Wintereinbruch verpasst...

Diskutiere Wintereinbruch verpasst... im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; das ist mir noch nie passiert. habe zum ersten mal den zeitpunkt verpasst meine scheibenwaschanlage mit frostschutz zu füllen. nun ist sie...
Skoma

Skoma

Dabei seit
24.03.2009
Beiträge
76
Zustimmungen
0
Ort
Magdeburg / Kiel 39130 deutschland
Fahrzeug
Fabia2 Combi Sport
Werkstatt/Händler
Nigari Magdeburg
Kilometerstand
74000
das ist mir noch nie passiert. habe zum ersten mal den zeitpunkt verpasst meine scheibenwaschanlage mit frostschutz zu füllen. nun ist sie eigefroren
gibt es eine schnelle möglichkeit sie wieder aufzutauen (irgend was,was man reinfüllen kann)?
habe leider nicht die möglichkeit den skoda in einen warmen raum zu stellen. oder muss ich doch auf wärmeres wetter warten ?

ich hoffe es platzen keine schläuche. habt ihr ideen was man machen kann?

mfg
 
Rudi5

Rudi5

Dabei seit
28.03.2005
Beiträge
2.310
Zustimmungen
126
Fahrzeug
Skoda´s & Konzernauto´s
Werkstatt/Händler
Skoda Partner
hallo !!!!

du sagst es selbst.... Abwarten....auf PLUS Temp.

denn in den Schläuchen wird es auch gefroren sein. als nüzt es nix irgenwas in den Behälter zu schütten.

mfg.
 
saVoy

saVoy

Skoda ade
Moderator
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
14.118
Zustimmungen
2.269
Fahrzeug
ex Skoda Fabia RSC
Hast du keinen Händler, wo du das Auto mal ein paar Stunden aufwärmen kannst?
Vielleicht hiflt ein Fön beim Auftauen...
 

Spotti

Dabei seit
26.02.2010
Beiträge
882
Zustimmungen
2
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi Sport 1.6 16V
Da ist nicht nur der Behälter gefroren,sondern auch alle Leitungen.Da nützt nur ein warmes Plätzchen und auftauen lassen.Und wenn du dann Frostschutz aufgefüllt hast nicht vergessen die Leitungen damit auszuspülen.
 
Skoma

Skoma

Dabei seit
24.03.2009
Beiträge
76
Zustimmungen
0
Ort
Magdeburg / Kiel 39130 deutschland
Fahrzeug
Fabia2 Combi Sport
Werkstatt/Händler
Nigari Magdeburg
Kilometerstand
74000
ja da muss nur vorher der behälter leer gemacht werden bevor ich was rein füllen kann.
der ist fast voll.

mfg
 

maulaf

Guest
Etwas unkonventionell, aber...

Einige Ziegelsteine o.ä. in Backofen min. 1h. bei 75°C erwärmen. Diese dann in Tücher eingewickelt in der Nähe des Scheibenwasserbehälters deponieren. Motorhaube zu und nach 1 Stunde gucken, ob schon einiges getaut ist. Dann das erste getaute Wasser absaugen.
Die Teile im Motorraum sollten eigentlich Temperaturen von 70-80°C aushalten. Sicherheitshalber kontrollieren und nicht in die Nähe von Kabel und Schläuchen kommen.

Alternativ einen Heizlüfter mit handwarmer Temp auf den Scheibenwasserbehälter loslassen.

Oder den Motor warmfahren und dann im Stand mit Klimaanlage an eine Weile den Motor laufenlassen. Die Motorwärme sollte alles soweit erwärmen.

Gruß
maulaf, der manchmal schräge Ideen hat ...;)
 

Spotti

Dabei seit
26.02.2010
Beiträge
882
Zustimmungen
2
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi Sport 1.6 16V
maulaf schrieb:
Etwas unkonventionell, aber...

Einige Ziegelsteine o.ä. in Backofen min. 1h. bei 100°C erwärmen. Diese dann in Tücher eingewickelt in der Nähe des Scheibenwasserbehälters deponieren. Motorhaube zu und nach 1 Stunde gucken, ob schon einiges getaut ist. Dann das erste getaute Wasser absaugen.
Die Teile im Motorraum sollten eigentlich Temperaturen von 70-80°C aushalten. Sicherheitshalber kontrollieren und nicht in die Nähe von Kabel und Schläuchen kommen.

