Wieviel Zuladung auf langer Strecke ist ok?

Diskutiere Wieviel Zuladung auf langer Strecke ist ok? im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, im Sommer ist ein Urlaub in Kroatien geplant. Anreisen wollen wir mit dem eigenen Auto (4 gutbeleibte Erwachsene(100kg im...
PhillieFacelift

PhillieFacelift

Dabei seit
02.01.2010
Beiträge
72
Zustimmungen
12
Fahrzeug
S3 Combi SL 2.0TSI 4x4
Werkstatt/Händler
Skoda Auto Riviera
Hallo zusammen,

im Sommer ist ein Urlaub in Kroatien geplant. Anreisen wollen wir mit dem eigenen Auto (4 gutbeleibte Erwachsene(100kg im Schnitt) und ein 8jähriges Kind). Jetzt kam die Idee auf, mit nur einem Auto zu fahren. Daher meine Frage, ist das so gut über 1000km zu 5 mit vollem Kofferraum zu reisen? Sind irgendwelche möglichen Überbelastungen zu erwarten? Das Hinterteil meines S3 combi kniet ja von Haus aus schon leicht. Ich will mir nicht ausmalen wie das dann werden soll.
 
ottensener

ottensener

Dabei seit
22.02.2016
Beiträge
1.161
Zustimmungen
787
Fahrzeug
Fabia II - 1,4
Kilometerstand
130.000+
Bis dahin ist ja noch viel Zeit zum Abspecken.
Das ist auch der Gesundheit zuträglich.
:D
 
SkodaSmurf

SkodaSmurf

Dabei seit
14.09.2017
Beiträge
200
Zustimmungen
13
Ort
Schweiz
Fahrzeug
Fabia III Combi 1.2 TSI Ambition 81kW, MJ 2017
Werkstatt/Händler
AMAG
Ich denke, technisch sollte das locker passen. Der S3 Combi hat ja ab Werk 640kg Zuladung (abzüglich Zusatzausstattung. Siehe Fahrzeugbrief für genaue Angaben). Da der Fahrer bereits mit 75kg im Leergewicht eingerechnet ist, musst du nur das Gewicht darüber rechnen. Da bleibt dann also auch mit viel Gepäck noch locker Reserve. Falls du Halogenscheinwerfer hast, Leuchtweitenregulierung nicht vergessen (ca. Stufe 4).

Ob das so angenehm ist, ist dann allerdings die andere Frage. Die musst du dir wahrscheinlich selbst beantworten. Ausser es findet sich hier noch jemand mit vergleichbaren Erfahrungen mit dem S3 Combi.
 
SkodaSmurf

SkodaSmurf

Dabei seit
14.09.2017
Beiträge
200
Zustimmungen
13
Ort
Schweiz
Fahrzeug
Fabia III Combi 1.2 TSI Ambition 81kW, MJ 2017
Werkstatt/Händler
AMAG
Bitte lasst doch solche Kommentare bleiben. Das ist zum einen Off-Topic und zum anderen ist sich der Autor mit Sicherheit bewusst, dass Übergewicht (sofern ein solches denn vorliegt) ein relevantes Gesundheitsrisiko darstellt. Auch wenn dies nicht der Fall wäre, wären eure Kommentare immer noch nicht konstruktiv. @ottensener @selavie @RAPlD
 
Zuletzt bearbeitet:
criz

criz

Dabei seit
26.10.2010
Beiträge
646
Zustimmungen
265
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Fahrzeug
Octavia 1Z FL RS Combi / Rapid Spaceback
Wofür kauft man sich sonst den größten Kombi im Angebot? 5 Personen + Gepäck... dafür hat man das Auto doch. Natürlich sollte man schon das zulässige Gewicht beachten, aber solange ihr jetzt nicht auf die Idee kommt den Kofferraum mit Backsteinen voll zu stapeln sollte das passen. Eben weitere Punkte wie Leuchtweitenregulierung, Reifendruck, ... beachten.
 
Mäxchen

Mäxchen

Dabei seit
15.02.2016
Beiträge
686
Zustimmungen
225
Ort
Berlin
Fahrzeug
Skoda Superb 3V Combi 1.6 TDI DSG
Kilometerstand
236000
Hallo,
es spricht nichts dagegen alle vorhandenen 5 Sitzplätze und die zulässige Zuladung auszunutzen ;).


Grüße Lars
 

fredolf

Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
7.020
Zustimmungen
1.452
Fahrzeug
Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
Der Allrad 2L-TSI-S3-Combi soll laut meinem Prospekt sogar 715kg Zuladung haben.
Im Prospekt darf er maximal 2275kg wiegen und hat ein Leergewicht von 1635kg (inkl. 75kg-Fahrer).
Die Katalog-Leergewichtsangabe ist aber i.d.R. sehr geschönt, was man bereits in der CoC (EU-Übereinstimmungserklärung) des Autos erkennen kann, denn, z.B. bei meinem Yeti, gibt es dort quasi 2 Angaben zum Leergewicht:
Punkt 13: entspricht dem Katalogwert und steht in der Zulassungsbescheinigung
Punkt 13.2: ist deutlich höher (beim Yeti bereits um 130kg), steht sonst nirgendwo und kommt der Realität vermutlich am nächsten.

wenn man das auf den S3 überträgt, bleiben noch 585kg übrig, die dann ausreichen sollten, sofern nicht übermässig Gepäck geladen wurde.
 
