Wieviele km darf ein Neuwagen bei der Übergabe drauf haben?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von coach, 15.02.2009.

  1. coach

    coach

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Winterthur (Schweiz) Winterthur
    Fahrzeug:
    Octavia II FL 1.8 TSI L&K 4x4 02.2009, früher Octavia I Combi 4x4 TDI, noch früher Fabia Combi TDI
    Kilometerstand:
    52000
    Hallo!

    Ich habe mir einen Facelift Octavia Kombi L&K 1.8TSI 4x4 bestellt und am Freitag habe ich den Händler angerufen, wies denn so ausschaut, voraussichtlicher Liefertermin war Ende März. Dann sagt er mir "oh, gut dass sie anrufen, der Wagen wurde schon geliefert!" Ehm, ok..hab ich mir meine Sache gedacht betreffend Kommunikation und so, ich habe seit der Bestellung nix mehr gehört vom Händler (und habe ihm in der Zwischenzeit 2 Mails geschrieben ohne Antwort zu kriegen...bestätigt meine Annahme, dass der Kunde König ist, bis der Kaufvertrag unterzeichnet ist, und nicht länger...)...der wusste ja sicherlich, dass der Wagen früher geliefert wurde, oder? So was kann man doch im System sehen?

    Auf alle Fälle muss ich jetzt meinen Alten noch loswerden, und dann kann ich den Neuen am Montag in einer Woche abholen. Mache mir nun ein wenig Sorgen, dass der Händler meinen noch auf eine Probefahrt rauslässt :cursing: Darum die Frage, wieviele km hatten eure Neuwagen bei Übergabe so? Ich rechne ja mit 5 bis maximal 20km...oder liege ich da völlig falsch?

    Danke für eure Meinung!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 magic62, 15.02.2009
    magic62

    magic62

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    Fahrzeug:
    Audi A6 3.0TDI Avant/ Roomster 1.6 16v Scout
    Werkstatt/Händler:
    Audi Krefeld
    Hallo Coach

    Normalerweise sind da nur die überführungs km drauf. Also drauf auf den LKW, runter vom LKW und beim händler nur in die halle rein um das auto aufzubereiten.

    Meiner hatte mal gerade ein paar km drauf (15km bei übergabe).

    Viel mehr sollten es (meiner meinung nach) auch nicht sein.

    Aber theoretisch darf ein händler ein auto noch als neu verkaufen wenn auch ein paar km mehr drauf sind.
     
  4. #3 Airwolf24635, 15.02.2009
    Airwolf24635

    Airwolf24635 Guest

    Also von den derzeit 5 Skodas die ich derzeit habe ( keiner älter als zwei Jahre ) hatte kein einziger mehr als 10 km auf der Uhr. Der letzte war jetzt im Januar mein neuer Superb und der hatte bei Übergabe 5,4 km drauf.
     
  5. patty

    patty

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    04821 Waldsteinberg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Scout 1.9 TDI PD DPF Cappuccino-Beige
    Werkstatt/Händler:
    natürlich da wo ich arbeite xD bei nem Skoda-Händler
    Kilometerstand:
    31625
    Hi.

    Also meines wissens Zählt ein Auto, je nach Fall, bei mehren hundert ja sogar bis zu 1000 Km noch als Neuwagen.


    MfG Patty.
     
  6. #5 tschack, 15.02.2009
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.788
    Zustimmungen:
    446
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
  7. whois

    whois

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeug:
    Volvo V70 2.4 D5, ex Octavia 1U L&K 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    138'000
    Ich hab meinen Octi ja gebraucht gekauft, daher zählen die km ja nicht...

    Aber bei all unseren Fahrzeugen in der Family (Volvo 740, 850,V90, V70, XC90) lagen die km-Stände zwischen 10 und 22km.
    Einzige Ausnahme war unser Ford Explorer, der 38km auf der Uhr hatte (wurde ja durch Ford aus USA importiert; Verschiffung, Umbau der Rückleuchten etc.)
    Das liegt ja alles noch im akzeptablen Rahmen.

