Wieviel Standgas ist normal?

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von Chilli, 21.11.2007.

  1. Chilli

    Chilli

    Dabei seit:
    21.11.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    Felicia 1,6 GLX Kombi
    Kilometerstand:
    103610
    Hallo, Ihr Lieben!
    Ich bin vor einigen Tagen durch Zufall an einen ´96 Feli 1,6 GLX Kombi gekommen. Bin die letzten 10 Jahre Opel gefahren, und finde, der Feli hat was! Die Technik ist etwas "urig", aber letzendlich bin ich ein sehr eigener Mensch und brauche auch ein Auto mit Charakter.
    Also, zum Thema....
    Mein Feli läuft im Standgas locker zwischen 1100 und 1250 Touren. Ist das nicht zu hoch?? Ich habe mir schon die Mühe gemacht und habe die Drosselklappe gereinigt, und zur Zeit ist mein Mann dabei, dem Wagen neue Zündkerzen, einen neuen Verteilerfinger und eine neue Verteilerkappe ein zu bauen. Der Feli läuft ruhig und ohne meckern und verbraucht, - so wie ich bis jetzt sehe -, unter 8 l.
    Ist das normal?
    Danke für jeden Tipp!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Felicia Combi 1.6, 21.11.2007
    Felicia Combi 1.6

    Felicia Combi 1.6

    Dabei seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Combi 1.6 GLX
    Kilometerstand:
    210000
    Standgas 700 bis 800 normal, bei Kaltstart anfangs um 1100 rum

    Verbrauch zwischen 7 und 8 Litern
     
  4. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    45282
    Hallo erst mal und willkommen ,
    die hohe Lerrlaufdrehzahl kann auch mit nem defekten Temperaturfühler oder Thermostat zu tun haben. Ich hab meinen Thermostat grad gewechselt, weil die Temperatur bei normaler zügiger Fahrt die 70 Grad nicht überschritten hat. Da hatte die gute 800 U/min im Stand bei warmem Motor. Jetzt steht bei normaler Fahrt der Temperaturzeiger leicht über 90 Grad und die Leerlaufdrehzahl ist so 650 - 680. Gut für den Spritverbrauch. Kostet zur Zeit fast 1 Pfund ...
     
  5. crusty

    crusty Guest

    leerlauf: 1100 bis 800
    verbrauch: 5,4 bis 8

    soviel zu den fahrleistungen meines fun.
     
  6. Chilli

    Chilli

    Dabei seit:
    21.11.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    Felicia 1,6 GLX Kombi
    Kilometerstand:
    103610
    Das Termostat haben wir gerade erst erneuert. Als wir den Wagen bekamen haben wir dort zuerst nachgesehen, weil die Temperaturanzeige Bocksprünge machte. Und - da hat es sich jemand einfach gemacht - es war überhaupt keines vorhanden. Von daher gab es sofort ein neues.
    Die Betriebstemperatur ist soweit ich sehen kann auch normal. Kann es sein, dass mein Steuergerät nicht mehr i.O. ist? Muß ich das Ding dann komplett auswechseln, oder kann man da was machen?? ?-(
     
  7. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    45282
    Du kannst versuchen, die batterie mal für paar Minuten abzuklemmen. Dann anklemmen, den Motor etwa 5 Minuten im Standgas laufen lassen. Dabei können Auf und Abs der Drehzahl auftreten. Das stabilisiert sich dann. Die Feli checkt dann ihre Kennwerte und findet die optimale Drosselklappenstellung. Das ganze steht so im Haynes Manual und hat bei mir immer funktioniert. Wenn das nichts hilft, kannst Du beim Freundlichen Grundeinstellung vornehmen lassen. Ja und wie gesagt, vielleicht ist auch der Temperaturfühler am Thermostatgehäuse im Ar(gen) . Schnell zu wechseln und findet sich aufm Schrott von den zahlreichen Polos mit dem selben Motor.... Viel Glück
     
  8. Chilli

    Chilli

    Dabei seit:
    21.11.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    Felicia 1,6 GLX Kombi
    Kilometerstand:
    103610
    Danke für den Tipp! Wir haben das mit der Batterie ausprobiert, und es klappt! Mein Feli hat sich jetzt auf eine Zeigerbreite unter 1000 eingependelt. Was bin ich froh, dass es Menschen gibt, die den guten Haynes lesen können. Mein Englisch reicht gerade, um in England nicht zu verhungern. Wenn ich mein Auto nach dem Buch reparieren würde, hätte ich bestimmt irgendwann einen vierrädrigen Staubsauger!
    Danke! :thumbsup:
     
