Winterauto Superb Bj03

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von dropkicker, 28.10.2013.

  1. #1 dropkicker, 28.10.2013
    dropkicker

    dropkicker

    Dabei seit:
    28.10.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Radebeul
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB 1.9 TDI 96KW
    Kilometerstand:
    128000
    Hallo und schönen guten Abend, bin neu hier um einen evtl. Superb erwerb zu ergründen.

    ich bin auf der Suche nach einem Winterauto (welches durchaus mehrere Winter leben soll)
    auf einen Superb Bj. 10/2003, von privat gestossen.

    1.9 Tdi 130Ps Schalter
    117000km, scheint anhand vorgel. Tüv-berichte und Rechnungen zu stimmen, unfallfrei,
    Xenon, Standheizung m FB, Sitzheizung, Klimaautom., sonst hat er nicht viel Ausstattung mitbekommen, Billigradio Kassette
    Bremsen (Scheiben,Beläge,Schläuche), Zahnriemen mit Wapu bei ca. 85Tkm neu, DPF nachgerüstet, neue LiMa neue Batterie.

    Motor läuft gleichmäßig und rund es qualmt nix, innen etwas verlebt und eine Seitenscheibe ist lose (also von ihrer Aufnahme abgeleimt), beim Bremsen klingt es etwas blechern (Auto stand eine Weile)

    Frage 4500,- gerechtfertigt? Hab in dieser Preisklasse nichts ähnliches mit dieser Winterausstattung gefunden.

    Kann man die Scheibe selber wieder einleimen?

    Danke schonmal.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 v6franklin, 28.10.2013
    v6franklin

    v6franklin

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    79353 Bahlingen
    Fahrzeug:
    Volkswagen Passat CC 3.6l VR6
    Werkstatt/Händler:
    Ich selber
    Kilometerstand:
    80000
    hmm ein Superb als Winterauto? klingt ein bisl komisch! was fährst denn dann im Sommer? S-Klasse?
    nee mal Spaß bei seite! ist ein Superb nicht ein bisl zu schade um als Winterauto zu fahren? vorallem wenn du mal in die Berge musst/willst hast es mit dem 3U ein bisl schwer, weil er eben nicht so leicht ist und du dann zum teil ganz schön zu kämpfen hast die Berge hoch zu kommen! erst recht mit der 1.9l Gehhilfe ;)
    achso ich rede jetzt hier von verschneiten Straßen mit mehr als 5% Steigung/Gefälle! nicht das gleich irgendwelche Beschwerden kommen! ;)

    und von welcher Scheibe redest du? die hintere kleine Scheibe in den hinteren Türen?
     
  4. #3 dropkicker, 28.10.2013
    dropkicker

    dropkicker

    Dabei seit:
    28.10.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Radebeul
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB 1.9 TDI 96KW
    Kilometerstand:
    128000
    Na gut nennen wir es "Schlechtwetterauto" oder Langstreckenauto (3-8 mal im Jahr 1500km am Tag).


    die Scheibe hinten links ist nicht mehr fest mit dem Fensterhebergestell verbunden.
    Im Sommer Motorrad oder Fahrrad.
    Bis jetzt hatte ich einen 80ps Cdti Astra G (leider unter der Strassenbahn geendet) nun muss Ersatz her.

    Kriterien sind: Kostengünstig im Unterhalt (gerade Sprit auf der Langstrecke), Standheizung, absolute Zuverlässigkeit und leider nur 5000,-Budget für den Kauf.
    bin kein Raser AB 130-150 im Schnitt da sollten die 130PS reichen. Wohne am Rand des Erzgebirges, ist der Superb wirklich so mies im Winter/Schnee?.
     
  5. #4 v6franklin, 28.10.2013
    v6franklin

    v6franklin

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    79353 Bahlingen
    Fahrzeug:
    Volkswagen Passat CC 3.6l VR6
    Werkstatt/Händler:
    Ich selber
    Kilometerstand:
    80000
    naja mies würde ich jetzt nicht sagen! aber er wiegt halt doch einiges, was sich im Winter am Berg bemerkbar macht! kann aber auch an mein subjektiven Empfinden liegen! denn mir kanns nie schnell genug gehn! :D
    aber eins kann ich dir sagen! WENN es doch mal im Winter zu ein Unfall oder ähnlichen kommen sollte (aber auch im Sommer) bist du im Superb bestens aufgehoben! :thumbup: hatte selber mal mit mein Kleinen ein Unfall wo ich mit 120 in die Leitplanke geknallt bin, und ich konnte danach immer noch weiterfahren!
     
