Windgeräusche beim Fahren ab 80 km/h nach Unfallinstandsetzung

Diskutiere Windgeräusche beim Fahren ab 80 km/h nach Unfallinstandsetzung im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, vielleicht habt ihr schon folgendes Bild in der Galerie gesehen: Ich war beim Ausparken gedanklich woanders und habe eine...
smares

smares

Dabei seit
14.10.2014
Beiträge
1.179
Zustimmungen
256
Ort
Bad Herrenalb
Fahrzeug
Skoda Octavia II 2.0 TDI
Kilometerstand
357000
Fahrzeug
Toyota Corolla 1.4 D-4D
Kilometerstand
535000
Hallo zusammen, vielleicht habt ihr schon folgendes Bild in der Galerie gesehen:


Ich war beim Ausparken gedanklich woanders und habe eine Betonsäule mitgenommen. :( Die Tage hatte ich den Termin beim Lackierer und optisch hat er einen sehr guten Job gemacht, vom Unfall erkennt man absolut nichts mehr und die Seite sieht aus wie neu. Es gibt allerdings ein Problem, das ich seit dem Lackieren habe, und weder der Lackierer noch ich können uns erklären, woher es kommt: das Auto "pfeift" von hinten rechts, wo der Unfall war, sobald man 80 km/h fährt. Bis 60-70 km/h ist absolut nichts zu hören, das Auto ist komplett unauffällig, dann setzt zwischen 70-80 ein stotterndes "Zischen" ("ssssssssss") ein und ab 80 km/h ist es ein konstantes "Zischen", was sich nicht verändert, je schneller man fährt. Bei 180 km/h ist es genau so laut und hat die gleiche Frequenz wie mit 100 oder 80.

Fürs Lackieren wurden keine Teile demontiert. Anfangs dachte ich, dass er evtl. die Tür ausgebaut hat und nicht wieder richtig eingestellt hat, aber angeblich ist da nichts gemacht worden. Dichtungen sind alle in Ordnung, Radhaus ist OK, Radhausschale hat er sich heute nochmal angeschaut und ein bisschen bearbeitet mit Heißluft, aber es hat sich nichts geändert. Wir sind beide ratlos, was es sein kann. Wenn ich das Fenster hinten öffne, ist das Geräusch noch da. Haben auch alle Überstände und Übergänge geprüft, ohne Erfolg, sieht alles gut aus. Am Tankdeckel liegt es auch nicht. Dreiecksfenster oder wie man das nennt hinten ist auch fix und auch da hat er angeblich nichts gemacht. An der Heckklappe (warum auch immer ich das probiert habe) liegt es auch nicht, bin mal kurz offen damit gefahren und exakt das gleiche Geräusch (wenn auch etwas überdeckt).

Ich habe versucht den Ton aufzunehmen, aber mit dem Handy ist das schwierig, weil man hauptsächlich den Motor und Abrollgeräusche hört. Vom Beifahrersitz aus ist das Geräusch nicht so laut wahrnehmbar wie vom Fahrersitz oder den Sitz hinten rechts.

Mir sind die Ideen ausgegangen, was ich noch prüfen könnte. Habt ihr eine Idee? Das Einzige, was mir aufgefallen ist, wenn man links und rechts vergleicht, ist die Kante um das Radhaus auf der lackierten Seite minimal weniger ausgeprägt als links, es ist aber wirklich minimal. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es daran liegen kann, denn verunfallt war die Kante ja deutlich verformter und da gab es keine Geräusche.

Grüße
Sebastian
 
Zuletzt bearbeitet:
RootsPlague

RootsPlague

Dabei seit
02.11.2014
Beiträge
262
Zustimmungen
80
Tür- und Fensterdichtungen wären da ja erstmal die Hauptverdächtigen.
Alle Spalten und Dichtungen in dem Bereich abkleben und Testfahrt machen. Ist das dann Geräusch weg entfernst du Stück für Stück das Klebeband bis der Übeltäter gefunden ist.
 
Rabbit-HH

Rabbit-HH

Dabei seit
28.09.2019
Beiträge
1.067
Zustimmungen
841
Ort
Geesthacht (bei Hamburg)
Fahrzeug
O3 RS Combi 2.0 TSI (2015)
Werkstatt/Händler
Plaschka Lüneburg
Kilometerstand
126.000
Eventuell könntest Du dir das Zischen auch einbilden? Bitte nicht falsch verstehen, das soll kein Vorwurf sein.
Aber die Psyche spielt einem schon mal gerne einen Streich. Da war ja ein doch recht großer Schaden und nun hat man natürlich "Angst" es sei nicht wieder alles wie vorher und hört dann auf einmal Geräusche, die vermutlich vorher schon da waren weil die Psyche meint da muss ja nach so einem Schaden etwas zurück geblieben sein ...