Alternativ einen Heizlüfter mit handwarmer Temp auf den Scheibenwasserbehälter loslassen.

Oder den Motor warmfahren und dann im Stand mit Klimaanlage an eine Weile den Motor laufenlassen. Die Motorwärme sollte alles soweit erwärmen.

Gruß
maulaf, der manchmal schräge Ideen hat ...;)


Und was ist mit dem Schlauch der zur Heckscheibe läuft?
 
Superb*Pilot

Superb*Pilot

Dabei seit
21.03.2009
Beiträge
2.637
Zustimmungen
9
Fahrzeug
Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
Anstatt Ziegelsteine würde ich eine Wärmflasche mit heißem Wasser füllen. :P
 

shorty2006

Guest
ähm,wenn du einen benziner hast dann den motor warmlaufen lassen, und wenn er warm ist, dann abstellen...und die motorwärme macht den rest, nach 60min wieder anlassen und das wischwasser betätigen. beim diesel ist das so ne sache mit dem warmlaufen lassen, aber nach 10min motorlauf sollte es reichen das der kasten auftaut, auch wenn der diesel nicht auf betriebstemp. ist
 
uwe werner

uwe werner

Dabei seit
25.02.2009
Beiträge
3.082
Zustimmungen
19
Ort
Goslar
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
Werkstatt/Händler
Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
Kilometerstand
44000
Das Auto einfach in einem Parkhaus, das etwas beheizt ist für ein paar Stunden abstellen. Bei uns geht das in einem großen Warenhaus.
 

SvenFa

Guest
Genau schnapp dir deine Frau etc. und gehe in die Stadt zum Bummeln. Auto ins Parkhaus und wenn ihr ein paar stunden Bummeln ward ist die Frau Glücklich und du weil deine Düsen wieder funktionieren
 
agneva

agneva

Dabei seit
08.10.2010
Beiträge
2.944
Zustimmungen
190
Fahrzeug
O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
Werkstatt/Händler
ich
Kilometerstand
106000
oder der Frau den Fön weg nehmen und 15min auf den Behälter halten und die Leitungen
 
OciMan

OciMan

Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
3.110
Zustimmungen
57
Ort
MD
Fahrzeug
Octavia 3 VFL Combi 1.6 TDI /Octavia 3 VFL Combi 1.4 TSI/Piaggio Zip
Werkstatt/Händler
Rothenseer AH MD
Ist mir auch mal vor ein paar Jahren passiert, was hab ich nicht alles probiert da ich bis dato noch keine Garage hatte, hatte ich es erst nur mit Motorwärme probiert hatt nix gebracht zusätzlich hatte ich dan noche eine kuschel decke drüber gemacht (über die Motorhaube sah lustig aus) hatt auch nix gebracht, habe dan noch Frostschutz drauf gemacht was nur oberflächliche wirkung zeigte zum schluss war ich so genervt das ich dreitage den Felicia in der Garage von meiner Oma gestellt hatte was dan den erfolg brachte, musste dan halt mit bahn fahren, das ganze ging ca 1 Woche bis es wieder aufgetaut war.

Ich habe draus gelernt :thumbup: und fülle lieber schon früh auf ab ca. September, wobei ich ja auch jetzt eine Garage habe :thumbsup:
 
Skoma

Skoma

Dabei seit
24.03.2009
Beiträge
76
Zustimmungen
0
Ort
Magdeburg / Kiel 39130 deutschland
Fahrzeug
Fabia2 Combi Sport
Werkstatt/Händler
Nigari Magdeburg
Kilometerstand
74000
so zum glück waren heute in kiel .so das es heute mittag c-flüssig aus der waschanlage raus kam. habe dann was rausgepumpt und frostschutz nachgefüllt werdejetzt jaden tag was rauspumpen und nachfüllen.

