Wieviel Preiserhöhung SKODA ab 10.01.2022 ? ?

Diskutiere Wieviel Preiserhöhung SKODA ab 10.01.2022 ? ? im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Frage weiß jemand mit wieviel man da rechnen muß und ob es Sinn macht vorher noch zu Bestellen ? , Gilt das auch für den Skoda Octavia IV...
  • Wieviel Preiserhöhung SKODA ab 10.01.2022 ? ? Beitrag #1

vlgew

Dabei seit
23.12.2021
Beiträge
13
Zustimmungen
0
Hallo Frage weiß jemand mit wieviel man da rechnen muß und ob es Sinn macht vorher noch zu Bestellen ? , Gilt das auch für den Skoda Octavia IV Kombi ?

Preiserhöhung SKODA ab 10.01.2022 , SKODA hat eine Preiserhöhung aufgrund von erhöhten Rohstoffpreisen angekündigt.
 
  • Wieviel Preiserhöhung SKODA ab 10.01.2022 ? ? Beitrag #2

Nobby54

Dabei seit
24.05.2021
Beiträge
75
Zustimmungen
12
Ich würde mal zwischen 1 bis 1,5 % Rechnen.
 
  • Wieviel Preiserhöhung SKODA ab 10.01.2022 ? ? Beitrag #3
ralli1970

ralli1970

Dabei seit
01.08.2010
Beiträge
534
Zustimmungen
429
Ort
Erftstadt
Fahrzeug
Skoda Octavia RS Plus
Werkstatt/Händler
Autohaus Schäfer in 53909 Zülpich --> sehr zu empfehlen...
Kilometerstand
0
Hallo Frage weiß jemand mit wieviel man da rechnen muß und ob es Sinn macht vorher noch zu Bestellen ? , Gilt das auch für den Skoda Octavia IV Kombi ?

Preiserhöhung SKODA ab 10.01.2022 , SKODA hat eine Preiserhöhung aufgrund von erhöhten Rohstoffpreisen angekündigt.
Wenn du sparen willst, macht es auf jeden Fall Sinn.... Egal wie hoch die Erhöhung ausfällt...
 
  • Wieviel Preiserhöhung SKODA ab 10.01.2022 ? ? Beitrag #4

ROUTE66

Dabei seit
10.01.2022
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Laut meinem Freundlichen zwischen 1,5-2,0% .
 
  • Wieviel Preiserhöhung SKODA ab 10.01.2022 ? ? Beitrag #5
rudi rakete

rudi rakete

Dabei seit
30.05.2014
Beiträge
683
Zustimmungen
125
Fahrzeug
Octavia iV
Macht den Kohl am Ende auch nicht mehr fett
 
  • Wieviel Preiserhöhung SKODA ab 10.01.2022 ? ? Beitrag #6

ROUTE66

Dabei seit
10.01.2022
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Laut meinem Freundlichen ca. 1,5-2,0%
 
  • Wieviel Preiserhöhung SKODA ab 10.01.2022 ? ? Beitrag #7

vlgew

Dabei seit
23.12.2021
Beiträge
13
Zustimmungen
0
Die Neue Preisliste ist Online es sind für das Modell das ich mir zusammen gestellt habe sogar eine Erhöhung von 2,4 % dazu gekommen !!
 
  • Wieviel Preiserhöhung SKODA ab 10.01.2022 ? ? Beitrag #8
mbarch

mbarch

Dabei seit
22.11.2021
Beiträge
502
Zustimmungen
506
Ort
Köln
Fahrzeug
Octavia Combi RS 1,4 TSI iV 180 kW 6-Gang-DSG Plug-in-Hybrid
Ich komme bei meiner Konfiguration auf 1,33%.

Das ist aber natürlich schwer zu vergleichen, weil die Ausstattungspakete durcheinandergemischt wurden, und manches im neuen Konfigurator ganz fehlt - Bei mir sind es der Parklenkassistent und die 360° Umgebungskamera,
 
  • Wieviel Preiserhöhung SKODA ab 10.01.2022 ? ? Beitrag #9

Störtebeker

Dabei seit
27.05.2018
Beiträge
704
Zustimmungen
417
Fahrzeug
S3
Ich komme bei meiner Konfiguration auf 1,33%.