  6. #5 Hagen1972, 29.10.2013
    Hagen1972

    Hagen1972

    Dabei seit:
    16.09.2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3U 1.9 TDI PD Bj.2004
    Werkstatt/Händler:
    HSN 8004, TSN 378
    Kilometerstand:
    99000
    Unsinn, was der v6franklin hier erzählt! ;)
    Kennt wahrscheinlich nicht den Unterschied zwischen seinem Benziner und einem TDI...
    Also der 1.9 TDI ist zwar keine Rennmaschine, aber völlig ausreichend auch für größere Steigungen. Notfalls halt Gang runterschalten und aufs Gas drücken!
    Außerdem ist er ziemlich sparsam, 5,5l/100km sollten drin sein.
    Aber mit den Unterhaltskosten wirst Du nicht so günstig kommen wie mit einem Kleinwagen. Wiegt halt seine 1,5 to, und die verschleissen die Technik schon mehr.
    Bei Deiner Wahl kommt alle 120.000km noch der Zahnriemen dazu, auerdem alle 60.000-80.000km die hinteren Bremsen(sind zu klein dimensioniert). Achso, eine Zweimassenschwungrad hat er auch noch...
     
  7. #6 dropkicker, 29.10.2013
    dropkicker

    dropkicker

    Dabei seit:
    28.10.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Radebeul
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB 1.9 TDI 96KW
    Kilometerstand:
    128000
    Danke schonmal für die Antworten,

    naja ist schon ein ganz schönes Schiff aber einfache Wartung kann ich selber, Öl, Filter, Bremsklötze und Scheiben, mir gehts da eher um existenzielle Kosten, Motor, Fahrwerk, Rost, LiMa (schon neu), elektron. schnickschnack (hat er zum Glück ni ganz soviel drinn) und ob der Preis eben so angemessen scheint. Man ist eben immer etwas unsicher wenn man so eine "Verpflichtung" in finanzieller Sicht eingeht, schließlich kauf ich nicht jede Woche ein Auto, dass möchte ich auch nicht, und legt einen Haufen Geld auf den Tisch. Grundsätzlich glaub ich niemandem der mir was verkaufen will :S
     
  8. #7 christian-s2, 29.10.2013
    christian-s2

    christian-s2

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance 1.9 TDI Amazonas-grün
    Werkstatt/Händler:
    ich selbst
    Kilometerstand:
    151000
    Hi und welcome,
    der Preis ist ok. sicher kein Schnäppchen aber auch nicht überteuert ;)
    Aber als Alltagswinterauto eine gute Wahl. Der 1,9er ist doch der beste Motor, sparsam, Kraft und es geht nix kaputt, was bei den 2.0TDI ja wieder anders aussieht.
    Zahnriemen ist glaub ich aber bei 90tkm dran?! War bei meinem jedenfalls so.
    aber mit dem Kauf hast du nichts falsch gemacht :thumbup:
     
  9. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Gegenfrage:

    ein Kombi darfs nicht sein? Fürs gleiche Geld bekommst du einen guterhaltenen Octavia 1 1.9 TDI mit 4x4 ;-) und der Allradantrieb ist - gerade im Winter - absolut das Maß der Dinge. Ich hatte selber 7 Jahre lang einen Octavia 1 4x4 - und hab den Wechsel auf Frontantrieb letzten Winter ziemlich bereut.
     
  10. #9 dropkicker, 29.10.2013
    dropkicker

    dropkicker

    Dabei seit:
    28.10.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Radebeul
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB 1.9 TDI 96KW
    Kilometerstand:
    128000
    Ja Kombi gerne aber da wo ich wohne (Großraum Dresden) gibt es eigentlich nur Schrott für 5 scheine, die Autohäuser verticken solche Autos (wegen der Gewährleistung nehme ich an) nur noch in den östl. Exportsektor.

