Winteralus und Schneeketten

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von Axelander, 25.06.2016.

  1. #1 Axelander, 25.06.2016
    Axelander

    Axelander

    Dabei seit:
    25.06.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia 5E 1.4 TSI 150PS
    Kilometerstand:
    1500
    Hallo zusammen,

    bin neu hier und auch ein neuer Skodafahrer. Habe mir vor knapp 3 Wochen einen neuen Octavia Kombi gekauft - 1.4. TSI 150PS. Wie das dann so ist, fängt auch bei 30 Grad schon mal an Winterräder zu sondieren :-)
    Möchte gerne Alus fahren im Winter, allerdings sollten sie schneekettentauglich sein. 6J x 17 ET48 Felgen findet man ja aber kaum (zulässig lt. Skoda) - bspw. könnte man die Crystal von Skoda nehmen.

    Hat hier jemand Felgen in anderen Dimensionen (bspw. 7J x 17 etc.) und ist bereits Schneeketten gefahren? Gibt es da Probleme technischer Natur? Obs nun zulässig ist oder nicht soll erstmal egal sein.

    Danke für eure Meinungen!

    Grüße
    Alex
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sepp600rr, 25.06.2016
    sepp600rr

    sepp600rr

    Dabei seit:
    09.02.2014
    Beiträge:
    1.676
    Zustimmungen:
    623
    Ort:
    Siegen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 RS TSI
    Hier ist schonmal eine Auswahl von 246 Felgen in 17 Zoll, die eine Schneekettenzulassung haben.

    Klick

    Musst nur im Gutachten von den Felgen schauen, welche Schneeketten du fahren darfst.
    Oder ob überhaupt, die Filter in den Felgenshops arbeiten nicht immer korrekt.

    Es gibt hier auch schon einige Threads zu Winterreifen/Felgen für den O3.
     
  4. #3 nancy666, 26.06.2016
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    1.215
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    bei 17 Zoll mußte auch auf die reifengröße achten ich kann nur 205/50 R17 nehmen zwecks Schneeketten
     
  5. #4 Axelander, 26.06.2016
    Axelander

    Axelander

    Dabei seit:
    25.06.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia 5E 1.4 TSI 150PS
    Kilometerstand:
    1500
    Super. Vielen Dank erstmal !
     
  6. Nr.13

    Nr.13

    Dabei seit:
    21.05.2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    7
    Hallo!

    Ich muss das Thema mal nochmal aufwärmen, komme hier leider nicht ganz klar. Weiß jemand ob es einen Grund gibt, dass von Seiten von Skoda nur Felgen in Größe 6x17 für Schneekettenbetrieb zugelassen sind? Sprich von Skoda aus nur die Crystal-Felgen?
    Muss ich mir dann Felgen in anderer Größe extra eintragen lassen für den Schneeketten-Betrieb?

    Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe!
     
  7. #6 sepp600rr, 04.08.2016
    sepp600rr

    sepp600rr

    Dabei seit:
    09.02.2014
    Beiträge:
    1.676
    Zustimmungen:
    623
    Ort:
    Siegen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 RS TSI
    Weil die Crystal wohl die einzigen Felgen sind, bei denen die Freigängigkeit bei Schneekettenbetrieb gegeben ist.

    Bei Zubehörfelgen kommt es immer drauf an, was im Gutachten steht.
     
  8. #7 TubaOPF, 04.08.2016
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    7.013
    Zustimmungen:
    2.689
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    118500
    Niemand trägt Dir Schneeketten ein. Warum? Weil für eine Eintragung ein Fahrversuch erforderlich ist, und ich kenne niemanden, der mit Schneeketten einen Fahrversuch je gemacht hätte.

    Es gibt allerdings Zubehörfelgen, bei denen die Verwendung von Ketten in Grenzen erlaubt ist. In aller Regel sind das kleine seriennahe Felgen.
     
