Winter: dreimal nervige Karosserie

Dieses Thema im Forum "Skoda Yeti Forum" wurde erstellt von jim, 05.12.2012.

  1. jim

    jim

    Dabei seit:
    25.10.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 TDI 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    24000
    Hallo Yetifreunde!

    Unsere Karosserie hat im Winter drei Schwachstellen:
    1. Schnee setzt sich auf der hinteren Stossstange fest und kann, wenn er gefriert, die 5. Tür blockieren. (Im Sommer sammelt sich in der Mulde der Stossstange viel Schmutz an.)
    2. Die Spitze des Scheibenwischers rechts liegt nicht auf der Scheibe an, was auf der Fahrt bei Schneefall zu einer sich zunehmend mit Schnee zusetzenden Scheibe führt.
    3. Wenn man vor allem die vorderen Türen öffnet und es liegt Schnee (oder auch Regen) auf dem Auto, fällt erst einmal eine Ladung Schnee auf die Seitenarmlehnen, wo sich auch noch elektrische Schalter befinden.

    Wollte nur mal etwas Frust ablassen. Vielleicht liesst ja einer der Facelifter hier mit.

    Sonst alles bisher OK.
    Bei der Abfahrt von einem Pass hat sich die Reifendruckkontrolle mit Lampe und Signal gemeldet. War aber nichts.

    Grüsse, jim
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 silent grey, 09.12.2012
    silent grey

    silent grey

    Dabei seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    festgefrorener Schnee auf der Kante vor der Heckklappe lässt sich mit einem leichten Kick gegen den Stossfänger problemlos lösen. Das Stofffängermaterial ist dafür auch bei tieferen Temperaturen flexibel genug und nimmt derartige Behandlung nicht übel.
    Der nicht ganz aufliegende Scheibenwischer ist nicht wirklich das Problem, sondern die stark auftragende Verkleidung auf der A Säule, die den ansammelnden Schnee nicht ausreichend abgleiten lässt.
    Bei reichlich Schneebehang oberhalb der Türen wird eh erstmal rübergewischt/-gefegt. Mit anderen Worten, wer sachgemäss vor Fahrtantritt sein Fahrzeug so vom Schnee befreit, wie es eigentlich verlangt ist, hat dieses Problem nicht.

    Gruß, silent
     
  4. #3 Rumgebastel, 09.12.2012
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    275
    Ort:
    C
    Fahrzeug:
    Octavia 3, 1.2 TSI, Combi
    Kilometerstand:
    40000
    Du Fuchs...Und wenn der Besen nun evtl. immer im Auto liegt? :P Aber hey, ruhig bleiben, war nicht böse gemeint. Mal nen Tip: ich hab den Besen immer hinterm Fahrersitz bzw. beim Zweitürer meiner besseren Hälfte hinterm Beifahrersitz liegen. Wenn Schnee auf der Karre liegt, einfach mitm Handschuh nen bisschen die Türumrisse freiwischen und das bisschen, was dann doch noch rein fällt, liegt an ner Stelle, wos erstmal nicht so stört...
    Gegen Wassertropfen ist irgendwie noch kein Kraut gewachsen.
     
  5. #4 FabiaOli, 09.12.2012
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Also zu 3.
    Das ist doch vollkommen klar und bei jeden Auto so.
    Du hast da ein Spaltmaß (Tür/Dach) und da liegt Schnee drauf und dann machst du das Spaltmaß auf, wo soll der Schnee hin?! (Schwerkraft!!)
    Daher mach ich immer nur eine Tür auf, wenn Schnee drauf ist, nämlich die wo der Besen liegt.
    Dort mach ich vorher mit der Hand den Schnee auf dem Spaltmaß weg, mal kurz rundrum gehen und schon passiert das nicht mehr.
     
  6. Yens

    Yens

    Dabei seit:
    29.01.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti 1.8 TSI 4x4 Experience PLUS Platin-Grau Metallic
    Hallo liebe Yeti-Freunde,

    ich möchte zum Thema "Eisbarriere an der Kofferraumklappe" noch einmal ein paar Informationen posten. Zu diesem Thema hatte ich im Jahr 2011 einen Schriftwechsel mit der SkodaAuto Deutschland GmbH.