Zapfer06

Zapfer06

Dabei seit
29.10.2017
Beiträge
125
Zustimmungen
53
Fahrzeug
ŠKODA Octavia RS TDI Limo
Kilometerstand
5500
Moin Gemeinde,

auch wir nutzen den S3 als Gefährt für den Kroatien Urlaub, allerdings nur zu viert.

Da wir immer drei Wochen fahren und einiges mit haben, sollte es bei einem Kind mehr im Combi kein Problem sein.

Auch vom Gewicht her kann ich nur positives berichten.

Kleiner Tipp zur Platzersparnis : wir nutzen statt Koffern oder Taschen diese Plastik Säcke die man mit dem Staubsauger Luft leer macht.... das spart enorm Platz.

So haben wir auch noch Platz für elektrische Kühlbox, 3 größere Ventilatoren und diverse Tauch Utensilien....

Also, sollte klappen , wobei der Mittelsitz hinten sicher nicht der bequemste ist.

So Long
Der Zapfer
 
SkodaSmurf

SkodaSmurf

Dabei seit
14.09.2017
Beiträge
200
Zustimmungen
13
Ort
Schweiz
Fahrzeug
Fabia III Combi 1.2 TSI Ambition 81kW, MJ 2017
Werkstatt/Händler
AMAG
Der Allrad 2L-TSI-S3-Combi soll laut meinem Prospekt sogar 715kg Zuladung haben.
Im Prospekt darf er maximal 2275kg wiegen und hat ein Leergewicht von 1635kg (inkl. 75kg-Fahrer).
Obwohl du natürlich in der Praxis Recht hast, hat der 4x4 S3 Combi nach Fahrzeugpapieren trotzdem "nur" eine Zuladung von 640kg (oder eben weniger, je nach Zusatzausstattung). Aber ja, mit 715kg rechnen ist auch ok, dann einfach den Fahrer mit seinem ganzen Gewicht einrechnen ...
 
haegii

haegii

Dabei seit
03.11.2010
Beiträge
881
Zustimmungen
152
Fahrzeug
Superb III SC 2.0 TSI 280PS L&K / Yeti Drive 1.4TSI-DSG
Kilometerstand
25000
Mein 2.0 TSI 4x4 hat laut COC 1817kg Leergewicht, da bleibt nur noch 458kg übrig + 75kg für den Fahrer.
 
SkodaSmurf

SkodaSmurf

Dabei seit
14.09.2017
Beiträge
200
Zustimmungen
13
Ort
Schweiz
Fahrzeug
Fabia III Combi 1.2 TSI Ambition 81kW, MJ 2017
Werkstatt/Händler
AMAG
Mein 2.0 TSI 4x4 hat laut COC 1817kg Leergewicht, da bleibt nur noch 458kg übrig + 75kg für den Fahrer.
Naja, wenn wir das Kind sehr grosszügig mit 35kg einrechnen, 4 Erwachsene à 100kg und 7kg für die letzten 10% Tankvolumen, dann bleiben immer noch 91kg Gepäck. Ich finde, das ist immer noch ordentlich ...
 
lupus_ch

lupus_ch

Dabei seit
22.08.2017
Beiträge
4.651
Zustimmungen
852
Ort
LKR Ludwigsburg
Fahrzeug
Superb 2.0 TDI; Saab 900 tu; div Ducs
Werkstatt/Händler
noch Hagelauer HN
Kilometerstand
knapp über 65 Mm
Das 8-jäjhrige Kind braucht halt einen Kindersitz. ( persönlich würde ich von 'nur Sitzerhöhung' abraten.. dann wird es zumindest hinten eng.. va f die beiden aussensitzenden ...
Gute Reise wünscht
lupus_ch
 

fredolf

Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
7.020
Zustimmungen
1.452
Fahrzeug
Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
Obwohl du natürlich in der Praxis Recht hast, hat der 4x4 S3 Combi nach Fahrzeugpapieren trotzdem "nur" eine Zuladung von 640kg (oder eben weniger, je nach Zusatzausstattung). Aber ja, mit 715kg rechnen ist auch ok, dann einfach den Fahrer mit seinem ganzen Gewicht einrechnen ...