    Wenn ich meine Suchkriterien (max 125 000km, max 5000,-, Umwelt grün, Diesel Stand oder Sitzheizung) da kommen eine Menge Renault und Peugeot (kann in dem Alter nicht mehr kaufen) Kia, Hyundai und Uralt- Ford, Opel und VW zum Vorschein, Da ich was zuverlässiges haben wollte hab ich dann gezielt nach Mazda 6 (techn. wohl sehr gut aber der Rost in den Anfangszeiten), Skoda, Audi, Opel und da fielen mir nur 2-3 Superb's und Mazdas auf.
    Subaru (als Diesel gebraucht sowieso zu teuer) muss als Benziner leider leider auf Grund des Verbrauches ausscheiden.

    In meinem 200km Umkreis gibts adäquate Exemplare ab 7900,- (vor allem wegen der Laufleistung) und das übersteigt mein freies Budget welches eigentlich auch nicht für einen PKW Kauf verwendet werden sollte, da wie gesagt die Strassenbahn was dagegen hatte, muss jetz ein "Not"-kauf her welcher min 3Jahre oder gerne länger seinen Dienst tuen soll.

    Werde den Superb wohl nehmen, es sei denn 1U TDI zeigt mir den 4x4 welcher in meinen Rahmen passt
    a) aus Mangel an Alternativen
    b) weil er techn. einen guten Eindruck auf mich machte (für die Optik innen gibts den Aufbereiter)
    c) weil es (so hoffe ich) solide und langlebige Technik ist
    d) weil es jetzt bald Winter wird ;)
     
  11. #10 dropkicker, 29.10.2013
    dropkicker

    dropkicker

    Dabei seit:
    28.10.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Radebeul
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB 1.9 TDI 96KW
    Kilometerstand:
    128000
    Achso was mir gerade einfällt, dieses Infodisplay (BC), zwischen den Rundinstrumenten, zeigt das eigentlich immer etwas an, lässt es sich ausstellen oder ist es kaputt wenn es gar nichts anzeigt?
    Oder gibt es die Möglichkeit das es gänzlich ohne Funktion ist?
     
  12. #11 Hagen1972, 29.10.2013
    Hagen1972

    Hagen1972

    Dabei seit:
    16.09.2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3U 1.9 TDI PD Bj.2004
    Werkstatt/Händler:
    HSN 8004, TSN 378
    Kilometerstand:
    99000
    Das DOT Matrix Display zeigt in der Classic-Ausführung nur Warnsymbole an, also nix mit BlinkBlink.
    Ist normal so...
     
  13. #12 dropkicker, 29.10.2013
    dropkicker

    dropkicker

    Dabei seit:
    28.10.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Radebeul
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB 1.9 TDI 96KW
    Kilometerstand:
    128000
    Also dieses Zweimassenschwungrad, wie kann man das überprüfen? Ich werde morgen noch eine Probefahrt machen, worauf sollte ich, ausser auf die üblichen Sachen wie Geradeauslauf, gleichmäßiges Bremsen, Lenkspiel, Stellung Lenkrad, Durchzug (Turbo), noch achten?

    Es ist furchtbar, je mehr ich mich mit so nem Gebrauchtkauf befasse desto unsicherer werde ich. Das trifft aber auf alle Fahrzeuge die ich unter Lupe nehme zu.
    Dabei geht es mir Primär eben um evtl. Folgekosten, hab heut mal die Versicherung nach Teilkasko gefragt, die rollten nur mit den Augen ~230,- /Jahr während die Haftplicht gerade 40,- mehr als beim Astra kostet - den lieben Langfingern sei Dank.
    Bei Winterrädeln ist man auch gut dabei, Ende Herbst sowieso.
     
  14. #13 v6franklin, 29.10.2013
    v6franklin

    v6franklin

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    79353 Bahlingen
    Fahrzeug:
    Volkswagen Passat CC 3.6l VR6
    Werkstatt/Händler:
    Ich selber
    Kilometerstand:
    80000
    also ich bin den 1.9l TDI mal probegefahren und fand ihn einfach zu lahm für 130Ps im vergleich zu mein damaligen Auto (Peugeot 406 1.8l Benziner mit 110Ps)
    ausserdem fahr ich tagtäglich mit mein Firmenauto (2.0l TDI) und da ist mir mein kleiner V6 doch lieber! :P :D
     
  15. #14 Hagen1972, 30.10.2013
    Hagen1972

    Hagen1972

    Dabei seit:
    16.09.2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3U 1.9 TDI PD Bj.2004
    Werkstatt/Händler:
    HSN 8004, TSN 378
    Kilometerstand:
    99000
    Einfach mal extrem untertourig fahren! Wenn er sich dann rüttelt und schüttelt...aufpassen!
    Außerdem hört man vorne ein klingeln/klackern wenn die Federn im Schwungrad defekt sind...
    Gibt unter http://community.dieselschrauber.de auch eine genauere Beschreibung.
     
