da wäre auch mein Bedenken … aber es geht .. bei meinem letzten Auto hatte ich im Winter 19 Zoll 45er die sind 24 Monate kratzerfrei geblieben 😅
 

Holger78

Dabei seit
19.08.2014
Beiträge
18
Zustimmungen
2
Ort
Frohburg
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi Elegance 1.4TSi DSG
Werkstatt/Händler
Skodaautohaus Gohlke Zedtlitz
Kilometerstand
47000
Meine neuen Winterräder Dezent TA in 18" mit Reifen Pirelli 225/45 R18
IMG_20211016_134705.jpg
 

Anhänge

  • IMG_20211016_134622.jpg
    IMG_20211016_134622.jpg
    65,2 KB · Aufrufe: 72
Nazca

Nazca

Dabei seit
24.01.2020
Beiträge
429
Zustimmungen
215
Fahrzeug
Octavia 4 NX 2020er 2.0TDI DSG 150PS
Ich schwanke für meinen Demnächst-RS zwischen 19 Zoll Altair mit Conti TS 860 (fertig montiert 1.850 Euro) und 18 Zoll Comet mit Pirelli Winter Sottozero (w. o. 1.390 Euro). Spricht aus Eurer Sicht etwas gegen die 19 Zöller (außer dem Preis)?

Nimm die 19 Zöller! Ich finde beim Octavia 4 wirken selbst 18 Zoll "verloren".
Ich finde aber beide Original Felgen haben eine viel zu hohe Einpresstiefe. Da müssen Spurplatten drunter.

Ich hatte auch überlegt ob 18 oder 19 Zoll im Winter. Habe dann aber aus Vernunftgründen die 18 Zoll WH 12 genommen... Im Nachhinein hätte ich doch die 19er nehmen sollen ;)
 

RS26

Dabei seit
28.08.2021
Beiträge
45
Zustimmungen
34
Ort
Braunschweig
Fahrzeug
Octavia RS Plus 2.0 TDI Combi
Ich schwanke für meinen Demnächst-RS zwischen 19 Zoll Altair mit Conti TS 860 (fertig montiert 1.850 Euro) und 18 Zoll Comet mit Pirelli Winter Sottozero (w. o. 1.390 Euro). Spricht aus Eurer Sicht etwas gegen die 19 Zöller (außer dem Preis)?
Diese Frage habe ich mir auch gestellt und mich dann für 19Zoll entschieden. Passt auf dem Octavia mit den großen Radhäusern einfach besser.
Allerdings bekommst du im Zubehör für deutlich unter 1850,- einen 19 Zoll Radsatz mit Premiumreifen.
Für meinen 19 Zoll Satz habe ich 1165,- bezahlt.
 
Markusbrink41

Markusbrink41

Dabei seit
16.03.2015
Beiträge
157
Zustimmungen
54
Ort
Gütersloh
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi RS TSI DSG
Werkstatt/Händler
gekauft in 2015 bei: Stegelmann, Lemgo
Kilometerstand
ca. 90 Tsd.
Diese Frage habe ich mir auch gestellt und mich dann für 19Zoll entschieden. Passt auf dem Octavia mit den großen Radhäusern einfach besser.
Allerdings bekommst du im Zubehör für deutlich unter 1850,- einen 19 Zoll Radsatz mit Premiumreifen.
Für meinen 19 Zoll Satz habe ich 1165,- bezahlt.
Danke für die Einschätzung. Z. B. bei Reifen.com kostet der günstigste Premiumreifen (Bridgestone lm005) inkl. Montage rd. 800 Euro. Die Conti ts860 bei rd. 900 Euro. Andere sind z. T. noch teurer. So ganz viel bleibt bis 1.165 Euro dann nicht mehr. Das Problem ist auch, dass es im Zubehör sehr wenige Alternativen ohne zusätzliche ABE gibt. Am liebsten sind mir daher immer noch die Original-Felgen. Selbst im Design, was natürlich Geschmackssache ist...
 

RS26

Dabei seit
28.08.2021
Beiträge
45
Zustimmungen
34
Ort
Braunschweig
Fahrzeug
Octavia RS Plus 2.0 TDI Combi
@Markusbrink41
habe dieses Jahr extra früh bestellt, da man mir sagte, dass die Reifen (wie fast alles…) dieses Jahr im Preis noch deutlich anziehen sollen. Kann sein das unter 1200,- im Moment nicht mehr machbar sind.
Beim besagten Händler habe ich auch gekauft. Wenn du dein Fahrzeug wählst, dann komplette Auswahl und 19 Zoll wählst, kannst du dir im Preis aufsteigend die Felgen anzeigen lassen. Ich habe mich für Carmani 20 Ludwig in schwarz matt entschieden. Ansonsten bieten die Felgen von Meisterwerk ähnliches Design zum guten P/L. Da kommst bei 19Zoll auf deutlich unter 1500 Euro mit z.B. Bridgestone LM005. Bei 19 Zoll haben die ca. ET45 Felgen mit 225/40 R19 meist eine ABE, die kannst dir auch direkt anzeigen lassen.
Ich fahre seit 20 Jahren im Winter Zubehörfelgen und hatte da noch nie Probleme - imho günstiger und oft das schönere Design. Im Zubehör ist der Preisunterschied von 18 auf 19 Zoll auch eher gering - deshalb hatte ich mich dann auch für 19Zoll entschieden.
Falls du dich für eine Felge entschieden hast und unsicher bist, kannst auch anrufen und dich beraten lassen. Die Dame war bei mir sehr freundlich und hat nochmal alles anhand der Schlüsselnummern geprüft.
 