  9. Nr.13

    Nr.13

    Dabei seit:
    21.05.2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    7
    Ja dass keiner mit den Schneeketten fährt ist mir einigermaßen klar.
    Es ist aber so, dass im Handbuch auf Seite 191 steht, dass beim RS nur Felgen der Größe 6Jx17 ET 45 oder ET48 gefahren werden dürfen. Auf der anderen Seite gibt es aber Felgen in anderen Größen mit ABE für den Octavia(RS) in denen steht, dass man die auch mit Schneeketten fahren darf. Und jetzt weiß ich nicht wirklich wem ich da glauben soll!? Und daher die Frage ob man da nochmal was beim TÜV vorstellen muss, weil man ja evtl. ne Reifenkombination fährt, die laut Handbuch nicht gefahren werden darf?!
     
  10. toby

    toby

    Dabei seit:
    08.05.2013
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    19
    Nein, wenn du ein Rad mit ABE hast und alle Bedingungen dieser ABE eingehalten werden, brauchst du nicht zum TÜV. Die ABE erweitert in diesem Fall die Liste von Skoda um weitere Räder.
     
    TubaOPF gefällt das.
  11. #10 nancy666, 04.08.2016
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    1.215
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    meine felgen haben nicht 6Jx17 ET 45 oder ET48 trotzdem draf ich ketten nehmen muß halt auf die reifengröße achten
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Nr.13

    Nr.13

    Dabei seit:
    21.05.2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    7
    Ok, vielen Dank für Eure Hilfe! ^^
     
  14. Foo

    Foo

    Dabei seit:
    30.01.2016
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    59
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia Combi Style 1.4 TSI
    Kilometerstand:
    1000
    Vor dem Problem Schneeketten-tauglicher Winterreifen stehe ich auch. Ich würde gerne 17" Alus fahren.
    Ich habe mal verschiedene Online-Shops durchforstet und mir die Gutachten angeguckt. Echt keine schöne Arbeit. Vor allem würde es helfen, wenn die Shops eine Filtermöglichkeit nach der Breite der Felge anbieten würden, oder diese zumindest in den Ergebnis-Listen anzeigen. Optimal wäre eine Filterung basierend auf den in den Gutachten genannten Auflagen.

    Meine Suche hat folgende Felgen ergeben, die mir zum einen gefallen und auf die man Schneeketten aufziehen darf. Bei allen auf jeden Fall mit der Reifengröße 205/50 R17, manche auch mit 215/45 R17 oder gar 225/45 R17.
    Ich tendiere momentan zu den R3H1 oder X10.
     
Thema:

Winteralus und Schneeketten

Die Seite wird geladen...

Winteralus und Schneeketten - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Verkaufe in Berlin für Octavia 3: Trenngitter, Kofferraumwanne erhöht, Fussmatten und Schneeketten

    Verkaufe in Berlin für Octavia 3: Trenngitter, Kofferraumwanne erhöht, Fussmatten und Schneeketten: Hallo Skoda Gemeinde, wir sind wegen Familienzuwachs auf den Superb Kombi umgestiegen und verkaufen vom Octavia 3 Kombi: Fussmatten ( Sommer,...
  2. Suche Schneeketten

    Schneeketten: Suche Schneeketten. 215/55 R17
  3. Privatverkauf Thule Schneeketten

    Thule Schneeketten: Verkaufe Schneeketten der Marke Thule. Sind noch nie verwendet worden Preisvorstellung: €50.-
  4. Privatverkauf Schneeketten Pewag Servo RS 69

    Schneeketten Pewag Servo RS 69: Hallo, Verkaufe Schneeketten Pewag Servo RS 69 So gut wie neu. Für Forenmitglieder 4 Euro günstiger. Dazu nach dem Kauf einfach eine PN hier an...
  5. Schneeketten 205/55 R17

    Schneeketten 205/55 R17: Hallo, lt. BA dürfen auf Rädern 205/55 R17 nur Schneeketten gefahren werden, die nicht mehr als 9 mm auftragen, lt. der Liste des TÜV Reinland...