wieviel kN brauch ich an der trommelbremmes um durch den tüv zu kommen

Diskutiere wieviel kN brauch ich an der trommelbremmes um durch den tüv zu kommen im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; wieviel kraft (kN ) brauch ich bei der trommelbremse um durch den tüv zu kommen? Voderachse links 2,66kN rechts 2,79kN Feststellbremse 1,33kN...

  1. nash

    nash

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Borna bei Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 16V 63 kW (86 PS)
    Kilometerstand:
    60.009tkm
    wieviel kraft (kN ) brauch ich bei der trommelbremse um durch den tüv zu kommen?

    Voderachse links 2,66kN rechts 2,79kN
    Feststellbremse 1,33kN rechts 1,39kN
    Hinterachse 0,83kN rechts 0,82kN
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fluraktor, 01.04.2014
    Fluraktor

    Fluraktor

    Dabei seit:
    06.11.2013
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Fahrzeug:
    Fabia II, 1,2TSI Combi und Superb 3.6, 1/2014
    Kilometerstand:
    6000
    Ich sah mal meine 3 letzten Tüvberichte vom Octavia I durch.

    Da hat die Betriebsbremse der Hinterachse so zw. 60 und 70% des Maximalwerts der Vorderachse.
     
  4. nash

    nash

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Borna bei Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 16V 63 kW (86 PS)
    Kilometerstand:
    60.009tkm
    und das heißt jetzt was ;( ?(
     
  5. #4 Fluraktor, 01.04.2014
    Fluraktor

    Fluraktor

    Dabei seit:
    06.11.2013
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Fahrzeug:
    Fabia II, 1,2TSI Combi und Superb 3.6, 1/2014
    Kilometerstand:
    6000
    Das heißt das bei meiner Octavia Trommelbremse hinten in 6 Jahren jeweils 60-70% der Vorderradkraft bremsen konnten.
    Habe jetzt auch noch bei meinem EXBenz nachgesehen. Dieser bremste hinten mit 75% der vorne möglichen Kraft.

    Bei deinem Auto bremst hinten aber nur mit 31% der Kraft von vorne.
    Gerade mal die Hälfte wie bei anderen. Bischen wenig.
     
  6. f@bi@

    f@bi@

    Dabei seit:
    11.04.2013
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Kreis EN
    Fahrzeug:
    Er ist da :- )))) ... Fabia Combi 5J `09 cappuccino F8H Ambiente 1.4 16V
    Die Fragestellung ist schon heavy. Da geht es um deine Sicherheit und du fragst nach dem Minimumwert um durch den Tüv zu kommen ?? Hat der Prüfer dir nur den Bericht ausgehändigt dann hättest du fragen können. Andererseits ist jetzt Gelegenheit dein Fahrzeug wieder verkehrssicher zu halten. Hinterrad ab /Trommel ab und alles reinigen...gangbar machen ode reparieren. Da hilft auch keine Diskussion...Es geht um Sicherheit, da stellen sich mir echt die Haare auf wenn ich sowas lese. Also laß die Bremse instand setzen . Ich meine unsere Handbremse hat kürzlich beim Tüv mit irgendwas um 2 kN +- den Stempel ohne Beanstandung bekommen, müßte ich nachsehen.
    Wiki hilft...Die Bremskraft muß mindestens 50% des Fahrzeuggewichts für die Fußbremse und mindestens 17% für die Handbremse betragen.
    Die "Bremskraft" welche zulässig ist wird u.a über das Fahrzeuggewicht berechnet und ist bei jedem Fahrzeug (Typ) verschieden...
     
  7. #6 Lapinkulta, 02.04.2014
    Lapinkulta

    Lapinkulta

    Dabei seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    185
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Superb Combi Style 2.0 TDI 110kw
    Kilometerstand:
    steigend..... :)
    Auch ich habe gerade meine liebe Not mit dieser Fragestellung: Laut Signatur verbastelst du eine ganze Menge Geld in dein Auto, aber bei einer der wichtigsten Sicherheitseinrichtungen ist dir das Minimum wichtig??? :huh:

    Mein Rat: Ab in die Werkstatt und Bremsen reparieren lassen! :!:
     
  8. #7 Nappo1997, 02.04.2014
    Nappo1997

    Nappo1997

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 1,6 TDI (77Kw), BMW 320D
    Wenn ich mich recht erinnere (die letzten 3 Autos haben/hatten hinten auch Scheibe), dann war die Bremskraft der Handbremse immer kleiner als die Bremskraft hinten per Fußpedal.
     
