Wieviel PS braucht das Land?

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb III Forum" wurde erstellt von Rhear, 13.07.2015.

  1. Rhear

    Rhear

    Dabei seit:
    13.07.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen!
    Ich bin gerade in der Planung einen neuen Firmenwagen anzuschaffen und da wirds ziemlich sicher ein Supber Kombi.
    Auf Grund unserer Firmentankstelle muss es auf alle Fälle ein Diesel sein jedoch überlege ich gerade wieviele PS genügen. Bin ein gemütlicher Fahrer, er soll jedoch bergauf nicht gerade zum schieben sein *g*
    Genügen hier 120 PS oder sollten es in dieser Gewichtsklasse mindestens 150 PS sein?
    Liebe Grüße
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Joschix93, 13.07.2015
    Joschix93

    Joschix93

    Dabei seit:
    23.01.2014
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Schneverdingen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Joy 1.4 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Skoda Meyer Tostedt
    ich hab zwar keine ahnung wie das so ist mit den kosten wenn man sowas als firmenwagen holt, aber wenn ich mir den konfigurator des superb III Combi mal anschaue und die beiden Motorisierungen 110kw und 140kw preislich vergleiche sind das grad mal knapp +- 2000€ mehrkosten.

    Ich würde da wohl das größte nehmen wenn ich mir schon ein auto für über 30k€ hole.
    Aber vielleicht irre ich mich ja auch :D ich fahr ja nurn klein fabia ^^
     
  4. #3 thorsten5!, 13.07.2015
    thorsten5!

    thorsten5!

    Dabei seit:
    22.06.2015
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    GV
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Combi TDI DSG (bestellt)
    Da hilft nur eins… Probefahren. Gerade "Leistung" ist ja immer relativ bzw. subjektiv. Würde tendenziell auch eher den 150PS nehmen. In den Tests liest man (auch ja nur eine subjektive Meinung des Journalisten), dass es keine Rakete ist.

    Ehrlich gesagt hatte ich beim 190PS auch mehr Dampf erwartet.
     
  5. Rhear

    Rhear

    Dabei seit:
    13.07.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    @Jochen: Also bzgl. Firmenauto ists so, dass man 1,5% vom Neuwert als Sachbezug pro Monat rechnet, bei 2.000,-- Unterschied wären das ca. 30 Euro mehr, zwar nicht die Welt aber es kommen ja Extras auch noch hinzu! *g*

    @Thorsen: Jo Probefahrt werd ich auf alle Fälle machen, hoffe das der Händler die 2 Varianten da hat. Rakete brauch ich keine unterm Hintern! :) Gemütliches dahincruisen reicht vollkommen, nur am Berg soll er nicht gerade stehen bleiben.

    Also im Moment der Favorit: Superb Combi Style TDI Diesel 2.0l / 110kW/ 150PS 6 Gang + Extras
     
  6. sutcha

    sutcha

    Dabei seit:
    22.06.2015
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    118
    120 PS halte ich für sehr wenig, gerade wenn man viel unterwegs ist und auch mal Autobahn fährt.
    Bei der Probefahrt war es ein 190 PS TDI und ich habe überlegt, ob ich 150 PS TDI nehme. Allerdings war mir der große Motor wichtiger, als Leder oder Standheizung... und der Preisunterschied von unter 2000 Euro für das wesentliche im Auto? Gerade auf der Autobahn hab ich gerne ein bisschen Reserven, aber es war eher eine irrationale Entscheidung :D
     
  7. #6 hernerjung, 13.07.2015
    hernerjung

    hernerjung

    Dabei seit:
    13.08.2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    HER
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 2.0TDI 150PS 6-Gang Elegance EU-Import 09/2014
    Werkstatt/Händler:
    AH Friedenseiche / Bochum
    Kilometerstand:
    91000
    @Rhear,

    seit wann 1,5%? Also mein Anteil ist 1% wenn ich meinen Octavia auch privat nutzen darf.
    Die berühmte 1%-Regelung, und die 1% werden immer vom Listenpreis genommen egal wieviel Prozente
    dir der Verkäufter gibt.
     
