Wieviel Leistungszuwachs nach Chiptuning 1,9tdi pd 100ps

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von remoli, 02.05.2009.

  1. remoli

    remoli

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6850 Dornbirn pfarrer giererweg 17 6850 dornbirn ö
    Fahrzeug:
    fabia I gt
    Kilometerstand:
    80000
    so, war diese woche bei einem ortsansässigen chiptuner, der eigentlich auch einen guten ruf hat. der chip sollte 30ps mehr bringen und statt 240nm neu 310nm. ich dachte mir, dass die mehrleistung deutlich spürbar ist, muss aber sagen, dass ich eigentlich ein wenig entäuscht bin. sicherlich läuft der fabi nach dem tuning ein wenig besser, aber dass das 30ps sein sollen kann ich kaum glauben. weiters sollte sich der durchzug im 5gang von 80-140km/h von alt 24 sekunden auf neu 14sekunden verbessern. beim groben mitzählen kam ich aber auf 19sekunden. kann es sein dass die 16zöller soviel leistung schlucken. das sollte doch einem diesel fast egal sein. wie sind eure erfahrungen ?!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. balu

    balu

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Groß-Gerau 64521 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I Style 1,9TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Welker DA-Wixhausen
    hast du keine Vorher - Nachher Messung ?
     
  4. #3 Lutzsch, 02.05.2009
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.139
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Eine Leistungsmessung wäre schon von Hilfe. Endschuldigung,
    aber 10 Sekunden weniger für eine Beschleunigungsphase ist eine nicht machbare
    Angelegenheit, wenn nur das Kennfeld alleine geändert wird. 6 Sekunden
    Zeitersparnis ist doch schon ein recht sehenswertes Ergebnis, schließlich kann
    man aus einer Mücke keinen Elefanten machen.


    Am besten suchst du mal einen nah gelegenen Prüfstand auf.


    Wurde ein Chip eingelötet, oder erfolgte die
    Softwareänderung über die Serviceschnittstelle?
     
  5. kbv

    kbv

    Dabei seit:
    29.04.2006
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia 1,9 TDI, Tour, Bj.2009
    Kilometerstand:
    83000
    ...310 NM bei einem Getriebe was für max. 250 NM ausgeleget ist?...
    Du mußt ja wissen was du tust, sei aber lieber froh wenn es nicht soviel geworden ist.
     
  6. #5 pelmenipeter, 03.05.2009
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    das seriengetriebe für den 1,9 pd tdi ist für maximal 300NM ausgelegt
    ich hab bei meinem chiptuning gebeten, das ganze auf 300NM zu begrenzen, den angeboten wurde mir auch 310NM :S aber ich habe es lieber etwas sicherer :thumbup:
    also Vorher/Nacher Werte für die Beschleunigung habe ich nicht, aber wenn ich schätzen würde, wären es von 80 auf 140 im 5. Gang ca. 11 - 12 sec.
    habe auch 16 Zoll mit 205er Pneus
     
  7. #6 Fabia SDI, 03.05.2009
    Fabia SDI

    Fabia SDI

    Dabei seit:
    14.11.2004
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Elegance 1,9 TDI, Skoda Fabia Classic 1,9 SDI
    Kilometerstand:
    218000
    Wo hast du die 300Nm her?
    250 ist die Dauerfestigkeit des Getriebes, sagt schon der Name (wenn mich nicht alles täuscht war das MQ250).
    MfG Lars
     
  8. #7 Lutzsch, 03.05.2009
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.139
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Die Dauerfestigkeit liegt höher.
    Jegliche Tuner bieten Leistungssteigerungen auf mindestens 300Nm an, sollte jder von denen den Antriebsstrang vorsätzlich überlasten. Ich glaube nicht!
     
  9. #8 Fabia SDI, 03.05.2009
    Fabia SDI

    Fabia SDI

    Dabei seit:
    14.11.2004
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Elegance 1,9 TDI, Skoda Fabia Classic 1,9 SDI
    Kilometerstand:
    218000
    Bitte keine Vermutungen sondern Fakten!
    Wie ich bereits schrieb ist das auch die Dauerfestigkeit, das das Getriebe problemlos ne ganze Weile auch höhere Belastungen aushalten kann ist ja bekannt und hängt natürlich auch stark vom Fahrverhalten des Fahrers ab.
    Und das wissen auch die Tuner, zumal beim 74kw vorher gerne die Kupplung rutscht.
    MfG Lars
     
