Windgeräusche A Säule Skoda Octavia Diesel 2.0 TDI

Diskutiere Windgeräusche A Säule Skoda Octavia Diesel 2.0 TDI im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, das Forum ist meine letzte Hoffnung. Seit einigen Wochen sind bei mir Windgeräusche an der A-Säule /Fahrerseite und Beifahrerseite zu...

Radschlüssel

Dabei seit
17.04.2022
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Hallo,
das Forum ist meine letzte Hoffnung. Seit einigen Wochen sind bei mir Windgeräusche an der A-Säule /Fahrerseite und Beifahrerseite
zu hören, mittig da wo man früher den Knopf zum schließen betätigte.. Diese hört man bei ca. 50 km/h und natürlich auf der Autobahn.
Nach diversen Besuchen bei vier Skoda Händler ! und diversen Ratschläge oder mit dem muss man leben.. hatte ich jetzt in der letzten
Woche einen Karosseriefachbetrieb aufgesucht und dieser meinte ich sollte das obere Gummi an der Windschutzscheibe wechseln, da
diese zusammengedrückt war ( war der erste, der dies bemerkte) auswechseln.
Dies wurde dann von Ihm erledigt, und die Windgeräusche sind leider noch immer da.
Das Auto wurde erst letztes Jahr als Gebrauchtwagen gekauft und bei der Probefahrt hatte ich nichts gehöhrt.
 
Lokführer61

Lokführer61

Dabei seit
12.12.2019
Beiträge
297
Zustimmungen
253
Ort
östliches Eichsfeld
Fahrzeug
Škoda Octavia III Combi FL 2.0 TDI
Werkstatt/Händler
Škoda Autohaus Herold
Kilometerstand
wird immer mehr ;-)
Schau dir mal den Türfensterrahmen (Gummdichtung) an, ob er im Bereich der B-Säule oben absteht und die Türkante auch mit der hinteren übereinstimmt. Wenn ja, kann man die Tür weiter nach innen einstellen und wenn das gut ist oder nicht reicht, den Fensterrahmen durch leichtes Drücken bei geöffnetem Fenster etwas angleichen (machen die bei Skoda in der Montage auch so) oder du fährst in die Werkstatt und zeigst es dort.
 
GolfCR

GolfCR

Dabei seit
17.01.2018
Beiträge
1.892
Zustimmungen
823
Ort
NRW
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi 5E 2.0 TDI
Und schau auch bitte ob die komplette Windschutzscheibe an den Dichtungen richtig sitzt. Bei mir war das Plastik unterhalb der Scheibe etwas verrutscht und es kam dir danach so vor, als wäre übertrieben gesagt die ganze Scheibe draußen nach den Geräuschen zu beurteilen....
 

Radschlüssel

Dabei seit
17.04.2022
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Schau dir mal den Türfensterrahmen (Gummdichtung) an, ob er im Bereich der B-Säule oben absteht und die Türkante auch mit der hinteren übereinstimmt. Wenn ja, kann man die Tür weiter nach innen einstellen und wenn das gut ist oder nicht reicht, den Fensterrahmen durch leichtes Drücken bei geöffnetem Fenster etwas angleichen (machen die bei Skoda in der Montage auch so) oder du fährst in die Werkstatt und zeigst es dort.

Hallo,
danke für deine Antwort. Meintest du wirklich die B-Säule, nicht die A-Säule ? Die Erklärung habe ich so nicht verstanden
 

Radschlüssel

Dabei seit
17.04.2022
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Schau dir mal den Türfensterrahmen (Gummdichtung) an, ob er im Bereich der B-Säule oben absteht und die Türkante auch mit der hinteren übereinstimmt. Wenn ja, kann man die Tür weiter nach innen einstellen und wenn das gut ist oder nicht reicht, den Fensterrahmen durch leichtes Drücken bei geöffnetem Fenster etwas angleichen (machen die bei Skoda in der Montage auch so) oder du fährst in die Werkstatt und zeigst es dort.
Danke für deine Nachricht...
Deine Erklärung war mir persönlich nicht so plausibel. daher ist es mit dem Zeigen schwierig
 