Kennst Du jemanden der von dem Schaden noch keine Kenntnis hat und kannst ihn bitten mal eine Probefahrt zu machen? Und diesen bitte auch NICHT auf eventuelle Geräusche hinweisen. Nur bitten einmal eine Probefahrt zu machen mit der Bitte zu "prüfen" ob er irgendwelche Auffälligkeiten erkennt?

Oder einfach mal ein paar "Freunde" einladen und selber eine Runde fahren und diese Fragen ob ihnen etwas ungewöhnliches aufgefallen ist ...

Vielleicht trägt das ja zur Ursachenforschung bei, und vielleicht gesteht sich deine Psyche ja dann ein, wenn eben viele andere Personen nichts feststellen können, das eben doch alles in Ordnung ist ;)

Auf jeden Fall weiterhin viel Erfolg bei der Ursachenforschung :thumbup:
 
Chris83

Chris83

Dabei seit
23.06.2020
Beiträge
903
Zustimmungen
230
Ort
Künzell
Fahrzeug
Skoda Superb 3V 1.8 L&K
Schau Mal, ob die Randmuttern noch alle fest sind. Evtl ist auch das Radlager defekt. Kann ja zufällig etwas sein, was gar nicht mit dem Unfall zu tun hat
 
dieselschrauber

dieselschrauber

Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
1.567
Zustimmungen
333
Ort
31535 Neustadt am Rbg.
Fahrzeug
Yeti Greenline 1.6 TDi mit AHK und Standheizung 23R6
Kilometerstand
187000
Ich würde die Radhausschale nochmal abnehmen und die Dichtnaht zwischen Seitenteil und Karosserie prüfen. Die Verformungen sind zwar gering, können jedoch ausreichen um der Dichtung einen Riss zu verpassen.
 
smares

smares

Dabei seit
14.10.2014
Beiträge
1.179
Zustimmungen
256
Ort
Bad Herrenalb
Fahrzeug
Skoda Octavia II 2.0 TDI
Kilometerstand
357000
Fahrzeug
Toyota Corolla 1.4 D-4D
Kilometerstand
535000
@Rabbit-HH leider bilde ich mir das nicht ein, ich habe es genauso gemacht, wie du es vorgeschlagen hast, und verschiedene Leute, die nach dem Unfall und vor dem Lackieren im Auto saßen nach dem Lackieren gefragt, ob denen etwas auffällt, und alle haben das "Pfeifen" gehört, oder auch unaufgefordert gefragt "ist denn irgendwo ein Fenster offen?". Ich sitze viel Zeit im Auto und kenne wirklich jedes Geräusch mittlerweile. :)

@Chris83 werde ich machen, aber es erscheint mir unwahrscheinlich, dass sich ausgerechnet in der Zeit etwas gelöst haben kann, allerdings hast du evtl. Recht und durch das Heben des Autos auf der Bühne hat sich etwas anders gesetzt.

@dieselschrauber die Radhausschale war bis gestern etwas deformiert, wurde aber gestern nochmal instandgesetzt und mit Heißluft richtig geformt. Den Tipp alle Spalten und Dichtungen abzukleben werde ich mal probieren, wenn das nichts bringt, habe ich mich bei Skoda schon erkundigt, dass eine neue Radhausschale ca. 50 € kostet + 30 Min Aufwand für dein Tausch.
 
CMR

CMR

Dabei seit
25.06.2012
Beiträge
593
Zustimmungen
73
Ort
Baden-Württemberg
Fahrzeug
Opel Astra G CC 1,2 16V, Skoda Octavia II 1,2 TSI Family, Honda Civic Executive Sport
Vielleicht Stoßstange, die nicht mehr so sitzt bei höherer Geschwindigkeit wie früher da die auch beschädigt war. Oder sitzt die Stoßleiste an der hinteren Tür nicht mehr ganz fest oder steht etwas ab?
Was ist mit der Steinschlagfolie zwischen Tür und Radlauf? Ist die noch richtig fest bzw. neu aufgeklebt?
War der Türgriff beschädigt?
 

jurekdafunk

Dabei seit
27.12.2019
Beiträge
111
Zustimmungen
34
Fahrzeug
Skoda Rapid Spaceback Clever 1.0 2018
Werkstatt/Händler
bis Ende der Garantie: Skoda Tegel / danach wieder bei "Bernd" :)
Kilometerstand
30000
Hattest du Schleifspuren am Reifen oder an der Felge?
Nicht, dass da irgendwo der Hund begraben liegt.
Felge, Reifen, Lager, Achse,....
 
smares

smares

Dabei seit
14.10.2014
Beiträge
1.179
Zustimmungen
256
Ort
Bad Herrenalb
Fahrzeug
Skoda Octavia II 2.0 TDI
Kilometerstand
357000
Fahrzeug
Toyota Corolla 1.4 D-4D
Kilometerstand
535000
Der Tipp mit der Stoßstange hat mich dazu gebracht genauer hinzuschauen. Ist das normal:



Edit: Oh, ich glaube H.265 mag der Player nicht.
 
smares

smares

Dabei seit
14.10.2014
Beiträge
1.179
Zustimmungen
256
Ort
Bad Herrenalb
Fahrzeug
Skoda Octavia II 2.0 TDI
Kilometerstand
357000
Fahrzeug
Toyota Corolla 1.4 D-4D
Kilometerstand
535000
mrbabble2004

mrbabble2004

Dabei seit
10.08.2010
Beiträge
8.108
Zustimmungen
2.784
Ort
Bad Lobenstein
Fahrzeug
Polo AW GTI
Werkstatt/Händler
Autohaus Räthel
Kilometerstand
17t
Die ist nicht richtig fest…
 
smares

smares

Dabei seit
14.10.2014
Beiträge
1.179
Zustimmungen
256
Ort
Bad Herrenalb
Fahrzeug
Skoda Octavia II 2.0 TDI
Kilometerstand
357000
Fahrzeug
Toyota Corolla 1.4 D-4D
Kilometerstand
535000
War heute im Autohaus und anscheinend ist das doch normal. Haben das auch bei einem O3 ausprobiert und die Stoßstange hat ebenfalls so viel Spiel in der Mitte. :( Eine Abdeckung am Unterboden ist eingerissen, könnte auch zu solchen Windgeräuschen führen. Allerdings merkwürdig, dass das erst nach dem Lackieren passiert - außer, der Lackierer hat die Abdeckung beschädigt.

Ich hoffe ich habe am Wochenende Zeit alles abzukleben und zu schauen, ob das Geräusch damit weggeht.
 

Cuddles

Dabei seit
13.12.2010
Beiträge
1.169
Zustimmungen
414
DAS IST DEFINITIV NICHT NORMAL !
Fahr mal, zu einer anderen Werkstatt !
 
ZERBERUS80

ZERBERUS80

Dabei seit
16.07.2017
Beiträge
119
Zustimmungen
119
Fahrzeug
OPEL E KADETT 1.6 | OPEL TIGRA 1.4 | OPEL ASTRA COUPE 2.0 | AUDI A3 3.2 QUATTRO | SKODA OCTAVIA III RS 2.0 TDI |SKODA OCTAVIA RS+ 2.0 TSI
Werkstatt/Händler
Autohaus Hantusch
Kilometerstand
700
War heute im Autohaus und anscheinend ist das doch normal. Haben das auch bei einem O3 ausprobiert und die Stoßstange hat ebenfalls so viel Spiel in der Mitte. :( Eine Abdeckung am Unterboden ist eingerissen, könnte auch zu solchen Windgeräuschen führen. Allerdings merkwürdig, dass das erst nach dem Lackieren passiert - außer, der Lackierer hat die Abdeckung beschädigt.

Ich hoffe ich habe am Wochenende Zeit alles abzukleben und zu schauen, ob das Geräusch damit weggeht.
Ich hatte bis vor kurzen auch noch einen O3 RS und ich kann allen anderen nur zustimmen. Das ist nicht normal. Meine Stoßstange saß fest.
 
Thema:

Windgeräusche beim Fahren ab 80 km/h nach Unfallinstandsetzung

Windgeräusche beim Fahren ab 80 km/h nach Unfallinstandsetzung - Ähnliche Themen

Jaulendes Geräusch Hinterachse: Hallo an alle, ich muss mich an dieses Forum wenden da die Fachwerkstatt nicht weiter weiß. Ich fahre einen Skoda Octavia 5e RS 2.0 TDI 4x4 mit...
Jaulender gefühlter "Zweit-Motor" bei / ab ca. 60 km/h: Hallo Leute, Warnung vorab: ich bin (leider) ein totaler Auto-Laie! Habe recht günstig einen gut erhaltenen Gebrauchten gekauft: Baujahr 2006...
Schleifendes/mahlendes/kratzendes Geräusch ab ca. 60km/h: Hiho, nun hätte ich auch mal ein Problem. Seit einigen Wochen tritt bei meinem RS leider ein Geräusch beim Fahren auf. Ab ca. 60km/h...
Fabia II 1,2 greenline Leistungsmangel beim Anfahren: Hallo, seit einiger Zeit fällt mir auf, dass die Anfahrbeschleunigung mangelhaft ist. Wenn der Fabia mit hohen Drehzahlen bewegt wird, d.h...
Dröhnende Geräusche bei niedrigen Geschwindigkeiten: Hallo Zusammen, ich habe seit ein paar Tagen ein durchgängig dröhnendes Geräusch im Bereich der Vorderachse. Es ist eigentlich nur von innen zu...
Oben