  10. #9 pelmenipeter, 03.05.2009
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    ich habe mich damals sehr ausfürhlich darüber informiert weil viele sagten, getriebe ist ein problem
    dann wurde geklärt das es wohl bis zu 300NM verträgt, damit meine ich die maximale Belastung, wie hoch die dauerbelastung sein darf weiß ich nicht
    das forum ist voll von beiträgen zwecks chiptuning
    so und vorhin habe ich mal mit ner stoppuhr gemessen :D

    5. Gang von 80 auf 140 = ca. 11,8 sec
    4. Gang von 80 auf 140 = ca. 8,9 sec

    gefahren auf ebener Straße, bei Sonne und etwas Wind mit 205/45/R16
     
  11. #10 Lutzsch, 03.05.2009
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.139
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Sorry, allerdings würde da ein Serienmotor der etwas nach
    oben streut, den originalen Antriebstrang schon an das Limit bewegen, dass kann
    ich nicht glauben. Noch mehr zweifel ich, wenn ich einige Beiträge im VW- und
    SEAT Forum lese 8)



    Was sollte dann mit meinem Getriebe, den Antriebswellen und
    der Kupplung sein? Mein Wagen verfügt über rund 95Nm mehr als im Originalzustand-
    Wahrscheinlich sollte er gar nicht mehr rollen und alles ist nur noch eine
    Frage der Zeit! ?(



    So und zu den Fakten, im Bekanntenkreis fährt ein Polo mit
    1,9TDI 105PS, dieser Wagen rollt seit über 40tkm mit 142PS und er läuft, dabei
    wird die Leistung täglich abgerufen. Sicherlich alles noch Glück! :thumbdown:
     
  12. #11 FabiaOli, 03.05.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Also unseren Antrieb im Octavia hat es auch ohne Leistungssteigerung zerlegt ^^

    Aber normaler Weise sollten die ja so stabil gebaut sein das die locker mehr aushalten.
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. remoli

    remoli

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6850 Dornbirn pfarrer giererweg 17 6850 dornbirn ö
    Fahrzeug:
    fabia I gt
    Kilometerstand:
    80000
    hab mir über das getriebe nicht viel gedanken gemacht. hab mein 2tes spassauto (einen smart roadster) verkauft und so wollte ich für günstiges geld mehr spass in meinem fabia haben. die daten kommen von einem datenblatt eines baugleichen fabia der bei dem tuner auf dem prüfstand war. aber es scheint ja auch, dass es mögich ist, auf die beschleunigunswerte zu kommen (siehe pelmenipeter).

    mit der stopuhr hatte ich noch nicht gemessen, werds aber wohl morgen mal nachholen und dann nochmals ein wörtchen mit dem tuner reden. eine streuung lass ich mir ja einreden, aber gleich um die hälfte ?!

    wie sieht es bei dir mit der russbildung aus, pelmentipeter ?! hast du die geschwindigkeit mit dem navi gemessen, oder mit dem tacho ?! das tuning muss doch gleich nach dem aufspielen spürbar sein, ohne einige km zu fahren, oder ?!

    danke für die hilfe !
     
  15. sciper

    sciper

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Wieviel Leistungszuwachs nach Chiptuning 1,9tdi pd 100ps

Die Seite wird geladen...

Wieviel Leistungszuwachs nach Chiptuning 1,9tdi pd 100ps - Ähnliche Themen

  1. Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN

    Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN: Hallo Leute! Morgen steht beim RS der Zahnriemenwechsel an. Da ich nicht mehr kaputt machen will wie schon ist wäre es toll wenn mir jemand die...
  2. Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?

    Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?: Ich bin stolzer Besitzer eines 2.0 TSI DSG Kombi und bin total zufrieden damit. Schönes Understatement gegenüber den ganzen RS, mehr Platz, Mega...
  3. Wieviel Kühlmittel?

    Wieviel Kühlmittel?: Hallo, kann mir einer sagen, wieviel Kühlmittel in den Superb III 2.0 TDI SCR 140 kW 6-DSG 4x4 von 2016 passt? In der Betriebsanleitung konnte...
  4. Octavia III Erfahrungen mit Chiptuning beim 1.4 TSI 150PS

    Erfahrungen mit Chiptuning beim 1.4 TSI 150PS: Hallo, hat jemand Erfahrung mit "seriösen" Chiptuning am 1.4TSI? ... also nicht nur irgend eine Box dazwischen schalten sondern ordentlich...
  5. RS TDi PD 170PS Drehzahl 3. Gang

    RS TDi PD 170PS Drehzahl 3. Gang: Kann mir einer sagen wie hoch die Drehzahl im 3. Gang ist wenn er in den Begrenzer geht?