  8. #7 crampas, 13.07.2015
    crampas

    crampas

    Dabei seit:
    04.01.2014
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    231
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K TDi 2.0 190 PS Limousine
    also ich bin häufig mit dem 150 PS TDI unterwegs gewesen. Sowohl im Golf 7 als auch im Passat B8. Ich finde, dass dieser Motor eigentlich die beste Lösung darstellt. Im Passat, daher ja fast nahezu identisch zum Superb 3, hatte ich bis 120 km/h nie das Gefühl mehr Leistung zu benötigen. Es lief stets alles super. Erst bei höheren Geschwindigkeiten fehlt es etwas an Druck. Jedoch könnte ich mir auch durchaus vorstellen auf diesen Druck zu verzichten.
    Im Superb bin ich zur Probefahrt den 150er TDI gefahren und analog dem Passat hatte ich innerhalb der Stadt und auf der Landstraße keinerlei zusätzlichen Leistungshunger verspürt.

    Warum habe ich mich nun trotzdem für den 190er entschieden? Ich fahre den Großteil Autobahn. Meist viele Stunden am Stück. Daher habe ich mich dazu entschlossen sicherheitshalber eine Stufe höher zu gehen. Ich wäre aber nie den Weg gegangen und hätte mich für Leistung statt Ausstattung entschieden. Für mich hat es halt noch ins Budget gepasst.

    Daher meine Empfehlung, wenn du weniger als die Hälfte der Laufleistung auf der Autobahn unterwegs bist, nimm lieber den 150er.
    Weiterhin kommt es natürlich noch darauf an ob du das privat oder geschäftlich machst. Bei Letzterem ist der Aufpreis wahrscheinlich geringer und dort würde es sich eher lohnen.
     
  9. #8 FleischWolf, 13.07.2015
    FleischWolf

    FleischWolf

    Dabei seit:
    21.06.2015
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Ebern
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III
    Kilometerstand:
    5810
    So kenn ichs auch!
     
  10. sutcha

    sutcha

    Dabei seit:
    22.06.2015
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    118
    Es sind 1% zzgl. 0,03% pro Kilometer Entfernung zwischen Wohnort und Arbeitsplatz.
     
  11. #10 super(B)tom, 13.07.2015
    super(B)tom

    super(B)tom

    Dabei seit:
    31.10.2010
    Beiträge:
    1.571
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Lübeck 23558
    Fahrzeug:
    Superb 2,5 TDI 114kw (genannt Bella)
    Werkstatt/Händler:
    "Ihre kleine Werkstatt" / Schlehenweg 2 / 23566 Lübeck
    Kilometerstand:
    234567
    Macht jetzt nicht wieder einen Leasing- und/oder Firmenwagenthread draus bitte...

    Zurück zum Thema, ich denke auch das es mindestens 150 Pony´s sein sollten, schon allein wegen Größe und Gewicht.
    Der Superb ist nunmal ein ganz schönes Schiff und trägt auch das ein oder andere Pfund mit sich herum.
     
    sutcha gefällt das.
  12. #11 crazy01, 13.07.2015
    crazy01

    crazy01

    Dabei seit:
    17.11.2010
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    73
    Fahrzeug:
    Fabia Combi II 1,6TDI 77kW / Superb Combi III 2,0 TDI 140kW
    Kilometerstand:
    96000 / 700
    Bin schon öfters mals den Vorgänger mit dem 1,9 TDI gefahren. und muss sagen zum gemütlichen fahren reicht der Vollkommen, aber Spaß und mal ein wenig schneller fahren, bzw. vor allem auf der AB beschleunigen ist eben nicht wirklich drin.
    Ich war auch schon am Überlegen ob es die 120 PS Variante werden soll, jedoch hat der ja nahezu die gleichen Fahrleistung wie unser derzeitiger Fabia. Höchstgeschwindigkeit höher aber Beschleunigung schlechter. Frau will auch mehr haben, daher soll es nun die 190er Variante werden, da der Aufpreis jetzt auch nicht so groß ist, da er dann auch AdBlue hat. Der Verbrauch wird bei allen gleich sein, das behaupte ich mal.
    .Zum Sparen und bei max Tempo 140 km/h find ich die kleine Maschine schon interessant, aber eben doch nichts für uns.
     
  13. #12 Octarius, 13.07.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Ich würde ihn nie unter 150 PS fahren wollen. Denn sonst hast Du das Gefühl in einer Wanderdüne zu sitzen.
     
  14. hag

    hag

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    324
    Ganz einfach, wer nicht VIELE SCHNELLE AUTOBAHNKILOMETER abspult, braucht nicht mehr als 150 PS, wenn überhaupt.