  16. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Etwas weiter fahren zum Abholen willst du nicht? Ich hole meine Autos eigentlich auch wenns 300-400km sind - wenn sich der Kauf lohnt.

    Die Suche nach Allradfahrzeugen ist schwer, das gebe ich zu, aber man findet doch immer mal wieder etwas gutes. Die grüne Plakette wird dann aber beim Skoda Octavia 1 4x4 zum Problem - da muss man extrem schauen, dass man den Motorcode AXR erwischt, der hat EU4. Der alte Motorcode ATD hat EU3 und der DPF für den 4x4 ist schweineteuer.


    Hier finde ich dann leider nur einen normalen Golf 4motion: http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=238064490&asrc=st|sr

    Skoda Octavia scheidet dann - mangels der Plakette - in deiner Preisklasse leider aus.
     
  17. #16 dropkicker, 31.10.2013
    dropkicker

    dropkicker

    Dabei seit:
    28.10.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Radebeul
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB 1.9 TDI 96KW
    Kilometerstand:
    128000
    Naja nun hab ich ihn gekauft, ob es die richtige Entscheidung war... mal sehen. Auf der Autobahn bei Tempomat 150Km/h zw. 5,5 - 6 Liter - das ist in Ordnung, Fahrwerk poltert nicht, Inneraum leise. Beim untourigen fahren (um 1000 U/min) klingelt und ruckelt nichts. Soweit so gut.

    Aber, auf der Heimfahrt sprang prompt die Leuchtmittelwarnlampe an - nur kann ich keine kaputte Lampe feststellen, es sei denn die Handschuhfachleuchte meldet auch Fehler. Weiter hab ich heut schon mal die Scheinwerferwaschanlage "flicken" müssen - es fehlte eine Düse an dem ausfahrbaren Kolben sodass der Waschwassertank leerlief - hab nen zusammengeschnitzten Korken für die fehlende Düse eingesteckt und die Leckage gestopft, spritzts eben nur noch aus einer Düse - schön einfach ist das entfernen der Stossstange :thumbup: . Dann hab ich mal die Abläufe und Wasserrinnen präventiv freigeräumt, Batterie ordentlich geladen alte Fussmatten raus. Musste feststellen das auf dem Pollenfilter gar kein Deckel ist, soll das so sein? im Beifahrerfussraum war es etwas feucht unter der Fussmatte, lass ihn mal mit geöffnetem Fenster im Carport stehen, mit Wassereimer kontte ich es nicht reproduzieren, unter der Batterie im Wasserkasten wars trocken.

    Ich hoffe das geht nicht so weiter.

    Edith: wie bekomme ich raus welche Lampe er als defekt ansieht? Fehlerspeicher auslesen?
     
  18. #17 v6franklin, 01.11.2013
    v6franklin

    v6franklin

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    79353 Bahlingen
    Fahrzeug:
    Volkswagen Passat CC 3.6l VR6
    Werkstatt/Händler:
    Ich selber
    Kilometerstand:
    80000
    hey ich hab noch von mein alten Xenonscheinwerfer so ne Waschdüse, wenn du sie haben willst meld dich einfach! bin mir sicher das wir uns schnell einig werden! ;)

    und wegen der Fehlermeldung. bei mir hatte es auch hin und wieder ne Fehlermeldung gegeben und mir ist dann aufgefallen das die Glühbirnenfassung an der rechten Bremsleuchte ein wackler hatte. schau da einfach mal nach vielleicht hast du auch den gleichen Fehler wie ich damals! ist aber nur ein Tipp und nix definitives!
     
