Wieviel Assistenzsysteme verträgt ein Fahrzeug

Diskutiere Wieviel Assistenzsysteme verträgt ein Fahrzeug im Off-Topic Forum im Bereich Skoda Community; Hi, ich habe gelesen (http://www.autodiva.de/mini-mit-neuen-fahrerassistenzsystemen/) das nun auch ein Mini Assistenzsysteme bekommen soll, und...

  1. #1 jannisseiler, 23.10.2013
    jannisseiler

    jannisseiler

    Dabei seit:
    18.10.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich habe gelesen (http://www.autodiva.de/mini-mit-neuen-fahrerassistenzsystemen/) das nun auch ein Mini Assistenzsysteme bekommen soll, und ich frage mich dabei, wieviele solcher Systeme ein Auto verträgt. Sind solche Systeme überhaupt notwendig? Oder sind sie nur eine Modeerscheinung, die die Hersteller nutzen um mehr Geld mit einem Auto zu verdienen?

    Was denkt ihr?

    Gruß
     
  2. #2 skodabauer, 23.10.2013
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    390
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Bora 1,9 TDI 74 KW
    Kilometerstand:
    144600
    DAs kommt darauf an was es ist. Was ich persönlich gut finde ist z.B. der Side-Assist. Gerade der tote Winkel ist immer gefährlich.

    Der Spurhalteassistent ist meiner meinung nach quatsch, denn: wenn der weiter sehen kann als ich darf ich eh kein Auto mehr fahren. Und wenn ich so müde bin das ich die Spur wegen geschlossener Augen nicht mehr sehen muss ich mich halt schlafen legen.Und wenn der rechte Fahrbahnrand keine deutliche Markierung mehr hat funktioniert es eh nicht.

    Abstandsregeltempomat ist sinnlos wenn nur 1 Radarsensor verbaut ist. Der ist einfach zu grob. Wenn du 2 hast wie z.B. im A6 oder A8 ist die Regelung viel feinfühliger als bei den 1Sensor-Systemen. Aber das ist wieder eine Preisfrage.

    Alle Systeme haben einen Nachteil: je mehr dran ist je mehr kann kaputt gehen. Sei es nur bei einem Unfall-der Stoßfänger vorne kostet inkl Lack und Montage schon jetzt knapp 1000€. Mit Sensor kommt noch mal knapp ein tausender dazu.
     
Thema:

Wieviel Assistenzsysteme verträgt ein Fahrzeug

Die Seite wird geladen...

Wieviel Assistenzsysteme verträgt ein Fahrzeug - Ähnliche Themen

  1. Fahrzeug ruckelt unvermittelt

    Fahrzeug ruckelt unvermittelt: Seit ich meinen Scala nun einige Monate lang habe, ist es zweimal vorgekommen, dass das Fahrzeug während der Fahrt "ruckelte". Ich vermute, dass...
  2. Wieviel Kühlflüssigkeit verlust ist unbedenklich?!

    Wieviel Kühlflüssigkeit verlust ist unbedenklich?!: Hallo an alle! Ich weis, es gibt unzählige thread darüber jedoch sind die fälle doch alle ein wenig anders. Noch dazu verlaufen diese dann auch...
  3. Welche Assistenzsysteme sind sinnvoll?

    Welche Assistenzsysteme sind sinnvoll?: Es gibt ja einige Assistenzsysteme, die man zusätzlich ordern kann? Welche davon sind überhaupt sinnvoll? Rückfahrkamera und Parksensoren sind...
  4. Fensterheber muss getauscht werden => Fahrzeug muss zum Karosseriespezialisten

    Fensterheber muss getauscht werden => Fahrzeug muss zum Karosseriespezialisten: Guten Abend, Heute Morgen habe ich meinen Octavia in der Werkstatt abgegeben um den Fensterheber tauschen zu lassen, ein Garantiefall. Nach...
  5. Welche Fahrzeuge haben jetzt noch Bergabfahrhilfe bei Skoda?

    Welche Fahrzeuge haben jetzt noch Bergabfahrhilfe bei Skoda?: Mein Vater hat im Yeti eine Bergabfahrhilfe, die brauchte er auch schon mehrmals um verschneite Berge herunterzukommen. Der Yeti kommt so langsam...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden