Winter Kühlergrill Abdeckung

Diskutiere Winter Kühlergrill Abdeckung im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; hallo erstmal :P bei superskoda.com hab ich Winter Kühlergrill Abdeckungen entdeckt (das es sowas noch gibt!? :D ) hat da jemand erfahrung ob...
mamibott

mamibott

Dabei seit
24.10.2010
Beiträge
20
Zustimmungen
0
Ort
Ludwigshafen /Rh.
Fahrzeug
roomster comfort plus edition 1,2 tsi 105 PS
Werkstatt/Händler
hema Mutterstadt (Lu)
hallo erstmal :P

bei superskoda.com hab ich Winter Kühlergrill Abdeckungen entdeckt (das es sowas noch gibt!? :D )

hat da jemand erfahrung ob das was bringt beim 1,2 TSI 77KW BJ.2010 oder evt. sogar schadet :?: :wacko:

fahre über die woche überwiegend kurzstrecke 4-5 km. zur arbeit,da wird er kaum richtig warm, was für den motor auch nicht gerade gesund ist.
 
Berndtson

Berndtson

Dabei seit
03.02.2009
Beiträge
2.627
Zustimmungen
29
Ort
Deutschland
Fahrzeug
Yeti, 110 kw, Joy
Werkstatt/Händler
Online gekauft
Kilometerstand
51000
mamibott

mamibott

Dabei seit
24.10.2010
Beiträge
20
Zustimmungen
0
Ort
Ludwigshafen /Rh.
Fahrzeug
roomster comfort plus edition 1,2 tsi 105 PS
Werkstatt/Händler
hema Mutterstadt (Lu)
da hab ich auch tatsächlich schon reingeschaut :D

aber mir geht es speziell um den BENZINER 1,2 tsi 77kw darüber hab ich dort nichts gelesen.

ist ja wohl schon ein unterschied zu den großteils erwähnten dieselmotoren.

trotzdem danke für den tipp :!:
 
Felicia1.6GLX

Felicia1.6GLX

Dabei seit
04.06.2007
Beiträge
75
Zustimmungen
0
Ort
Gera
Fahrzeug
Skoda Felicia 1,6Glx Bj. 1997 diamantsilber Verbrauch: 7Liter, Roomster Scout 1,6 Bj. 2007 polarblau LPG Zavoli Anlage Verbrauch: 8,7 Liter
Werkstatt/Händler
Autohaus Zeidler in Mylau
Hallo,

es gibt noch ein Link zum Thema:HEKO Kühlergrillblende

und noch ein paar Infos dazu:
wie im Link geschrieben habe ich mir die beiden Blenden für meinen Roomster allerdings noch den "alten" 1,6 bestellt.
Meine anfängliche Skepsis was die Kaufabwicklung / Lieferung anging, war schnell vorbei.
Bereits nach 3 Tagen war das Paket bei mir. Kann daher Superskoda nur empfehlen. Die Blenden gibts ja auch bei 3..2..1
aber leider hat der Verkäufer ja viele negative Bewertungen. Trotz der hohen Versandkosten bei Superskoda waren die Blenden
noch billiger.

Jetzt zu deiner eigentlichen Frage:
Ich fahre pro Strecke zur Arbeit 12 Km im Stadtverkehr. Ich merke ein deutlichen Unterschied was die Erwärmung des Innenraumes angeht.
Der Innenraum erreicht jetzt nach ca der hälfte der Strecke die Temperatur die er sonst brauchte. Der Hauptgrund für meinen
kauf war ja das die Gasanlage schneller Umschaltet wozu ja eine Kühlflüssigkeitstemperatur von 35 Grad benötigt wird.
Dies geschieht jetzt auch nach ca der hälfte der Strecke wie es ohne die Blenden üblich war.

Negatives kann ich mir nicht vorstellen, bin mit beiden Blenden dran letztens 100 Km Autobahn gefahren.
Der Kühllüfter lief zwar als ich das Auto abstellte, aber die Temperaturanzeige war immer im normalen Bereich.
Auf meiner Silvestertour mit 400 Km Autobahn habe ich dann allerdings die obere Blende demontiert. Diese lässt
sich durch die "Serviceklappen" sehr leicht montieren / demontieren.
Die untere Blende ist da schon etwas "fummelig".

Fazit: bin sehr zufrieden mit den Blenden und kann sie nur empfehlen

Gruß Christian
 

steve0564

Dabei seit
17.04.2007
Beiträge
293
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Yeti, 2.0 TDI Adventure
Kilometerstand
50000
Felicia1 schrieb:
........ aber die Temperaturanzeige war immer im normalen Bereich.
Schon mal aufgefallen, dass die Temperaturanzeige ein Fake ist??
Sie steigt auf 90 Grad und bleibt dort immer und in jeder Situation dort festgemeißelt, egal, wie heiß oder kalt es draussen ist.....
Ich befürchte, dass macht sie sogar dann noch, wenn dir das Kühlwasser um die Ohren dampft!!
 

MikeVandyke

Dabei seit
11.01.2010
Beiträge
78
Zustimmungen
0
Ort
Drahnsdorf Dorfstraße 39 15938 Deutschland
Fahrzeug
Skoda Octavia 1Z 1,9TDI 4x4, Baujahr 06, Werksstandheizung
Werkstatt/Händler
nicht genannt
Kilometerstand
105000
Stimmt nicht, das die ein Fake ist, bei meinem Diesel sinkt sie im standgas recht rasch ab, bis dann mein Zuheizer angeht, also kann das nicht recht stimmen, das sie ne Plateaufunktion hat, oder wie man das nennt.

Also heißt das für mich, das sie recht genau anzeigt. Die Temperatur steigt ja nach dem Losfahren gleichmässig.

Wenn das mit dem Plateau stimmen würde, würde sie bei 70 Grad nen Sprung auf 90 machen, sie steigt aber gleichmässig weiter. Also haut das schon hin.
 

steve0564

Dabei seit
17.04.2007
Beiträge
293
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Yeti, 2.0 TDI Adventure
Kilometerstand
50000
Mag beim Octavia so stimmen, nicht aber beim Roomster 1. Bauart.
Dort steht die Anzeige nach der Warmlaufphase festgenagelt auf 90 Grad. Egal ob es draussen 35 oder -20 Grad hat.....

Dieses Thema wurde m. W. auch schonmal hier im Forum behandelt....
 

MikeVandyke

Dabei seit
11.01.2010
Beiträge
78
Zustimmungen
0
Ort
Drahnsdorf Dorfstraße 39 15938 Deutschland
Fahrzeug
Skoda Octavia 1Z 1,9TDI 4x4, Baujahr 06, Werksstandheizung
Werkstatt/Händler
nicht genannt
Kilometerstand
105000
Würde das nicht als Schlecht bezeichnen, wenn der Motor warm ist, sollte das Thermostat ja so regeln, das die 80-90Grad eingehalten werden, 10 Grad unterschied sind ja nicht schlimm, aber Da würde ich so argumentieren, das das Thermostat halt richtig arbeitet.

Wenn man da jetzt ne Abdeckung davor macht, würde der Motor schneller warm werden, und die Innenraumheizung damit auch schneller.
Dadurch das eine Kühlergrillabdeckung vorm Kühlergrill kommt, ist die Sache aber nicht so schlimm, wie eine Pappe direkt vorm Kühler gepackt. Durch die Mögliche Luftzirkulation würde Überhitzung vermieden, da der Lüfter im Falle, ja noch genug Luft durch den Kühler schaufeln kann.
Ein Problem sehe ich in diesen Abdeckungen nicht, außer das es besser sein kann, für Motor und Innenraumerwärmung.
Um nochmal was zum thema beizusteuern.. :)
 

point

Dabei seit
03.02.2009
Beiträge
136
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Roomster Style Plus 1.4
Werkstatt/Händler
Wiegers/Brinker
Kilometerstand
19100
Ehrlich gesagt, ist es mir ziemlich schnuppe, ob die Motortemperatur gerade 80 oder 90 Grad ist.
Interessant ist nur, ob der Motor
a) Betriebstemperatur hat,
b) zu kalt ist oder
c) zu heiß ist.

Bei den "einfachen" Modellen (z. B. unser 1,4 Style Plus ohne MultiDot) gibt es daher nur eine Kontrollleuchte, die über diese drei Betriebszustände informiert - blau für kalt, aus für Betriebstemperatur, rot für heiß. War für mich auch zunächst ungewöhnlich, sorgt aber für eine aufgeräumte Anzeigetafel ohne unnötige Informationen.
 
ARA

ARA

Dabei seit
02.10.2009
Beiträge
1.408
Zustimmungen
70
Fahrzeug
Roomy 1.2 TSI / Jetzt Golf Sportsvan
Kilometerstand
40000
Auch die Temp-Anzeige wird eine verzögerung wie die Tankanzeige haben. Und der Wert wird eventuell sehr hoch sein, damit er nicht so wackelt.
 

steve0564

Dabei seit
17.04.2007
Beiträge
293
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Yeti, 2.0 TDI Adventure
Kilometerstand
50000
Hier ein etwas älterer, aber noch aktueller Thread, wo jemandem das Kühlwasser zu heiß geworden ist (kochen) und die Anzeige trotzdem auf 90 Grad stehengeblieben ist.....
Insofern ist diese Anzeige kein Garant dafür, wann das Kühlwasser und damit der Motor überhitzt.....
Kühlmitteltemp. anzeige ungenau ?
 

maulaf

Guest
steve0564 schrieb:
Hier ein etwas älterer, aber noch aktueller Thread, wo jemandem das Kühlwasser zu heiß geworden ist (kochen) und die Anzeige trotzdem auf 90 Grad stehengeblieben ist.....
Insofern ist diese Anzeige kein Garant dafür, wann das Kühlwasser und damit der Motor überhitzt.....
Kühlmitteltemp. anzeige ungenau ?