mfg
 
grosserMD

grosserMD

Dabei seit
18.11.2008
Beiträge
68
Zustimmungen
1
Ort
39122 Kaiser-Otto-Stadt
Fahrzeug
Fabia ²
Kilometerstand
16000
Also bei meinem Fabi geht die Pumpe für die Scheibenwaschanlage auch nicht. Sagt keinen Mux. Sicherung gewechselt und auch schon 2 Stunden im Parkhaus bei 15 °C gestanden. Aber da tut sich nix. Sind 2 h zu wenig? Hat da wer Erfahrung? Die blöde Pumpe ist auch so verbaut, dass ich da nicht ran komme.
PS: Ich habe Frostschutz rechtzeitig nachgefüllt. Jedoch anschließend nicht die Wisch/Waschanlage benutzt, so dass anscheinend kein Frostschutz in die Pumpe gekommen ist und diese daher eingefrohren ist. Die Flüssigkeit im Vorratsbehälter ist FLÜSSIG :cursing:
Oder die Pumpe ist doch kaputt... Wie am besten testen? -an die Pumpe komme ich definitiv nicht ran. Lege mich bei Schnee nicht unters Auto X(
MfG
 
OciMan

OciMan

Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
3.110
Zustimmungen
57
Ort
MD
Fahrzeug
Octavia 3 VFL Combi 1.6 TDI /Octavia 3 VFL Combi 1.4 TSI/Piaggio Zip
Werkstatt/Händler
Rothenseer AH MD
grosserMD schrieb:
Jedoch anschließend nicht die Wisch/Waschanlage benutzt,

Da wirsd du wohl noch genug davon in den Schläuchen haben und in der Pumpe, musst du aufjedenfall länger als 2 STD im warmen stehen lassen so wird das nix.
 

maulaf

Guest
grosserMD schrieb:
Sind 2 h zu wenig? Hat da wer Erfahrung?

Stell Dir einfach mal einen 2 Kg schweren Eisklotz vor... der schmilzt bei Raumtemperatur auch nicht in 2 Stunden weg.
Da sind min. 1-2 Tage nötig. Zumal der Behälter im Stoßfänger recht gut versteckt ist.

Gruß
maulaf
 
grosserMD

grosserMD

Dabei seit
18.11.2008
Beiträge
68
Zustimmungen
1
Ort
39122 Kaiser-Otto-Stadt
Fahrzeug
Fabia ²
Kilometerstand
16000
maulaf schrieb:
grosserMD schrieb:
Sind 2 h zu wenig? Hat da wer Erfahrung?

Stell Dir einfach mal einen 2 Kg schweren Eisklotz vor... der schmilzt bei Raumtemperatur auch nicht in 2 Stunden weg.
Da sind min. 1-2 Tage nötig. Zumal der Behälter im Stoßfänger recht gut versteckt ist.

Gruß
maulaf
wie gesagt, der Behälter selber ist ja nicht eingefrohren. Da war Frodtschutz drin. Könnte ja nur die Pumpe selber sein, und da hätte ich eben gedacht, die kleene Pumpe taut frei. Nochdazu wo der Motor ja auch warm war...
 
Thema:

Wintereinbruch verpasst...

Wintereinbruch verpasst... - Ähnliche Themen

Schiebedach defekt (schließt nicht mehr): Hallo allerseits, nach allem allein Ausprobieren und Verschlimmbessern komme ich nicht mehr weiter und muss hier mal um Rat fragen, da mein...
Kodiaq - welches Modell? Wir sind uns nicht sicher...: Guten Abend erstmal - das hier ist mein erster Beitrag in diesem Forum, also steinigt mich bitte nicht gleich, wenn etwas nicht ganz so perfekt...
Erfahrungsbericht nach 2 Jahren und 50.000 km im Superb III, 190 PS-TDI: Guten Tag in die Runde, nachdem inzwischen etwas mehr als 2 Jahre und 50.000 km mit dem Superb vergangen sind, poste ich einen Erfahrungsbericht...
rote Ölleuchte Lösung oder Empfehlung Werkstatt MTK/HG/FFM: Hallo zusammen :) , ich bin neu hier und hoffe die Frage steht hier an richtiger Stelle (bitte nachsichtig sein). Die Sufu habe ich bemüht aber...
Elektroauto Aufladen, Wallbox, Ladesäulen und sonstige E-Technik: Hallo zusammen. In diesem Thread soll es "rein" um das Laden eines Elektrofahrzeuges, oder eines Pluginhybrides gehen und den Stand der...
Oben