    Aber bei einem "Neuwagen", der 80 oder 90km auf der Uhr hat, würde ich einen Preisnachlass verlangen bzw. den Wagen gar nicht erst mitnehmen...denn der Händler bzw. Kunden haben garantiert schon die eine oder andere Runde gedreht für Vorführzwecke, und damit fände sich das Fahrzeug m.E. in der Kategorie Vorführwagen. ;)

    Soll mir doch einer erzählen, dass das Verladen vom Werk auf den LKW oder aufs Schiff und vom Schiff wieder auf den nächsten LKW und dann auf den Hof des Händlers insgesamt mehr als 15-20km in Anspruch nehmen... :wacko: Wenns mehr ist, war der LKW-Fahrer mit der Kiste wahrscheinlich noch schnell beim McDrive, weil der LKW da nicht durch passt... :whistling:
     
  8. #7 Pathfinder, 16.02.2009
    Pathfinder

    Pathfinder

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CH Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Scout 2.0 TDI (Ausstattung = Swiss Adventure)
    Kilometerstand:
    14600
    Ich hatte mir früher mal einen Chryseler Voyager angeschaut, der 5'000 Km auf den Rädern hatte.
    Bei der Frage nach einem Preisnachlass, lachte der Verkäufer nur.
    Er meinte, wenn das Fahrzeug bei keiner Versicherung eingelöst wurde (mit Namen und Adresse) und nur mit Garage Schilder gefahren wird,
    gilt das Fahrzeug als neu (CH).

    Ich habe diesen PKW übrigens nicht gekauft.
     
  9. #8 Concepter, 16.02.2009
    Concepter

    Concepter

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altenburg 04600
    Fahrzeug:
    Roomster S
    Kilometerstand:
    53000
    Ich hab noch niemals gehört, dass ein Händler ein bestelltes Kundenfahrzeug für Probefahrten benutzt. Bei einer Tageszulassung sicherlich der Normalfall. Aber bei einem Neuwagen der bereits einem Kunden zugewiesen ist? Wo gibt´s sowas?
    Würde mir nicht gefallen!

    Gruß Concepter
     
  10. #9 Pathfinder, 16.02.2009
    Pathfinder

    Pathfinder

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CH Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Scout 2.0 TDI (Ausstattung = Swiss Adventure)
    Kilometerstand:
    14600
    Yeeaphhh..... Bin der selben Meinung.

    Bei meiner Garage kommt so etwas nicht vor. Wenn der bestellte Wagen im Austellungsraum steht,
    wird er mit einem roten Punkt markiert und steht "Verkauft" drauf. Er ist sogar abgeschlossen und kann
    von innen nicht besichtigt werden!
     
  11. #10 FabiaOli, 16.02.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.149
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Also unser Oci² hatte auch 15 km bei Übergabe drauf und ganze 5 Liter Sprit im Tank...:D
     
  12. #11 Bernd64, 16.02.2009
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Da schließe ich mich voll an :!:
    Wär ja auch noch schöner ....
    wenn er das doch gemacht hat, dann dürfte aber ein Preisnachlaß drin sein 8)
     
  13. #12 the_freak, 16.02.2009
    the_freak

    the_freak

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bodensee Konstanz Deutschland
    Fahrzeug:
    F² 1.4l 16V Style (Ausfhrg. Ambiente + Extras)
    Kilometerstand:
    55000
    Hallo,
    also meiner hatte im AH 8km drauf, bei Übergabe dann (da war er ja noch in der Werkstatt und beim Saubermachen) 10km.

    Ich habe allerdings auch eine Probefahrt in einem gemacht, der auf dem Hof stand zwischen all den anderen, der hatte auch 8km drauf (habe ein rotes Nummernschild bekommen) und mein :) meinte, ich solle doch bitte nicht mehr wie 15-20km fahren.

    Bei einem Fahrzeug, das auf dem Hof steht und 30km drauf hat, kann es also schon sein, dass das schonmal zu einer Probefahrt genutzt wurde.
    Ob er darauf hinweisen muss, weiss ich nicht.

    Gruß, Nick :)
     
  14. #13 Katinka, 16.02.2009
    Katinka

    Katinka

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.6 16V
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Schneider Kreuztal
    Kilometerstand:
    15000
    Auch wenn es meistens nur bis 20km auf dem Tacho sind gibt es auch Fälle bei denen dem Händler das Fahrzeug mit um die 100km auf den Hof geliefert werden. Woran das genau liegt kann noch nicht mal der händler ermitteln. Kein Händler wird ein für ein Kunden bestelltes Fzg. zu einer Probefahrt rausgibt. Daswegen sind so aussagen wie : "Preisnachlass verlangen" Unsinn.

    Besteht nicht die geringste gesetzliche Grundlage zu. Habe schon Neuwagen mit ca 400km gesehen, da gab es auch keine Probleme.