    Damals war die Frage zu klären, wie ich im Notfall ungehindert an meinen Verbandkasten gelange, wenn dieser sich hinter der - von einer Eisbarriere blockierten - Heckklappe befindet. Das jährlich wiederkehrendes Ärgernis wird m.E. einzig durch die ungünstige Konstruktion der hinteren Stoßstange verursacht, bei der das Schmelzwasser nicht ungehindert abfliessen kann. Zudem handelt es sich bei dem Fahrzeug um einen Skoda 'Yeti" (nicht 'Spring' oder 'Summer'!) bei dem dieses Problem nicht zu vermuten ist. Auch ein Hinweis im Betriebshandbuch zu diesem alljährlich wiederkehrenden betriebszustand (z.B. mit der Standard-Prozedur "Kick gegen die Stoßstange") fehlen. Ich bin daher bis heute der Meinung, dass es sich um einen konstruktionsbedingten Sachmangel handelt.

    Die SkodaAuto Deutschland GmbH hat mich über ihre Nicht-Zuständigkeit für Wetter-Erscheinungen informiert und sich dann letztlich (vorsichtshalber) auf ihre alleinige Rolle als Importeur des Fahrzeugs zurückgezogen. Alle Fragen die der "technischen Weiterentwicklung" des Fahrzeugs dienen, werden natürlich gerne an den Hersteller weitergeleitet...

    Fazit: Ich sprühe jetzt die Stoßstange satt mit Graphitspray ein. Dadurch lässt sich das Eis bedeutend besser lösen. Ansonsten bin ich mit meinem Yeti sehr zufrieden und würde ihn auch wieder kaufen.

    Viele Grüße
    Yens
     
  7. #6 SuperbHD, 11.12.2012
    SuperbHD

    SuperbHD

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeug:
    Audi A6, Skoda Superb
    ..Ich würde ja gleich den Anwalt einschalten... :thumbsup: Schnee aufm Auto, welcher auch noch ins Auto fällt, das geht ja garnich..
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Yeti Treiber, 11.12.2012
    Yeti Treiber

    Yeti Treiber

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    6436 Muotathal Schweiz
    Fahrzeug:
    Yeti TDI 4x4 170Ps
    Werkstatt/Händler:
    Gianella Seewen-Schwyz
    Kilometerstand:
    41500
    Das Problem kenne ich und hab das auch schon bei meinem Mechaniker gemeldet, der probierte noch einen andern Scheibenwischer aber damit war genau dasselbe.
    Da bei mir das Problem nicht oft auftritt haben wir nichts weiter unternommen, weil ich auch sehe das einfach so fast nichts gemacht werden kann, man müsste schon die Wölbung der Scheibe rechts aussen ändern oder die Scheibe deutlich mehr beheizen oder die rechte Wischerachse ein paar cm nach links versetzen.

    Genaugesagt ist das eigentlich ein kleine Fehlkonstruktion genau wie der zufrierende Kofferraumdeckel zusammen mit der Stosstange, was mich aber weniger stört da mein Yeti meistens in der Garage steht wenn ich nicht unterwegs bin.

    Gruss Yetitreiber
     
  10. #8 freewind, 25.12.2012
    freewind

    freewind

    Dabei seit:
    01.01.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Quedlinburg
    Bei Ford, ich glaube Focus, soll es das Problem auch geben. Dort hat ein Besitzer geklagt und das Gericht hat einen Konstruktionsfehler festgestellt; durchsetzen kann man das anscheinend wirklich nur vor Gericht.
     
Thema:

Winter: dreimal nervige Karosserie

Die Seite wird geladen...

Winter: dreimal nervige Karosserie - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16

    Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16: Verkaufe einen Komplettradsatz mit Dunlop Winter Sport 5 auf original Skoda Alufelgen "Star" inkl. Radnarbendeckel in der Dimension 205/55 R16...
  2. Winter Front Grill Schutz

    Winter Front Grill Schutz: Hallo Zusammen Hat jemand von euch die Erfahrung mit "Front grille winter Cover KI-R" schimpft sich das Teil auf englisch auf der z.b....
  3. Dunlop Winter Sport 4D, superb kompatibel?

    Dunlop Winter Sport 4D, superb kompatibel?: Schönen guten Morgen, Ich fahre im Winter oben genannten Reifen in 225 45 17, er ist eigentlich perfekt auf allen möglichen Fahrbahnen, ausser...
  4. Frage wegem dem Winter Grill

    Frage wegem dem Winter Grill: Hallo es geht um diesen Winter Grill : http://www.superskoda.com/Skoda/SUPERB-II/Superb-II-winter-grille-cover Dazu mal eine Frage. Wie ist es...
  5. Der Winter kann auch bei mir kommen...

    Der Winter kann auch bei mir kommen...: Habe jetzt auch meine Kompleträder in Stahl(wie jedes Jahr) mit Bravuris Reifen montieren lassen...sind 195/55/15 für 240€