Kann sein, dass ich das nicht korrekt wieder gegeben habe:
Du hattest zuerst nur allgemein vom S3 Combi geschrieben und viele S3-Combi haben laut Katalog nur 640kg Zuladung.
Der S3-2L-TSI-Allrad-Combi ist im Katalog mit 715kg Zuladung angegeben und daher eher eine Ausnahme bezüglich der Zuladung.
 
haegii

haegii

Dabei seit
03.11.2010
Beiträge
881
Zustimmungen
152
Fahrzeug
Superb III SC 2.0 TSI 280PS L&K / Yeti Drive 1.4TSI-DSG
Kilometerstand
25000
Mein SIII hat laut Papiere 2290kg zulässiges Gesamtgewicht, also 473kg Zuladung bei 1817kg Leergewicht
 
Lapinkulta

Lapinkulta

Dabei seit
12.09.2012
Beiträge
1.635
Zustimmungen
779
Ort
Österreich
Fahrzeug
Kodiaq Scout 2.0 TDI 110kw
Kilometerstand
steigend..... :)
Anreisen wollen wir mit dem eigenen Auto (4 gutbeleibte Erwachsene(100kg im Schnitt) und ein 8jähriges Kind).
Das wären dann 450kg + Gepäck (angenommen 60kg) = 510kg gesamte Zuladung. Sollte technisch kein Problem sein.
Das Hinterteil meines S3 combi kniet ja von Haus aus schon leicht.
Was meinst du damit? Hängt das Heck schon jetzt nach unten? Irgendwelche Veränderungen am Fahrwerk? Denn mit dem originalen Fahrwerk erscheint mir der SIII hinten ein wenig höher als vorne. Durch die Beladung kommt ja nur das Heck runter, nicht die Schnauze in die Höhe.
 
Robert78

Robert78

Dabei seit
21.05.2010
Beiträge
10.653
Zustimmungen
3.248
Ort
Bayern
Fahrzeug
Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
Werkstatt/Händler
"ein Guter"
Kilometerstand
64000
Die Zuladung ist doch nur ein theoretischer Wert den man als Anhaltspunkt nehmen kann.

In der Praxis zählt immer nur das zulässige Gesamtgewicht und die Achslasten. Genau diese Werte werden bei einer evtl. Kontrolle auch ermittelt. Sind zwei kleine Waagen die viele Polizeiautos, gerde die Autobahnpolizei, im Kofferraum haben.
Wenn du also befürchtest das es knapp wird solltest du evtl. dein Auto mal wiegen lassen. Das geht entweder umsonst oder für 5 Euro für die Kaffeekasse beim Landwirtschaftshandel oder auch Steinbrüchen, Schotterwerken etc.

Dem Auto macht das relativ wenig aus, da sind schon Sicherheiten mit drin. Rechtlich ist das was anderes.
In D sind die Strafen wie so oft ja recht human, im Ausland kann das aber schnell sehr sehr teuer werden. Und wenn du dann auf einem Rastplatz plötzlich 50 kg Gepäck loswerden musst um weiterfahren zu dürfen ist das auch nicht so ideal.
Daher würde ich die Achslast hinten besonders im Auge behalten.
 

Gast002

Guest
wenn das Auto nachher 10 Jahre alt ist, dann sollte man beim Zuladen schonmal
gucken, ob er nicht bald aufliegt...aber so ist es in Ordnung. Dafür wurde er gebaut.
Es ist sogar noch mehr Zuladung möglich (das sollte man im Hinterkopf haben, dann fährt es sich besser).

Trotzdem sollte man am Gepäck sparen und nicht gerade zwei Kisten Wasser oder Hantelgewichte mitnehmen.
Manchmal ist es besser man leiht sich vor Ort Ski- oder Tauchausrüstung anstatt das Auto bis zur Obergrenze
auszureizen. Man brauch auch nicht 3 Paar Schuhe oder 4 Pullover.

Achtung:
Auf der Rückfahrt wird das Auto meistens noch voller (Zunahme der Mitfahrer+ Wein, Schnaps+Geschenke).
 
Thema:

Wieviel Zuladung auf langer Strecke ist ok?

Wieviel Zuladung auf langer Strecke ist ok? - Ähnliche Themen

1 Jahr und 50.000 km Superb 3 Kombi - Erfahrungsbericht: Hallo allerseits, Ich habe meinen Superb 3 Kombi jetzt 1 Jahr und 51.000 km. Für alle die es Interessiert, hier mal mein Erfahrungsbericht...

Sucheingaben

Superb Zuladung

,

skoda superb 2 max zuladung

,

wieviel zuladung is für einen Skoda superb möglich

,
octavia beladungsgewicht
, maximale zuladung skoda superb combi, zuladung skoda superb III berechnen, skoda octavia zuladung kofferraum, Skoda fabia I kombi zuladung, skoda superb zuladung, zuladung scoda Oktavia, skoda octavia 1z Kombi maximale zuladung, max zuladung skoda superb II, superb 2 Max zuladung, skoda octavia combi 1z5 maximale zuladung, octavia zuladung kofferraum, fabia zuladung, maximale kofferraumzuladung skoda superb, skoda octavia 2019 maximale Zuladung, zuladung skoda fabia kofferraum, wieviel Kilo zuladen skoda superb 2012 , skoda superb 2 geringe zuladung, wieviel zuladung hat ein skoda octavia combi typ 3, skoda Yeti wieviel kann man zuladen, zulafung beim skoda fanian 3 kombi, max gewicht Kofferraum superb 3T combi
Oben