    Ich nehm den 220 PS TSI, weil ich viel leere 3-spurige unbegrenzte BAB fahre mit Distanzen, die sich gerade noch ohne Nachtanken abspulen lassen. Der Deutsche Traum, sozusagen.

    Die Leistung brauch ich für die Reisegeschwindigkeit 220+ sowie zum neuerlichen Beschleunigen.
     
  15. tmmega

    tmmega

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    Uelzen
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi L&K TSI 220PS
    Werkstatt/Händler:
    Köneke, Uelzen
    Kilometerstand:
    15
    Gute Wahl...nehm ich auch!!!
     
  16. #15 Lutz 91, 13.07.2015
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    7.063
    Zustimmungen:
    1.156
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280PS, L&K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    280PS.

    :rolleyes:
     
    squirrel93 gefällt das.
  17. hag

    hag

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    324
    Ich hätte auch gern 280PS genommen. Aber CO2 für Flotte zu hoch und Vmax nur 3kmh schneller. Außerdem sprengt es bei mir die finanziellen Grenzen meiner Vernunft.
     
  18. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    hier nochmal die Tabelle (gilt aber speziell nur für Oberklassefahrzeuge BMW - aber die Grössenordnung ist für jedes Fahrzeug vergleichbar)
    und natürlich den "inneren" Verlust durch getriebe/Antrieb/.... hinzuzählen

    Code:
    Geschwindigkeit    Gesamtwiderstand    Benötigte Leistung
    ........50 km/h............355 N.......5 kW..=...7 PS
    .......100 km/h............579 N......16 kW..=..22 PS
    .......150 km/h............952 N......40 kW..=..54 PS
    .......200 km/h...........1474 N......82 kW..=.111 PS
    .......250 km/h...........2146 N.....149 kW..=.202 PS
    .......300 km/h...........2968 N.....247 kW..=.336 PS
    .......350 km/h...........3938 N.....383 kW..=.520 PS
    .......400 km/h...........5058 N.....562 kW..=.764 PS
     
  19. hag

    hag

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    324
    Coole Tabelle. In der Realität wird halt oft bei 250 abgeregelt.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Scanner, 13.07.2015
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    die aber eigentlich nicht viel aussagt.
    Interessanter finde ich das Verhältnis von Leistung zu Eigengewicht.
     
  22. #20 nothing, 13.07.2015
    nothing

    nothing

    Dabei seit:
    07.07.2015
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeug:
    Octavia Scout 5E / 154KW
    Werkstatt/Händler:
    AH Rummel in Karlsruhe
    Kilometerstand:
    25000
    Ich hab 210PS als Diesel.... das geht auch schnell und spart Sprit :-)
     
Thema: Wieviel PS braucht das Land?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wieviel ps braucht man

    ,
  2. wie viel PS hat derskoda superb ps?

    ,
  3. wie viel PS hat Skoda Fabia

    ,
  4. skoda fabia wieviel ps brauche ich,
  5. reichen 180 ps,
  6. passat b8 190 ps einfahren
Die Seite wird geladen...

Wieviel PS braucht das Land? - Ähnliche Themen

  1. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  2. Baterie wechseln. Skoda Superb 2 Bj. 2008 170 PS Limo.

    Baterie wechseln. Skoda Superb 2 Bj. 2008 170 PS Limo.: Hallo. Ich hab heute meine neue Baterie bekommen ( ENVA 12V 72A 680A ). Sollte für die nächsten 2 Jahre reichen. Bevor ich mit dem Umbau Maßnahme...
  3. Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?

    Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?: Ich bin stolzer Besitzer eines 2.0 TSI DSG Kombi und bin total zufrieden damit. Schönes Understatement gegenüber den ganzen RS, mehr Platz, Mega...
  4. Wieviel Kühlmittel?

    Wieviel Kühlmittel?: Hallo, kann mir einer sagen, wieviel Kühlmittel in den Superb III 2.0 TDI SCR 140 kW 6-DSG 4x4 von 2016 passt? In der Betriebsanleitung konnte...
  5. Suche Fahrwerksfeder Feder Skoda Superb II Bj. 2008 Limo 170 PS DSG

    Fahrwerksfeder Feder Skoda Superb II Bj. 2008 Limo 170 PS DSG: Hallo, Ich suche für mein Superb 2 Limo Bj. 2008 170 PS DSG ein Federsatz, oder nur HL wenn es möglich wäre. Oder muss ich alle beiden tauschen...