Das ist aber natürlich schwer zu vergleichen, weil die Ausstattungspakete durcheinandergemischt wurden, und manches im neuen Konfigurator ganz fehlt - Bei mir sind es der Parklenkassistent und die 360° Umgebungskamera,

Fehlen tut einiges....!

Nicht vergessen, Preisanpassung gab es letztes Jahr mehrfach....es wird gnadenlos teuer....
 
  • Wieviel Preiserhöhung SKODA ab 10.01.2022 ? ? Beitrag #10
AlxMeier

AlxMeier

Dabei seit
07.11.2021
Beiträge
207
Zustimmungen
99
Weniger Leistung, und Preis hoch... bestes Beispiel war das Sportpaket in 2021! Einfach mal die elektr. Verstellbaren Sportsitze raus, Dafür mal knapp 500€ mehr🤣 kann man machen finde ich... sieht nur kacke aus ne?!
 
  • Wieviel Preiserhöhung SKODA ab 10.01.2022 ? ? Beitrag #11
michor

michor

Dabei seit
16.06.2021
Beiträge
185
Zustimmungen
102
Wie verhält es sich bei Sondermodellen, die es in dieser Form heute nicht mehr gibt, in Bezug auf den BLP für die Dienstwagenbesteuerung?
Kann einem die Preiserhöhung dann egal sein?
Konkret meine ich den RS+, den man heute nicht mehr bekommt.
 
  • Wieviel Preiserhöhung SKODA ab 10.01.2022 ? ? Beitrag #12
Bolloc

Bolloc

Dabei seit
12.02.2020
Beiträge
1.396
Zustimmungen
945
Ort
Holzland
Fahrzeug
Octavia 2.0 TDI evo 85 KW 6-G
Kilometerstand
über hunderttausend
Hat mit Sondermodellen wenig zu tun.
Der Preis zum Zeitpunkt der Bestellung ist relevant.
 
  • Wieviel Preiserhöhung SKODA ab 10.01.2022 ? ? Beitrag #13
bärtram

bärtram

Dabei seit
05.09.2013
Beiträge
169
Zustimmungen
34
Fahrzeug
KodiaqRS
Meiner kostet heut exakt 2150€ mehr als 08/2021.🤟
Das sind rund 4%
 
  • Wieviel Preiserhöhung SKODA ab 10.01.2022 ? ? Beitrag #14
michor

michor

Dabei seit
16.06.2021
Beiträge
185
Zustimmungen
102
Hat mit Sondermodellen wenig zu tun.
Der Preis zum Zeitpunkt der Bestellung ist relevant.
Nö, leider nicht:
Haufe.de
Zeitpunkt der Erstzulassung leider, deshalb die Frage, woher heute noch ein Preis kommen soll, wenn das Modell so nicht mehr existiert wie bestellt.
 
  • Wieviel Preiserhöhung SKODA ab 10.01.2022 ? ? Beitrag #15
deus

deus

Dabei seit
10.11.2020
Beiträge
2.333
Zustimmungen
1.359
Nö, leider nicht:
Haufe.de
Zeitpunkt der Erstzulassung leider, deshalb die Frage, woher heute noch ein Preis kommen soll, wenn das Modell so nicht mehr existiert wie bestellt.
Da hast du wohl was falsch verstanden.
So wie geschrieben Bruttolistenpreis bei Kauf.
Das hat aber mit Sondermodel nix zu tun.

Während der Bestellung wird dein Auto nicht teurer.
Der Steuerberater erhält die Unterlagen aus dem Konfigurator so wie du das Auto bestellt hast.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Wieviel Preiserhöhung SKODA ab 10.01.2022 ? ? Beitrag #16
mbarch

mbarch

Dabei seit
22.11.2021
Beiträge
502
Zustimmungen
506
Ort
Köln
Fahrzeug
Octavia Combi RS 1,4 TSI iV 180 kW 6-Gang-DSG Plug-in-Hybrid
Da hast du wohl was falsch verstanden.
So wie geschrieben Bruttolistenpreis bei Kauf.
Das hat aber mit Sondermodel nix zu tun.