Zuletzt bearbeitet:

Störtebeker

Dabei seit
27.05.2018
Beiträge
195
Zustimmungen
71
Ich schwanke für meinen Demnächst-RS zwischen 19 Zoll Altair mit Conti TS 860 (fertig montiert 1.850 Euro) und 18 Zoll Comet mit Pirelli Winter Sottozero (w. o. 1.390 Euro). Spricht aus Eurer Sicht etwas gegen die 19 Zöller (außer dem Preis)?

Hallo,

ich habe die Pirelli Winter Sottozero - und finde sie ab ca. 80 km/h unangenehm laut! Der Wechsel von Sommer auf Winter ist ein echter schreck... :(

Klar sind Winterräder lauter, aber das ist echt krass...

Evtl hat sich auch ein "Sägezahn" eingefahren, habe jetzt die Achsen gewechselt. Letztes Jahr war das "Problem" hinten, jetzt habe ich es vorne...

Ein Tipp was da helfen kann??

Öfter mal ohne ASR Abrieb erzeugen und hoffen, dass die Blöcke sich glätten?
 
Zuletzt bearbeitet:

PolenOcti

Dabei seit
01.02.2014
Beiträge
3.105
Zustimmungen
609
Ort
Leichlingen
Fahrzeug
VW Golf 7 Variant 1,5 TSI, Seat Arona 1,0 TGI
Werkstatt/Händler
Markenhändler
Die Probleme hatte mein Vater vor Jahren auch mit Pirelli. Zum Händler gegangen und tatsächlich über den Händler von Pirelli 150€ zurückbekommen.
 
Superfatty

Superfatty

Dabei seit
14.04.2009
Beiträge
948
Zustimmungen
47
Ort
Decin, 60km near Dresden 40501 Decin CZ
Fahrzeug
Leguan 4 motion and emotion..
Werkstatt/Händler
Auto Anex
Kilometerstand
227227
Diese Frage habe ich mir auch gestellt und mich dann für 19Zoll entschieden. Passt auf dem Octavia mit den großen Radhäusern einfach besser.
Allerdings bekommst du im Zubehör für deutlich unter 1850,- einen 19 Zoll Radsatz mit Premiumreifen.
Für meinen 19 Zoll Satz habe ich 1165,- bezahlt.
Hallo, welche 19” Winterradsatz beim Händler 1.850€ kostet? :))
 
TDI_Didi

TDI_Didi

Dabei seit
13.07.2019
Beiträge
35
Zustimmungen
8
Ort
BaWü Raum Stuttgart
Fahrzeug
Superb Sportline FL DSG 190 PS TDI
DFDC4BFC-C84D-4F1E-B052-A1AEF688E876.jpeg
MAM A5 Matt Black Front Polish - 8x19 ET45 - da kommen die Sommerschuhe drauf, für den Winter haben wir dann die "Goodyear Ultragrip Performance plus" in 225/40 R19 W für die Original Altair von unserem RS TSI vorgesehen. 4x MAM + 4x Goodyear kosten ca. 1.550 € "all inclusive" (Demontage SR von Altair, Montage WR auf Altair, Montage SR auf MAM) beim lokalen Reifenhändler.
 
Domo

Domo

Dabei seit
03.09.2014
Beiträge
30
Zustimmungen
8
Ort
Lüneburg
Fahrzeug
Octavia III VRS Facelift
Werkstatt/Händler
Autohaus Plaschka Lüneburg
Die MAM sehen im Internet recht gut aus. Würde mich über Bilder auf einem RS freuen... Vielleicht hat ja irgendjemand zufällig welche.
 

Grobian

Dabei seit
08.11.2015
Beiträge
88
Zustimmungen
23
Anhang anzeigen 202243
MAM A5 Matt Black Front Polish - 8x19 ET45 - da kommen die Sommerschuhe drauf, für den Winter haben wir dann die "Goodyear Ultragrip Performance plus" in 225/40 R19 W für die Original Altair von unserem RS TSI vorgesehen. 4x MAM + 4x Goodyear kosten ca. 1.550 € "all inclusive" (Demontage SR von Altair, Montage WR auf Altair, Montage SR auf MAM) beim lokalen Reifenhändler.
Hatte die auf meinem Seat Leon mit den Hankook Ventus S1 Evo 2 in 225/35/19.
Damit war es unmöglich Schadensfrei mit den Felgen zu fahren.
Der Reifen stand trotz Felgenschutz ca. 1cm weiter innen.
Hoffe das es bei dir besser passt.
 
Thema:

Winterräder

Winterräder - Ähnliche Themen

Winterräder Octavia IV Scout: Hallo, hat jemand Erfahrungen mit Dimensionierung der Winterräder für den neuen Octavia Scout? Mir wurden 16 Zoll zu meinem dazu angeboten... sind...
Winterräder Enyaq: Hallo, hat schon mal jemand nach Winterrädern geschaut ? Die Angebote von Skoda ü 2000€ haben mich nicht überzeugt ;-) Hat schon jemand...
Leasing inkl. Reifenservice: Hallo! Da die Warterei auf den Octavia wohl noch ein wenig andauert, beschäftige ich mich schon mal mit dem Thema Winterräder (im Juli...🙄😄). Es...
Verkauft Winterräder 185/60 R15 auf Stahlfelge 6x15 ET 38 LK 5x100: Verkaufe die nicht mehr benötigten Winterräder vom Rapid, passen auch für Fabia, mit Original Skoda Radzierblenden. Profiltiefen 2x 5 mm 2x 6 mm...
Innenraumbeleuchtung: Hallo zusammen, da mein Thema Ambiente-Beleuchtung leider negativ ausgegangen ist, versuch ich nun anders etwas "Licht ins Dunkel" zu bekommen...

Sucheingaben

skoda octavia 4

Oben