Wieviel Assistenzsysteme verträgt ein Fahrzeug

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von jannisseiler, 23.10.2013.

  1. #1 jannisseiler, 23.10.2013
    jannisseiler

    jannisseiler

    Dabei seit:
    18.10.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich habe gelesen (http://www.autodiva.de/mini-mit-neuen-fahrerassistenzsystemen/) das nun auch ein Mini Assistenzsysteme bekommen soll, und ich frage mich dabei, wieviele solcher Systeme ein Auto verträgt. Sind solche Systeme überhaupt notwendig? Oder sind sie nur eine Modeerscheinung, die die Hersteller nutzen um mehr Geld mit einem Auto zu verdienen?

    Was denkt ihr?

    Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 skodabauer, 23.10.2013
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    DAs kommt darauf an was es ist. Was ich persönlich gut finde ist z.B. der Side-Assist. Gerade der tote Winkel ist immer gefährlich.

    Der Spurhalteassistent ist meiner meinung nach quatsch, denn: wenn der weiter sehen kann als ich darf ich eh kein Auto mehr fahren. Und wenn ich so müde bin das ich die Spur wegen geschlossener Augen nicht mehr sehen muss ich mich halt schlafen legen.Und wenn der rechte Fahrbahnrand keine deutliche Markierung mehr hat funktioniert es eh nicht.

    Abstandsregeltempomat ist sinnlos wenn nur 1 Radarsensor verbaut ist. Der ist einfach zu grob. Wenn du 2 hast wie z.B. im A6 oder A8 ist die Regelung viel feinfühliger als bei den 1Sensor-Systemen. Aber das ist wieder eine Preisfrage.

    Alle Systeme haben einen Nachteil: je mehr dran ist je mehr kann kaputt gehen. Sei es nur bei einem Unfall-der Stoßfänger vorne kostet inkl Lack und Montage schon jetzt knapp 1000€. Mit Sensor kommt noch mal knapp ein tausender dazu.
     
Thema:

Wieviel Assistenzsysteme verträgt ein Fahrzeug

Die Seite wird geladen...

Wieviel Assistenzsysteme verträgt ein Fahrzeug - Ähnliche Themen

  1. Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?

    Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?: Ich bin stolzer Besitzer eines 2.0 TSI DSG Kombi und bin total zufrieden damit. Schönes Understatement gegenüber den ganzen RS, mehr Platz, Mega...
  2. Wieviel Kühlmittel?

    Wieviel Kühlmittel?: Hallo, kann mir einer sagen, wieviel Kühlmittel in den Superb III 2.0 TDI SCR 140 kW 6-DSG 4x4 von 2016 passt? In der Betriebsanleitung konnte...
  3. Vibrationen im Fahrzeug

    Vibrationen im Fahrzeug: Hallo, im Superb II Forum gab es ein Thema zu Vibrationen aufgrund schadhafter Antriebswellen: Ich habe seit 2 Wochen auf meinem Superb 3V (Bj....
  4. Verträgt der Rapid 14 Zoll Felgen?

    Verträgt der Rapid 14 Zoll Felgen?: Hallo, gibt es jemanden, der den Rapid mit 14 Zoll Stahlfelgen fährt? Wir haben noch Winterreifen vom alten Fabia in der Größe und würden die...
  5. Fahrzeug wandeln

    Fahrzeug wandeln: Hallo, hat jemand schon mal ein Fahrzeug gewandelt? Wenn ja was muss ich beachten? Habe Heute ein Schreiben vom Autohaus erhalten. Grober Inhalt....