Während der Bestellung wird dein Auto nicht teurer.
Der Steuerberater erhält die Unterlagen aus dem Konfigurator so wie du das Auto bestellt hast.
§ 6 Abs. 1 Nr. 4 Satz 2 EStG:
"[...]1 Prozent des inländischen Listenpreises im Zeitpunkt der Erstzulassung zuzüglich der Kosten für Sonderausstattung einschließlich Umsatzsteuer[...]"

In der Theorie ergibt sich somit tatsächlich das Problem, dass in der (öffentlich einsehbaren) Preisliste des Herstellers am Tag der Zulassung höhere Preise stehen, oder bestimmte Sonderausstattung nicht mehr aufgeführt ist, insbesondere wenn zwischen Bestellung und Auslieferung wie jetzt auch mal fast zwei Jahre liegen können.

In der Praxis wird man das Problem dadurch lösen, dass man sich vom Hersteller, bzw. Händler den Bruttolistenpreis bestätigen lässt - Ob dieser dann einfach den Betrag aus der Bestellung übernimmt, oder tatsächlich neu kalkuliert, kann ich aber nicht sagen. (In der Regel liegen zwischen Bestellung und Zulassung ja nur wenige Monate, so dass es da normalerweise zu keinen großen Abweichungen kommen kann.)

Oder man nimmt im Zweifelsfall die Rechnungssumme vom Kauf (oder z.B. den Betrag aus dem Konfigurator), und erhöht diese um eventuelle Rabatte und Preisnachlässe (wie z.B. Umweltbonus) - Das ist zwar nicht korrekt, da es auf den tatsächlichen Kaufpreis eben nicht ankommt, aber wie will ein Finanzbeamter den Bruttolistenpreis anders ermitteln, wenn bestimmte Ausstattungsvarianten am Tag der Zulassung nicht mehr beim Hersteller gelistet werden?

Seit einigen Jahren kann man über Schwacke bei vielen Herstellern mittels der VIN/FIN auch die Bruttolistenpreise, inklusive der tatsächlich in diesem Fahrzeug verbauten Sonderausstattung abfragen.
(Bisher hatte ich da nie Differenzen zwischen dem Betrag aus dem Konfigurator, der tatsächlichen Rechnungssumme oder der Bestätigung des Händlers... aber bisher lagen da auch keine Jahre dazwischen... Ich werde das bei mir mal testen, sobald ich eine FIN vorliegen habe.)

Um das ganze hier aber etwas zu relativieren:
Wir reden bei einem Unterschied im Bruttolistenpreis von 500,00 Euro (also z.B. 1% Preissteigerung bei einem RS Plus mit ca. 50.000,00 Euro) von einer Differenz von wenigen Euro bei der Nettoauszahlung.
(Beispielhaft gerechnet mit 5.000,00 Euro brutto und 80km Entfernung zwischen Wohnung und Arbeit, sind es immer noch weniger als 10,00 Euro. Bei höherem Brutto steigt natürlich die Lohnsteuer, dafür aber die Sozialversicherungsabgaben nicht mehr, wenn man über der Beitragsbemessungsgrenze liegt. Wenn die Entfernung zur Arbeitsstätte deutlich höher ist, kann die Differenz natürlich etwas größer sein - Wenn man aber mehrere Hundert Kilometer Arbeitsweg hat, ist der Job entweder so toll, dass einem die paar Euro egal sein können, oder man findet keinen anderen, und hat andere Probleme, als die Höhe des Sachbezugs... :wacko:)
 
  • Wieviel Preiserhöhung SKODA ab 10.01.2022 ? ? Beitrag #17
michor

michor

Dabei seit
16.06.2021
Beiträge
185
Zustimmungen
102
In der Theorie ergibt sich somit tatsächlich das Problem, dass in der (öffentlich einsehbaren) Preisliste des Herstellers am Tag der Zulassung höhere Preise stehen, oder bestimmte Sonderausstattung nicht mehr aufgeführt ist, insbesondere wenn zwischen Bestellung und Auslieferung wie jetzt auch mal fast zwei Jahre liegen können.
So verstehe ich es auch.