  9. #8 alioker, 02.04.2014
    alioker

    alioker Guest

    ja mach dir keine Sorgen.
    Die Werte von deiner Bremse schauen gut aus.. Bringen auch reingen nix.
    Wichtig dass Rechts und links gleiche Werte haben. Schauen sehr gut aus!
    Weiterhin wenn Bremse so wichtig warum verbaue dann Skoda noch Trommelbremse? Scheibenbremse aber besser.. also nach Tipps hier schmeise deine Auto in Müll.
     
  10. #9 TubaOPF, 02.04.2014
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    8.779
    Zustimmungen:
    3.807
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    130000
    Bei den Werten tippe ich auf einen Platten-Bremsprüfstand. Richtig?
     
  11. nash

    nash

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Borna bei Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 16V 63 kW (86 PS)
    Kilometerstand:
    60.009tkm
    keine ahnung @TubaOPF war der mobile prüfstand vom ADAC
     
  12. #11 TubaOPF, 03.04.2014
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    8.779
    Zustimmungen:
    3.807
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    130000
    Warst Du dabei? Und: Fuhr das Auto bei der Messung oder stand der still?
     
  13. nash

    nash

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Borna bei Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 16V 63 kW (86 PS)
    Kilometerstand:
    60.009tkm
    klar fuhr das auto war doch dabei ;)

    bremsentest nach bremsflüssigkeit wechel siehe bild
     

    Anhänge:

  14. #13 TubaOPF, 03.04.2014
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    8.779
    Zustimmungen:
    3.807
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    130000
    Was heißt hier "klar"? X( In einem Rollenprüfstand steht das Auto still und fährt eben nicht.

    Also eine Platte. Auf der sind die Bremswerte einleuchtend und völlig in Ordnung. Übrigens sind die Messwerte von der Geschwindigkeit anhängig, mit der ich die Platten befahre, sind also in der absoluten Höhe nicht reproduzierbar. Eine verlässliche Aussage gibt es demnach nur auf einem Rollenbremsprüfstand.

    Gruß - Kay
     
  15. nash

    nash

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Borna bei Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 16V 63 kW (86 PS)
    Kilometerstand:
    60.009tkm
    war ein rollenprüfstand mein fehler ;)
     
  16. #15 TubaOPF, 03.04.2014
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    8.779
    Zustimmungen:
    3.807
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    130000
    Du bist mein Held ... :pinch:

    Trotzdem sind die Werte in Ordnung. Dass die Feststellbremse höhere Werte hat als die Betriebsbremse hinten, ist normal. Ich vermute, der Fabia war leer, also wird die Bremsleistung an der HA runtergeregelt, damit die nicht überbremst und blockiert. Bei der FBA gibt es diese Regelung nicht.

    Gruß - Kay
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. nash

    nash

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Borna bei Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 16V 63 kW (86 PS)
    Kilometerstand:
    60.009tkm
    da bin ich ja beruhigt :)
     
  19. nash

    nash

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Borna bei Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 16V 63 kW (86 PS)
    Kilometerstand:
    60.009tkm
    so gestern beim tüv gewesen und hab die plakette bekommen wurden keine Mängel fest gestellt :thumbsup:
    tüv-kosten 88€
     
Thema: wieviel kN brauch ich an der trommelbremmes um durch den tüv zu kommen
Die Seite wird geladen...

wieviel kN brauch ich an der trommelbremmes um durch den tüv zu kommen - Ähnliche Themen

  1. Wieviel passt in Euren Tank?

    Wieviel passt in Euren Tank?: Hallo, laut Datenblatt hat ja der Skoda Rapid einen Tankinhalt von 55l. Jedoch ist es ja oft so, dass der Zapfhahn schon vorher abschaltet...
  2. Privatverkauf Yamaha YZF R6 20000km TÜV neu

    Yamaha YZF R6 20000km TÜV neu: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=235057670
  3. 1.4 TSI, Frage zu Oelmessstab und wieviel Oel drin ist

    1.4 TSI, Frage zu Oelmessstab und wieviel Oel drin ist: Fahre seit kurzem einen 1.4 TSI Octavia. Habe neulich den Oelmessstab herausgezogen, um zu schauen, wieviel Oel drin ist. Jedoch habe ich bemerkt,...
  4. Wieviele Octavia werden pro Tag gebaut

    Wieviele Octavia werden pro Tag gebaut: Hallo möchte gerne wissen wieviel Octavia pro tag gebaut werden. Danke schon mal in voraus habe im Netz nichts gefunden.
  5. Felgen Einzelabnahme TÜV Hilfe!!

    Felgen Einzelabnahme TÜV Hilfe!!: Hi Habe mir Felgen für meinen superb 3t gekauft Maße sind 235/35/19 8,5 j et45 hinten habe ich noch Distanzscheiben drauf 1,5cm pro Seite und h &...