  9. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    45282
    Hi - cool, dass es klappt. Der gute Haynes hat mir schon viel geholfen - habe das Buch bisher nur in tschechischer Ausgabe gesehen neben Englisch. Ich glaub, für deutsche Verleger lohnt sich das nicht. Wenn Du Fragen hast- hier werden Sie geholfen.
    Bye 4 now, Steffen
     
  10. #9 feli 1982, 28.11.2007
    feli 1982

    feli 1982

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    ribbeck Ribbecker Dorfstr. 10 16792 Zehdenick Deut
    Fahrzeug:
    Felicia 1.6 GLX; dann Octavia 1.8 SLX; jetzt Octavia 1Z 1.9 TDI DPF Elegance
    Werkstatt/Händler:
    noch offen
    Kilometerstand:
    302000
    Hi, geht das mit der Batterie auch, wenn er während der Fahrt zu hoch dreht? Habe die nämlichneulich mal ausgebaut und seit dem kommt mir das Drehzalniveau niedriger vor.
     
  11. Chilli

    Chilli

    Dabei seit:
    21.11.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    Felicia 1,6 GLX Kombi
    Kilometerstand:
    103610
    Das kann schon sein.... das Steuergerät regelt wohl mehr, als uns bewußt ist.
    Seit ich das mit der Batterie gemacht habe, schwankt das Standgas ein bißchen, wenn der Feli noch nicht richtig warm ist und er gerade aus der Startautomatik kommt. Wenn er einmal auf normaler Betriebstemperatur ist, ist das aber vorbei. Vorerst werde ich da aber nichts unternehmen, denn der Wagen bekommt in 14 Tagen einen neunen Zahnriemen, und dann wird sich das Steuergerät sowieso noch mal neu ausrichten müssen.
     
  12. #11 FeliciaFriend99, 26.05.2011
    FeliciaFriend99

    FeliciaFriend99

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Opel Astra 1.7 CDTI Innovation Caravan
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Günther
    Kilometerstand:
    143000
    Hier ist zwar auch schon lange nix mehr passiert, aber eine Frage dazu habe ich :whistling:

    Kurz zum Auto: 1.3 MPI 54 PS mit knapp 147000km, EZ 7/99

    Ist es normal, dass die Kaltstartautomatik am Anfang IMMER die Drehzahl hochhält? Mein Feli steht in der Regel immer ein paar Tage bis er wieder gefahren wird (mindestens zwei Tage draußen an der Straße). Die Drehzahl regelt sich dann nach einer kleinen Weile wieder runter und es läuft auch so alles rund. Nur wundert es mich ein bisschen, dass bei den milden Temperaturen die Drehzahl am Anfang so erhöht ist. Manchmal ist der Zeiger über 1000u/min... Aber wie gesag: Nach einer kurzen Strecken senkt sie sich dann wieder. Mich wundert halt nur, dass diese Automatik jedes mal beim Anlassen erstmal hochregelt. Bin der Meinung, dass es im Winter weniger war als jetzt :P Bzw. früher auch nicht so oft. Da wurde das Auto auch fast täglich bewegt allerdings. Hängt es mit der längeren Standzeit zusammen? Mit dem Thermostat ist alles gut. Das kommt recht flott auf die Mitte und bleibt da auch artig :thumbsup:
     
  13. #12 Zzyzx_Rd, 26.05.2011
    Zzyzx_Rd

    Zzyzx_Rd

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Salt Lake City, UT
    Fahrzeug:
    '03 Jaguar S-Type 4.2/'94 Pontiac Firebird TransAm
    Werkstatt/Händler:
    Murkser&Co. AG
    Kilometerstand:
    146000
    Hey, das ist bei mir auch so, das ist normal.
    Bei Funktionsweise: http://de.wikipedia.org/wiki/Kaltlaufregler


    Grob gesagt, um den Kat auf Betriebstemperatur zu bringen, da dieser erst ab einer Temperatur von 400 Grad anfängt zu arbeiten und die Schadstoffe umzuwandeln. :thumbup:
     
  14. #13 FeliciaFriend99, 30.05.2011
    FeliciaFriend99

    FeliciaFriend99

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Opel Astra 1.7 CDTI Innovation Caravan
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Günther
    Kilometerstand:
    143000
    Alles klar :thumbsup: Danke!
     