Die Preisdifferenz beträgt mittlerweile durch 2x Preiserhöhung, Änderungen der Ausstattungen und die heute nicht mehr verfügbare Ersparnis des Plus-Pakets (alleine 3.500 o.ä.) über 4.000 €, somit 40 € monatl. alleine für die 1% Besteuerung.
Natürlich nichts, was einen umbringt…deine Relativierung bleibt im Grunde damit vollkommen richtig. Trotzdem wäre es ein „gefühltes Zusatzärgernis“ durch die lange Lieferzeit.
Ich bin gespannt, was später der relevante BLP und damit der tatsächliche geldwerte Vorteil sein wird.

EDIT: Ich muss mich korrigieren: Es sind 3.300€ mehr gegenüber 05/21, nicht „über 4.000“.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Wieviel Preiserhöhung SKODA ab 10.01.2022 ? ? Beitrag #18

Störtebeker

Dabei seit
27.05.2018
Beiträge
704
Zustimmungen
417
Fahrzeug
S3
Habe gestern Abend mal neu Konfiguriert...

Innerhalb von 10 Monaten ist der Wagen ausstattungsbereinig rund 4400€ teurer geworden ...

Das müssen die ominösen 3,1% Inflation sein. Wenn ich rechne sind es rund 9,5% .. aber was weiß ich schon....

:thumbsup: :thumbsup:
 
  • Wieviel Preiserhöhung SKODA ab 10.01.2022 ? ? Beitrag #19

Störtebeker

Dabei seit
27.05.2018
Beiträge
704
Zustimmungen
417
Fahrzeug
S3
Anbei mal die "alten" Preise Januar 2021.




Preise 01_2021.jpeg
 
  • Wieviel Preiserhöhung SKODA ab 10.01.2022 ? ? Beitrag #20

the-caver

Dabei seit
25.10.2015
Beiträge
53
Zustimmungen
18
Fahrzeug
Octavia IV Combi 2.0TDI
Wirklich unglaublich, wie Skoda da hinlangt - vor allem, wenn man es mit den Preisen aus 2020 vergleicht: Wenn ich den damaligen MWSt-Vorteil rausrechne, bleibt bei meiner Konfiguration immer noch ein Preisanstieg von 13,8% seit der PL 1.7.2020. Und selbst wenn ich noch den First Edition-Vorteil rausrechne, sind es immer noch 9,7% , also in der Größenordnung, die auch Störtebeker errechnet hat.

Ich hatte ja schon kurzfristig überlegt, meinen erst 13 Monate alten Diesel trotz des Wertverlusts durch einen Hybriden zu ersetzen (nach beruflichem Umzug hat sich mein Fahrprofil stark verändert), aber bei diesen Preisen??
 
Thema:

Wieviel Preiserhöhung SKODA ab 10.01.2022 ? ?

Wieviel Preiserhöhung SKODA ab 10.01.2022 ? ? - Ähnliche Themen

Servicehandbuch - Intervallbeschreibung: Servicehandbuch bzw. Intervallbeschreibung Hallo, suche das Serviceheft für den Skoda Octavia IV Kombi mit 1,0 l Motor, also NX5, 999 cm3, 110...
Einsatz Reserveradmulde Limousine: Hallo ins Forum, ich möchte mir in die Reserveradmulde einen Subwoofer einbauen und suche einen passenden Styropor-Einsatz den ich ggf. anpassen...
Service-Managment-Vertrag - eure Einschätzung: Liebe Community, wir haben uns am Samstag ein Skoda Octavia IV Combi TSI (Baujahr 2021) gekauft und uns wurde ein Service-Managment-Vertrag...
Lieferzeit + Werksferien 2023 = potentielle Stornierung + zwei Fragen: Hallo zusammen, ich wollte jetzt die beiden Bestellthreads nicht kapern - vielleicht kann mir jemand einen Tipp oder Lichtblick geben...
Display geht aus, Fehler Einparkhilfe, Rangierbremsfunktion, Audio nicht verfügbar... etc.: Hallo zusammen, ich habe seit Juli 22 einen Skoda Octavia iV und habe die ersten Elektronik Probleme. Rangierbremsfunktion nicht verfügbar, SOS...
Oben