Lokführer61

Lokführer61

Dabei seit
12.12.2019
Beiträge
297
Zustimmungen
253
Ort
östliches Eichsfeld
Fahrzeug
Škoda Octavia III Combi FL 2.0 TDI
Werkstatt/Händler
Škoda Autohaus Herold
Kilometerstand
wird immer mehr ;-)
Danke für deine Nachricht...
Deine Erklärung war mir persönlich nicht so plausibel. daher ist es mit dem Zeigen schwierig
Ich meine die B-Säule und zwar die Stelle, wo die rechte obere Ecke vom Fensterrahmen ist. Wenn dort die Fensterdichtung nicht richtig anliegt, hat man auch Windgeräusche, von denen man denkt, sie kämen von vorne. Die Türkanten sollten an der B-Säule in Längsrichtung in einer Flucht liegen.
 

Bruckner

Dabei seit
04.10.2005
Beiträge
421
Zustimmungen
53
Danke für deine Nachricht...
Deine Erklärung war mir persönlich nicht so plausibel. daher ist es mit dem Zeigen schwierig
Die Geräusche entstehen nicht dort, wo die Strömungsstörung entsteht, sondern dort, wo sie sich wegen Stau und Sog auswirkt.
 

Radschlüssel

Dabei seit
17.04.2022
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Hallo,
hatte mein Octavia am vergangenen Dienstag beim Skoda Händler.. Dieser baute komplett die Türen aus und wurden dann wieder neu justiert. Die Windgeräusche sind weiterhin vorhanden.. Ein anderer Skoda Händler wollte einen Dichtschnur einbringen ?

Danke für deine Nachricht...

Die Geräusche entstehen nicht dort, wo die Strömungsstörung entsteht, sondern dort, wo sie sich wegen Stau und Sog auswirkt.
Hallo,
hatte mein Octavia am vergangenen Dienstag beim Skoda Händler.. Dieser baute komplett die Türen aus und wurden dann wieder neu justiert. Die Windgeräusche sind weiterhin vorhanden.. Ein anderer Skoda Händler wollte einen Dichtschnur einbringen ?
 

Reverend Bluejeans

Dabei seit
01.03.2019
Beiträge
409
Zustimmungen
278
Auch mal schauen, wie gut bzw. schlecht die Seitenfensterschachtleiste mit dem Außenspiegelfuß abschließt.
 

Bruckner

Dabei seit
04.10.2005
Beiträge
421
Zustimmungen
53
Ein Ansatz wäre in Deiner Aussage, dass die Geräusche erst seit einigen Wochen auftreten. Was könnte damals geschehen sein?
Die Türen werden sich ja wohl nicht verstellt haben können. Schau mal unters Auto, ob da etwas auffällig ist.
 

Radschlüssel

Dabei seit
17.04.2022
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Was soll unter dem Auto sein ? Ich habe jetzt ein neues Fenstergummi an der Fahrerseite angebracht und die Türen
wurden beim Skoda Händler ausgebaut und neu eingestellt. Minimal besser !

Ich bin mit meinem Latein am Ende..
 

Bruckner

Dabei seit
04.10.2005
Beiträge
421
Zustimmungen
53
Bei der Ortung von Geräuschen kann man sich gewaltig täuschen.
Wenn es Türen waren, müssten die Geräusche auch schon früher gewesen sein.
 
GolfCR

GolfCR

Dabei seit
17.01.2018
Beiträge
1.892
Zustimmungen
823
Ort
NRW
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi 5E 2.0 TDI
Und schau auch bitte ob die komplette Windschutzscheibe an den Dichtungen richtig sitzt. Bei mir war das Plastik unterhalb der Scheibe etwas verrutscht und es kam dir danach so vor, als wäre übertrieben gesagt die ganze Scheibe draußen nach den Geräuschen zu beurteilen....
Wurde das hier Mal getestet/ begutachtet ?
 
Thema:

Windgeräusche A Säule Skoda Octavia Diesel 2.0 TDI

Windgeräusche A Säule Skoda Octavia Diesel 2.0 TDI - Ähnliche Themen

Windgeräusche an A-Säule / Fahrertür: Hallo, ich weiß, es gibt x-Einträge zu diesem Thema. Deswegen möchte ich hier ganz präzisiert noch einmal die Lösungen zusammentragen. Und hoffe...
Oben