    Sollte dir der km-Stand aber seltsam vorkommen, einfach mal freundlich fragen warum der so hoch ist, und sich im Zweifel den Lieferschein und die Anlieferungsabnahme zeigen lassen. Haben fast alle Händler um Schäden durch Lieferanten zu vermeiden. Dort wird der km-Stand bei Anlieferung und evtl. Schäden etc. notiert.

    Wenn dann was faul ist kannst du mit Argumenten in der Hand nachverhandeln, stehen lassen, oder was dir so beliebt....
     
  15. #14 Octi2007, 16.02.2009
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    ich bin ehrlich gesagt etwas verwundert...
    ich dachte immer die Fahrzeuge bekommen im Werk nochmal nen kompletten Check und werden testhalber einige Kilometer gefahren um zu sehen ob alles korrekt funktioniert !?

    Daher hätte ich jetzt so mit 40 oder 50 km gerechnet... Naja als Nicht-Neuwagen-Käufer weiß man das halt nicht so...


    Das der Händler den für ne Probefahrt rausgibt kann ich mir kaum vorstellen. Da würde schon einiges an Dreistigkeit dazugehören glaube ich.
    Allerdings sind wir mit meiner Mutter jetzt auch nen Fabia Probefahren. Der war auch schon verkauft. Hatte allerdings reguläre Kennzeichen aufs AH. Wird wohl also ein Vorführwagen gewesen sein, der wohl auch schon verkauft war....


    Gruß
    Octi
     
  16. matti2

    matti2

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Rapid 1.2 TSI 77kW Green Tec/ehem. Roomster und Fabia1 Combi Fahrer
    Werkstatt/Händler:
    Auto(h)aus Europa
    Kilometerstand:
    75000
    Unser Roomi hatte bei der Übergabe 32 Kilometer drauf. Ich wusste allerdings vorher, dass der aus einem anderen Autohaus Berlin stand und zu meinem :) überführt werden musste.
     
  17. #16 uLTiMaTe, 16.02.2009
    uLTiMaTe

    uLTiMaTe

    Dabei seit:
    26.09.2005
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Da kann ich nur lachen und Einspruch einlegen.

    Mein Octi hatte 12 km bei Abholung, allerdings wurde der Wagen vorher noch aufbereitet. Das ist völlig im Rahmen.
    Ich hatte allerdings zur Probefahrt in einem anderen Autohaus einen schon verkauften "Austeller" aus dem Austellungsraum.

    Mit dem Wagen bin ich den ganzen Tag gefahren und habe sicher 150 km abgespult. Ich will gar nicht wissen, wie viele Neuwagen in der Mittagspause mal eben zum Grillhähnchen, Currywurst, Döner oder sonst wohin gefahren werden.

    Als Händler würde ich auch sagen, dass ich sowas niemals tun würde.
     
  18. #17 1.6sport, 16.02.2009
    1.6sport

    1.6sport

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hattinhen Hattingen Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.6 16V Sport
    Werkstatt/Händler:
    Renault
    Bei mir in der Garae ist das so . Ich hole manchmal autos aus Holland ab weil die kosten einfach günstiger für uns sind und da haben die autos auch so um die 150 km drauf aber das haben wir vorher alles mit dem Kunden besprochen. Wir hatten aber auch schon Neuwagen die über 50 km drauf haben und dass kann auch normal sein weil die Fahrzeue nicht immer bei einem Händler stehen .

    Lg Stefan
     
  19. whois

    whois

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeug:
    Volvo V70 2.4 D5, ex Octavia 1U L&K 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    138'000
    Ich will gar nicht wissen, für welche Besorgungsfahrten so mancher Wagen hergenommen wird, ob neu oder nicht...

    Ich hatte einige Zeit vor meinem Octi einen Ford Escort Kombi, den ich am Freitag morgen zur Inspektion gebracht habe (in ein Autohaus, in dem ich nicht lange zufriedener Kunde war).
    Im Nachhinein bin ich froh darüber, dass ich just zu dieser Zeit dazu gezwungen war, ein Fahrtenbuch zu führen aufgrund einer nicht unerheblichen Geschwindigkeitsübertretung (da der Fahrer auf dem Bild nur schemenhaft zu erkennen war, dieser konnte auch nie festgestellt werden... :whistling: ).

    Jedenfalls füllte ich das Ding fleissig aus, als ich am Montag das Auto aus der Inspektion holte und die Kilometer nachtragen wollte, stellte ich erstaunt fest, dass mir für dieses WE im Fahrtenbuch über 280km "fehlen"... 8|
    Wie sich dann nach längeren Diskussionen und Drohungen mit dem Rechtsanwalt herausstellte, hat der gute Werkstattmensch am Sonntag mit seiner Holden einen Ausflug zum Bodensee unternommen...mit meinem Auto. Immerhin war er so nett, den fehlenden Sprit wieder aufzufüllen. :D
    In diese Werkstatt habe ich an diesem Tag zum letzten Mal einen Fuss gesetzt...