Naja, ich würde mir um die Kühlwassertemperaturen keine großen Gedanken machen. Die wird durch den Kühlerventilator zur Not wieder reduziert.
Problematisch ist eher die Öltemperatur.

Ich habe ja beide große Kühlergrillöffnungen dauerhaft geschlossen. Nur der unterste kleine Grill für den Ladeluftkühler bleibt offen.
Dann habe ich eine Testfahrt mit VCDS gemacht.
Geschwindigkeit: echte 120km/h (130km/h lt. Tacho)
Aussenlufttemperatur ~10°C
Die Kühlwassertemperatur ist gerade mal auf 95°C gestiegen, aber die Öltemperatur ist deutlich über 110°C geklettert. Normalerweise ist das Öl sonst immer deutlich niederiger temperiert...

Bei Tempo 100km/h ist das ganze wieder zurück gegangen (Kühlwasser 90°C, Öl 100°C).

Bei 1,6TDI Diesel ist wohl ein "kleiner" Kühler unterhalb des Dieselfilters. Ob er für die Öl- oder den Diesel-Kühlung zuständig ist, kann ich grad' nicht sagen. Auf jden Fall wird dieser kleine Kühler durch den oberen Kühlergrill mit Luft versorgt.
Die Ölwanne wird wohl durch den unterern Kühlergrill mit Luft versorgt.

Mehr kann beim Diesel direkt am Motor nicht mehr durch einen Luftstrom gekühlt werden, da der Motorraum mehr als voll ist.

Da ich aber selten schneller als 100km/h fahre und momentan die Aussenluftemperatur unter 10°C ist, habe ich auch bzgl. Öltemperatur auch auf Langstrecken keine Probleme.

Beim Benziner würde ich deutlich früher Probleme sehen.

Gruß
maulaf
 
Rommi 1310

Rommi 1310

Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
56
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Roomster 1,2TSI DSG, Style Plus, NSW, GRA, e.FH hinten, Ladeboden, Ebersbächer Standheizung, Einstiegsleisten, Windabweiser, Kamei Sonnenschutz
Werkstatt/Händler
Händler: W.T. aus Hamburg, Verkäufer Herr B.; als Werkstatt leider nicht zu empfehlen :-(
Kilometerstand
16500
Dann habe ich eine Testfahrt mit VCDS gemacht.

Was bitte schön ist ein VCDS?

Lass mich bitte nicht dumm sterben ;)
MfG
Martin
 
Thema:

Winter Kühlergrill Abdeckung

Winter Kühlergrill Abdeckung - Ähnliche Themen

Langzeiterfahrung nach 135000 km: Da Skoda Rapid und SEAT Toledo vom gleichen Band laufen, passt das hier und ich hoffe auf regen Austausch und jede Menge Infos: Meinen SEAT...
Elektroauto Aufladen, Wallbox, Ladesäulen und sonstige E-Technik: Hallo zusammen. In diesem Thread soll es "rein" um das Laden eines Elektrofahrzeuges, oder eines Pluginhybrides gehen und den Stand der...
Falscher Motor für mein Fahrprofil?! - Kaufberatung für neuen Octavia erbeten: Hallo liebe Skoda-Freunde, ich benötige eure weissen Ratschläge/Empfehlungen momentan. :) Ich fahre einen 1Z RS TDI seit 03/2012, das Fahrzeug...
Fahrbericht 1,2 TSI, 1,4 TSI und 1,8TSI DSG: Hallo Gemeinde! wie versprochen folgt nun die Auswertung meines fleißigen Testmontages: Um mich nicht voreinzunehmen startete ich mit dem 1,4er...
Skoda Octavia Family: Hallo, Erstmal ein Hallo an alle, hab mich mal neu angemeldet weil ich hier sehr viele Infos gefunden habe aber mir immernoch nicht ganz sicher...

Sucheingaben

octavia kühlergrill abdeckung

,

kühlergrill abdeckung für den winter

,

winterabdeckung für kühlergrill

,
kühlerabdeckung yeti
, kühlerabdeckung octavia 3, abdeckung kühlergrill winter, kühlergrill abdeckung skoda fabia 6y, kühlergrill abdeckung für den winter kaufen, winterschutz skoda fabia, skoda abdecken külergrill, winter kühlergrill , skoda kühler abdeckung winter, kühlergrill skoda octavia abdeckung, kühlergrill abdeckung skoda octavia, skoda octavia kühlerabdeckung, skoda roomster im winter, HEKO Kühlergrillblende, winterabdeckung kühlergrill seat, winterabdeckung kühlergrill, winterabdeckung kühlergrill audi, octavia 2 winter abdeckung kühler, kühler abdeckung fabia, kühlergrill abdeckung für den winter ford, winterabdeckung autokühlergrill, kühlergrill-winterabdeckung
Oben