  19. marc

    marc

    Dabei seit:
    29.10.2002
    Beiträge:
    2.677
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hildesheim, Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi
    Werkstatt/Händler:
    Kühl in Hildesheim
    Kilometerstand:
    506354
    Zahnriemen ist alle 90 TKM und nicht 120 TKM
    und wenn bei der Laufleistung die Querlenker noch nicht gemacht wurden, kannst du dich da schon mal drauf einstellen
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Lutzsch, 01.11.2013
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.139
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Konntest du den Preis denn noch ein Stück nach unten korrigieren?
    Der 1,9 TDI ist wohl der ausgereifteste Motor, für den den du dich entscheiden konntest. Sofern ein regelmäßiger Service erledigt worden ist, handelt es sich um einen Dauerläufern. Zum zügigen voran kommen, vor allem unter dem Aspekt der Wirtschaftlichkeit, ist der 1.9 TDI die optimal Entscheidung. Der Große Diesel mit dem 2.5 TDI ist eine Saufziege, der Motor ist zumeist in Kombination mit der Automatik zu bekommen, Verbrauchswerte um die knapp 8 Liter Diesel sind keine Seltenheit. Den 2.8 V6 Benziner, bekannt auch als Ölfresser, ist für deine Anwendungen alles andere als interessant.
    Die Wasserabläufe, die du bereits bereinigt hast, sind eine Schwachstelle des Superbs. Eine weitere ist die erwähnte Vorderachse, in regelmäßigen Abständen sind der Komponenten mit dem Gewicht überfordert. Gerade bei der Revision sollte man von Billigkomponenten absehen. Einen prüfenden Blick sollte man regelmäßig auf die Beleuchtungseinheit der Kofferraumklappe werfen, Rost und technische Defekte sind nicht unüblich.
     
  22. #20 dropkicker, 09.11.2013
    dropkicker

    dropkicker

    Dabei seit:
    28.10.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Radebeul
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB 1.9 TDI 96KW
    Kilometerstand:
    128000
    So, nichts hält länger als einguter Kompromiss (demzufolge wars nix gutes mit dem Korken) aber mein Düsenstopfen konnte dem Druck nicht standhalten.

    ähm v6franklin, die Düse, was möchtest Du denn dafür haben? und wie wird die festgemacht einfach nur einklicken, eindrehen? Ich hatte eigentlich den Eindruck der Stopfen saß ziemlich straff und wunder mich nun das er trotzdem weggeflogen ist.

    Mit der Aussenlichtwarnleuchte bin ich noch nicht weitergekommen, der Mechaniker meinte es könnte auch irgendwo eine Massebrücke oder blankes Kabel etc. sein wenn alle Lampen leuchten. Radmutteradapter hab ich nun auch für nen schmalen 5er nun brauch ich noch ein paar Winterrädeln.
     
Thema:

Winterauto Superb Bj03

Die Seite wird geladen...

Winterauto Superb Bj03 - Ähnliche Themen

  1. VW Soundsystem Helix in Superb II?

    VW Soundsystem Helix in Superb II?: Hallo Kollegen, passt das VW Soundsystem Helix für die Reserveradmulde auch in einen Skoda Superb II Kombi BJ 2014? Auch im Hinblick auf Stecker...
  2. MJ 2018 Skoda SUPERB Kombi

    MJ 2018 Skoda SUPERB Kombi: Hallo , mein Händler meinte gestern wenn mein Skoda superb kombi in der KW 11 im Jahr 2017 gebaut wird könnte es sogar sein das es schon das MJ...
  3. Privatverkauf Pedalblenden-Set Edelstahl für SuperB 3

    Pedalblenden-Set Edelstahl für SuperB 3: Verkaufe Original Zubehör - Edelstahl Pedalblenden-Set für aktuellen SuperB 3 Preis 50,- mit Versand neu und unbenutzt, sowie...
  4. Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe

    Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe: Hallo zusammen, Ich bin Neu in diesem Forum und fahre seit einer Woche einen Neuen Superb Kombi 2. TDI 190 PS Style. Von Anfang an als ich Ihne...
  5. Privatverkauf Superb Display 3V0 Columbus 8"

    Superb Display 3V0 Columbus 8": Verkaufe hier ein sehr gut erhaltenes Columbus Display für den Superb 3V. Man kann es benutzen um beim Amundsen das Display upzugraden, aber auch...