    Aber alles in allem eine bodenlose Frechheit. Deswegen bin ich selbst bei Neuwagen so skeptisch, zwischen 12-25km ist im normalen Rahmen, alles was weit darüber hinausgeht, wäre für mich ein Grund, mal genauer nachzuhaken, wo die ganzen km herkommen... ?(

    Beste Grüsse
    whois
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. whois

    whois

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeug:
    Volvo V70 2.4 D5, ex Octavia 1U L&K 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    138'000
    So ein Autohaus ist mir schon im vornherein sympathisch, ohne den Laden jemals gesehen haben...

    Und ich denke, jeder Neuwageninteressent hat dafür Verständnis und geht dann zum Verkäufer, der ihm den Vorführwagen, der meist auf dem Hof steht, gerne aufsperrt, damit er probesitzen/-fahren kann... :thumbsup:
     
  22. Typ70

    Typ70

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Normalerweise kann man mit dem Diagonsegerät bei allen VAG Fahrzeuge den Kilometerstand auf 0 zurücksetzen, sofern er noch unter 100 km war. Das ganze geht drei mal, dann ist Schluss mit herkömmlichen Testern.
     
Thema: Wieviele km darf ein Neuwagen bei der Übergabe drauf haben?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wieviel km darf ein neuwagen bei übergabe haben

    ,
  2. wieviel kilometer darf ein neuwagen haben

    ,
  3. neuwagen wie viele km

    ,
  4. mein neuwagen hat schon 50 km auf dem tacho,
  5. darf ein neuwagen schon mal angemeldet sein,
  6. maximale km neuwagen,
  7. wie viel kilometer darf ein neuwagen haben,
  8. wieviel km darf ein neues auto haben,
  9. neuwagen mit 60 km auf dem tacho,
  10. wieviel km darf ein neuwagen haben beim kauf,
  11. neuwagen übergabe,
  12. neuwagen kilometerstand,
  13. wieviel km darf ein neuwagen haben toyota,
  14. wie viele km darf ein neuwagen haben,
  15. neuwagen mit tageszulassung wieviel kilometer,
  16. habe ein neuauto bestellt kam mit 30 km ist das normal,
  17. wievielkmdarfainneuwagenhaben,
  18. Wie viele Kilometer da S- 13 Neuwagen haben?,
  19. wie läuft die neuwagen abholung ab skoda,
  20. übergabe eines neuwagens,
  21. wieviel km darf ein neuwagen haben,
  22. wieviele neuwagen verkauft ein händler,
  23. wieviel Km darf ein Tageszulassung maximal drauf?,
  24. wieviel km hat ein neuwagen,
  25. bis wieviel km zählt ein fahrzeug als neuwagen
Die Seite wird geladen...

Wieviele km darf ein Neuwagen bei der Übergabe drauf haben? - Ähnliche Themen

  1. Händler kann Neuwagen nicht bezahlen

    Händler kann Neuwagen nicht bezahlen: Hallo zusammen, ich habe bei der Firma Name entfernt Mitte April einen Superb bestellt (Leasing), welcher vor ca. 6 Wochen beim Händler...
  2. Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?

    Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?: Ich bin stolzer Besitzer eines 2.0 TSI DSG Kombi und bin total zufrieden damit. Schönes Understatement gegenüber den ganzen RS, mehr Platz, Mega...
  3. Wieviel Kühlmittel?

    Wieviel Kühlmittel?: Hallo, kann mir einer sagen, wieviel Kühlmittel in den Superb III 2.0 TDI SCR 140 kW 6-DSG 4x4 von 2016 passt? In der Betriebsanleitung konnte...
  4. 1200 km mit einer Tankfüllung ca. 5l/100km

    1200 km mit einer Tankfüllung ca. 5l/100km: Tja, da kommt man mit einem zwangsbeatmeten, hochgezüchteten Mopetmotörchen bestimmt schwer ran! [ATTACH]
  5. Ab wann verliert ein Neuwagen an Wert

    Ab wann verliert ein Neuwagen an Wert: In einem anderen Thread habe ich geschrieben, dass mein Auto vmtl. (und leider etwas ungeschickterweise) schon ca. in der 47 KW kommt (anstatt...