WInterkompletträder Superb Combi TDI gesucht

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von McNugget, 28.09.2014.

  1. #1 McNugget, 28.09.2014
    McNugget

    McNugget

    Dabei seit:
    01.10.2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum.

    Ich fahre einen Skode Superb Combi 2,0 TDI 125kW BJ 2014.

    Leider wurde das Fahrzeug mit Sommerreifen 17" ausgeliefert und nicht mit Ganzjahresreifen.

    Also benötige ich nun Wnter-Kompletträder.



    Ich habe in Tests gesehen, dass der Conti TS 850 die besten Ergebnisse erzielt hat, den hätte ich also gerne grundsätzlich.

    Zudem bin ich zuvor immer Stahlfelge im Winter gefahren und mchte das gerne auch beibehalten.


    Ich fahre überwiegend Landstraße im norddeutschen Flachland.


    Nun habe ich herzlich wenig Ahnung von Reifengeometrien/Kennzahlen und davon, welche Felge ich an dem Skoda nutzen darf.

    Daher meine Fragen:

    Welche "-Größe (15"/16"/17") wäre für ein Winterrad die richtige?

    Welche Reifenbreite sollte ein Winterreifen für den Superb haben?

    Was muss ich beachten, wenn ich ggf. doch mal Schneeketten mit dem Fahrzeug nutzen möchte?


    Wo kann man komplette Winterräder günstig bestellen?



    Vielen Dank schon mal für die Antworten.

    Gruss

    McNugget
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HUKoether, 28.09.2014
    HUKoether

    HUKoether

    Dabei seit:
    12.10.2013
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    193
    Fahrzeug:
    SuperbIIFL, EscortCabrioCNG, BMW-R80, Pedelec
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Herold in Heiligenstadt
    Kilometerstand:
    77187
  4. #3 McNugget, 28.09.2014
    McNugget

    McNugget

    Dabei seit:
    01.10.2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
  5. #4 Quattro84, 29.09.2014
    Quattro84

    Quattro84

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74405 Gaildorf
    Fahrzeug:
    Superb 2,0 TDI 4x4
    Kilometerstand:
    30000
    17" wäre auch möglich. Habe ich mir letztes Jahr überlegt nur da ist der Reifen im Schnitt 40-50 Euro teurer(pro Stück).

    Es geht sogar 18" aber das kostet dann noch mehr.

    Ich schau auch viel nach Optik aber es lohnt sich meiner Meinung nach nicht.
     
  6. #5 HUKoether, 29.09.2014
    HUKoether

    HUKoether

    Dabei seit:
    12.10.2013
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    193
    Fahrzeug:
    SuperbIIFL, EscortCabrioCNG, BMW-R80, Pedelec
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Herold in Heiligenstadt
    Kilometerstand:
    77187
    Es gibt nur 16-Zoll Stahlfelgen (für den Superb II) und da Dein Post nach Stahlfelgen verlangte, habe ich entsprechend konfiguriert. Auf Alu geht auch mehr.

    Gruß, HUK
     
  7. #6 McNugget, 29.09.2014
    McNugget

    McNugget

    Dabei seit:
    01.10.2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antworten.

    Das hilft mir schon mal.

    Aber jetzt mal für mich Unwissenden:

    Wo kann ich ersehen, dass die genannten Felgen zu meinem Auto passen und für diesen Typen wirklich zugelassen sind?

    Muss ich dann noch eine extra ABE mitführen oder gar was anderes eintragen lassen?

    Ich meine, der Händler kann ja alles behaupten, aber im Ernstfall bekomme ich den Ärger von den unifomierten Preisrichtern.


    Haltet Ihr den Reifen für die richtige Wahl?

    McNugget
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 TubaOPF, 29.09.2014
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    6.977
    Zustimmungen:
    2.657
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    118500
    Der Conti ist unbestritten einer der besten M+S, die aktuell am Markt sind, damit liegst Du absolut richtig. Ob eine Felge zum Auto passt, steht in dem Teilegutachten resp. dem Anhang zur ABE. Eins der beiden Dinge muss bei einer Zubehörfelge dabei sein (ja, auch bei einer Stahlfelge, wenn sie nicht direkt von Skoda kommt). Und ob der Preisrichter (geil, den Ausdruck kannte ich auch noch nicht :thumbup: ) Ärger machen kann, steht auch drin. Mitführen musst Du in jedem Fall etwas. Was das ist, steht ... richtig, in der ABE oder dem Teilegutachten.

    Gruß - Kay
     
  10. #8 McNugget, 18.10.2014
    McNugget

    McNugget

    Dabei seit:
    01.10.2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Vielen leben Dank noch mal für alle Antworten zu diesem Thema.

    Habe mittlerweile die Winterreifen so, wie in meinem Post oben (mit der höheren Geschwindigkeit) bestellt.

    Ihr (und dann auch der Telefonsupport des Händlers) habt mir sehr weiter geholfen.


    Gruss

    McNugget
     
Thema:

WInterkompletträder Superb Combi TDI gesucht

Die Seite wird geladen...

WInterkompletträder Superb Combi TDI gesucht - Ähnliche Themen

  1. Neuer Superb und neues Forenmitglied

    Neuer Superb und neues Forenmitglied: Hallo ich wollte mich dann jetzt mal hier vorstellen :D Seit dem 2.12 bin ich, zusammen mit meiner Freundin, stolzer Besitzer eines Skoda Superb....
  2. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  3. Privatverkauf felicia-combi lxi nikolausangebot

    felicia-combi lxi nikolausangebot: nur der fairness halber das angebot auch an die communaty-member felicia lxi modell friend ez ende1998 135000km tüv 10/2017 jeden tag im...
  4. Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi

    Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi: Hallo ich bin auf der Suche nach Felgen oder Kompletträder für den Winter in 18 oder 19 Zoll. Wer was hat bitte melden
  5. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....