  15. UER_V_

    UER_V_

    Dabei seit:
    02.03.2010
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ferdinandshof
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia BJ98 1.3 68ps
    Habe auch so ein problem mit mein feli. Thermostat habe ich gewechselt habe jetzt mein standgas auf 1000 umdrehung hochgedreht also mit ne unterlegscheibe Proviesorsch,

    aber wnen ich die weg nehme läuft er manchmal im standgas so bei 700 umdrehung und manchmal beim fahren wenn ich Kuplung trete denn singt er sogar bis und unter 500 so das er mir ausgeht.

    kann mir jemand helfen?

    habe gelsen Batterie abklemmen?

    Felicia 1.3 68 ps baujahr 98 :thumbup:
     
  16. Bünzy

    Bünzy

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein 24
    Fahrzeug:
    N/A
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Zuhause, meine Halle, Händler des Vertrauens: Eskildsen Itzehoe
    Hey,
    macht er das wenn er warm ist oder kalt?
     
  17. UER_V_

    UER_V_

    Dabei seit:
    02.03.2010
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ferdinandshof
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia BJ98 1.3 68ps
    beides. manchmal beim kalten bleibt er ne ganze zeit bei 1000 aber is ja kaltstart. aber wenn er warm ist macht er es immer jedes mal singtt er mindestens bis kanpp 500umdrehung
     
  18. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Bünzy

    Bünzy

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein 24
    Fahrzeug:
    N/A
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Zuhause, meine Halle, Händler des Vertrauens: Eskildsen Itzehoe
    Ok. Also beim Feli meines Großvaters war das folgendes Problem:
    Der Temperaturfühler der am Thermostatgehäuse sitzt, hat falsche Werte
    an das Steuergerät geliefert. Der Fühler gab 17 Grad als Wassertemp. an,
    obwohl der Wagen warm war. Folge davon war, dass die Gemischregelung angefettet
    hat, also mehr Sprit zugab, weil das Management ja der Meinung war er wäre kalt.
    Deswegen säuft er dir dann ab. Zu viel Sprit.
    Lass Ihn nach Möglichkeit auslesen.
    ACHTUNG: Es wird nicht unbedingt nen Fehlerspeichereintrag geben!
    Bitte den Istwert des Sensors bei warmem Motor auslesen.

    Edit: Hab überlesen das du den 1.3er hast. Hier würde der Fühler woanders sitzen, die Symptome können aber gleich sein.
     
  20. UER_V_

    UER_V_

    Dabei seit:
    02.03.2010
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ferdinandshof
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia BJ98 1.3 68ps

    okay werde den Fehlerspeciher mal auslesen und posten.
     
Thema:

Wieviel Standgas ist normal?

Die Seite wird geladen...

Wieviel Standgas ist normal? - Ähnliche Themen

  1. Octavia III Fahrwerk für normalen O3

    Fahrwerk für normalen O3: Hallo, der Octavia ist ja im Originalzustand schon ganz schön hoch. Außerdem finde ich, dass die Dämpfer ganz schön poltern. Ich möchte also gern...
  2. 1.2 TSI (81 kw) - normales Verhalten?

    1.2 TSI (81 kw) - normales Verhalten?: Hallo liebe Skoda-Fahrer! nachdem ich lange Zeit nur ein stiller Mitleser war, muss ich euch jetzt mal selbst um eure Meinung bitten :) Ich hoffe...
  3. Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?

    Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?: Ich bin stolzer Besitzer eines 2.0 TSI DSG Kombi und bin total zufrieden damit. Schönes Understatement gegenüber den ganzen RS, mehr Platz, Mega...
  4. Wieviel Kühlmittel?

    Wieviel Kühlmittel?: Hallo, kann mir einer sagen, wieviel Kühlmittel in den Superb III 2.0 TDI SCR 140 kW 6-DSG 4x4 von 2016 passt? In der Betriebsanleitung konnte...
  5. fabia normale klimaanlage immer an?

    fabia normale klimaanlage immer an?: Moin, bei dem fabia meiner frau ist die Klimaanlage (keine climatronic) ist nach dem starten immer an? Kann man das ausschalten, so das man die...